JFileRecovery ermöglicht Datenrettung von beschädigten Datenträgern durch sequentielles Lesen von Datenblöcken.

JFileRecovery überspringt Datenblöcke (Größe einstellbar) mit zu hoher Lesezeit (einstellbar).

Anpassen der Datenblock Größe und der Read Time Out Werte ermöglichen in den meisten Fällen Kopiervorgänge von beschädigten Datenträgern, bei denen sich Windows die Zähne ausbeisst.