Ergebnis 1 bis 9 von 9
Danke Übersicht5Danke
  • 1 Post By tofuschnitte
  • 2 Post By corvus
  • 1 Post By tofuschnitte
  • 1 Post By corvus
Thema: HP ENVY 15-as131ng Hallo zusammen, ich bin am überlegen mir einen neues Notebook zu besorgen. Durch die Saturn Aktion mit der Mwst würde ...
  1. #1
    Herakles
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Herakles

    HP ENVY 15-as131ng

    Hallo zusammen,

    ich bin am überlegen mir einen neues Notebook zu besorgen. Durch die Saturn Aktion mit der Mwst würde sich das durchaus lohnen. Ich hab mir einen von HP ausgesucht und wollte mal die Hardwarefreaks um Rat bitten. Ich möchte auf jeden Fall einen mit Alugehäuse, das Design der Notebooks ist mir wichtig. Die inneren Werte sollten natürlich auch stimmen. Also wenn es an der Hardware etwas zu meckern gibt dann bitte raus mit der Sprache. Abzüglich der Mwst würde das Notebook auf 1.012,51 € kommen.

    HP ENVY 15-as131ng Notebook kaufen | SATURN

  2. #2
    tofuschnitte
    Fremdgeher mit nem S8 :( Avatar von tofuschnitte

    AW: HP ENVY 15-as131ng

    Von der Ausstattung her ist das Ding den Preis wert. Musst aber halt wissen ob du nen 4k Display auf 15,6" haben willst. Das ist schon arg klein dann. Ansonsten aber halt sehr gute Ausstattung, Display entspiegelt, aktueller KabyLake i7, 16GB RAM, große SSD.

    Als schickes und solide mit hochwertigen Materialien verarbeitet Arbeitsnotebook taugt das Ding sicherlich, gaaaanz leicht ist es aber auch nicht mit seinen knapp unter 2kg, glaub die MacBooks liegen bei 1,5-1,6kg? Bin ich mir grad nicht sicher. Für das ein oder andere anspruchslose Spielchen sicherlich auch geeignet
    Herakles bedankt sich.

  3. #3
    Herakles
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Herakles

    AW: HP ENVY 15-as131ng

    Ok, Danke. Das hilft mir schon mal weiter. Das Notebook soll nur zu Hause eingesetzt werden von daher ist das Gewicht egal. Mir ging es nur drum ob da irgendwas an der Hardware nix taugt. Hab gelesen das die HP Displays nicht ganz soo toll sein sollen.

    Von der Hardware her gefällt mir das Notebook sehr gut, ich konnte es letztens im Media Markt begutachten. Ich hab aber leider nicht mehr in Erinnerung wie das Display war.

  4. #4
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: HP ENVY 15-as131ng

    4K zieht massig Leistung bei nativer Auflösung. Ist bei 15 Zoll etwa zu 150% perfekt, während FullHD auf 90% perfekten Bildeindruck kommt. Die 1200p Auflösung sollte statt FullHD zum Einsatz kommen und xHD statt UHD. Bei Letzterem müßte man schon die Systemskalierung verändern, was immer noch nicht perfekt gelingt, mit Win10 aber fast.
    Manche UHD-Panels für Notebooks glätten das Bild anscheinend nicht bei Umschaltung auf FullHD, weil das exakt ein Viertel der nativen Auflösung ist. Dann, und nur dann ist das Bild auch bei FullHD gestochen scharf und leicht grieselig verglichen mit UHD. Gut für Games und alles andere, wo UHD zu viel Leistung kostet.
    Mehr Text kriegt man effektiv nicht auf den Schirm und beim Photoshoppen(Gaming sowieso) könnte der Rechner einknicken bei voller Auflösung. Videos müsste er aber stemmen.
    Herakles und KnSN bedanken sich.

  5. #5
    KnSN
    Side Channel Attacker Avatar von KnSN

    AW: HP ENVY 15-as131ng

    ot:
    Das hat sich letztens auch mit dem Rechner meines kleinen Bruders in Watch Dogs 2 gezeigt (In Anbetracht der bisher bekannten Ergebnisse ist Watch Dogs 2 in Bedingung zum Post-Processing das für Prozessoren derzeit am schlechtesten optimierte Spiel überhaupt, wo sogar die NVIDIA GeForce GTX 1080 mit einem leicht übertakteten Intel Core i7-6700K in Super Hi-Vision Resolution auf maximalen Details konstant nur rucklige 25 FPS abliefert.), wo die Hochskalierung per Dynamic Super Resolution meine Befürchtung bestätigt hat, dass eine nicht native, hohe Auflösung von dem Hauptprozessor vorbereitet werden muss, wo der AMD FX-8350 gnadenlos eingebrochen ist, da hat es auch nichts gebracht, diese Konfiguration mittels Scalable Link Interface von einer zweiten EVGA GeForce GTX 1070 FTW GAMING ACX 3.0 [08G-P4-6276-KR] zu unterstützen und die wesentlichen Einstellungen so vorzunehmen, dass die Grafikkarte mehr gefordert ist:
    [Sammelthread] NVIDIA GeForce GTX 1070 (GP104) Sammelthread + FAQ - Seite 386

