Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Dimm organization mismatch "128-bit"

  1. #1
    toka
    kennt sich schon aus

    Dimm organization mismatch "128-bit"

    hallo,
    ich bekomme diese Meldung immer wenn der Pc hochfährt im Dos fenster und dann muß ich F1 drücken damit er weiter hochfährt.
    Ich hatte 4Gb Arbeitsspeicher und habe dann auf 4 x 2 Gb gewechselt, als BS habe ich Vista Home Premium 64-bit. Und der PC ist ein Acer Aspire M5201 QuadCore AMD Phenom X4 9750, 2400 MHz (12 x 200)

    verborgener Text:
    Computer:
    Computertyp ACPI x64-basierter PC
    Betriebssystem Microsoft Windows Vista Home Premium
    OS Service Pack Service Pack 1
    Internet Explorer 7.0.6001.18000
    DirectX DirectX 10.1
    Computername xxxxxx
    Benutzername xxxxx
    Domainanmeldung xxxxx
    Datum / Uhrzeit 2009-04-23 / 20:17

    Motherboard:
    CPU Typ QuadCore AMD Phenom X4 9750, 2400 MHz (12 x 200)
    Motherboard Name Acer RS780HVF
    Motherboard Chipsatz AMD 780G, AMD K10
    Arbeitsspeicher 6912 MB (DDR2-800 DDR2 SDRAM)
    DIMM1: 2 GB DDR2-800 DDR2 SDRAM (6-6-6-18 @ 400 MHz) (5-5-5-15 @ 333 MHz) (4-4-4-12 @ 266 MHz)
    DIMM2: 2 GB DDR2-800 DDR2 SDRAM (6-6-6-18 @ 400 MHz) (5-5-5-15 @ 333 MHz) (4-4-4-12 @ 266 MHz)
    DIMM3: VCOLOR-TD2G16C5-S5 2 GB DDR2-800 DDR2 SDRAM (5-5-5-18 @ 400 MHz) (4-5-5-15 @ 333 MHz) (3-3-3-9 @ 200 MHz)
    DIMM4: Apacer Tech. 75.073AA.G00 1 GB DDR2-800 DDR2 SDRAM (5-5-5-18 @ 400 MHz) (4-4-4-12 @ 266 MHz) (3-3-3-9 @ 200 MHz)
    BIOS Typ AMI (08/15/08)

    Anzeige:
    Grafikkarte ATI Radeon HD 3200 Graphics (256 MB)
    Grafikkarte ATI Radeon HD 3200 Graphics (256 MB)
    Grafikkarte ATI Radeon HD 4800 Series (512 MB)
    Grafikkarte ATI Radeon HD 4800 Series (512 MB)
    3D-Beschleuniger ATI Radeon HD 3200 (RS780)
    3D-Beschleuniger ATI Radeon HD 4870 (RV770)
    Monitor LG W2042 (Digital) [20" LCD] (1803300610)

    Multimedia:
    Soundkarte ATI Radeon HDMI @ ATI RV770 - High Definition Audio Controller
    Soundkarte ATI RS690 HDMI @ AMD RS780(M) Chipset - High Definition Audio Controller
    Soundkarte ATI RS690 HDMI @ ATI SB700 - High Definition Audio Controller

    Datenträger:
    IDE Controller AMD PCI IDE Controller
    IDE Controller AMD SATA Controller(Native IDE Mode)
    Massenspeicher Controller AJ342HLB IDE Controller
    Massenspeicher Controller Microsoft iSCSI-Initiator
    Festplatte Generic- Compact Flash USB Device
    Festplatte Generic- MS/MS-Pro USB Device
    Festplatte Generic- SD/MMC USB Device
    Festplatte Generic- SM/xD-Picture USB Device
    Festplatte HP psc 2210 USB Device
    Festplatte WDC WD6400AAKS-00A7B0 ATA Device (596 GB, IDE)
    Optisches Laufwerk HL-DT-ST DVDRAM GH15F ATA Device (DVD+R9:8x, DVD-R9:8x, DVD+RW:16x/8x, DVD-RW:16x/6x, DVD-RAM:5x, DVD-ROM:16x, CD:40x/32x/40x DVD+RW/DVD-RW/DVD-RAM)
    Optisches Laufwerk LUPOTGN RGPQ7GX SCSI CdRom Device
    S.M.A.R.T. Festplatten-Status OK


    Kann es der Arbeitsspeicher sein und wenn ist das auf Dauer schlimm?


    wo dran kann das liegen mit dem Bootscreen??
    Geändert von Franz (24.04.2009 um 12:36 Uhr) Grund: Spoiler gesetzt

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Klabautermann
    SSD Spezi ;-) Avatar von Klabautermann

    AW: Dimm organization mismatch "128-bit"

    @toka
    Bin mir nicht ganz sicher, aber: Setze mal den DIMM 2 auf den DIMM 3 Slot und den DIMM 3 Slot auf den DIMM 2 Slot.??
    so das es erstmal so aussehen sollte:

    DIMM1
    : 2 GB DDR2-800 DDR2 SDRAM (6-6-6-18 @ 400 MHz) (5-5-5-15 @ 333 MHz) (4-4-4-12 @ 266 MHz)

    DIMM2: VCOLOR-TD2G16C5-S5 2 GB DDR2-800 DDR2 SDRAM (5-5-5-18 @ 400 MHz) (4-5-5-15 @ 333 MHz) (3-3-3-9 @ 200 MHz)

    Dimm3
    : 2 GB DDR2-800 DDR2 SDRAM (6-6-6-18 @ 400 MHz) (5-5-5-15 @ 333 MHz) (4-4-4-12 @ 266 MHz)

    DIMM4: Apacer Tech. 75.073AA.G00 1 GB DDR2-800 DDR2 SDRAM (5-5-5-18 @ 400 MHz) (4-4-4-12 @ 266 MHz) (3-3-3-9 @ 200 MHz)

    Kann es der Arbeitsspeicher sein und wenn ist das auf Dauer schlimm?
    Warum hast du nicht 4 mal die gleichen Module eingesetzt.?? Wäre bestimmt besser und würde nicht zu solch einem Ergebniss führen.!

    Nachtrag:
    Ich hatte 4Gb Arbeitsspeicher und habe dann auf 4 x 2 Gb gewechselt
    Hast dich wohl verzählt.? Deinen Angaben zu Folgen hast du: 3x2 und 1x1 GB drinne.
    Geändert von Klabautermann (23.04.2009 um 21:17 Uhr)

  4. #3
    toka
    kennt sich schon aus

    AW: Dimm organization mismatch "128-bit"

    nee, hab den einen 2 Gb wieder raus geholt, weil ich nur noch Bluescreen hatte. Aber die Fehlermeldung war so schnell das ich es nicht mehr lesen konnte. Das war der: 2 GB DDR2-800 PC-6400 Aeneon AET860UD00-25D

  5. #4
    Franz
    Moderator Avatar von Franz

    AW: Dimm organization mismatch "128-bit"

    Wenn es beim Bootvorgang zu Fehlermeldungen kommt,
    können diese mittels der [Pause]-Taste "festgehalten" werden,
    mit der [Enter]-Taste wird dann der Bootvorgang wieder fortgeführt.

    Jetzt finde ich nirgends den Namen des Mainboards,
    aber überprüfe in den BIOS-Einstellungen die Option "Bank Interleave",
    die gibt's auf einigen Mainboards,
    Damit kann die Geschwindigkeit des Arbeitsspeichers,
    bei mehreren besetzten Bänken und unterschiedlichen Riegeln,
    optimiert/koordiniert werden.
    Default-Einstellung ist meistens: Disabled, Auto oder 2 Way

    Wenn meine Vermutung richtig ist, muß du hier den Wert,
    je nachdem wieviel Riegel du verbaust, anpassen.

  6. #5
    toka
    kennt sich schon aus

    AW: Dimm organization mismatch "128-bit"

    okay hier das Board

    verborgener Text:
    --------[ Motherboard ]-------------------------------------------------------------------------------------------------

    Motherboard Eigenschaften:
    Motherboard ID 64-0100-000001-00101111-081508-ATHLON64$7B3A1D30_RS780 B2 081508
    Motherboard Name Acer RS780HVF

    Front Side Bus Eigenschaften:
    Bustyp AMD K10
    Tatsächlicher Takt 200 MHz
    Effektiver Takt 200 MHz
    HyperTransport Takt 1800 MHz
    North Bridge Takt 1800 MHz

    Speicherbus-Eigenschaften:
    Bustyp Unganged Dual DDR2 SDRAM
    Busbreite 128 Bit
    DRAM:FSB Verhältnis 10:6
    Tatsächlicher Takt 333 MHz (DDR)
    Effektiver Takt 667 MHz
    Bandbreite 10667 MB/s

    Motherboardhersteller:
    Firmenname Acer Inc.
    Produktinformation Acer Home
    BIOS Download Acer Home
    Treiberupdate http://driveragent.com?ref=59
    BIOS Aufrüstungen http://www.esupport.com/biosagent/in...m?refererid=40



    habe die Riegel noch mal anders eingesetzt:

    Motherboard Name Acer RS780HVF

    Front Side Bus Eigenschaften:
    Bustyp AMD K10
    Tatsächlicher Takt 200 MHz
    Effektiver Takt 200 MHz
    HyperTransport Takt 1800 MHz
    North Bridge Takt 1800 MHz

    Speicherbus-Eigenschaften:
    Bustyp Unganged Dual DDR2 SDRAM
    Busbreite 128 Bit
    DRAM:FSB Verhältnis 10:6
    Tatsächlicher Takt 333 MHz (DDR)
    Effektiver Takt 667 MHz
    Bandbreite 10667 MB/s

    Motherboardhersteller:
    Firmenname Acer Inc.
    Produktinformation http://us.acer.com/acer/product.do
    BIOS Download http://us.acer.com/acer/service.do
    Treiberupdate http://driveragent.com?ref=59
    BIOS Aufrüstungen http://www.esupport.com/biosagent/in...m?refererid=40


    im Bios kann ich nichts einstellen
    Geändert von Franz (24.04.2009 um 12:36 Uhr) Grund: Spoiler gesetzt

  7. #6
    Franz
    Moderator Avatar von Franz

    AW: Dimm organization mismatch "128-bit"

    Nicht ganz, das sind die Angaben der Firma Acer, das hat mit dem Namen des MBs nichts zu tun.
    Was heiß, du kannst im BIOS nichts einstellen?
    Hast du keinen Zugriff darauf, oder gibt es die Option nicht?

    Hast du auch die Speicher nochmals direkt überprüft, ob die nicht lose oder
    schmutzig sind?
    Die Pins vertragen es nicht, wenn man sie z.B. mit Pommes-Pfoten anfasst.

  8. #7
    toka
    kennt sich schon aus

    AW: Dimm organization mismatch "128-bit"

    Habe jetzt mal 6Gb am laufen, bisher stabil und keine Fehlermeldung beim Start. Vielleicht liegt es auch an der ungraden Zahl mit der Fehlermeldung. Mit 7Gb habe ich sie, mit 6Gb nicht.

  9. #8
    Roberto
    gehört zum Inventar Avatar von Roberto

    AW: Dimm organization mismatch "128-bit"

    Wird wohl an dieser Mischbestückung liegen. Was du da jetzt drin hast ist auch nicht das gelbe vom Ei.

  10. #9
    toka
    kennt sich schon aus

    AW: Dimm organization mismatch "128-bit"

    was wäre denn gut?

  11. #10
    Roberto
    gehört zum Inventar Avatar von Roberto

    AW: Dimm organization mismatch "128-bit"

    Alle Module vom gleichen Hersteller mit den selben Eigenschaften.

  12. #11
    toka
    kennt sich schon aus

    AW: Dimm organization mismatch "128-bit"

    ok,Danke

Ähnliche Themen

  1. Frage: Upgrade von Vista Ultimate 32 Bit auf 64 Bit SB-Version
    Von ARUTHA76 im Forum Windows Vista allgemein
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 25.01.2009, 19:24
  2. Hinweis: SO DIMM 1024 MB Abzugeben
    Von John Sinclair im Forum Mitglieder-Stammtisch
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.01.2009, 19:51
  3. XP/Vista OEM Info für 32-Bit & 64-Bit
    Von KS_2007 im Forum Programme und Tools
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.08.2008, 19:18
  4. Für Notebooknutzer mit 32 Bit die auf 64 Bit umsteigen wollen
    Von Jean-Phillipe im Forum Windows Vista allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.07.2008, 09:20
  5. 128 oder 256MB?
    Von tom im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.12.2007, 11:39

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •