• Eindrücke vom Windows 8 Launch in Berlin

    Hallo da Draußen! Wie Ihr wisst, befinde ich mich gerade in Berlin, wohin Microsoft zur großen Windows 8 Launchparty geladen hat. Die Veranstaltung läuft seit etwa 30 Minuten, und im Moment erleben wir eine Live-Demo der neuen Oberfläche und der neuen Funktionen von Windows 8. Nichts wirklich Spektakuläres für uns, die wir Windows 8 schon intensiv ausprobiert haben, aber es sind ja heute Abend auch Journalisten anwesend, deren täglich Brot nicht nur die Technik-Welt ist.








    Immerhin konnte ich schon ein Surface aus der Nähe sehen, wenn auch leider noch nicht anfassen. Nach der langen Zugfahrt ist mir im Moment aber ohnehin eher nach einem Tablet mit Essen. Stay tuned, ich erweitere diesen Beitrag im Laufe des Abends noch...

    Halt, eines noch - und das ist die erste große Enttäuschung des Abends: Wenn Ihr morgen neugierig in den Elektronikmarkt Eures Vertrauens schlendert, erwartet besser nicht zu viel. Ein Hersteller hat mir schon gesagt, dass er morgen genau ein Produkt am Start hat und seine Tablets erst irgendwann im November kommen. Vielleicht gibt es ja ein Embargo, dass die erst verkaufen dürfen, wenn Microsoft es geschafft hat, das Surface auszuliefern. Genug der Ketzerei, ich muss wieder zuhören, es geht gerade um Xbox Music.


    19:25 Uhr
    Und auch schon das erste Update: Oliver Gürtler von Microsoft hat gerade verkündet, dass Microsoft eine Online-Kaufberatung anbieten wird, damit man sich im Dschungel der neuen Geräte zurecht findet und abhängig von den eigenen Preis- und Nutzungsvorstellungen das passende Windows 8 Device findet.


    kurz vor 22 Uhr
    Hier bin ich nochmal. Ich schwöre, ich bin noch nicht betrunken und es ist wirklich wahr.
    Der Versuch, am heutigen Abend einem Microsoft Surface nahe zu kommen, sieht so aus:



    Es steht sage und schreibe dieses EINE Gerät hier - verschlossen hinter einem Glaskasten. Anfragen zum Gerät werden von den anwesenden Microsoft-Mitarbeitern rigoros abgeblockt oder peinlich ausweichend beantwortet. Man gewinnt hier tatsächlich den Eindruck, Microsoft schämt sich sehr für dieses Gerät und möchte es am liebsten niemanden zeigen, geschweige denn jemandem aushändigen. Ohne Ahnung von der Sache zu haben, würde ich vermuten, hier wird ein Prototyp angeteasert, der in ein paar Jahren mal auf den Markt kommen soll.

    Über den Rest der Veranstaltung werde ich besser erst morgen etwas schreiben.
    Die Zugfahrt hierher war jedenfalls phasenweise spannender.

    über den Autor:
    Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit rund sechs Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant.
    Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!
    Ihr findet mich auch hier: Facebook / Twitter


    Neueste Meldungen:
    Nun geht es Schlag auf Schlag, zumindest in den letzten 24 Stunden. Das Cyan-Upd...
    Die offizielle (Xbox) Video App für Windows 8.1 hat ein umfangreiches Facelift e...
    Electronic Arts wagt sich an ein neues Vertriebsmodell, und so ganz spontan glau...
    Das Lumia 530, 630 und 930 sind bereits vorgestellt. Dazwischen klafft eine Lück...
    Zusätzlicher x64-Components Download nicht mehr notwendig Die bei vielen Window...
    Kommentare 18 Kommentare
    1. Avatar von Andrew
      Andrew -
      Bei uns in Österreich ist morgen NATIONALFEIERTAG da ist sowieso alles zu.
    1. Avatar von netzmonster
      netzmonster -
      Wenn ich das so lese, muss ich es nicht bereuen mit Fieber & Grippe auf dem Sofa liegen geblieben zu sein.

      Ich wünsche Dir trotzdem noch viel Spass in der Hauptstadt.
    1. Avatar von Rottendam
      Rottendam -
      Da wärst du besser mal über den großen Teich geflogen dann hättest du mit glück eines geschenkt bekommen

      Allerdings kann man für Microsoft nur hoffen, dass Berlin besser gelaufen ist, denn eine Beerdigung erhält im Schnitt mehr Apllaus als sämtliche Vorstellungen auf der US Veranstaltung
    1. Avatar von Manta1102
      Manta1102 -
      Also außer Spesen nix gewesen.
      Hoffe du bist wenigstens noch satt geworden.
    1. Avatar von Martin
      Martin -
      Nein, bin ich nicht. Aber ich habe um 0:30 Uhr an der Hotelbar wenigstens noch das erste richtige Bier des Abends getrunken. Gab es dort nämlich auch keins.
    1. Avatar von Multi_OS
      Multi_OS -
      Wäre mir auch neu Martin - die Amis haben ja auch kein richtiges Bier.
    1. Avatar von DaTaRebell
      DaTaRebell -
      Wird hier nicht "Launch" mit "Lunch" verwechselt?
    1. Avatar von Analytiker
      Analytiker -
      Eine Launch-Party ohne Buffet? Kuchen, Brötchen, Kaffee und Mineral wäre doch das Mindeste gewesen.
    1. Avatar von Nobby-H
      Nobby-H -
      Zitat Martin:

      ... Es steht sage und schreibe dieses EINE Gerät hier - verschlossen hinter einem Glaskasten. ...

      Zitat Ende.


      Das gibt mir sehr zu denken! Man könnte fast den Eindruck gewinnen, hier wird viel Lärm um, na ja, sagen wir mal, nicht besonders viel gemacht. Ziemlich schwach das Ganze, wie ich finde!
    1. Avatar von Rottendam
      Rottendam -
      Und auch schon das erste Update: Oliver Gürtler von Microsoft hat gerade verkündet, dass Microsoft eine Online-Kaufberatung anbieten wird, damit man sich im Dschungel der neuen Geräte zurecht findet und abhängig von den eigenen Preis- und Nutzungsvorstellungen das passende Windows 8 Device findet.
      Gerade eben mal angetestet und laut gelacht. Intel HD 4000 onboard Chipsatz als High End Lösung für aufwändige Spiele *kopfschüttel*
    1. Avatar von ElWa
      ElWa -
      Guten Morgen, Martin
      Auch schon wach?
    1. Avatar von andyga
      andyga -
      der Launch in Amerika war toll! Der Livestream sehenswert! Zum Glück haben sie Panos Paney sprechen lassen. Der hat mich richtig begeistert! Hoffentlich kommt das "pro" bald. Das werde ich sofort bestellen. Apple hat ja auch schon reagiert und das ipad 4 rausgebracht nach nur ein paar Monaten - ziemlich ärgerlich für die Applejünger, die immer das Neueste haben müssen.
    1. Avatar von Maddes
      Maddes -
      Ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich auf der gleichen Veranstaltung war wie Martin, obwohl ich mir eigentlich sicher war, dass ich ihn dort gesehen hatte. Aber eventuell war es ja auch nur sein Hologramm.
      Bereits vor einigen Jahren bin ich zu der Erkenntnis gekommen, dass auf Launch Events, Konferenzen etc. meist die Pausen wichtiger sind als der angebotene Content. Obwohl, der Auftritt von Steve Ballmer war schon spitze. Trotzdem war es absolut sinnvoll, bereits 1,5 Stunden vor dem offiziellen Beginn des Events vor Ort zu sein. So waren die üblichen Begrüßungsrituale frühzeitig beendet und ich hatte sogar noch Zeit, eine halbe Stunde mit Grant George zu sprechen, dem Corporate Vicepresident Windows Test in Redmond. Die Inhalte dieses Gesprächs werde ich in einem Beitrag für das Community-Radio verarbeiten.
      Außerdem gab es ausreichend Gelegenheit, die vorhandenen Kontakte zu Microsoft-Mitarbeitern aufzufrischen und zu intensivieren. Dabei habe ich auch einige Tipps bekommen, auf welche Weise es möglich sein kann, Windows 8 Treiber unterzujubeln, die das neue OS eigentlich ablehnt. Mit diesem Wissen halte ich aber derzeit noch hinter dem Berg, da ich sie selbst noch nicht testen konnte.
      Ansonsten habe ich noch einige neue Kontakte knüpfen können und ich habe auch einige neue Beiträge für das Community-Radio zumindest vorbereitet. Aus meiner Sicht war die Veranstaltung ein voller Erfolg, wenn ich einmal davon absehe, dass ich heute total in den Seilen hänge, aber immerhin war ich ja auch ziemlich genau 24 Stunden unterwegs, bevor ich heute um kurz nach 6 Uhr wie tot ins Bett gefallen bin.
    1. Avatar von Martin
      Martin -
      Maddes, ich habe den fatalen Fehler gemacht, pünktlich zu sein. Ich bin exakt zu der Uhrzeit erschienen, auf die Microsoft mich eingeladen hat. Da war die Veranstaltung aber bereits in vollem Gang. Und das ging der Mehrzahl der Teilnehmer so.

