Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Drucker HP-Deskjet-920c !

  1. #1
    Hubert V
    Amateur Avatar von Hubert V

    Drucker HP-Deskjet-920c !

    Hallo !
    Da ich mir einen neuen Desktop-PC,einen Deskjet-PC Pavilion 550-112ng, gekauft habe, kann ich nun meinen alten Drucker, einen HP Deskjet 920c nicht mehr anschliessen. Ich habe mir ein USB zu parallel Printer-Kabel Adapter auf dieser Internet-Seite: USB zu parallel Printer-Kabel Adapter: Amazon.de: Elektronik ausgesucht.

    Mein "altes" Kabel ist am Drucker-Anschluss 36-polig und am "alten" PC-Anschluß ist es 25-polig !
    Am Drucker muss es also noch "36-polig" sein, und für den "NEUEN PC" müsste ein "USB-Stecker" vorhanden sein.
    Das stimmt doch, oder ????

    Es wäre allerdings nur kompatibel mit : Windows 2000, XP, VISTA, 7 und Windows 8 !!
    Da ich allerdings Windows 10 Home 64Bit als Betriebssystem habe, würde mich nun interessieren,
    ob dieses KABEL auch mit Win-10 funktioniert ???
    Ach ja: Finde ich den überhaupt noch einen Treiber für diesen alten Drucker der mit Windows 10 funktioniert ? Das wäre wahrscheinlich das nächste Problem !!
    Danke im voraus !
    Geändert von Hubert V (18.02.2016 um 08:25 Uhr)

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Manta1102
    Ohne Titel Avatar von Manta1102

    AW: Drucker HP-Deskjet-920c !

    Mit Treibern für das alte Schätzchen sieht das nicht so doll aus.

    http://h10025.www1.hp.com/ewfrf/wc/d...60753&sw_lang=

  4. #3
    Hubert V
    Amateur Avatar von Hubert V

    AW: Drucker HP-Deskjet-920c !

    D.H.: ich muss den Drucker erstmal anschliessen, um festzustellen, ob ein integrierter Treiber auffindbar ist ?
    Also muss ich erst das richtig Kabel kaufen ! Wäre den das ausgesuchte Kabel das RICHTIGE ??

  5. #4
    Manta1102
    Ohne Titel Avatar von Manta1102

    AW: Drucker HP-Deskjet-920c !

    Das Kabel wäre schon richtig, aber ob der Treiber wirklich in Windows 10 vorhanden ist kann ich dir nicht sagen.
    Ganz ehrlich...Ich würde mich von diesem alten Teil trennen und einen moderneren Drucker kaufen.

  6. #5
    Hubert V
    Amateur Avatar von Hubert V

    AW: Drucker HP-Deskjet-920c !

    Habe eine Seite gefunden, wo man den Treiber herunterladen kann.
    HP (Hewlett Packard) Deskjet 920c (900) Treiber-Download - Update HP (Hewlett Packard) Software
    Das werde ich mal versuchen.
    Thema erledigt !

  7. #6
    Hubert V
    Amateur Avatar von Hubert V

    AW: Drucker HP-Deskjet-920c !

    ACHTUNG: W A R N H I N W E I S !!!
    Auf der von mir oben genannten Seite: HP (Hewlett Packard) Deskjet 920c (900) Treiber-Download - Update HP ...usw.
    versteckt sich ein T r o j a n e r !!!. Gottseidank hat mein AntiViren-Programm diesen SOFORT erkannt.
    Da ich von HP keinen Treiber mehr gefunden habe, dachte ich versuchs mal auf der oben genannten Seite ! ..wäre fast ins Auge gegangen.. ! Dies nur zu Eurer Info !!

  8. #7
    tofuschnitte
    Fremdgeher mit nem S8 :( Avatar von tofuschnitte

    AW: Drucker HP-Deskjet-920c !

    bitte nur direkt beim Hersteller runter laden und nicht über solche Seiten wie sulvosoft etc, die existieren häufig nur um per Fake-Google Einträge nach oben gepusht zu werden und darüber dann Viren zu verteilen!

    Der 920c (herrje, son Ding hat ich auch mehrmals, vor 15 Jahren oder so ) kann wenn überhaupt mit den HP Universal Treibern zum laufen gebracht werden, musste mal ausprobieren (müssen vermutlich komplett per Hand eingerichtet werden)

  9. #8
    Hubert V
    Amateur Avatar von Hubert V

    AW: Drucker HP-Deskjet-920c !

    Danke erst mal für die Info ! Gottseidank habe ich ja noch einen aktuellen CANON-DRUCKER !
    Dann werde ich mich doch trennen von meinem alten HP-Drucker. Schade! War ein zuverlässiger Drucker !
    Thema erledigt !

  10. #9
    tofuschnitte
    Fremdgeher mit nem S8 :( Avatar von tofuschnitte

    AW: Drucker HP-Deskjet-920c !

    ach wieso, wenn du eh schon nen Kabel hast kannste es ja mal ausprobieren. Die PCL5 Universal Treiber laden von HP, Drucker anstecken, im Geräte-Manager dann über die Eigenschaften von dem unbekannten Gerät auf Treiber aktualisieren gehen und den Ordner mit den entpackten Universal Treibern auswählen und dann gucken, ob der 920 in der Liste auftaucht und damit unterstützt wird

  11. #10
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: Drucker HP-Deskjet-920c !

    Das ist kein Trojaner, sondern ein Programm (DriverDoc), dessen Downloader ein ähnliches Verhalten zeigt.

    Es gibt bei HP eine Liste für Windows 10 kompatible Drucker
    HP-Drucker - Windows*10-kompatible Drucker | HP® Kundensupport

    Dort steht, dass Windows einen treiber liefert.

    Alternativ diese Webseite mit dem IE ansurfen und nach "deskjet 920c" suchen
    Microsoft Update Catalog
    (benötigt ein Active-X-Plugin)

    MfG

  12. #11
    tofuschnitte
    Fremdgeher mit nem S8 :( Avatar von tofuschnitte

    AW: Drucker HP-Deskjet-920c !

    HP wird dann unter 10 einfach einen anderen Treiber nehmen als explizit einen für den 920c (den gibts im Update-Katalog nämlich nicht, das war das Erste wo ich gestern nachgeschaut hatte). Ist für HP auch nix neues, gabs auch schon zu Win 7 Zeiten, dass einfach Treiber anderer Serien genommen werden.

    Dann einfach online suchen lassen über den Geräte-Manager unter Treiber aktualisieren, das kann ne halbe Ewigkeit dauern bis er den richtigen Treiber gefunden hat, also einfach im Hintergrund arbeiten lassen

  13. #12
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: Drucker HP-Deskjet-920c !

    Tintendrucker verwenden seit Anbeginn HP PCL3, die Druckersprache, die zur Zeit des ersten Deskjet für die Laserjets verwendet wurde. Es kam bloß noch der Zusatz "e" oder "c" für farbfähige Drucker hinzu.
    Ich hatte mal nen DJ3820, jener und der 5500 waren trotz der Namen die letzten Vertreter der 900er Familie. Da gab es noch ein Treiberupdate zum Erscheinen von XP, was schon seit Vista wg geänderter Treiberarchitektur nicht mehr laufen dürfte. Bei den Windows Basistreibern (Microsoft Update Katalog) fehlt immer die HP Printer Toolbox. Wenn ein Drucker kein Display hat, der 920 hat keins, dann gibt es keine Tintenstandskontrolle mehr. Wenn ein Drucker keinen Papiersensor hat, und da bin ich hier überfragt, dann gibt es weder Auto- noch manuelle Kalibrierung nach Patronenwechsel und keine Papiersortenerkennung. Wenn dann noch die manuelle Papiereinstellung fehlt, dann kann es ja nix werden. So war das beim Basistreiber des Nachfolgers meines DJ3820, ein Photosmart 8050, der den Wechsel von XP nach Vista mitgemacht hat. Der hatte aber Display und Papiersensor, im Papiersortendialog gab es aber nur "Auto' zur Wahl, und wenn das auch fehlt, mangels Sensor....
    ...und es wurde mit Verspätung ne komplette Treibersuite von HP nachgereicht, für Vista, ob es die wohl noch täte unter Win10?

  14. #13
    tofuschnitte
    Fremdgeher mit nem S8 :( Avatar von tofuschnitte

    AW: Drucker HP-Deskjet-920c !

    yikes, du hast natürlich recht mit dem PCL3. Aber son Schmuu wie Tintenstandanzeige etc konnte der 920c sowieso noch nie wenn ich das korrekt in Erinnerung hab.

    Aber auch mit dem USB-Ding sollte das wie folgt gehen, auf Drucker hinzufügen gehen. Er wird nichts finden, dann auswählen manuelle Einstellungen vorzunehmen. Da wählst du dann den USB-Port aus, dann auf weiter und nun auf HP gehen, der 920c ist nicht in der Liste -> daher unten auf Windows Update drücken. Jetzt zieht er sich ne Liste von MS, das dauert ewig und drei Tage. Dort taucht der 920c auf, darüber die Treiber installieren (ist unter HP zu finden und nicht unter den beiden vorhanden Hewlett-Packard Einträgen). Sollte danach anstandslos laufen, weiter kann ich das hier nicht testen, hab zwar tatsächlich noch son Schätzchen im Schrank stehen aber hab kein Adapterkabel da und keine alte Kiste mehr mit Druckerport zur Hand (also schon, aber den Aufwand mach ich mir da jetzt wirklich nicht)

    Warum man den Treiber nicht manuell direkt über den Update-Katalog laden kann ist mir schleierhaft, war aber bei Drucker schon häufig der Fall

  15. #14
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: Drucker HP-Deskjet-920c !

    Jeder Tintendrucker kann die Tröpfchen aus den Düsen zählen, manche haben sogar Lichtschranken mit Prisma in den Patronen, das war aber nix von HP.
    Bei Win10 ist aktuell der Parallelporttreiber defekt. In der c't wurde daher der Einsatz so eines Usb/Paralleladapters empfohlen. Ich kann mir aber vorstellen, daß der auch den Windows-Treiber verwendet, so wie auch Windows-Serielltreiber für virtuelle Com-Ports verwendet werden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •