Ergebnis 1 bis 13 von 13
Danke Übersicht7Danke
  • 2 Post By Ari45
  • 2 Post By Terrier!
  • 1 Post By DM2602
  • 1 Post By DM2602
Thema: Bluescreens seit Wochen, Neuinstallation nicht möglich Hallo Community Ich habe seit Ende November einen neuen PC, Windows 10 64-bit. Seit rund 4 Wochen kriege ich Bluescreens, ...
  1. #1
    DM2602
    Herzlich willkommen

    Bluescreens seit Wochen, Neuinstallation nicht möglich

    Hallo Community

    Ich habe seit Ende November einen neuen PC, Windows 10 64-bit. Seit rund 4 Wochen kriege ich Bluescreens, meiner Ansicht nach zufällig. Oft beim booten oder beim herunterfahren, manchmal aber auch mitten in der Arbeit oder während der PC unbenutzt ist. Habe schon Memtest durchlaufen lassen, jeden der beiden Ramsticks einzeln probiert, Grafikkarte ausgebaut und ohne versucht, alle Festplatten abgehängt und mit einer leeren HDD und Installationsmedium versucht, gibt mir jedoch kurz nach der Auswahl der Sprache Bluescreens im Loop. Gestern erst war es mir nicht einmal möglich überhaupt zum Login zu kommen, über eine Stunde von Restarts und Versuchen. Manchmal läuft er jedoch stundenlang einwandfrei.

    Einige Bluescreens habe ich rausgeschrieben:

    verborgener Text:
    INTERRUPT EXCEPTION NOT HANDLED

    SYSTEM SERVICE EXCEPTION

    KMODE EXCEPTION NOT HANDLED

    SYSTEM THREAD EXCEPTION NOT HANDLED - CI.dll

    IRQL NOT LESS OR EQUAL

    DRIVER VERIFIER DETECTED VIOLATION

    DRIVER IRQL NOT LESS OR EQUAL - storport.sys

    ATTEMPTED WRITE TO READONLY MEMORY

    SYSTEM SERVICE EXCEPTION - FTLMGR.SYS

    SYSTEM SERVICE EXCEPTION - win32kbase.sys

    KMODE EXCEPTION NOT HANDLED - NTFS.sys

    WHEA UNCORRECTABLE ERROR

    PAGE FAULT IN NONPAGED AREA - FLTMGR.SYS

    PAGE FAULT IN NONPAGED AREA - Ntfs.sys

    ATTEMPTED EXECUTE OF NOEXECUTE MEMORY

    KERNEL SECURITY CHECK FAILURE

    CRITICAL PROCESS DIED



    IRQL NOT LESS OR EQUAL & WHEA UNCORRECTABLE ERROR sind die häufigsten Bluescreens.

    Das BIOS habe ich schon mit allen 3 verfügbaren Versionen versucht zu flashen, Optionen im BIOS durchprobiert wie CPU Taktung, RAM Einstellungen, etc. Auch Temperaturen sind nicht die Ursache, nichts war über 60°C. Auch kamen die Bluescreens wenn der PC 24h gar nicht an war.

    Oft schreibt er gar kein Speicherabbild, ich konnte jedoch einige mit dem Bluescreenviewer auswerten und ntoskrnl.exe häufig als rote Zeile identifizieren.

    Meine Spezifikationen, falls sie etwas zur Lösung beitragen: i7-8700k, ASUS Strix 1080ti, Corsair 3000Mhz 32GB RAM, MSI Z370 Gaming M5.

    Grüsse
    Geändert von DM2602 (13.02.2018 um 10:46 Uhr)

  2. #2
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Bluescreens seit Wochen, Neuinstallation nicht möglich

    Hallo @DM2602! Willkommen im Forum!
    IRQL NOT LESS OR EQUAL & WHEA UNCORRECTABLE ERROR sind die häufigsten Bluescreens.
    Das ist ist (meist) ein Treiberproblem und das zweite ein Problem mit der CPU, dem CPU-Cache oder dem Datenbus.
    Um der Sache auf den Grund zu gehen, benötigen wir die Dumpfiles.
    Bitte gehe nach C:\Windows\Minidump und kopiere die 3 bis 5 neuesten Dumpfiles auf den Desktop. Dort packst du sie zusammen in ein RAR- oder ZIP-Archiv und hängst dieses Archiv an deine nächste Antwort an.

    Wenn du besonders gut sein willst, öffne deinen ersten Beitrag noch mal mit "Bearbeiten" und setze die Liste der Bluescreen-Codes in einen Spoiler.
    Zu Spoiler siehe in meiner Signatur den mittleren blauen Link.

