Ergebnis 1 bis 4 von 4
Thema: Alienware vs. normaler Spiele-Laptop Tach Leute, ich habe schon einges im Netz von der Laptopfirma Alienware gesehen. Sind das einfach teure "Modeartikel", oder steckt ...
  1. #1
    Olli.F95
    kennt sich schon aus

    Alienware vs. normaler Spiele-Laptop

    Tach Leute,

    ich habe schon einges im Netz von der Laptopfirma Alienware gesehen.
    Sind das einfach teure "Modeartikel", oder steckt da wirklich Leistung hinter?
    Lohnt es sich da 1500 Euro für einen Alienware Laptop zu investieren?

    Was sind eure Meinungen/Erfahrungen?!

  2. #2
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Alienware vs. normaler Spiele-Laptop

    Du musst wie immer vergleichen. Was steckt in dem Laptop für Komponenten? Dann schauen was man wo anders fürs gleich Geld für Hardware bekommst.

    Ach noch was, für 1000 Euro bekommst Du einen ganz toll ausgestatteten Spiele PC. Fürs Spielen ist ein Stand PC einfach die bessere Wahl. Da bekommst Du mehr Leistung fürs weniger Geld. Am PC lässt es sich auch viel besser Zocken als an einem Laptop.

  3. #3
    tofuschnitte
    Fremdgeher mit nem S8 :( Avatar von tofuschnitte

    AW: Alienware vs. normaler Spiele-Laptop

    Alienware gehört zu Dell seit, ehm, bestimmt gut zehn Jahren. Im Prinzip zahlste für das Logo ne Menge drauf. Im Prinzip ists heutzutage relativ wumpe was du fürn Laptop kaufst solange ne 1070 oder 1080 drin ist. Das sind keine abgespeckten Laptopchips mehr wie noch in der Serie davor (sprich die 900er Mobile Serie)

    aber trotzdem gilt was Silver Server sagt: Zum Zocken nen Laptop anschaffen ist ne doofe Idee auch wenn wir inzwischen soweit sind das die (in der richtigen Preisklasse) in der Leistung nicht mehr wirklich so sehr hinterher sind

  4. #4
    Rottendam
    gehört zum Inventar Avatar von Rottendam

    AW: Alienware vs. normaler Spiele-Laptop

    Ach noch was, für 1000 Euro bekommst Du einen ganz toll ausgestatteten Spiele PC.
    Kommst du nicht ganz mit hin weiil die Grafikkartenpreise derzeit überzogen sind rund 1100 - 1200 kommst da schon ans einplanen.

    Darfst dich im Vorfeld aber dann von den Daten die Dell für sein Alienwarelineup angibt nicht blenden lassen das ist dann die maximal Ausstattung der Teile da wird dann aus sowas zum vermeintlich günstigen Kurs

    NEU ALIENWARE 13
    Mit Quad-Core-Prozessoren der H-Klasse und NVIDIA-10-Serie-Grafikkarte, das Alienware 13 hat sich weiterentwickelt um unvergleichliche Spielmöglichkeiten anzubieten.

    Windows ® OS
    Prozessoroptionen bis zu Intel ® Core TM i7-7700HQ der 7. Generation
    Bis zu NVIDIA ® GeForce ® GTX 1060 GPU
    Bis zu 32GB DDR4 2400Mhz

    ganz schnell wenn man das ganze mal aufmacht

    Intel Core i5-7300HQ
    2 GB GDDR5 NVIDIA ® GeForce ® GTX 1050
    8GB DDR4 at 2133MHz

    Sprich für heutige Desktopverhältnisse besserer Taschenrechner mit Grafikkarte knapp über macht Bild und da legt man defakto keine 1000€ für hin und toppt die Teile um Welten da brauchst nämlich nichtmal einen Core I irgendwo auf ein Mainboard Nageln da langt ein Pentium G4560 - 4620 für und eine Leistungsstärkere GTX 1050ti bekommst für 150€ hinterhergeschmissen weil sie eh nur im unteren Leistungsbereich angesiedelt ist. Grob über den Daumen liegste da im Desktopbereich komplett um 550- 650€ je nachdem was man sonst an Komponenten verbaut und hast schon mehr unter der Haube. Das einzige was den Preis halt hochtreibt ist die verbaute M2 SSD auf die man sich praktisch ein Eis backen kann außer etwas Grund Ladezeiten verkürzen macht die eh nichts was dir bei Online Games wenig bis nüscht bringt bspw. GTA V bringt es nüscht weil alles vom Server kommt wenn man GTA online direkt lädt und mit 256 GB ist die so dermaßen knapp bemessen dass in der heutigen Zeit teilweise mit 2-3 aktuellen Titeln das Teil voll ist 40 GB +X sind nämlich keine Seltenheit mehr sondern die Regel und im Normalfall hat man nicht nur eine Hand voll Spiele und Windows am laufen

    Dann kannst den ja mal konfigurieren was heutzutage so üblich ist in einem Gaming Rechner mit 16 GB schnellem Ram, größerer Festplatte, einer GTX 1060 und dem i7 und ich Wette darum das Teil liegt über 2000 und die Toppausstattung minimum bei 2500€ - 3000 wenn du damit hinkommst und unterm Strich hast nichts anderes als einen unteren Mittelklasse Desktop

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163