Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 49
Danke Übersicht94Danke
Thema: XP von der Bildfläche hier verschwinden lassen Hatte vor kurzem auch mit dem Gedanken gespielt, hier nach einer XP-ISO nachzufragen, da ein älteres Spiel (Splinter Cell Pandora ...
  1. #31
    chakko
    gehört zum Inventar

    AW: XP von der Bildfläche hier verschwinden lassen

    Hatte vor kurzem auch mit dem Gedanken gespielt, hier nach einer XP-ISO nachzufragen, da ein älteres Spiel (Splinter Cell Pandora Tomorrow) einfach nicht auf neueren Windowsen läuft, liegt am Kopierschutz. Die Alternative wäre das Herunterladen eines No-CD Patches, was hierzulande ja sogar erlaubt ist, wenn man das Spiel als Original besitzt, und der Kopierschutz ein Problem darstellt. Hab mich allerdings dann doch umentschieden. Macht einfach keinen Sinn, für den einen Zweck so einen Aufwand zu betreiben.

    Das mit der Sicherheit halte ich persönlich nicht mal für das primäre Problem. Kenne jemanden, der hin und wieder auch noch seinen XP-Laptop auspackt, und sogar damit online geht. Ehrlich, meiner Meinung nach wird das heutzutage extreeeem übertrieben.

  2. #32
    gial
    lernt immer noch dazu Avatar von gial

    AW: XP von der Bildfläche hier verschwinden lassen

    Wie bei @prinblack und @areiland laufen auch bei mir noch meine alten Systeme ab Windows 95 in VMs.
    Ein Windows XP System läuft sogar noch real auf einem alten Netbook mit Atom CPU im Multiboot-System mit Windows 7 und Windows 10.
    Etwas Nostalgie darf man sich ja noch gönnen.
    PeteM92, hylozoik und prinblac bedanken sich.

  3. #33
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: XP von der Bildfläche hier verschwinden lassen

    Für Autos gibt es den TÜV, für Xp?
    Überall da, wo andere gefährdet werden, darf kein Xp sein. Und es gibt kein Sicherheitsprogramm gegen >1600 Lücken, wer meint, das zu können, denkt mehr als naiv hierbei. Wenn euch das zu direkt war, Pech. Wobei ich das bei einer Vm auch differenzierter sehe, wenn sie absolut Null Netz hat. Dito Win95/98.

    "Niemals aufgeben"

  4. #34
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: XP von der Bildfläche hier verschwinden lassen

    @.Bernd
    Meine XP VM hat selbstverständlich Netzzugang, genauso wie meine ganzen anderen VMs mit Windows 3.0 - 2K auch. Das bedeutet aber noch sehr lange nicht, dass ich mit diesen Systemen den ganzen Tag im Internet surfe oder damit sogar Bankgeschäfte erledigen würde.

    Denn das ist der Unterschied: Was macht man damit, welche kritischen Daten werden darüber im Netz verwendet und welche Webseiten werden aufgesucht.

    Da ich mit keiner meiner VMs irgendwelche kritischen Tätigkeiten ausführe und deren Browser in den allermeisten Fällen nicht mal mehr in der Lage sind, die besuchten Webseiten auch nur annähernd korrekt zu rendern, bin ich damit ziemlich safe. Zumal ich damit auch nur in absoluten Ausnahmefällen ins Netz gehe oder mal ein Programm herunterlade und installiere. Meine VMs sind vor allem eines, Anschauungsobjekte, mit denen ich ab und zu mal nostalgische Gefühle aufkommen lasse und meinen Blick auf die heutige Situation schärfe.

    Du solltest auch allen anderen mal zugestehen, dass sie wissen was sie tun und nicht so konsequent in Deinem schwarz-weiss Denken verharren.
    gial, prinblac, chakko und 1 weitere bedanken sich.

  5. #35
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: XP von der Bildfläche hier verschwinden lassen

    Ab und zu ist es ganz interessant, mal wieder WinXP zu starten (in einer VM natürlich). Da sieht man dann doch, daß Windows etliches an Komfort zugelegt hat und auch, wieviel im alten Windows doch schon drin war, das man damals garnicht unbedingt wahrgenommen hat.
    gial, prinblac und hylozoik bedanken sich.

  6. #36
    hylozoik
    Zwiebl & Knobl auch Avatar von hylozoik

    AW: XP von der Bildfläche hier verschwinden lassen

    Was schon drin war, aber leider auch einiges was entfernt wurde. MsAgents z.B. (eine Art Cortana ohne ''Spionage'').

    Außerdem gibt's seit W7 (ohne Docklet-Zusatzprogramm) keine zusätzlichen Taskleisten mehr, bloß eine.

    Unter XP habe/hatte ich immer mindestens eine an allen Seiten des Desktops (Automatisch ausblenden).
    Geändert von hylozoik (11.04.2019 um 13:30 Uhr)

  7. #37
    chakko
    gehört zum Inventar

    AW: XP von der Bildfläche hier verschwinden lassen

    Was schon drin war, aber leider auch einiges was entfernt wurde. MsAgents z.B. (eine Art Cortana ohne Spionage).
    Ich "beiße" mal an. Was genau ist bei Cortana "Spionage"?

    Dass solche Software umfassende Datensammlung und -verarbeitung benötigt, um vernünftig funktionieren zu können, sollte klar sein.
    areiland bedankt sich.

  8. #38
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: XP von der Bildfläche hier verschwinden lassen

    Es liegt in der Natur der Sache, dass solche Assistenten wie Alexa, Bixby, Cortana, Echo, Siri, etc. die gegebenen Befehle an ihre Server weiterleiten. Wie sonst sollen diese Systeme lernfähig gehalten und verbessert werden? Diese ganze Assistenzsysteme müssen lernen mit ihren Benutzern vernünftig zu interagieren. Das schafft man nicht, indem man nur auf einem Gerät ein Stückchen Software installiert, das vollkommen autark und ohne Server im Hintergrund agiert.
    chakko bedankt sich.

  9. #39
    hylozoik
    Zwiebl & Knobl auch Avatar von hylozoik

    AW: XP von der Bildfläche hier verschwinden lassen

    Zitat Zitat von chakko Beitrag anzeigen
    Ich "beiße" mal an. Was genau ist bei Cortana "Spionage"?

    Dass solche Software umfassende Datensammlung und -verarbeitung benötigt, um vernünftig funktionieren zu können, sollte klar sein.
    Klar - aber unter MSAgents (bspw. mit Deskbot, MASH udgl.) ließen sich Internet-Zugriffe manuell
    steuern, soweit ich mich erinnere. Programme und Aktivitäten starten/beenden musste natürlich
    erst selber ''programmiert'' werden.

    Aber wenn einmal geschehen, war/ist die Sprachgesteuerung des kompletten Systems auch offline möglich.

    PS: Inzwischen werden ja PC-User mit Automatikfunktionen ''blödgemacht'' (zumindest scheint es MIR so)
    Geändert von hylozoik (11.04.2019 um 14:11 Uhr)

  10. #40
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: XP von der Bildfläche hier verschwinden lassen

    Was macht man damit, welche kritischen Daten werden darüber im Netz verwendet
    Ich glaub, ausgerechnet dir muss ich nicht erklären, dass ein XP mit SP3 und sonstigen Updates - ohne posready - einfach nur ans Netz gehen muss, um sich was einzufangen!?
    Du solltest auch allen anderen mal zugestehen, dass sie wissen was sie tun
    Bei dir bin ich mir nicht sicher. XP mit Netzzugang, in einer VM, wo der Host eh sicherer ist? Warum? Jegliche Software, die auf XP arbeitet, ist mehr statt weniger veraltet, gerade Browser.
    Bei den anderen bin ich mir noch unsicherer, ob die das überhaupt verstanden haben mit den >1600 Sicherheitslücken (kumulativ über alle Windows-Programme und System), die nicht alle verhinderbar sind. Beim GRC-Portscan muss ja nicht gleich in Hysterie fallen, aber es gehen auch Pakete durch "normal" konfigurierte Router durch, auf die XP reagiert. DNS wäre einer, der Dienst ist verwundbar unter XP.
    Ansonsten können wir über vieles anderes reden...

    Ich sag ja nicht gleich "Arsch" zu denen, es ist mMn eben extrem grenzwertig, XP so zu betreiben. Bi mir selbst so kritisch gegenüber, mein alter mit XP steht seit 2014 hier nur rum, ich hab nur zwei andere, die mit Win8&10 laufen. Irgendwann Ostern, wenn keine Arbeit anliegt, oder im nächsten Urlaub, wenn kein Besuch da ist, kommt da befristet Win7 drauf und dann 8 oder gleich Linux.

    Was mit Telemetrie ist, das haltet bitte raus, dazu gibt es 12und80+1 andere Threads hier, wo ihr euch auslassen könnt. Ist aber defakto kein Grund zum Jammern, weil es sich eingrenzen lässt. War bei meiner ersten Pro schon so ohne Verluste, meine LTSB/LTSC sowieso, die laufen genau so performant wie mein Win8. DISM findet rein gar nichts, also ole ole alles richtig gemacht.

  11. #41
    chakko
    gehört zum Inventar

    AW: XP von der Bildfläche hier verschwinden lassen

    Zitat Zitat von hylozoik Beitrag anzeigen
    Klar - aber unter MSAgents (bspw. mit Deskbot, MASH udgl.) ließen sich Internet-Zugriffe manuell
    steuern, soweit ich mich erinnere. Programme und Aktivitäten starten/beenden musste natürlich
    erst selber ''programmiert'' werden.

    Aber wenn einmal geschehen, war/ist die Sprachgesteuerung des kompletten Systems auch offline möglich.

    PS: Inzwischen werden ja PC-User mit Automatikfunktionen ''blödgemacht'' (zumindest scheint es MIR so)
    Auch genannt "Benutzerfreundlichkeit".

    Gut, ob man solche "persönlichen Assistenten" braucht, seit mal dahingestellt. Ich find's zum großen Teil auch Schmarrn, deshalb benutze ich sie nicht. Mir ist halt nicht ganz klar, warum der Vorwurf immer "Spionage" lautet. Nüchtern betrachtet ist das Computersoftware, die Benutzerdaten verarbeitet, und zur Funktion, wie der Alex ja oben auch schon schreibt, einfach einen bestimmten Datensatz benötigen. Wie damit umgegangen wird, und wozu diese Daten im Einzelnen benötigt werden, ist in den EULA's nachzulesen. Oder auch beim Einrichten des Datenschutzes in der entsprechenden Software. Das kann man dann glauben, oder auch nicht. Einen Generalverdacht auszusprechen, oder sich andauernd überall abgehört zu fühlen, ist für mich dann eher im Bereich Esoterik. Ich kann mir auch vorstellen, dass mein Smartphone mich den Ganzen Tag abhört, nur weil es ein Mikrofon integriert hat. Oder, dass eine Kamera im Kaufhaus die ganze Zeit auf mich drauf hält, weil mich irgendjemand beobachten will. Das tut aber nichts daran, dass das Mikrofon eigentlich dazu da ist, um zu telefonieren, und die Kamera dazu da ist, Ladendiebe zu erwischen. Und, genauso ist die Verarbeitung der Benutzerdaten bei so einer Software in erster Linie dazu da, um die Software an die Bedürfnisse des Benutzers anzupassen, so dass sie besser funktionieren kann. Alles andere sind Spekulationen ohne faktische Grundlage. Insbesondere, wenn man sich dann auch noch überlegt, wie viele Menschen auf der Welt die Software benutzen. Und, dass eine Datenverarbeitung auch in der Regel vollautomatisiert läuft, ohne menschliche Komponente im "Kreislauf".
    Lillecca1994 bedankt sich.

  12. #42
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: XP von der Bildfläche hier verschwinden lassen

    Zitat Zitat von .Bernd Beitrag anzeigen
    Ich glaub, ausgerechnet dir muss ich nicht erklären, dass ein XP mit SP3 und sonstigen Updates - ohne posready - einfach nur ans Netz gehen muss, um sich was einzufangen!?

    Bei dir bin ich mir nicht sicher. XP mit Netzzugang, in einer VM, wo der Host eh sicherer ist?
    Nochmal:
    Meine ganzen VMs mit ihren verschiedenen Dos und Windows Versionen sind nicht dafür gedacht, damit zu surfen oder zu arbeiten. In den wenigsten dieser VMs ist überhaupt mehr an Software installiert, als das jeweilige OS selbst. Darin werden keine Dateien geöffnet, höchstens welche die alleine in dieser VM verbleiben und es werden auch keine kritischen Daten dort eingegeben.

    Das sind reine Anschauungsobjekte, in denen höchstens mal eine Einstellung nachgesehen oder aus nostalgischen Gründen (Dos) getestet wird, wie viel Speicher freigeschaufelt werden kann.

    Das ist so als hätte ich einen Starfighter im Hof und würde mich ab und zu mal ins Cockpit setzen, um einfach dieses Ambiente zu geniessen - ziemlich absturzsicher wäre das. Ich weiss nämlich sehr wohl darum, wie unsicher XP mittlerweile ist und würde deshalb damit auch keine grossartigen Surfabenteuer mehr veranstalten oder darin mit Programmen oder Daten arbeiten. Diese VMs laufen nicht mal ständig, die werden nämlich nur gelegentlich mal gestartet.
    gial und prinblac bedanken sich.

  13. #43
    prinblac
    Moderator Avatar von prinblac

    AW: XP von der Bildfläche hier verschwinden lassen

    Du solltest auch allen anderen mal zugestehen, dass sie wissen was sie tun...
    Bei dir bin ich mir nicht sicher.
    @.Bernd
    Bin ja nun (leider) wirklich nicht mehr so oft im Forum, wie ich es gerne wollte...

    ...doch es ist immer wieder spannend

    ot:
    Es ist ähnlich wie auf dem Campingplatz hier...

    Man verbringt die Freizeit zusammen... tauscht sich aus über gemeinsame Interessen, Hobbys, Sichtweisen - trinkt mal gemütlich einen zusammen, flachst rum und hat eine freundliche, entspannte Atmosphäre und feiert mal bis in die Nacht hinein... oder man setzt sich auch mal in der Diskussion auseinander und verträgt sich wieder

    und dennoch... es gibt IHN immer, auch auf jedem Campingplatz den Einen, Denjenigen - der mit dem Mahnfinger "das geht so nicht!!", die Spass-bremse, der Oberlehrer vom Dienst - der weiß was richtig ist, wie es geht und notfalls die Regeln und Vorschriften auswendig runter -leiern kann... dass es allen Anderen schnell mal den Spaß an der Sache verdirbt...


    ot:
    Lieber Bernd
    trau ruhig den Leuten hier im Forum was zu, in Sachen Umgang mit IT und Internet!
    Denn jeder der sich hier anmeldet, geht schon mal über das Gros hinaus in Sachen Auseinandersetzung mit der Materie

    Ich nutze auch noch ab und an XP da darauf z.B. Photoshop CS2 und Acrobat 8 (die es offiziell von Adobe mal für lau gab) immer noch, für meine Bedürfnisse über Gebühr reichen, laufen und gute Dienste erweisen...
    Es hat sogar noch eine voll funktionsfähige (immer noch unterstützte) Internet Security von Bitdefender drauf und noch ein Browser der sicher genug WÄRE - wenn ich denn wollte...
    und bei Vista x64 verhält es sich bei mir in der ähnlichen Währung - einfach weil es geil ist es ab und an zu nutzen und zu warten... da mein Beruf auch mein Hobby ist!

    Ich weiß Bernd, dass Du nicht hier bist, damit man Dich mag... - doch versuch's doch einfach mal
    Statt hier den Campingplatz Oberaufseher mit erhobenem Zeigefinger zu geben

    mit freundlichsten Grüßen aus der Schweiz, Lou


    p.s.
    Wirklich Sorgen sollten Dich eher all die hunderttausend (unsere Wohlstand ausgedienten) Rechner in allen (von uns ausgebeuteten) Drittwelt-Ländern auf denen bestimmt noch massig XP läuft - online und fröhlich zu Grooming, Phishing und ähnlichem Ungemach genutzt wird...
    Du glaubst wohl nicht wirklich, dass sich dort Jemand darum kümmert wie lange XP bereits "end of life" erreicht hat??!!
    Geändert von prinblac (11.04.2019 um 18:54 Uhr)
    PeteM92, gial, Henry E. und 6 weitere bedanken sich.