    Bis wir eine Debugger-Auswertung präsentieren können, mache bitte noch folgendes:
    -> überprüfe deine HDD(s) bzw SSD(s) mit chkdsk /f; in eine Eingabeaufforderung (Administrator) eingeben und Neustart machen
    -> überprüfe die Festplatte(n) hardwareseitig mit CrystalDiskInfo.
    https://osdn.net/projects/crystaldis...Info7_5_1.exe/
    Wahrscheinlich startet der Download sofort, wenn nicht,
    der Downloadlink ist etwas unscheinbar und sieht so aus:
    Windows Execute File(CrystalDiskInfo7_5_1.exe:

    Mache bitte einen Screenshot vom Auswertefenster, aber bitte ziehe es so weit auf, dass alles zu sehen ist.
    Etwa so -crystaldiskinfo_laufwerke.jpg
    Henry E. und DM2602 bedanken sich.

  3. #3
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Bluescreens seit Wochen, Neuinstallation nicht möglich

    Also diese Ansammlung von Fehlermeldungen, ungewöhnlich. Liest sich so als wäre die ganze Konfiguration komplett daneben. Dazu kommt, das man diese Intel - Firmwarefehler auch nicht ausschließen kann. Wenn dann noch eine Sicherheitssuite "helfend" eingreift potenziert sich das Ganze nochmal.
    Bios aktualisieren - das muß funktionieren. Entpacken auf USB-Stick und im EFI aktualisieren. Wenn das nicht geht hast du warscheinlich ein Hardwareproblem. Im Bios ist der ganze Rest treiberseitig nicht geladen sondern nur physikalisch erkannt und aufgelistet. Schraub das Teil mal auf und setze alle Komponenten neu fest in die Sockel. WLP bei der CPU nicht vergessen. Dabei auf Staub und Fusseln kontrollieren!! Dann alle Kabelverbindungen lösen und neu stecken. Alle Laufwerke abklemmen und nur mit der Systemplatte starten. Nur Standardgeräte benutzen! Beeper anstecken und Beepcodes notieren. Das zeigt schon beim Start Hardware- und Erkennungsprobleme auf.
    Wenns dann läuft alle Treiber kontrollieren. Aber nicht im GM sondern auf den Treiberseiten der Hersteller. Windows meldet dir im Extremfall jahrelang , das deine Treiber aktuell sind obwohl der Hersteller schon drei Generationen weiter ist.

  4. #4
    DM2602
    Herzlich willkommen

    AW: Bluescreens seit Wochen, Neuinstallation nicht möglich

    dumps.zip

    Hier sind einige Dumpfiles die ich gespeichert habe.

    Meinen CrystalDisk screenshot findet ihr hier: https://i.imgur.com/tXkz24J.png

    Noch etwas: Habe den chkdsk /f command ausgeführt, bei 58% gab mir das System einen SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION, danach KERNEL SECURITY CHECK FAILURE, CRITICAL PROCESS DIED. Beim 4. Restart zeigte er dann doch an, dass C: 100% abgeschlossen und repariert wurde. Ob es wirklich so ist werden wir ja sehen.

    Erneuter Edit: Nein, nicht gelöst.
    Geändert von DM2602 (14.02.2018 um 08:11 Uhr)

  5. #5
    DM2602
    Herzlich willkommen

    AW: Bluescreens seit Wochen, Neuinstallation nicht möglich

    Immer noch Bluescreen wenn ich versuche Windows neu zu installieren.

  6. #6
    Terrier!
    Gesperrt

    AW: Bluescreens seit Wochen, Neuinstallation nicht möglich

    mal von den Bluescreen in Windows abgesehen.
    alle Festplatten abgehängt und mit einer leeren HDD und Installationsmedium versucht, gibt mir jedoch kurz nach der Auswahl der Sprache Bluescreens im Loop.
    Wenn das wirklich schon bei der installation kommt, also beim booten vom Installationsmedium kann das doch nur ein Hardware Problem sein.
    Also ist etwas grundsätzlich nicht Kompatibel oder einfach defekt.
    Selbst alte Hardware macht da doch normal keine Probleme und die Windows installation selbst ist doch bei der Auswahl der Sprache noch gar nicht angelaufen.
    Zu dem Zeitpunkt ist gerade mal eine ganz primitive Hardwareprüfung erfolgt.
    Windows 10: So verläuft die Installation - Bilder, Screenshots - COMPUTER BILD
    man hat noch nichtmal auf Jetzt installieren geklickt und auch noch keine Platte ausgewählt.
    Die Installation startet doch erst richtig bei Bild 7 mit Treiber usw.
    Windows 10: So verläuft die Installation - Bilder, Screenshots - COMPUTER BILD

    Oder es stimmt einfach mit dem Installationsmedium was nicht.
    Hast du denn ganz aktuell mit dem Media Tool Windows 10 1709 direkt bootfähig auf USB Stick geladen?
    unten bei Tool jetzt herunterladen klicken.
    https://www.microsoft.com/de-de/soft...load/windows10
    direkt auf USB Stick auswählen.
    gial und DM2602 bedanken sich.

