Seite 20 von 28 ErsteErste ... 10 16 17 18 19 20 21 22 23 24 ... LetzteLetzte
Ergebnis 286 bis 300 von 414
Danke Übersicht6Danke
Thema: Asus P5Q Treiber und Bios Und das Afudos liegt in der Version 2.41 vor. Damit kann das Bios von der Betriebsstemoberfläche geflashst werden. Hier liegt ...
  1. #286
    prinblac
    Moderator Avatar von prinblac

    AW: Asus P5Q Treiber und Bios

    Und das Afudos liegt in der Version 2.41 vor. Damit kann das Bios von der Betriebsstemoberfläche geflashst werden.
    Hier liegt eine kleine Verwechslung vor...
    ASUS update utility = von der Windows Oberfläche aus BIOS flashen (und manchmal klappt es auch... http://www.drwindows.de/hardware-and...os-update.html )

    afudos = wie schon im Namen angegeben, im DOS-Modus mit Diskette oder bearbeitetem USB-Stick http://www.drwindows.de/243689-post216.html

    Gruß
    Lou

  2. #287
    Azubi
    Herzlich willkommen

    AW: Asus P5Q Treiber und Bios

    Wofür das EZ Flash da ist, und wie es funktioniert, weiss ich ja.
    Was mich nur wundert, ist das du dieses EZ Flash auf die Version
    3.46 aktualisiert hast. Wie hat Robert es gemacht, bzw. wo hat er
    das neue EZFlash her? Ich habe auf meinem P5E WS Pro noch die
    Version 3.06.

    Ich würde es gern lernen, die einzelenen Dateien, die ich mit dem
    AMI MMTool sehen kann, der Hardware zuordnen zu können.
    Dann könnte ich doch alle Dateien, soweit kompatible und wenn
    in neuerer Version vorhanden sind, einzelnd zu aktualisieren.

    Korrigiert mich bitte, falls ich da noch etwas wichtiges nicht verstanden habe.

  3. #288
    Roberto
    gehört zum Inventar Avatar von Roberto

    AW: Asus P5Q Treiber und Bios

    Was zu wem gehört war selbst für mich bloß durch intensive Internet Recherche heraus zu finden.

    fileNice™ - [http://www.bios-mods.com/resources]

    2 Beispiele

    8086-2822 steht für das Intel Raid ROM
    11AB-4364 steht für Marvell Yukon PXE

    F5 ist das EZ-FLASH aber passt von der Größe zum 3.46 her nicht. Sieht man, wenn man es extrahiert hat. Genauso wie die beiden (Intel Raid ROM
    und Marvell Yukon PXE)

    Bei deinem BIOS was zu modden und es dann zu flashen und das Board damit ins Nirvana zu schicken ist also groß.

  4. #289
    Azubi
    Herzlich willkommen

    AW: Asus P5Q Treiber und Bios

    Hast du noch irgendwelche ID's Parat, bei denen du auch weist, was die so beinhalten? Soweit ich das ganze sehe,
    werden die ID's bei allen Asus Boards mit AMI Bios jeweils den gleichen Funktionen zugeordnet.

    Austauschen würde ich diese natürlich nicht einfach! Da ist das Schrotten des Board's wohl doch zu hoch.

    Die unten stehenden Option ROM's habe ich bei meinem Asus P5E WS Pro bereits vor 2 Tagen erfolgreich aktualisiert:
    Intel ICH9R RAID Version 10.1.0.1008
    Marvell 88SE6145 Version 1.2.0.34 Raid
    Marvell 88SE6145 Version 1.1.0.L73 Pata-Sata
    Marvell 88E8056 Version 6.60.2.3
    Marvell 88E8052 Version 6.60.2.3

  5. #290
    Roberto
    gehört zum Inventar Avatar von Roberto

    AW: Asus P5Q Treiber und Bios

    Zitat Zitat von Azubi Beitrag anzeigen
    Hast du noch irgendwelche ID's Parat, bei denen du auch weist, was die so beinhalten?
    Man kann den P6 Microcode für die CPU und die Memory Tabelle noch ersetzen.

    Zitat Zitat von Azubi Beitrag anzeigen
    Die unten stehenden Option ROM's habe ich bei meinem Asus P5E WS Pro bereits vor 2 Tagen erfolgreich aktualisiert:
    Intel ICH9R RAID Version 10.1.0.1008
    Marvell 88SE6145 Version 1.2.0.34 Raid
    Marvell 88SE6145 Version 1.1.0.L73 Pata-Sata
    Marvell 88E8056 Version 6.60.2.3
    Marvell 88E8052 Version 6.60.2.3
    Hast du das BIOS schon eingespielt?

  6. #291
    Azubi
    Herzlich willkommen

    AW: Asus P5Q Treiber und Bios

    Alles eingespielt und es funktioniert auch alles sauber. Das Asus EZ-Flash 3.46 ist auch schon drauf. Habe auch die Version 4.16 gefunden,
    die ging aber nicht mit meinem Board. Muste dann mit AFUDOS auf die Version 3.46 zurückflashen.

    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Man kann den P6 Microcode für die CPU und die Memory Tabelle noch ersetzen.

    Von welchem Board darf ich die denn nehmen? Es dürfte ja nur ein mit DDR 2 Speichern und dem 775 Sockel sein und vor allem so aktuell wie möglich.


    Hast du das BIOS schon eingespielt?
    Ich habe noch einiges neues kennengelernt. Vor allem kann ich die einzelnen Module mit Hex Workshop einsehen. Da kann man schon teilweise erkennen,
    womit die Module zu tun haben.
    Geändert von Azubi (14.02.2011 um 16:10 Uhr)

  7. #292
    metacom
    MS-DarT enhanced user Avatar von metacom

    AW: Asus P5Q Treiber und Bios

    Roberto ? Wie lautet die bezeichnung deiner Kingston HyperX Riegel!??
    Habe mir selbst welche zugelegt in identischer Konstelation.

    Hab meine OCZ2N1066SR2GK gegen KHX8500D2K2/4G getauscht und muss sagen, mal abgesehen vom 4GB zuwachs, laufen die HyperX sowas von Performant

    verborgener Text:

    Änderrungen in den Bios Settings für das Asus P5Q Pro biosV. 2102

    Memclock = 1066mhz

    SPDsettings 1st = Auto (5.5.5.18 cl2)
    DRAM voltag = 2.30v (bei 2.1v gab´s speicherfehler 2.3v Läuft sauber mit memtest)

    EVEREST v. 5.02.1775 Beta
    Bandbreite = 17067 MB/s

    Benchmarks:

    Lesegeschwindigkeit = 6997 MB/s
    Schreibgeschwindigkeit = 4830 MB/s
    Kopiergeschwindigkeit = 5575 MB/s
    Verzögerung = 71.0 ns

    Die OCZ waren nicht soo flott auf dem P45

    l.g.

  8. #293
    Roberto
    gehört zum Inventar Avatar von Roberto

    AW: Asus P5Q Treiber und Bios

    Zitat Zitat von metacom Beitrag anzeigen
    Roberto ? Wie lautet die bezeichnung deiner Kingston HyperX Riegel!??
    KHX8500D2K2/4G

    Mit welchen Einstellungen lässt du die denn nun laufen?

  9. #294
    metacom
    MS-DarT enhanced user Avatar von metacom

    AW: Asus P5Q Treiber und Bios

    Auch wenn es eigenwillig klingt, mit den Default SPD. Also im BIOS auf AUTO !
    Hab lediglich auf 1066mhz unstellen müssen und die DRAM Voltag auf 2.3v erhöht.
    SPD Asus P5Q Treiber und Bios-timings.jpg

    Die restlichen BIOS settings schreib ich mir morgen früh raus da ich im Moment mit dem Datenmanagement kämpfe und ca. 3.5TB auf die 2xsamsung sp204h neu verteile =/

    l.g.

  10. #295
    Roberto
    gehört zum Inventar Avatar von Roberto

    AW: Asus P5Q Treiber und Bios

    Zitat Zitat von metacom Beitrag anzeigen
    DRAM Voltag auf 2.3v erhöht.
    Ich glaub mein Hamster bohnert. 2,2V reichen völlig aus.

    ************************
    BIOS Einstellungen

    Menü Ai Tweaker:

    AI Overclock Tuner [Manual]
    CPU Ratio Setting [Auto]
    FSB Frequency [333]
    PCI-E Frequency [100]
    FSB Strap to North Bridge [333 MHz]
    DRAM Frequency [DDR2-1066MHz]

    DRAM Timing Control [Manual]
    CAS# Latency [5 DRAM Clocks]
    DRAM RAS# to CAS# Delay [5 DRAM Clocks]
    DRAM RAS# Precharge [5 DRAM Clocks]
    DRAM RAS# Activate to Precha [15 DRAM Clocks]

    DRAM Static Read Control [Enabled]
    DRAM Read Training [Enabled]
    MEM. OC Charger [Enabled]
    AI Clock Twister [AUTO]
    AI Transaction Booster [AUTO]

    CPU Voltage [Auto]
    CPU GTL Voltage [Auto]
    CPU PLL Voltage [1.50]
    FSB Termination Voltage [1.12]
    DRAM Voltage [2.20]
    NB Voltage [1.12]
    SBridge Voltage [1.10]
    PCIE SATA Voltage [1.50]

    Load Line Calibration [Disabled]
    CPU Spread Spectrum [Disabled]
    PCIE Spread Spectrum [Disabled]
    CPU Clock Skew [Auto]
    NB Clock Skew [Auto]
    CPU Margin Enhancement [Performance]

    ************************

  11. #296
    Azubi
    Herzlich willkommen
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Man kann den P6 Microcode für die CPU und die Memory Tabelle noch ersetzen.
    Welche ID hat denn die Memory Tabelle bei dir? Ich habe zwei Tabellen mit der ID 15, bei der ersten steht noch unter NCB der Eintrag EBB. Den P6 Microcode habe ich mit dem vom P5Q Premium getauscht. Bisher habe ich noch kein Fehlverhalten meines Rechners feststellen können.


    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Hast du das BIOS schon eingespielt?
    Ja, wie gesagt, es läuft alles bestens.

    Weiss einer von Euch, wo sich im AMI Bios das AsusTek O.C. Profile Utility befindet?
    Kann man dieses eventuell auch aktualisieren?
    Geändert von der.uwe (17.02.2011 um 13:23 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt, nach Doppel Posting :)

  12. #297
    metacom
    MS-DarT enhanced user Avatar von metacom

    AW: Asus P5Q Treiber und Bios

    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Ich glaub mein Hamster bohnert. 2,2V reichen völlig aus.
    ot:
    "aber hoffentlich in der richtigen reihenfolge ... erst auftragen - dann pollieren

    Ich Kann es probieren, wobei mir einfällt das ich ein "Modbios" aufgespielt habe für die OCZ Ram´s - werde heut nachmittag anfangen mit dem Bios Upgrade auf das Offiziell Aktuellste.
    danach Vcore settings Testen.
    verborgener Text:

    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    ************************
    BIOS Einstellungen

    Menü Ai Tweaker:

    AI Overclock Tuner [Manual]
    CPU Ratio Setting [Auto]
    FSB Frequency [266]
    PCI-E Frequency [100]
    FSB Strap to North Bridge [266 MHz]
    DRAM Frequency [DDR2-1066MHz]

    DRAM Timing Control [Auto]

    DRAM Static Read Control [Disabeld] <~ werde Enabled Testen
    DRAM Read Training [Disabeld] <~werde Enabled Testen
    MEM. OC Charger [Enabled]
    AI Clock Twister [Modderate]
    AI Transaction Booster [Manual] mit Common Performance LVL 5

    CPU Voltage [Auto]
    CPU GTL Voltage [Auto]

    Settings die Ich testen werde!!!! Da momentan bei mir bis auf die DRAM V. der rest auf "AUTO" läuft!

    CPU PLL Voltage [1.50]
    FSB Termination Voltage [1.12]
    DRAM Voltage [2.30] 2.20 Wird getestet
    NB Voltage [1.12]
    SBridge Voltage [1.10]
    PCIE SATA Voltage [1.50]

    Load Line Calibration [Disabled]
    CPU Spread Spectrum [Disabled]
    PCIE Spread Spectrum [Disabled]
    CPU Clock Skew [Auto]
    NB Clock Skew [Auto]
    CPU Margin Enhancement [Performance]

    ************************

    Kingston gibt an das 2.20 -> 2.30 möglich sind dh. seh ich 2.30 als unproblematisch. datasheet

    So long, viel arbeit und das auch noch zu hause, als hätte man auf Arbeit zu wenig zu tun *frechgrins* ich Häng mich heut abend dahinter und gebe Feadback.
    so long, vielen dank Roberto
    gruß Roy

  13. #298
    Roberto
    gehört zum Inventar Avatar von Roberto

    AW: Asus P5Q Treiber und Bios

    Zitat Zitat von metacom Beitrag anzeigen
    Kingston gibt an das 2.20 -> 2.30 möglich sind dh. seh ich 2.30 als unproblematisch.
    Da steht doch > 1066MHz at a latency timing of 5-5-5-15 at 2.2V

    Zitat Zitat von metacom Beitrag anzeigen
    das ich ein "Modbios" aufgespielt habe für die OCZ Ram´s - werde heut nachmittag anfangen mit dem Bios Upgrade auf das Offiziell Aktuellste.
    Welches ModBIOS?

  14. #299
    metacom
    MS-DarT enhanced user Avatar von metacom

    AW: Asus P5Q Treiber und Bios

    War für den zuvor verbauten RAM Dieses_Modbios aufgespielt da ich Probleme hatte die OCZ riegel auf 1066mhz zu bekommen. Letztlich stellte sich aber herraus das die zwei kits unterschiedliche schargen waren und zusammen nicht laufen konnten. (jedenfalls nie fehlerfrei bei 1066 -> 800 5.5.5.15 dramV 1.8 war fehlerfrei möglich).

    so long, ich bin erstmal Testen
    melde mich noch einmal mit ergebnissen
    l.g.



    NACHTRAG



    http://www.drwindows.de/hardware-and...os-update.html

    Der SuperGAU macht auch vor Erfahreneren Anwendern keinen Halt
    Und so durfte ich Heute mit ansehen wie ich im Blinden Eifer das Bios mit dem AsusWindows-flash Tool ins Nirvana Jagte.

    Eine frage bleibt jedoch offen!?!

    Board einschicken oder BIOSChip bestellen und selber basteln ?!?!

    Bei meinem Letzte ASUS board dauerte das Einschicken gute 3 Monate mit dem Resultat das es Ireparabel beschädigt war und nicht Austauschbar/reparierbar war (Zu der zeit ist mir das Netzteil abgeraucht und hat im selben augenblick das Board verbrutzerlt Ergebniss Asus STRIKER Extreme = Schrott)

    ot:

    ~seufz~ jetzt brauch ich mehr als ein bierchen
    Geändert von metacom (20.02.2011 um 13:21 Uhr) Grund: Hilfe !!!!

  15. #300
    prinblac
    Moderator Avatar von prinblac

    AW: Asus P5Q Treiber und Bios

    Hallo metacom


    Der SuperGAU macht auch vor Erfahreneren Anwendern keinen Halt
    Und so durfte ich Heute mit ansehen wie ich im Blinden Eifer das Bios mit dem AsusWindows-flash Tool ins Nirvana Jagte.
    ...ich fühle mit Dir
    Keine Möglichkeit BIOS wiederzubeleben..?
    Neuere Boards haben doch eigentlich eine Hintertüre, doch Du hattes ja im BIOS Gau Tread schon von Crash-Free berichtet. Da gehe ich mal davon aus, dass Du alles versucht hat...

    Habe es gerade nicht im Kopf, doch wenn Dein ASUS P5Q keinen austauschbaren, gesockelten BIOS Chip hat kannst Du problemlos mit Eckart Prause (Hecki) von BIOS-Kompedium Verbindung aufnehmen.
    Bestellst im einen lieben Gruß von mir und sendest ihm das ganze Board ein...

    Er flasht Dir das neue BIOS drauf.
    Ich hatte meinen ASUS Terminator nach einer Woche wieder am laufen.

    Die Preise sind meiner Meinung nach OK.
    BIOS Kompendium © - Brennservice-Preisliste

    Gruß
    Lou

Seite 20 von 28 ErsteErste ... 10 16 17 18 19 20 21 22 23 24 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frage: Vista Installation (Asus P5Q)
    Von Zecko im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 12.09.2009, 07:59
  2. Frage: Windows7 mit Asus P5Q-Pro
    Von EdCrane im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.05.2009, 18:50
  3. Motherboard: BIOS-Update P5Q Deluxe -Asus 1702
    Von WoPan im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.12.2008, 13:12
  4. Motherboard: Motherboard Asus P5Q Deluxe-BIOS Update
    Von WoPan im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.11.2008, 21:28
  5. Problem mit ASUS P5Q PRO und Vista
    Von Manuel-Vista im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 09.10.2008, 18:49

Stichworte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163