  14. #44
    Micha45
    gehört zum Inventar

    AW: XP von der Bildfläche hier verschwinden lassen

    Interessantes Thema und ich musste beim Durchlesen der aktuellen Beiträge ein wenig schmunzeln.
    Ich hatte mich ja zu einem ähnlichen Thema an anderer Stelle bereits geäußert.

    Um es nochmal kurz zusammenzufassen:
    Ich glaube, dass diejenigen, die keine Normalo-User sind und genau wissen, was sie tun, durchaus in der Lage sind, die Situation selbst einzuschätzen.

    Egal, ob die nun ohne jegliche Updates mit den neueren Windowssystemen, oder eben auch mit diversen "Nostalgiesystemen", beides in VMs, aus welchen Beweggründen auch immer, hantieren.
    Ich persönlich bin mir ziemlich sicher, dass dieser Nutzerkreis keine Gefahr für andere darstellt.

  15. #45
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: XP von der Bildfläche hier verschwinden lassen

    @prinblac - du bzw ihr reitet auf den falschen Argumenten rum.

    Ja, ich denke, ihr wisst was ihr tut - ihr wisst es sogar sehr gut.
    Nein, ich muss das nicht gut heissen in diesem Fall.
    Es wirkt wunderlich, Hinweise auf ein veraltetes Windows zu lesen, gleichzeitig zu wissen, dass einige von denjenigen, die das propagieren, gegensätzlich agieren.
    dass dieser Nutzerkreis keine Gefahr für andere darstellt.
    Du bist dir nur sicher, es gibt andere, die wissen es aber ganz genau, und die haben ganz sicher mehr auf der Pfanne als der erlauchte Kries zusammen, der sich in diesem Thema zu Wort gemeldet hat. Aber was meinst du, warum Microsoft die vielen illegalen aktivierten Windows hinnimmt? Haben die sogar mal selbst geschrieben, dass denen ein aktuelles illegales Windows lieber ist als ein unsicheres legales. Wer es illegal nutzt, weiss auch, wie er es still bekommt, die fallen auch aus jeglicher Telemetrie raus. Und kann sich hier keiner aus den westlichen Welten davon freisprechen, er würde Hunger leiden und könnte sich nichts neues leisten. Ist jetzt sehr plakativ, aber ich sehe das inzwischen so - nix zu fressen auf dem Tisch, aber stets das neueste Samsung passt einfach nicht, gleich gelagert auch hier.
    Drittwelt-Ländern auf denen bestimmt noch massig XP läuft - online und fröhlich zu Grooming, Phishing und ähnlichem Ungemach genutzt wird
    Wie groß mag da wohl die Schnittmenge sein, wenn man jetzt die Vorurteile rausnimmt?
    Was den fröhlichen Campingplatz angeht, besser nicht...


    Ich hatte schon Gelegenheit, die Hardcore-XP-Nutzer anzutreffen - bei denen gibt es keinen anderes Windows nach XP. Eigenartigerweise auch Entwickler darunter, die aber nicht im geringsten was mit embedded am Hut haben. Und diejenigen, die sich losgelöst haben, ernten einen Shitstorm nach dem anderen, allerdings aus Ecken, von denen man eh nichts anderes erwartet hat. Das ist gottlob der größte Unterschied zu diesem Forum.

    daß Windows etliches an Komfort zugelegt hat und auch, wie viel im alten Windows doch schon drin war, das man damals garnicht unbedingt wahrgenommen hat.
    Wenn man Vista als Versuch nimmt, und Windows 7 als erste ernsthafte Lösung, jo. Ich bin selbst positiv von Windows 10 überrascht, auch wenn ich lieber Windows 8 nutze.


    @prinblac nochmal. Mitnichten ist es meine Absicht, die Benutzer zu ermahnen, zu tadeln oder sonstwie. Die bzw ihr habt euch alle selbst geoutet, wenn man das so sagen kann. Ich hatte wohl mit mehr "prominenter" Ermutigung gerechnet, letztlich ist es dieser Gegensatz von Sicherheit gegenüber dieser Akzeptanz und der Möglichkeit, in den letzten 5 Jahren für sich was zu ändern.


    Insgesamt Danke an euch für die Beteiligung.
    prinblac und Bonnyblank bedanken sich.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162