    Mein kleiner Bruder wartet noch Ryzen und Skylake-X/Kaby Lake-X ab, um dann zu entscheiden, wohin die Reise geht. Mein mittlerer Bruder ist etwa ein Vierteljahr vor mir von Piledriver-Vishera (AMD FX-6300) nach Skylake-S gewechselt (Intel Core i7-6700K, ASRock Z170 Extreme4, EVGA GeForce GTX 970 SSC GAMING ACX 2.0+ [04G-P4-3975-KR], Corsair Vengeance LPX CMK16GX4M2B3000C15), unterdessen mein kleiner Bruder anstelle seines AMD FX-6300 als Übergangslösung mein - reklamierten - AMD FX-8350 auf dem nicht reklamierten ASRock 990FX Extreme3 (Corsair Vengeance Pro CMY16GX3M2A2400C11A, G.Skill RipJawsX F3-2400C11D-16GXM) beschäftigt, wegen dem SLI, was sein ASRock 970 Extreme3 nicht kann, welches vor der Reklamation bei Hardwareversand ursprünglich mir gehörte, bis ich mir das ASRock 990FX Extreme3 zulegte, was derweil preislich mehr als attraktiv und erschwinglich gewesen ist. Das ASRock 990FX Extreme3 geht aber in den nächsten Tagen zu Mindfactory, weil es nachweislich in Mitleidenschaft gezogen worden, also der AMD FX-8350 von vor der Reklamation bei Mindfactory ist nicht die einzige Störquelle geblieben (s. letzter Spoiler):
    http://www.drwindows.de/windows-8-al...ml#post1334353
    Geändert von KnSN (03.01.2017 um 09:14 Uhr)

  6. #6
    tofuschnitte
    Fremdgeher mit nem S8 :( Avatar von tofuschnitte

    AW: HP ENVY 15-as131ng

    was soll denn jetzt hier die sinnlose Diskussion über 4K und Gaming?

    Das Ding ist nicht ansatzweise zum Zocken konzipiert! Alles andere inkl Photoshop etc wuppt der locker, hängt schließlich nicht von der Desktopauflösung ab ob das Ding ins Schwitzen kommt sondern vom Ausgangsmaterial, herrje

    Und natürlich sieht FullHD auf dem Displaykacke aus wenn man die Auflösung runter schraubt, wie auf jedem anderen Display auch auf dem du nicht die native Auflösung verwendest. Herrje... Es geht schlichtweg darum, dass die Skalierung von manchen Programmen nicht vernünftig funktionieren kann. Windows selber und alle aktuellen Programme machen gar keine Probleme. Hast du was Älteres am Start kriegst du eventuell Probleme
    Herakles bedankt sich.

  7. #7
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: HP ENVY 15-as131ng

    Manche UHD Displays haben anscheinend ne Ausnahmebehandlung für FullHD. Das sieht dann so aus wie auf nem nativen FullHD Display, während es sonst glättungsbedingt aussieht wie kurzsichtig mit zwei Dioptrien.
    Bissel Gaming könnte schon drin sein, ich weiß aber jetzt nichtmal, ob das Ding ne eGPU hat. Ohne eine solche muss man dann noch weiter runter als FullHD.
    KnSN bedankt sich.

  8. #8
    Herakles
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Herakles

    AW: HP ENVY 15-as131ng

    Aus dem Saturn Angebot nix geworden, der Auftrag wurde storniert. Im Nachhinein bin ich auch froh drum weil ich eigentlich keine matten Displays mag. Ich nutze das Notebook eh nur zu Hause und bin da nicht wegen der Sonneneinstrahlung beeinträchtigt.

    Ich hab mir jetzt in der Bucht das nächst kleine Model für 890,- gekauft. Gabs mit leicht vermacktem aber noch versiegeltem Karton satte 110,- günstiger wie sonst.

    HP ENVY 15-as132ng, Notebook mit Core? i7 Prozessor, 8 GB RAM, 1 TB HDD, 128 GB | eBay

    Der Unterschied bei den Modellen ist:

    - der kleinere Ram mit "nur" 8gb anstatt 16gb (werde ich vermutlich nicht merken)
    - Festplatte ist eine kleine ssd und eine 1TB sata Platte drin anstatt einer ssd mit 512gb
    - die Auflösung ist "nur" Full HD (was mir auch recht ist)
    - Das Display ist ein glänzendes (mag ich auch lieber)
    - Blu Ray Laufwerk ist keins verbaut (brauch ich eh nicht)

    Die 300,- günstiger ist auch nicht zu verachten. Morgen wird es angeliefert.

    Was ich evtl. noch machen werde ist die 1TB Platte gegen eine 512er ssd austauschen. Die 128er ssd bleibt natürlich als Systemplatte drin. Ich wollte dieses mal komplett nur mit ssd Festplatten arbeiten.

  9. #9
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: HP ENVY 15-as131ng

    Ich hab ja ein Netbook mit spiegelndem TN Display und geringer Helligkeit und mit schlechtem Kontrast, also eine unschlagbare Kombo schlechter Eigenschaften. Lichtquellen sollten sich da nur im Bereich vor dem Netbook befinden. Dann kommt es aber leicht dazu, daß man die unbeleuchteten Tasten nicht mehr erkennt. Beim zweiten Mal habe ich es andersrum gemacht, IPS matt und beleuchtete Tasta, besser ist das(Werner).
    Die 2TB HD zur 0,5GB SSD werde ich mit Freuden gegen ne gleich große SSD für nen Hunni tauschen, wenn es so weit ist. Gibt ja jede Menge Sektordefekte bei Notebook HDs im Forum, wo wohl der Headcrash durch Schock zugeschlagen hat, das Notebook an einem Ende ein, zwei cm anheben und fallen lassen reicht da schon. Aber beim Freifall ab 1m Höhe kann die HD dafür dank G-Sensor die Köpfe in Sicherheit bringen und die Daten lassen sich aus den Trümmern bergen.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162