      Und ich hatte in der Tat die Erwartungshaltung, dass ich da nochmals ein wenig "geflasht" werde, was das neue Produkt angeht. Natürlich war es toll, alte und neue Bekannte zu treffen und mit denen zu plaudern, keine Frage. Wenn es aber rein um die Beurteilung geht, wie sehr die Veranstaltung dem Launch eines der wichtigsten Produkte der Unternehmensgeschichte gerecht wurde, dann muss ich aus Höflichkeit den Großteil meiner Eindrücke für mich behalten.

      Besonders lächerlich fand ich übrigens, dass man am Vorabend des Start-Termins zu einer Party einlädt, es aber vom Programmablauf her überhaupt nicht vorgesehen ist, dass die Leute bis Mitternacht bleiben. Ich habe mich gefühlt wie auf einer Silvesterparty, wo die Leute um 22:30 Uhr nach Hause gehen. Nicht mal für die paar Leute, die lange genug da waren, wurde um Mitternacht irgendwas geboten. Ein anderes Wort als 'peinlich' gibt es dafür nicht.

      Ich bin als enthusiastischer Windows 8 Nutzer nach Berlin gefahren. Nach dieser langweiligen und uninspirierten Launch-Party und den Eindrücken, die ich gestern noch sammeln durfte, bin ich enttäuscht und resigniert wieder nach Hause gefahren. Habe mir sogar überlegt, ob ich nicht auch besser wieder Windows 7 installiere, so richtig ernst gemeint scheint das neue Produkt ja nicht zu sein.

      Fast möchte ich Microsoft und den ganzen Herstellern, die unfähig waren, zu einem seit Monaten feststehenden Termin die passenden Produkte an den Start zu bringen, zurufen:
      "Packt Euer Windows 8 und die ganzen ohnehin nicht lieferbaren Geräte nochmal weg, übt ein bisschen, und wenn ihr dann gelernt habt, wie so ein Launch richtig funktioniert, kommt ihr wieder."

      Allerdings gilt das nur für Deutschland, in den USA und in China haben sie es ja gekonnt. Nobby-H hatte hier vor ein paar Tagen noch vermutet, Deutschland sei Microsoft inzwischen egal. Da hatte ich ihm noch widersprochen, nun aber vermute ich, er liegt richtig.
    1. Avatar von Nobby-H
      Nobby-H -
      Nehmen wir doch mal als Beispiel das Event bzw. die Installation im Züricher Hauptbahnhof. Super Sache. Gefällt mir richtig gut!
      Wäre denn nicht zumindest Berlin des Gleichen würdig gewesen? Ich denke schon! So gesehen: "Gute Nacht, Microsoft!"
    1. Avatar von Martin
      Martin -
      Im Berliner Hauptbahnhof ist genau so ein Stand - ich habe ihn zwar nicht selbst gesehen, aber davon gehört. Das macht den Gesamteindruck aber nur unwesentlich besser.
    1. Avatar von Nobby-H
      Nobby-H -
      Nun ja, wenn das so ist, dann besteht ja tatsächlich noch Hoffnung!
     Jetzt anmelden und mitdiskutieren.
| Impressum/Werbung | AGB | Kontakt | FAQ | Team |

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147