Euer bestes Konzert ever!

  1. ArctiCMooN
    ArctiCMooN
    Hier könnt ihr DAS Konzert eures Lebens eintragen - mit Ort, Datum und Infos zu euren Eindrücken dazu.

    Ich mach den Anfang: Avantasia - Wacken Open Air 1.8.2008 - ich hatte große Erwartungen an das Konzert, aber eigentlich fieberte ich auf Iron Maiden hin, die ich schon immer sehen wollte und es mein erstes Konzert mit ihnen war. Sie traten am Vorabend auf und erfüllten meine Erwartungen, aber mehr nicht. Als dann Avantasia einen Tag später auftraten, war ich wie weggeblasen. Tobias Sammet und seine Crew rockten vor 70.000 Metalheads Hits aus ihren Albem Metal Opera I & II, sowie Scarecrow. Das Besondere an Avantasia sind die Künstler, die sich um Tobi versammelt hatten - Eric Singer (KISS), Jorn Lande, Roy Khan (Kamelot), Kay Hansen (Gamma Ray), Rudolf Schenker (Scorpions),... schade nur, dass Alice Cooper nicht mit an Bord war - aber dennoch ein denkwürdiger Abend, den ich so schnell nicht vergessen werde. Auf dem neuen Doppelalbum sing übrigens Klaus Meine mit!
  2. geier2205
    geier2205
    Also mein bestes Konzert ist schon einige Jährchen her.

    Es war im September 1970 (glaub ich jedenfalls) in der Deutschlandhalle / Berlin:

    Interpreten : Procul Harum, Canned Heat, Ten Jears After, und zum Schluss Jimmi Hendrix ( war sein vorletztes Konzert) und das alles für Schlappe 16 DM.

    Ich mag heute nicht mehr auf Konzerte gehen, weil die Preise und meist auch die Tonqualität mich abschrecken.

    Was ich in den letzten Jahren sehr gerne mitgenommen habe, war das Blues-Festival in Luzern ( 3 Tage a 7 - 8 h für zusammen 130 Franken = ca 90€) da gabs immer absulut authentische Musik, super Stimmung und von ca. 1 Uhr morgens bis zum Rausschmiss (ca 4 Uhr) Live Session mit den Musikern vom Abend zuvor.

    Es geht also auch anders ohne Abzocke mit 50 - 80 € für
    90 min Show
  3. Pansel
    Pansel
    So etwa 1988 Fuhren wir ins AJZ nach Bielefeld um uns dort Instigators (Anarcho-punk band aus Dewsbury, England) an zu Sehen. Dort angekommen hörte man schon auf der Straße das Gerücht Instigators spielen nicht. Was sie auch nicht taten. Aber dafür Rockten zwei andere Englische Band's Concrete Sox (Hardcore-Band der Grindcore Szene) und Heresy Hardcore-Band. Sie gehört neben Napalm Death und Extreme Noise Terror zu den Vorreitern der englischen Grindcore-Szene. Das war ein Wahnsinniges Trommlfell Gemetzel.
    Und das ganze füe lumpige 5 DM Eintritt. War das ein Spass!
Ergebnis 1 bis 3 von 3