Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 49

Thema: XP von der Bildfläche hier verschwinden lassen

  1. #16
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: XP von der Bildfläche hier verschwinden lassen

    Ich nehme immer neuen Anlauf in den Pausen
    Es laufen noch so viele XPs.
    Und das legitimiert natürlich die Nutzung von hoffnungslos veralteter und unsicherer Software, klar
    Auffällig bei allen ist, dass massenhaft Anti-Dingsbums-Software drauf läuft, weil man a) keinen Schimmer hat, wie man all die Löcher noch selbst überwachen soll und b) die meisten davon denken, dass viel viel helfen soll, weil es nicht besser wissen. Und wie erwähnt werden weitere Sicherheitslücken durch etliche Laufzeitbibliotheken erzeugt. Diese nutzen ja selbst das System als Basis: System <> Runtime > Anwendung
    Irgendwann möchte ich wieder Monkey Island spielen. Das geht nur mit XP.
    Dann aber am besten in einer VM, abgekoppelt vom Internet. Aber rate mal, warum ScummVM geschrieben wurde?
    https://www.scummvm.org/?lang=de

  2. #17
    Fembre
    Idealist & Träumer Avatar von Fembre

    AW: XP von der Bildfläche hier verschwinden lassen

    Bzgl. Monkey Island: Für den Klassiker legt doch hoffentlich jeder gerne ein paar Kröten für die Special Edition hin.

    Ist unter anderem auf Gog.com (https://www.gog.com/game/the_secret_...pecial_edition) erhältlich und läuft auch unter Windows 10. Und bevor ich es vergesse: Auch unter Windows XP.


    PS: Wer es nostalgisch mag, spielt die SE im "Classic Modus", was nichts anderes als das Original von 1990 ist.

  3. #18
    nokiafan
    gehört zum Inventar Avatar von nokiafan

    AW: XP von der Bildfläche hier verschwinden lassen

    Und das legitimiert natürlich die Nutzung von hoffnungslos veralteter und unsicherer Software, klar
    Du willst Leuten verbieten, Dinge zu nutzen, für die sie einmal bezahlt haben. Das geht nun garnicht!

    Was soll ich damit? Ich will Monkey Island spielen und nicht Scummvm!

    Meine Meinung kennt ihr jetzt, fürs Streiten haben wir hier ganz Andere!


  4. #19
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: XP von der Bildfläche hier verschwinden lassen

    Die "Leute" haben für eine Lizenz bezahlt, nicht für XP. Die Lizenz wird allerdings ungültig mit besagtem posready-Patch, steht auch weiter vorn. Aber jaja, sobald jemand mit der moralischen Keule kommt, wird auf diese Schiene gewechselt. Könnt mich ungeniert ausdrücken, aber du weisst selbst, was das für dich und andere bedeutet

    @Fembre - oder so. Ich ab mir darüber DOTT und andere besorgt, zT kostenfrei. Es ist nur so, dass diejenigen, denen man das erzählt, sowieso abwinken, weil stur, unbelehrbar oder was weiss ich noch. Wenn ein Grautier nicht will, will es eben nicht. Eigentlich vermiss ich noch genau eine Stimme, aber derjenige weiss, dass er auch hier "Prügel" beziehen wird (löblich, dass er auch Windows 7 inzwischen nutzt)

  5. #20
    Lillecca1994
    treuer Stammgast

    AW: XP von der Bildfläche hier verschwinden lassen

    ich habe ja auch noch einen XP-Rechner (offline) da stehen für ältere Spiele.

    und nein @.Bernd eine VM ist auch nicht immer sinnvoll (Stichwort 3D-Unterstützung) - Zum Beispiel hatte ich mal Grandia 2 (die PC Version aus 2002), C&C Generäle, TrackMania Sunrise und Siedler 3 und Siedler 4 mal in einer XP-VM (mit aktiver 2D und 3D-Unterstützung) in VirtualBox getestet.

    Grandia 2 sowie TrackMania lief überhaupt nicht in der VM
    C&C Generäle ruckelte wie die Pest
    Siedler 3 und Siedler 4 hatten Probleme mit der Maus.

    Nachtrag: Gibt sicherlich mehr Spiele die in einer VM nicht laufen - trotz aktiver 3D-Unterstützung

    Nachtrag 2: Nicht zu vergessen - die Kopierschutztreiber die unter W10 nicht mehr unterstützt werden - gibt ja auch noch Spiele damit (unter W7 und W8.1 nach einem bestimmten Update müssen die Kopierschutz nur noch manuell gestartet werden)

  6. #21
    Fembre
    Idealist & Träumer Avatar von Fembre

    AW: XP von der Bildfläche hier verschwinden lassen

    Manche alte Games sind nicht mehr auf modernen Systemen spielbar, das stimmt. Aber bei den oben Genannten: Gog, Origin, Gog, Gog.

    Das ist kein Cheatcode, aber in Reihenfolge der aufgezählten Games sind das die Plattformen, wo sie heute verfügbar sind. C&C Generals ist allerdings nur noch in der Ultimate Collection enthalten und nicht mehr separat verfügbar.


    Persönlich käme ich nicht auf die Idee, mir alte PCs mit WinXP "auf Halde" für alte Games hinzustellen. Konsolen jedoch schon. So misst man mit zweierlei Maß.

  7. #22
    Lillecca1994
    treuer Stammgast

    AW: XP von der Bildfläche hier verschwinden lassen

    klar nur wenn man die Original CDs noch besitzt, will man sie ja schließlich auch weiterhin verwenden wollen ^^

  8. #23
    Micha45
    Gast

    AW: XP von der Bildfläche hier verschwinden lassen

    Ich habe hier noch einen "uralten" Nostalgierechner mit XP, auf dem XP-Klassiker wie "Die Siedler", Blade Runner und Wing Commander installiert sind.
    Ab und zu, vor allem, wenn mein 12-jähriger Neffe zu Besuch ist, wird der eingeschaltet und dann eines der Spiele gezockt.
    Mein Neffe ist begeistert von diesen alten Pixelbreigames, genauso wie ich auch.
    Der Rechner geht aber niemals wieder ans Netz.

