Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Zugriff verweigert bei Navigationsgerät

  1. #1
    schibaT
    kennt sich schon aus

    Zugriff verweigert bei Navigationsgerät

    Abend,
    es geht um Navigerät Becker Pro 7. Da hat ein Fehler sich eingenistet und bei Anschließen an PC hat sogar mein Toshiba zum Absturz gebracht. Danach habe da alles schnell deinstalliert. Und seitdem für Bedienung von Navi nutze nur meinen alten Acer. Den Fehler werde ich nicht los. Brauche Hilfe und zwar:--

    Die Datei autorun.inf ist beschädigt. Ich habe Becker Service angeschrieben und die haben mir heile autorun.inf Datei zugeschickt. Aber ich kann nicht die beschädigte löschen. Ich bin natürlich als Admin angemeldet, das bringt aber nicht weiter. Zugriff verweigert. Eigenschaften zeigt die Datei als versteckt. Die ist 16kb klein. Kein löschen, kein umbenennen, kein verschieben, kein überschreiben. Sogar kopieren geht nicht.
    Auf dem Acer habe ich Win10 Home. Ich habe auch mit Freigabe und Vollrechte versucht, nix... Navi habe ich mehrfach zurückgesetzt, nix...

    Was soll getan werden? Wie kann ich diesen m... los werden?
    Danke

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: Zugriff verweigert bei Navigationsgerät

    Autoplay für Usb deaktivieren. Das sollte aber sogar Standard sein seit nem Exploit mit präparierten Sticks. Oder Modusumschaltung im Menü des Navis. Da könnte es Einstellungen geben wie bei nem Handy: DCIM, MTP und für die Syncsuite. Ich habe aber den Verdacht, hier blendet das Navi ein kleines Flashlaufwerk zur Installation von Usb-Treibern ein. Da bin ich dann grad überfordert.

  4. #3
    schibaT
    kennt sich schon aus

    AW: Zugriff verweigert bei Navigationsgerät

    Danke corvus.

    Wahrscheinlich habe ich zu ungenau geschrieben. Auf alle Navi Ordnern kann ich zugreifen, öffnen und so...
    Nur kann ich nicht die beschädigte Datei löschen o.ä.

  5. #4
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: Zugriff verweigert bei Navigationsgerät

    Ne unlöschbare Datei löscht man mit dem Unlocker. Wenn das klappt im internen Flash des Navis. Kaputt gehen kann sonst nicht viel, wenn die Partition Fat32 ist. Ntfs kaum, aber zum Glück auch nicht ExtFS, wenn man da im MTP Mode drauf kommt.
    Mal schauen, ob es ne Unbricking- oder Recovery Methode gibt wie bei Handys. Muss man wg 1 File s'Navi ganz platt machen !

  6. #5
    schibaT
    kennt sich schon aus

    AW: Zugriff verweigert bei Navigationsgerät

    Abend,
    habe mit Unlocker versucht... ohne Ergebnis. Der löscht weder direkt, noch beim reboot. Beim Neustart startet der Laptop einfach nicht. Dann muß ich Navi "abkuppeln". Auch umbenennen und verschieben tut er nicht.
    Partition ist Fat32.
    sonst auf Laptop selbst löscht der Unlocker sehr gut. Aber die Datei auf Navi neeeeee
    Brauche weiter Hilfe Wie kann ich die Datei los werden?

  7. #6
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: Zugriff verweigert bei Navigationsgerät

    War grad in nem anderen Thread mit einem möglicherweise defekten USB-Stick. Der interne Flash des Navi könnte ganz oder blockweise Read-Only geworden sein. Im ersteren Fall, das kann jederzeit passieren, wird das Navi so viele Probleme haben, daß es nicht mehr bootet. Im Letzteren wärs ne typische Alterserscheinung. Bei intensiver Smartphonenutzung hält der Flash manchmal kaum über's Garantieende hinaus. Das ist dann aber 24-7-Betrieb, ein Navi braucht paar Jährchen mehr dazu.

  8. #7
    schibaT
    kennt sich schon aus

    AW: Zugriff verweigert bei Navigationsgerät

    Leider,
    ich fühle mich wie letzter Dreck seitens Becker behandelt. Für Gerät habe ich 250euronen bezahlt. Es ist 1 Jahr rum, also voll in Garantie. Trotzdem bekomme ich klare Absage, siehe Anlage.
    Was kann ich nun unternehmen?Antwort vom Becker.txt

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •