Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 29
Danke Übersicht17Danke
Thema: Grafikkarte erneuern – GTX 560 zu Asus R9380 Moin. Mal eine Frage an die Hardware spezialisten. Ich möchte meine alte Grafikkarte Nvidia GTX 560 durch eine neu Asus ...
Markiere dieses Thema als gelöst.…
  1. #1
    Ponderosa
    Gast

    Grafikkarte erneuern – GTX 560 zu Asus R9380

    Moin.
    Mal eine Frage an die Hardware spezialisten. Ich möchte meine alte Grafikkarte Nvidia GTX 560 durch eine neu Asus Strix-R980 ersetzen.
    Da ich mir nicht ganz sicher bin, ob das passt, wollte ich zuerst nachfragen.

    Mein Pc besteht aus :
    Motherboard : Gigabyte Technology Co. Ltd. Z77X-UD3H (Intel Core i7-3770K CPU @ 3.50GHz)

    Prozessor : Name Intel® Core™ i7-3770K Processor
    (8M Cache, up to 3.90 GHz)
    Codename Ivy Bridge
    Sockel Socket 1155 LGA
    Technologie 22nm
    Spezifikation Intel Core i7-3770K CPU @ 3.50GHz

    Alte Grafikkarte : Hersteller NVIDIA - Modell GTX 560

    neue Grafikkarte
    Asus Strix-R9380-DC2-4GD5-GAMING AMD 4GB Grafikkarte (PCIe 3.0 x16,DDR5, HDMI, 2x DVI, 3x DisplayPort)

    -01-motherboard.png<X>-02-prozessor.png<X>-03-gtx-560.png

    Der Pc ist noch ganz in Ordnung, nur die Grafikkarte hat mit 12% schlecht im Benchmark abgeschnitten.
    -04-benchmark.png<X>-05-benchmark.png<X>-06-benchmark.png
    Geändert von Ponderosa (26.03.2016 um 10:08 Uhr) Grund: Links zu Produkten korrigiert

  2. #2
    prinblac
    Moderator Avatar von prinblac

    AW: Grafikkarte erneuern – GTX 560 zu Asus R9380

    Hi Ponderosa

    Hast Du im Gehäuse nachgemessen?
    Ist ein tüchtiger "Toaster" die Asus Strix-R980, auch in der Länge...

    Dann, hat Dein BeQuit NT Cable Managenment?
    Wie ich es im Kopf habe braucht die Strix 2 x 8Pin - bin mir aber nicht sicher...
    Ponderosa bedankt sich.

  3. #3
    Ponderosa
    Gast

    AW: Grafikkarte erneuern – GTX 560 zu Asus R9380

    Hallo Prinblac
    Nachgemessen noch nicht. Wie erkenne ich Cable Management? Oder was wäre sonst noch empfehlenswert?

    Produkt abmessungen laut Amazon. oben GTX 560
    -produkt-bamessungen-laut-amazon.png<X> -vorschlag-benchmark.png

    Vom Benchmark programm werden noch folgende vorgeschlagen, siehe Bild. Und da steht die R9 380 an 4 letzter Stelle.
    Geändert von Ponderosa (26.03.2016 um 10:21 Uhr)

  4. #4
    prinblac
    Moderator Avatar von prinblac

    AW: Grafikkarte erneuern – GTX 560 zu Asus R9380

    Die Masse:
    27.1 x 13.9 x4.2 Centimeter
    CM wäre so etwas:
    -680wcm.jpg

    Empfehlenswert:
    Ist die Frage - bist Du Gamer?
    Ist eigentlich immer die Frage die ich an Leute stelle, die wegen eines Benchmarks das Gefühl haben Etwas austauschen zu müssen...
    Denn wenn nicht, reicht deine Graka noch dicke für ein paar YouTube Videos & Google Earth
    Die Neue würde vor Langeweile verhungern
    Ponderosa bedankt sich.

  5. #5
    Ponderosa
    Gast

    AW: Grafikkarte erneuern – GTX 560 zu Asus R9380

    Gamer bin ich nicht. Nur ab und zu mal ein Video am PC anschauen.
    Hauptsache im Netz surfen, und Tabellen mit Libre Office, und etwas FTP mit der Dreambox.
    Die Sache mit Cable management schaue ich mir mal im Gerät an.

    Nachtrag: BeQuiet ist ein BQT S6_SYS-UA 550W ohne Cable Management

    Dann arbeite ich noch ein paar Jahre damit.

    Danke dir für deine Hilfe. Frohe Ostern!
    prinblac bedankt sich.

  6. #6
    tofuschnitte
    Fremdgeher mit nem S8 :( Avatar von tofuschnitte

    AW: Grafikkarte erneuern – GTX 560 zu Asus R9380

    wenn du nicht zockst -> warum überhaupt ne dedizierte Grafikkarte? Die iGPU tuts doch genau so und braucht nicht so viel Strom wie der Heizlüfter den du dir jetzt reingesteckt hast. Ab und an mal nen Video schnippseln -> QuickSync der Intel CPUs sowieso schnell genug (und ansonsten dürfte CUDA dem AMD Kram sowieso auch überlegen sein)
    Ponderosa bedankt sich.

  7. #7
    Ponderosa
    Gast

    AW: Grafikkarte erneuern – GTX 560 zu Asus R9380

    Moin tofuschnitte
    Mit Heizlüfter meinst du meine GTX 560 ? Die war beim PC Kauf drin.
    Über die Schnittstelle des Mainboard bekomme ich kein Signal per HDMI an den Monitor.

    Sorry, bin nicht so sehr Hardware bewandert.

  8. #8
    tofuschnitte
    Fremdgeher mit nem S8 :( Avatar von tofuschnitte

    AW: Grafikkarte erneuern – GTX 560 zu Asus R9380

    nein, also in erster Linie die R9 380 (wobei die alte 560 nicht unbedingt besser ist in der Hinsicht)

    Und klar hat dein Board nen HDMI-Ausgang, ebenso wie DisplayPort, DVI und nen alten analogen VGA-Ausgang (wobei DP und DVI jeder Zeit zu bevorzugen ist soweit möglich).

    Finde halt nur ist ne 200 Euro Geld- und Stromverschwendung die 380 zu nutzen (ich mein ok gekauft ist se ja schon aber kannste bestimmt immer noch zurück schicken) weil du die im Prinzip ja gar nicht brauchst
    Ponderosa bedankt sich.

  9. #9
    Ponderosa
    Gast

    AW: Grafikkarte erneuern – GTX 560 zu Asus R9380

    Ah, ok Die GTX 560 ist noch drin. Für die R9 380 wollte ich mich zuerst informieren, ob sie überhaupt passt. Da sie nicht passt, ist das ja jetzt sowieso erledigt.

    Ja mein Mainboard hat einen HDMI ausgang, aber ich bekomme da kein Signal drauf. Ist das eventuell dadurch, dass die GTX 560 dranhängt, und dadurch der HDMI Ausgang am Mainboard geblockt wird?

    Sorry, ich kann deine Antwort erst später lesen. Hop Sing hat das Essen fertig in der Küche.

  10. #10
    tofuschnitte
    Fremdgeher mit nem S8 :( Avatar von tofuschnitte

    AW: Grafikkarte erneuern – GTX 560 zu Asus R9380

    Lesen ist manchmal echt nicht meine Stärke

    ja vermutlich ist die iGPU einfach im UEFI deaktiviert, deswegen kriegst du kein Bild. Mit der eingesetzten GTX hat das erst einmal nichts zu tun, die können parallel laufen. Also einfach mal ins UEFI gehen, die iGPU aktivieren (Handbuch S.53 -> unter Peripherals -> Internal Graphics auf enabled setzen und Init Display First auf IGFX setzen), Gerät aus, GTX raus, Kabel ans Board, fertig.

    Spart Strom und reduziert vermutlich massiv die Geräuschkulisse (die 560er waren nicht wirklich leise meistens), die Leistung von der iGPU reicht für jeglichen normalen Kram abseits von Zocken vollkommen aus
    Ponderosa bedankt sich.

  11. #11
    Rottendam
    gehört zum Inventar Avatar von Rottendam

    AW: Grafikkarte erneuern – GTX 560 zu Asus R9380

    (und ansonsten dürfte CUDA dem AMD Kram sowieso auch überlegen sein)
    Muss ich dich leider enttäuschen Linus Tech Tipps hats jetzt tatsächlich die Tage mal nachgemessen, Graka ist für das Rendering mittlerweile derbe uninteressant hängt mittlerweile alles an der CPU und da liegt intel klar vor AMD.


    Wie ich es im Kopf habe braucht die Strix 2 x 8Pin - bin mir aber nicht sicher...
    Ganz falsch liegste nicht ist aber nur 1x8 bei beiden 4 GB Varianten bzw. 1x6 + 1x8 bei der 2 GB
    Ponderosa bedankt sich.

  12. #12
    Ponderosa
    Gast

    AW: Grafikkarte erneuern – GTX 560 zu Asus R9380

    Ok, werde mal im Bios nachschauen und einstellen. Von der Lautstärke her ist sie ganz Ruhig.
    Danke für deine Tips. Und Frohe Ostern.

  13. #13
    tofuschnitte
    Fremdgeher mit nem S8 :( Avatar von tofuschnitte

    AW: Grafikkarte erneuern – GTX 560 zu Asus R9380

    @Rottendam: Damit meinte ich CUDA vs. GPU Encoding von AMD <- mir ist nur der Name entfallen. Glaub VCE?

    Weiß jetzt nicht, ob die normalen CPUs von AMD (also CPUs ohne integrierte Grafikeinheit, die heißen AMD ja APUs) überhaupt irgendwie ansatzweise mit QuickSync mithalten können (glaube ich eher nicht, aber das ist hier ja eh irrelevant).

    Ich weiß aber auch nicht warum Ponderosa überhaupt über ne neue Grafikkarte nachdenkt. Nur wegen so nem dämlichen Benchmark? Die Leistung wird doch gar nicht benötigt, da lohnt sich kein Ugprade und in diesem Fall würds wie gesagt sogar schon sinnvoller sein die alte GTX raus zu werfen und nur die iGPU zu nutzen
    Ponderosa bedankt sich.

  14. #14
    Ponderosa
    Gast

    AW: Grafikkarte erneuern – GTX 560 zu Asus R9380

    Richtig @ tofuschnitte
    Ich habe jetzt die interne Grafikkarte vom Mainboard am laufen, werde mir den Unterschied mal einige Tage anschauen, und dann die GTX 560 rauswerfen.
    Du hälst also von Benchmarks nichts, oder gibt es einen den man empfehlen könnte?

    Danke dir, sowie Rottendam und Prinblac für die Tips.

    Frohe Ostern allseits!
    prinblac bedankt sich.

  15. #15
    prinblac
    Moderator Avatar von prinblac

    AW: Grafikkarte erneuern – GTX 560 zu Asus R9380

    Na also, wenn die 560 schon mal drin ist - ist sie bestimmt besser als Onboard.
    Ich würde die Konfig lassen, wie Du sie in "mein System" hast - passt doch gut und hat Reserve!!

    Doch eine Neue Grafikkarte (vor allem ein 4GB - Geschoss) finde ich für Deinen Anwendungs-Bereich überflüssig.
    Mit der Kohle, kannst Du Dir bestimmt was Anderes kaufen oder einen netten "Batzen" für den Urlaub nutzen

    Schöne Ostern allseits
    Ponderosa bedankt sich.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163