Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Eine interne Festplatte als externe nutzen

  1. #1
    Derlange
    kennt sich schon aus

    Eine interne Festplatte als externe nutzen

    Hallo zusammen

    Ich war lange nicht hier, weil ich krank war. Nun freue ich mich aber wieder hier stöbern zu können und habe
    auch gleich wieder mal eine Frage.

    Ich habe 2 Festplatten von meinen Laptops. Da ich ein neues Notebook habe (Trendbook) ist dort mein Speicherplatz sehr begrenzt. Nun dachte ich mir, ich nehme mir die beiden Festplatten als externe Speichermöglichkeit.

    Ich habe mir eine Dockingstation mit externem Netzteil angeschafft. Bei der einen Festplatte habe ich etwas schwierigkeiten, aber da komme ich später noch zu. Nun erstmal zu der ersten:

    Die Festplatte ist Partitioniert (Betriebssystem und Daten). Meine Frage ist, kann ich die Partition mit dem Betriebssystem einfach löschen ? Und wie kann ich die Partitionen zusammenführen? Sollte ich irgendwelche Daten behalten ? Ich kenne mich mit der Partitionierung nicht so gut aus, deshalb frage ich lieber hier vorher, weil ich die Daten der anderen Partition brauche.

    Nun zu der zweiten Festplatte. Mein Gedanke war, die eine Festplatte für meine privaten Daten zu nutzen (Bilder, Filme, Musik usw.) und die andere als reines Sicherungslaufwerk zu nutzen. Bei der zweiten Festplatte habe ich allerdings das Problem das ich nicht drauf zugreifen kann. Ich schließe sie über die Dockingstation an, sie läuft auch hörbar an aber nach 1 bis 2 Minuten tut sich nichts mehr. Es ist dort ebenfalls ein Betriebssystem drauf und auch eine Partition mit Daten (die jetzt aber nicht so sehr wichtig sind). Ich vermute das die Festplatte aufgrund eines defekten BS nicht startet. Kann man sie trotzdem noch irgendwie verwenden ?

    Ich hoffe das ich es einigermaßen verständlich erklären konnte und freue mich auf eure Antworten.

    Ach ja, falls es etwas nutzt: Beide Festplatten sind NTFS-Formatiert


    LG

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    tofuschnitte
    Fremdgeher mit nem S8 :( Avatar von tofuschnitte

    AW: Eine interne Festplatte als externe nutzen

    Windows selber macht das glaub ich nicht, du kannst zwar die Systempartition auf der externen Platten löschen aber Windows selber ist nicht in der Lage die Datenpartition die dahinter liegt quasi nach vorne zu vergrößern. Das geht aber mit 3rd Party Programmen. Alternativ einfach alle Daten sichern und alle Partitionen löschen, eine neue anlegen und alles zurückkopieren

    zu der zweiten Festplatte -> ehm wenn die nicht erkannt wird ist die vielleicht einfach defekt? Die andere läuft ja in dem Dock, also kann man das als Fehlerquelle fast ausschließen. Wird sie vielleicht erkannt und kriegt nur keinen Buchstaben weil das Dateisystem defekt ist? Schau mal in der Datenträgerverwaltung wenn die angeschlossen ist

  4. #3
    Derlange
    kennt sich schon aus

    AW: Eine interne Festplatte als externe nutzen

    Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich gehe mal davon aus das du mit 3rd Party Programmen, Partiotionsmanager meinst richtig ?
    Dann schaue ich da mal nach einem Programm. Dann kann ich ja damit die eine Partition formatieren und ändern.

    Zu der zweiten Festplatte. Wenn ich sie anschließe wird sie in der Datenträgerverwaltung angezeigt, im Explorer jedoch nicht. Ich kann auch in der Datenträgerverwaltung nichts ändern an der Festplatte.

  5. #4
    Manta1102
    Ohne Titel Avatar von Manta1102

    AW: Eine interne Festplatte als externe nutzen

    Hat sie in der Datenträgerverwaltung auch einen Laufwerksbuchstaben bekommen oder wird sie nur angezeigt. Wenn kein Laufwerksbuchstabe vorhanden ist einfach einen vergeben.

  6. #5
    tofuschnitte
    Fremdgeher mit nem S8 :( Avatar von tofuschnitte

    AW: Eine interne Festplatte als externe nutzen

    mach mal nen Screenshot von der Datenträgerverwaltung wenn die Platte angeschlossen ist

    Und schon mal als erste weiterführende Frage: Ist da irgendwas wichtiges drauf was du noch brauchst?

  7. #6
    Derlange
    kennt sich schon aus

    AW: Eine interne Festplatte als externe nutzen

    Ich habe die Festplatte jetzt nochmal angeschlossen. Sie wird angezeigt, aber ohne Laufwerksbuchstaben. Wenn ich einen vergeben will wird die Funktion "Laufwerksbuchstabe / Pfade" nur grau hinterlegt und ist nicht anklickbar. In den Eigenschaften steht auch, das das Laufwerk nicht imigriert wurde.

    Dazu kommt, das in der Verwaltung auch nur die Partition angezeigt wird, auf der die Daten liegen. Die wo das BS drauf ist, wird gar nicht angezeigt.

  8. #7
    Derlange
    kennt sich schon aus
    Ohh sorry tofuschnitte, das hab ich eben erst gelesen. Ich mache eben einen Screenshot

    Hier ist der Screenshot. Es sind schon Daten drauf die ich gerne behalten möchte. Es wäre jetzt aber auch nicht dramatisch wenn sie weg wären.


    Eine interne Festplatte als externe nutzen-externe-platte.png
    Geändert von Wolko (15.11.2016 um 10:06 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt

  9. #8
    tofuschnitte
    Fremdgeher mit nem S8 :( Avatar von tofuschnitte

    AW: Eine interne Festplatte als externe nutzen

    und es is dir partout nicht möglich dem Ding einen Buchstaben zu geben? kA was es da zerlegt hat, er scheint auch kein Dateisystem zu erkennen

    Start mal Ubuntu von nem Stick und versuch ob du darüber die Daten retten kannst. Dann einfach wenn alles kopiert ist die Platte komplett formatieren

  10. #9
    nokiafan
    gehört zum Inventar Avatar von nokiafan

    AW: Eine interne Festplatte als externe nutzen

    Es wäre jetzt aber auch nicht dramatisch wenn sie weg wären.
    Partionieren, formatieren. Fertig!

  11. #10
    Derlange
    kennt sich schon aus

    AW: Eine interne Festplatte als externe nutzen

    So da bin ich nochmal. Ich habe es nun geschafft, dem Volmue einen Buchstaben zu zuweisen. Alles schön und gut. Jedoch kann ich immer noch nicht auf die Daten der Partition zugreifen.

    Eine interne Festplatte als externe nutzen-externe-platte1.png

  12. #11
    Manta1102
    Ohne Titel Avatar von Manta1102

    AW: Eine interne Festplatte als externe nutzen

    Wenn du die Daten von Datenträger 1 nicht mehr benötigst, mal die Partitionen löschen so das nur 1 komplette Partition überbleibt. Diese mal formatieren und einen Laufwerksbuchstaben geben.
    Sollte es nicht mit der Datenträgerverwaltung klappen, versuch es mal mit diesem Tool.

    AOMEI Partition Assistant Standard - freely extend, format, create, split, move partition

  13. #12
    Derlange
    kennt sich schon aus

    AW: Eine interne Festplatte als externe nutzen

    Das Formatieren des Platte wäre ja nicht das Problem. Ich hatte ja vor die vorhandenen Dateien zu Retten. Zumindest einen Teil davon. Aber ich schätze mal das ich das knicken kann.

  14. #13
    Manta1102
    Ohne Titel Avatar von Manta1102

    AW: Eine interne Festplatte als externe nutzen

    Da scheint aber wohl nichts mehr drauf zu sein.

    Eine interne Festplatte als externe nutzen-screen.jpg

  15. #14
    Derlange
    kennt sich schon aus

    AW: Eine interne Festplatte als externe nutzen

    Hmm, stimmt allerdings. Ich frag mich nur wo alles abgeblieben ist. Naja egal, ich mache sie Platt.
    Danke für eure Hilfe

  16. #15
    nokiafan
    gehört zum Inventar Avatar von nokiafan

    AW: Eine interne Festplatte als externe nutzen

    Warum nicht Testdisk? Oder, Formatieren und dann Recuva?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •