Seite 16 von 28 ErsteErste ... 6 12 13 14 15 16 17 18 19 20 26 ... LetzteLetzte
Ergebnis 226 bis 240 von 414
Danke Übersicht6Danke
Thema: Asus P5Q Treiber und Bios bin zwar nicht @Roberto aber.. versuche einmal über den Gerätemanager den Raid Controlertreiber zu aktualisieren, nicht suchen lassen sonden darunter ...
  1. #226
    bulli
    Gast

    AW: Asus P5Q Treiber und Bios

    bin zwar nicht @Roberto aber..

    versuche einmal über den Gerätemanager den Raid Controlertreiber zu aktualisieren, nicht suchen lassen sonden darunter den Ordner zuweisen wo der "entpackte" Treiber liegt.
    Bei evtl. Nachfragen mit ja bestätigen.

  2. #227
    metacom
    MS-DarT enhanced user Avatar von metacom

    AW: Asus P5Q Treiber und Bios

    Von dem betreffendem controler gibt es kein Gerät im gerätemanager, sonnst wäre das Aktuallisieren ja kein problem. Weder als Storagecontroler noch als IDE/ATA device
    Das einzigste Gerät was auf dessen existenz hinweist ist das "LAUFWERK" C:\ names DrivexpertIDE

  3. #228
    Roberto
    gehört zum Inventar Avatar von Roberto

    AW: Asus P5Q Treiber und Bios

    Welcher Modus für die Festplatten ist denn im BIOS eingestellt? So wie ich das sehe, hast du ja etliche Platten drin.

  4. #229
    metacom
    MS-DarT enhanced user Avatar von metacom

    AW: Asus P5Q Treiber und Bios

    *hihi* wer hat das nicht

    Die Daten HD´s laufen auf dem INTEL controler im AHCI modus - der MARVEL controler bringt sein eigenes bios mit das entweder RAID 0 macht (Express) oder RAID 1 (SAVE)
    mehr ist da nicht möglich *as i can see*

  5. #230
    Darkmenn
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Asus P5Q Treiber und Bios

    Wenn du mit dem Marvel arbeitest brauchst 3 HDD. Und auf der Board CD befindet sich der Treiber. Ich schätze du hast die HDD an den, orange/ weiß Sata Port angeschlossen.
    Und im Bios gibt es die möglichkeit von Superspeed auf normal umzustellen. Zum Glück gibt es das Handbuch auch in deutsch. ( P5 Turbo )

  6. #231
    metacom
    MS-DarT enhanced user Avatar von metacom

    AW: Asus P5Q Treiber und Bios

    Hab´s in Englisch als Hardcover hier liegen, und nein für ein RAID 0 reichen 2 hd´s

    Um ebend diese Treiber geht es gerade - es ist so ->
    Intel Chipsatztreiber (incl. AHCI usw.)
    Alles bestens
    Marvel Treiber drauf -> BSoD

  7. #232
    Darkmenn
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Asus P5Q Treiber und Bios

    Dann deinstalliere den von dir installierten AHCI Treiber .Und dann den Marvell. Schon mal was vom Steel Vine Progr. bei Asus gelesen ? Damit wird bei Asus und dem Marvell Raid erstellt . Und mit Drive Expert Progr. kannst du das einrichten. Board sollte aber im IDE Modus laufen. Und im Bios Drive Exp. erst auf normal stellen.( dauert etwas bis das Board umschaltet. ) . In deiner Englischen Hardcover wirst du aber darüber nichts finden. Und wenn du meinst es reichen 2HDD dann bleibe bei deiner Meinung. Bei der ausführung von Drive Expert wird das Board und W7 veranlast auf AHCI umzustellen.

  8. #233
    metacom
    MS-DarT enhanced user Avatar von metacom

    AW: Asus P5Q Treiber und Bios

    hmm, Steelvine gehört zu Silicon image, möchte bezweifeln das ich damit irgendwas am Marvel88SE6121 ändern werde.
    Zudem besitz das AsusP5Q Pro -lediglich 2 SATA ports für diesen Controler - die anderen beiden kannäle sind für den IDE port und PATA geräte reserviert.

    Das Drive Xpert tool für Windows funktioniert erst reibungslos wenn der Marvell Treiber LÄUFT !!! Da dies gerade nicht der fall ist bleibt das - umstellen einrichten oder ändern - außen vor!

    - Ändere ich die DriveXpert Konfiguration im BIOS - wird das RAID 0 das zZ besteht und auf dem mein Windows läuft Gelöscht, müsste ich es also doch "Neu aufsetzten" und das wollte ich mir ersparen, da mein WIN mitlerweile schon gut 1j Laufzeit hat.
    Es wäre aber "mal an der zeit" in den Genuss eines Frischen System´s zu kommen. Werde mich die tage mal hinsetzten und Sämtliche backup´s machen (:

    ot:
    habe gehofft mir das ersparen zu können

    so long - ThX 4 the Fish

  9. #234
    LeckerRK
    LeckerRK

    Reden AW: Asus P5Q Treiber und Bios

    Hallo metacom,
    Ich habe selber ein Asus P5Q Pro Board und benutzte überhaupt keine Marvel Treiber wegen den Fehlern.Ich habe eine Festplatte und benutzte AHCI mit Intel Treibern.Um eine Neuinstallation Dir zu ersparen wäre Acronis True Image Home 2011 angebracht.Damit ein vollständiges Backup Deiner Partition Deines Betriebssystems also das Systemlaufwerk das wäre normal Laufwerk C:\ auf eine externe Festplatte.Deinen Raid neu einrichten und wenn das dadurch gelöscht wird einfach auf den neuen Raid das Backup wiederherstellen von Acronis,am besten die Wiederherstellung-Software von Acronis auf DVD schreiben damit das Programm das Bakup auf der externen Partition findet und wieder einbinden kann.Ich denke Windows ist nicht ganz so dumm und wird auch Windows wieder starten wenn Raid oder Treiber geändert wurden.Die Wiederherstellung kann ca 2 Stunden dauern oder länger je nach Festplattengröße und Umfang der Dateien,aber danach hast Dein System genauso wieder wie beim Backup und das ist nur ein Backup das kann man einstellen das er alles ins Backup einbindet alle Dateien,System ect.Raid funktioniert mit 2 Festplatten ein Verbund sieht aber 3 oder mehr Festplatten vor z.b. für Raid 5 oder 6.
    Ob Du mit meinem Tips was anfangen kannst weiß ich nicht aber ich wünsche allen trotzdem einen Guten Rutsch ins Neue Jahr.
    MfG
    LeckerRK

  10. #235
    metacom
    MS-DarT enhanced user Avatar von metacom

    AW: Asus P5Q Treiber und Bios

    Hui, Acronis kommt mir schon mal auf garkeinen fall in die Tüte!
    ot:
    RAID 5 o. 6 kann der Marvel88SE garnicht auf dem Board o.O | laut handbuch 0 oder 1

    Zu den Umgebungsvariablen hier vor ort
    - das system läuft auf einem 2x250GB raid0 -
    davon belegt mit Programmen Spielen programmprofilen Tempfiles usw. sind 317GB!
    Ein image davon kommt überhaupt nicht "für mich" in frage - da ich für alles Backup´s besitzte.
    Ein Simples Backup von AppData reicht mir vollkommen aus - Outlook und der gleichen wird bei mir auf Daten HD´s umgelenkt und "muss nur wiederher gestellt werden"
    Auf die installationsparty für Windows +Treiber & Programme mit anschließender "Systemwiederherstellung von hand" - habe ich nicht wirklich lust.
    Aber laut Asus komme ich nicht drum herrum da der "Marvell Treiber" wärend der installation vom Windows mit geladen werden MUSS.
    Ob das stimmt - sehe ich erst wenn das raid futsch ist und für ein Derart großes Backup - nur um es 1 zu 1 zu haben - fehlen mir zur zeit die Resourcen
    Wird wohl doch eine Installationsveranstaltung bei mir.
    Aber vielen dank für deine bemühungen, mit sicherheit hast du mir geholfen da du mich auch bestärkst meine BackUpstrategie die ich seit win2k nicht geändert habe (lediglich modifiziert) bei behalten werde - auch wenn es für den einen oder anderen nach mehr arbeit klingt - der aufwand hierbei lohnt sich immer

    l.g. und ebenso einen Guten Rutsch ins Neue Jahr

  11. #236
    LeckerRK
    LeckerRK

    Reden AW: Asus P5Q Treiber und Bios

    Hallo metacom,
    Treiber bei der Windows Installation mit einbinden kommt mir bei Vista bekannt vor mit den AHCI Treibern.Die mußte man bei der Installation mit einbinden über Diskette,CD,USB oder ähnlichem wenn man im BIOS AHCI eingestellt hatte.Windows 7 hat die Treiber dabei aber da muß man in der Registrierung einen Wert von 4 auf 1 ändern dann klappt es.Ob sowas mit den Marvel Treibern klappt kann man eventuell bei Google erfahren.
    Viel Erfolg bei Deinem Versuch.
    MfG
    LeckerRK

  12. #237
    metacom
    MS-DarT enhanced user Avatar von metacom

    AW: Asus P5Q Treiber und Bios

    hehe, ich stöber mal ein bisschen im Forum von vip.asus.com
    Werd mir die Mamutarbeit wohl erst im Neuen Jahr machen.
    L.g. und vielen dank an alle

  13. #238
    pash0r
    kennt sich schon aus

    Intel Rapid Storage 10.1.0.1008 und P5Q Deluxe

    Hallo Leute,

    ich brauche dringend wieder eure Hilfe...

    Ich wollte heut den Intel Rapid Storage 10.1.0.1008 installieren...Ich bekomme immer eine Fehlermeldung das bei der Registrierung der Komponenten ist ein Fehler aufgetreten... -> und dann geht es nicht weiter...

    Wenn ich dann den Alten 9.6.0.1014 installiere läuft die Installation ganz normal durch...

    Jetzt habe ich hier etwas gefunden:
    Intel(R) Rapid Storage-Technologie (aktuell und jetzt auch offiziell: v10.1.0.1008 WHQL) - WIN7 - Treiber - Win-Lite Forum

    Muss man jetzt erst noch etwas upgraden, damit die neuste Version läuft?

    Meine Bios Version ist die 2301 von ASUS, und eine Neuere habe ich auch nicht gefunden...

    Was mache ich falsch?

    Ich habe bei meinem Board noch nie etwas "upgedatet" ausser das Bios...

    nähere Infos lt CPU-Z:
    Model: P5Q Deluxe - Rev 1.xx
    Chipset: Intel P45/P43/G45/G43 - Rev: A2
    Southbridge: Intel 82801JR (IHC10R)

    Bios:
    Version: 2301
    Date: 07/10/2009


    Kann jdm. weiterhelfen? Ich verzweifle schon wieder Oder ist unser das P5Q nicht geeignet für das Update?

    greetz Pash

  14. #239
    Roberto
    gehört zum Inventar Avatar von Roberto

    AW: Intel Rapid Storage 10.1.0.1008 und P5Q Deluxe

    Zitat Zitat von pash0r Beitrag anzeigen
    ist unser das P5Q nicht geeignet für das Update?
    Sieht so aus. Hier kommst du wohl um ein BIOS MOD nicht herum.

    Asus P5Q Treiber und Bios

    Lies dich mal da in Ruhe durch.

  15. #240
    pash0r
    kennt sich schon aus

    AW: Intel Rapid Storage 10.1.0.1008 und P5Q Deluxe

    Also mit Bios Mod meinst du ein Bios das ich einspielen kann das dann auch noch andere Bereiche des Board "updated" wie dieses Intel Rom?

Seite 16 von 28 ErsteErste ... 6 12 13 14 15 16 17 18 19 20 26 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frage: Vista Installation (Asus P5Q)
    Von Zecko im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 12.09.2009, 07:59
  2. Frage: Windows7 mit Asus P5Q-Pro
    Von EdCrane im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.05.2009, 18:50
  3. Motherboard: BIOS-Update P5Q Deluxe -Asus 1702
    Von WoPan im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.12.2008, 13:12
  4. Motherboard: Motherboard Asus P5Q Deluxe-BIOS Update
    Von WoPan im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.11.2008, 21:28
  5. Problem mit ASUS P5Q PRO und Vista
    Von Manuel-Vista im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 09.10.2008, 18:49

Stichworte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163