  7. #7
    DM2602
    Herzlich willkommen

    AW: Bluescreens seit Wochen, Neuinstallation nicht möglich

    Von Ende November bis Anfang Januar hatte ich keinen einzigen Bluescreen, Kompatibilität kann also nicht das Problem sein. Ich kann gerne auch noch einen anderen USB-Stick ausprobieren heute Abend. Ich kam nie zu dem Punkt um die Festplatte auszuwählen wo Windows installiert wird.
    Windows habe ich beim ersten Aufsetzen im November auch mit einem Stick installiert, ich weiss durchaus wie es funktioniert. Habe es auch schon mit einer .iso Datei versucht mithilfe von Easy2Boot.

  8. #8
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Bluescreens seit Wochen, Neuinstallation nicht möglich

    Ich habe doch oben geschrieben kontrolliere mal die Beepcodes ! Da erfährst du einiges über deine Hardware. Das nächste wäre dein Bios zu kontrollieren, vor allem die Schnittstellen und Frequenzen. Wenn XMP (DOCP) aktiv die Spannungen und Frequenzen des Ram. Evtl. das DOCP mal deaktivieren. Kann sein das dein Bios übers Ziel hinausgeschossen ist. Vor allem beim Speicher werden auch mal die überoptimistischen Werte eingestellt. Auf Biosupdates von MSI kontrollieren.

  9. #9
    DM2602
    Herzlich willkommen

    AW: Bluescreens seit Wochen, Neuinstallation nicht möglich

    1. Mein Motherboard hat keine "beep"-Funktion.

    2. Das BIOS habe ich schon etliche Male zurückgesetzt, wie im ersten Post erwähnt. RAM-Taktung, Spannung etc. habe ich auch schon manuell eingestellt, habe ich ebenfalls schon erwähnt.

    3. Was ich auch geschrieben habe dass ich mein BIOS schon mit allen 3 verfügbaren Versionen geflashed habe und keine davon eine positive Wirkung erzielt hat.

  10. #10
    Andreas996
    gehört zum Inventar

    AW: Bluescreens seit Wochen, Neuinstallation nicht möglich

    Hallo

    Meiner Meinung nach hast du ein Hitze Problem,dein Screenshots von der Ssd weist eine Temperatur von 56 Grad auf.
    Das sollte maximal so um die 30 Grad sein.

    Auf alle Fälle mal die Belüftung (Airflow) checken,irgendwas stimmt da nicht.

  11. #11
    DM2602
    Herzlich willkommen

    AW: Bluescreens seit Wochen, Neuinstallation nicht möglich

    @Andreas

    Das ist eine M.2 SSD wie aus dem Screenshot zu entnehmen ist, folglich sitzt sie direkt unter der Grafikkarte und wird manchmal auch dementsprechend warm. Um die 60 Grad ist laut Hersteller alles noch im grünen Bereich.
    Andreas996 bedankt sich.

  12. #12
    Andreas996
    gehört zum Inventar
    Ja ok kann sein,deine andren Platten haben so um 30-35 Grad ?Dann ist alles ok.

    Edit:Sieht ma ja im Screen,ist alles ok,dann kein Hitze Problem.(Übersehn)

    Hast du schon mal das Netzteil als Fehlerquelle in Betracht gezogen ? Ist zwar relativ neu,aber...

    Bei soviel unterschiedlichen BS, gehe ich auch von einem Hardware Schaden aus.
    Geändert von Wolko (17.02.2018 um 09:39 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt. Bitte die "Bearbeiten"-Funktion benutzen.

  13. #13
    DM2602
    Herzlich willkommen

    AW: Bluescreens seit Wochen, Neuinstallation nicht möglich

    Habe alle Teile ausgebaut, alle Kabel neu eingesteckt und hatte jetzt seit 4 Tagen keinen Bluescreen mehr. Hoffe das Beste.
    Andreas996 bedankt sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160