Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Wer hat einen ASUS X551MA und kann die Treiber-CD als ISO zur Verfügung stellen?

  1. #1
    JoshuanDD
    neugierig

    Wer hat einen ASUS X551MA und kann die Treiber-CD als ISO zur Verfügung stellen?

    Hallo und guten Abend,
    ich habe wieder mal ein Problem - diese blöde Treiber-CD (für W8.1) fehlt und ist nirgendwo findbar. Ohne geht aber die Neuinstallation nicht weiter (musste Platte tauschen). Wer kann helfen, hat den selben Typ und kann die als ISO irgendwie bereitstellen? Oder hat jemand noch eine andere brauchbare Idee? Tausend Dank im Voraus!

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Angelwings
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Angelwings

    AW: Wer hat einen ASUS X551MA und kann die Treiber-CD (W8) als ISO zur Verfügung stel

    Treiber bei Asus laden ist keine Option? Z.B. bei Freunden, Bekannten oder Verwandten?

  4. #3
    JoshuanDD
    neugierig

    AW: Wer hat einen ASUS X551MA und kann die Treiber-CD (W8) als ISO zur Verfügung stel

    ;-) Keine Option. Die Treiber find' und sehe ich alle bei ASUS - nur wird das kaum ausreichen, diese in der geforderten Installationsroutine als reine Treibersammlung dem System anzubieten. Und komischerweise lässt sich diese Routine auch nicht dazu überreden, beim jetzigen Stand einfach aufzuhören, ohne die Treiber-CD ständig zu fordern.

  5. #4
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: Wer hat einen ASUS X551MA und kann die Treiber-CD (W8) als ISO zur Verfügung stel

    Bei Asus gibts Treiber - CDs, deren Inhalt zusätzlich zur normalen Installation auch in die Recoverypartition eingebaut wird, über DOS-Batches. Ich hatte da mal ein Image für ein neueres Asus-Notebook als das meine , aber selbem Wlan/BT Kombichip von Broadcom. In diesem Fall wichtig, weil die Vendor ID passen mußte. Alleine die Broadcom - Suite war 600 bis 700mbyte groß, in der Serie wurden aber auch andere Hersteller verbaut. Mit deren Treibern und allen anderen reicht auch ne DVD nicht zur Vollabdeckung, müßte schon ne Treiber-BD sein.
    Meine Taktik ist, die Liste vom Asus-Support abzuarbeiten und in jedem einzelnen Fall nach neueren Treibern beim Komponentenhersteller zu suchen. Manche Herstellertreiber werden aber nur über Asus bereitgestellt und brauchen die richtige VID, und nur ganz wenige sind von Asus und gar ganz speziell dieses Modell, am Wichtigsten der Funktionstastentreiber. Ich hab von Asus noch das Tool zur Schnellumschaltung zwischen Energieprofilen, das geht auch mit Windows, ein weiteres Bsp sind Treiber, die im Standby/Softoff über Usb Ladestrom bereit stellen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •