Ergebnis 1 bis 8 von 8
Thema: Ist ReadyBoost sinnvoll? Guten Morgen liebe Gemeinde, ich habe mal ein bischen gespielt und einen schnellen 4GB USB Stick auf RaedyBoost umgestellt. War ...
  1. #1
    bigtwin
    treuer Stammgast Avatar von bigtwin

    Ist ReadyBoost sinnvoll?

    Guten Morgen liebe Gemeinde, ich habe mal ein bischen gespielt und einen schnellen 4GB USB Stick auf RaedyBoost umgestellt. War ja überhaupt kein Problem, nur frage ich mich, was bringt mir das? Ich kann am System und der Performance keine Veränderung feststellen, wozu ist das eigentlich gedacht.

    Fragen über Fragen

  2.  

     
  3. #2
    Skifan
    gehört zum Inventar Avatar von Skifan

    AW: ReadyBoost sinnvoll?

    Mein altes Vista Notebook habe ich mit 1 GB Ram gekauft. Natürlich viel zu wenig - den 1 GB hat Vista fast für sich allein beansprucht.

    Dann habe ich ReadyBosst mit einem Stick mal probiert - Programme ließen sich ein wenig schneller öffnen. Ich habe also einen (kleinen) Unterschied gemerkt.

    Bei deinem System mit 4 GB Ram an Board und einem 4 GB Stick dürfte das wirklich keinen deutlichen Schub geben...

  4. #3
    Alte Seele
    gehört zum Inventar Avatar von Alte Seele

    AW: Ist ReadyBoost sinnvoll?

    Das ich dir hier ein paar links einfüge
    soll nicht bedeuten das du nicht weiter fragen sollst..
    Mir haben sie damals geholfen ein wenig mehr über Ready Boost in Erfahrung zu bringen.

    Ich persönlich habe es damals eine Zeit lang benutzt, das einzige was mir aufgefallen war
    das der Prozessor ein wenig mehr gackert hat,
    da er die Daten immer hin und her geschaufelt hat,
    Fazit: Eine bessere Leistung konnte ich nicht feststellen..

    Und wie es der liebe Kollege Skifan...schon gesagt hat
    es bringt nur ein bisschen was wen du extrem wenig Ram hast..

    Es würde mich freuen wen die Links dir ein wenig weiter helfen..
    Unter der Haube von ReadyBoost - .: Daniel Melanchthon :. - Site Home - TechNet Blogs

    Dr. Windows:
    http://www.drwindows.de/windows-7-al...sprobiert.html
    RAM erweitern durch ReadyBost
    Computerbase:
    Test: 7 USB-Sticks & Windows ReadyBoost - 12.04.2007 - ComputerBase

  5. #4
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: Ist ReadyBoost sinnvoll?

    Ready Boost war ein Thema, als Vista aktuell war. Fazit war, daß es tatsächlich etwas bringt, aber nur auf Systemen mit eindeutig zu wenig RAM, die auch durch diese Maßnahme nicht so richtig in die Gänge kamen.
    Mittlerweile finde ich es wieder interessant, und zwar auf Basis eines schnellen USB3-Sticks. Hat da jemand Erfahrung oder mal was gesehen im Netz?

  6. #5
    wolf22
    Inventar Avatar von wolf22

    AW: Ist ReadyBoost sinnvoll?

    Zitat Zitat von corvus Beitrag anzeigen
    aber nur auf Systemen mit eindeutig zu wenig RAM
    Das waren dann auch meistens "low cost Systeme" und die haben auch kein USB3, so dass sich die Frage eigentlich erübrigt.
    Alle anderen haben genug RAM und es wird inzwischen vorwiegend x64 installiert und damit ist der gesamte RAM verfügbar.
    Das war ein Versuch ohne richtige Zukunft mit dem "externen RAM".

  7. #6
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: Ist ReadyBoost sinnvoll?

    Mittlerweile haben wir aber USB3 und schnellere und größere Sticks, deshalb könnte man ReadyBoost ruhig mal neu evaluieren.
    Es funzt ja im Prinzip ähnlich wie das SSD-Caching vom Intel Z68, nur ist da die Zielgruppe noch begrenzter.

  8. #7
    DRESI
    treuer Stammgast Avatar von DRESI

    AW: Ist ReadyBoost sinnvoll?

    Ich habe ein Sony Vaio Notebook mit 2x 1,7 GHz Intel und 2 GB RAM (mehr geht nicht). Win7 32bit (schreibe gerade drauf)
    Hab Readyboost aus Jux mal mit nem USB2.0 Stick (3,5 GB nutzbar wegen noch n paar Nutzdaten drauf) ausprobiert. Keine Ahnung wie ich den Geschwindigkeitsvorteil messen kann, aber das Notebook fühlte sich dadurch irgendwie "geschmeidiger" an. KA, wie ich es besser ausdrücken soll.
    Das gleiche Gefühl habe ich jetzt mit einer "alten" (weil zu klein gewordenen) 2GB SD-Karte. Die hat den Vorteil, daß sie mir keinen USB-Slot verbaut.

    In der Leistungsbewertung von Win7 hat es aber KEINEN Vorteil gebracht.

    Wollte heute mal an meinem "großen Rechner" (mein System) einen Test mit 8GB USB3.0 machen - Microsoft schreibt, man soll den doppelten RAM als Readyboost einsetzen. Leider ist aber heute Nacht das Netzteil zu seinen Ahnen in den HW-Himmel gerufen worden. 2 Jahre BOINC-crunchen war wohl zu viel.
    Der ulimative USB3.0-Test wird also bis morgen oder übermorgen warten müssen.

    Halte Euch auf dem Laufenden. Stay tuned!
    PS: Vielleicht hat inzwischen jemand ne Idee für ne pseudowissenschaftliche Messmethode????

  9. #8
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: Ist ReadyBoost sinnvoll?

    ReadyBoost ist m.W. kein richtiger Cache, sondern arbeitet mit den Prefetching-Mechanismen. Das dauert eine gewisse Zeit, bis es sich angepaßt hat. Vllt. bringt es wie das Prefetching außer beim Systemstart auch gar nicht mal meßbar etwas, sofern man permanent eine Vielzahl Programme verwendet.
    Aber für mein neues Netbook dürfte es grad richtig sein, hab´ eh immer ne Karte im Slot, wobei Daten meist übers WLAN getauscht werden.

Ähnliche Themen

  1. Frage: Ist Device Doctor 1.0 sinnvoll?
    Von Hubert V im Forum Programme und Tools
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.05.2011, 22:19
  2. Peripherie: ReadyBoost Fehlermeldung
    Von schlämmer im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.07.2010, 21:50
  3. Frage: Virtuelles XP auf Windows 7. Wie viel RAM ist sinnvoll?
    Von Schmerzspender im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.07.2010, 23:22
  4. RAM: ReadyBoost sinnvoll?
    Von Ulrike im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.07.2010, 07:52
  5. Frage: Wann ist das Ausführen des Befehls 'sfc/scannow' sinnvoll ?
    Von Donatello666 im Forum Windows Vista allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.05.2009, 18:44

Stichworte

Lesezeichen


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
| Impressum/Werbung | AGB | Kontakt | FAQ | Team |

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150