  9. #24
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: XP von der Bildfläche hier verschwinden lassen

    Wing Commander braucht ne DOSbox, ich fand das eher schwer, hatte auch Steuerungsprobleme, shice Kilrathi
    Siedler auch, läuft 1A unter Windows 7, wenn man die richtige Ausgabe hat.

  10. #25
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: XP von der Bildfläche hier verschwinden lassen

    Es ist soweit, mit dem 9. April 2019 ist auch das letzte XP gestorben, posready ist (endlich) tot.
    <...>, dein Windows XP muss sterben!
    Sicher, man kann vieles hinfrickeln, XP-Rechner hinter eine besonders dichte Firewall hängen oder in eine virtuelle Maschine packen, aber für die meisten Privatanwender ist das alles zu kompliziert. Und vor Drive-by-Infektionen des OS über Lücken auch in modernen Browsern und durch E-Mail-Anhänge schützt selbst ein aktueller Virenscanner nicht immer. Das ist der Kernpunkt: Wenn solche Malware auftaucht, kann sie sich rasend verbreiten, weil XP-Rechner nie mehr gepatcht werden und zu Viren- und Spamschleudern oder Botnet-Zombies werden.
    Dieser Artikel stand schon 2014 so da:
    https://www.golem.de/news/imho-mama-...04-105406.html

    Und jetzt ist auch das letzte Ende von "Teletubby" Windows gekommen:
    https://www.golem.de/news/embedded-p...04-140587.html

    "Überzeugungsarbeit"? Für die ewig gestrigen? Verarscht euch schon weiter allein.

  11. #26
    Dose
    gehört zum Inventar Avatar von Dose

    AW: XP von der Bildfläche hier verschwinden lassen

    Zitat Zitat von .Bernd Beitrag anzeigen
    Bei XP am Netz kann ich nicht ausweichen, ich muss einen Schild um mich rum bauen, das bedeutet Aufwand und erhöhte Wartung. Weil oder noch immer noch die Mär kursiert, dass Malware nicht mehr für XP geschrieben wird - kompletter Nonsense. XP hat den gleichen Unterbau wie Windows 7/8/10.
    Ich kann deine Bedenken und Einwände völlig nachvollziehen und würde persönlich keinesfalls mit einem veralteten OS ohne aktuelle Sicherheitsupdates online gehen, das gilt auch für Linux, macOS, Android usw. Da ein aktuelles OS ja nun auch nicht die Welt kostet, werden deine Argumente umso mehr untermauert.

    Andererseits stellt sich die Frage, wie viele Nutzer von XP damit tatsächlich noch regelmäßig aktiv online gehen und damit wirklich eine Gefahr darstellen und ob es nicht reicht, beim Verteilen der XP - CD's einen Warnhinweis beizufügen. Persönlich bin ich kein Freund der vielen Reglements, Zwänge & Vorschriften und der Meinung, dass die Freiheit des Individuums solange Vorrang haben sollte, wie sie die Freiheit & Unversehrtheit der Anderen nicht massiv bedroht oder einschränkt. Da sollte einfach der große, vernünftige Teil unserer Gesellschaft so entspannt sein zu sagen, dass er im Sinne von Freiheit & Demokratie den durch die Wenigen enstehenden Schaden trägt.

  12. #27
    prinblac
    Moderator Avatar von prinblac

    AW: XP von der Bildfläche hier verschwinden lassen

    "Überzeugungsarbeit"? Für die ewig gestrigen? Verarscht euch schon weiter allein.
    Ach .Bernd
    wie wäre es einfach mit... Leben und leben lassen?

  13. #28
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: XP von der Bildfläche hier verschwinden lassen

    @prinblanc
    Finde ich auch!
    Denn auch ich hab noch ein XP am laufen. Das läuft zwar in einer VM, aber es soll noch länger laufen. Ich schalte ja auch keine meiner Dos Versionen oder Win 1.xx, 2.xx und 3.xx, NT 3.x, NT 4 und 2k Versionen ab, weil deren Support nicht mehr existiert.

  14. #29
    prinblac
    Moderator Avatar von prinblac

    AW: XP von der Bildfläche hier verschwinden lassen

    Habe auch alles bis XP zurück, sogar aktuell und "on iron"...
    Ich finde schon, dass mit einer gewissen Verantwortung das doch auch gehen kann
    Wir verbieten ja auch Niemandem einen Jaguar E-Type aus den Fünfzigern auf der Straße zu fahren, weil der Bremsweg nicht mit aktuellen ABS Systemen mithalten kann
    Eher im Gegenteil, wir drehen uns immer noch um wenn wir so eine Rarität auf der Straße sehen...

  15. #30
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: XP von der Bildfläche hier verschwinden lassen

    @Prinblac
    Eben! Man sollte schon ab und zu zurückschauen. Dafür hab ich meine alten Versionen und stelle immer wieder fest, dass sich zwar optisch und technisch viel getan hat, aber vieles beibehalten wurde. Sämtliche Tastenkombinationen von Windows 3.xx funktionieren auch heute noch. Komplett alle Shortcuts von Windows 3.xx können heute noch genutzt werden, um Windows zu steuern.

    ALT+Space funktioniert heute noch wie damals.
    ALT+F4 - wie damals.

    Selbst das Systemmenü (Alt-Space) kann mit den bekannten Schotcuts jederzeit ohne Maus bedient werden.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •