Ergebnis 1 bis 14 von 14
Danke Übersicht5Danke
  • 1 Post By corvus
  • 1 Post By corvus
  • 1 Post By corvus
  • 1 Post By corvus
  • 1 Post By corvus
Thema: Schreibschutz USB aufheben Hallo, ich weis es ist schon zum x-ten mal hier diskutiert worden, alle Vorschläge dazu im Forum gelesen und versucht. ...
  1. #1
    racoon
    kennt sich schon aus Avatar von racoon

    Schreibschutz USB aufheben

    Hallo,
    ich weis es ist schon zum x-ten mal hier diskutiert worden, alle Vorschläge dazu im Forum gelesen und versucht.
    Habe einen eXtrememory USB 3.0 32GB Stick
    (vom c't shop, da sollte man doch erwarten, dass "Gutes" Material verkauft wird).
    Der Schreibschutz hat plötzlich zugeschlagen (kein mech. Schutzschalter vorhanden).
    Mit den bekannten Methoden und tools HP, Paragon etc.
    (WIN 10 und KNOPPIX 7.7.1) diskpart bzw. GPArted nicht zu löschen oder zu formatieren.
    Ich kann den Inhalt des Sticks komplett lesen und kopieren (Dateien/Verzeichnisse).

    Helfen nur noch Zange und Vorschlaghammer (Datenvernichtung mechnisch) sowie Neukauf ?

    THX vorab

  2. #2
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: Schreibschutz USB aufheben

    Vllt noch mit Rufus probieren. Aber ein plötzlicher Ausfall der Write State Engine im Controller ist möglich, hat mich letztes Jahr ne mSD gekostet.
    (In so nem Fall bricht Formatieren mit nem allgemeinen Fehler ab, Dateioperationen unter Windows scheinen zu klappen(Windows cacht sie), beim Remount ist wieder alles beim alten. Wenn aber von Schreibschutz die Rede ist in den Meldungen, dann ist es was Anderes. Schreibschutz auf Filesystem Ebene, zB.
    racoon bedankt sich.

  3. #3
    racoon
    kennt sich schon aus Avatar von racoon

    AW: Schreibschutz USB aufheben

    OK, vielen Dank
    werde es mal noch mit RUFUS probieren.

  4. #4
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: Schreibschutz USB aufheben

    Ich hatte letztes Jahr gleich 2x so ein Problem. Die mSD zum Wegschmeißen (es passierte übrigens beim Flashen eines Custom Rom auf dem Handy) und ein Stick. Lösch- und Kopiervorgänge klappten noch beim Stick, nur wollte Windows ihn nicht formatieren und das HP Usb Disk Utility macht seit 1.8. gar nix mehr unter Win10, da bleibt kaum mehr als Rufus.
    Ein noch größeres Problem ist, wenn Stick oder Karte nur mit unbekannter Kapazität bzw mit 1MB erkannt werden und Windows das immer gleich formatieren will, was nat. nicht gelingt. Da ist dann eine malade Verbindung im Spiel, kalte Lötstellen zB.
    racoon bedankt sich.

  5. #5
    racoon
    kennt sich schon aus Avatar von racoon
    Ähem...
    die RUFUSChipInstaller.exe (doppelklick) möchte
    in C:\user\AppData\local\temp\DMR\dmr_72.exe installieren und meldet: Nicht genügend System resourcen um den angeforderten Dienst auszuführen.
    wie kann ich das umbiegen auf ein anderes Verzeichnis ?
    Dank vorab

    ....habe von anderer Quelle direkt die .exe heruntergeladen, USB Schrott Stick wird erkannt.

    Kriege mit RUFUS die Meldung: Fehler beim Partitionieren des Laufwerks !
    Das war dann wohl der Aufruf für den Entsorgungs-Vorschlaghammer !
    Geändert von Wolko (01.02.2017 um 11:03 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt. Bitte die "Bearbeiten"-Funktion benutzen. Danke.

  6. #6
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: Schreibschutz USB aufheben

    Ich hab Rufus nicht auf dem Handy hier, was Wunder, aber da muss noch was gehen. Eine Formatieroption ohne Partitionierung, denn ein Stick wird normal als Superfloppy ohne Partitionstabelle eingerichtet.
    racoon bedankt sich.

  7. #7
    racoon
    kennt sich schon aus Avatar von racoon

    AW: Schreibschutz USB aufheben

    OK, Dank, da schaue ich nochmals alles durch mit den Einstellungen, vieleicht gibt's doch noch 'ne Begnadigung für den Stick.
    Never give up !

  8. #8
    racoon
    kennt sich schon aus Avatar von racoon

    AW: Schreibschutz USB aufheben

    Bin leider nicht weitergekommen mit dem RUFUS, man muß stets ein Partitionsschema auswählen
    "Fehler beim Partitionieren des Laufwerks" !

  9. #9
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: Schreibschutz USB aufheben

    Versuch' ne DOS Bootdisk zu machen,die hat keine Partitionen. Dazu braucht's die FreeDos-ISO, die im gleichen Ordner wie Rufus sein muss, sonst entsteht ein Linux-basierter Installer für weitere FreeDOS-Medien draus!
    Wenn bloß jmd wüßte, wie das HP Usb Disk Tool mit dem aktuellen Win10 zum Laufen zu bringen ist. Das braucht nur drei Dos-Files, die komprimiert 100kbyte belegen, das FreeDos-Image ist 400MB groß.
    racoon bedankt sich.

  10. #10
    racoon
    kennt sich schon aus Avatar von racoon
    ähem, könnte ich das RUFUS nicht auf einen 2. USB-Stick mit dem FreeDOS installieren und von dort aus den Problemstick attackieren ? Denn ich agiere dann in einem Bereich wo ich die Folgen nicht abschätzen kann für mein installiertes WIN10 ?

    FreeDOS is a complete operating system. For new users, we recommend installing FreeDOS in a PC emulator or "virtual machine." If you install FreeDOS on a computer directly, without using a PC emulator, you may overwrite the operating system you have now (for example, Windows.) Please be careful.

    <Wenn bloß jmd wüßte, wie das HP Usb Disk Tool mit dem aktuellen Win10 zum Laufen zu bringen ist. Das braucht nur drei Dos-Files, die komprimiert 100kbyte belegen, das FreeDos-Image ist 400MB groß.>

    ...also mit den richtigen Einstellungen kann man einen DOS-Boot Stick direkt mit RUFUS erstellen:
    https://www.thomas-krenn.com/de/wiki...dows_erstellen
    Das Problem ist nun den Problemstick (2. Stick) wieder schreibfähig zu machen
    Geändert von Wolko (01.02.2017 um 11:04 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt.

  11. #11
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: Schreibschutz USB aufheben

    FreeDos ist nur ein Image und trotz Pfadeingabe in Rufus ist die Location des Image entscheidend für das, was passiert.
    Wenn die Operation klappt, hat der Stick nun nen Bootsektor, der nicht stört, wenn man ihn nicht braucht, und ein paar DOS-Files zum Löschen.
    Oder nen kompletten Linux-Installer, dann ist der Stick Ext4 oder Ext3 formatiert und Windows weigert sich vllt wieder, den neu zu formatieren.
    racoon bedankt sich.

  12. #12
    racoon
    kennt sich schon aus Avatar von racoon

    AW: Schreibschutz USB aufheben

    Alle Operationen mit RUFUS fehlgeschlagen, auch mit DriveCleanser von Acronis wird Schreibschutz gemeldet.
    Kurioserweise hat der h2testw von c't for 4 Tagen noch 3 files 1.hw2, 2.hw2, 3.hw2 mit je 1.048.576 KB auf den stick "geschrieben".
    Danach muss der Schreibschutz zugeschlagen haben, sehr kurios. Lesefehler wurden im Dauertest nicht festgestellt, weshalb
    auch das kopieren zu einem anderen Laufwerk "funzt".

  13. #13
    racoon
    kennt sich schon aus Avatar von racoon

    AW: Schreibschutz USB aufheben

    ....ich kann den USB Stick nach Rückfrage beim SHOP austauschen ! Problem sind nur die Daten welche zwar gelesen und kopiert aber nicht gelöscht werden können
    tsss....

  14. #14
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: Schreibschutz USB aufheben

    Wenn der h2testw die Operation mittlerweile nicht mehr wiederholen könnte, dann ist der Stick tatsächlich in der Zwischenzeit Read-Only geworden. Auf meiner mSD im Handy existierten zB Timestamps bis zu dem Zeitpunkt, wo ich ein Custom Rom installierte. Das Rom hat dann aber nicht etwa weitere SDs geschrottet.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163