Ergebnis 1 bis 15 von 15
Danke Übersicht5Danke
  • 1 Post By IngoBingo
  • 1 Post By Starforce
  • 1 Post By makodako
  • 1 Post By PeteM92
  • 1 Post By makodako
Thema: Event 157 Der Datenträger wurde überrschend endfernt Habe seid 2 Tagen dieses Erreignis 157 der Datenträger wurde überraschend endfernt So wie die Fehlermeldungen es deuten ist es ...
  1. #1
    Starforce
    gehört einfach dazu Avatar von Starforce

    Event 157 Der Datenträger wurde überrschend endfernt

    Habe seid 2 Tagen dieses Erreignis 157 der Datenträger wurde überraschend endfernt
    So wie die Fehlermeldungen es deuten ist es die Externe Festplatte.
    Der Fehler kam gestern Abend dann heute Morgen wieder ohne das jemand am PC war.
    Es steht auch viel im Inet aber auf English.Habe die Festplatte überprüft

    -1_activewindow.png

    Scheint alles ok zu sein,wie kann ich dieses Problem beheben?
    Danke im voraus

  2. #2
    makodako
    gehört zum Inventar

    AW: Event 157 Der Datenträger wurde überrschend endfernt

    Hallo @Starforce,
    ja auf den ersten Blick scheint die Festplatte i. O. zu sein.
    Jedoch sind die Betriebsstunden schon am Limit. Du hast 14.155 Stunden bei 8 Einschaltungen, das sind 1.770 Stunden Laufzeit am Stück.
    Ich würde mir eine neue Festplatte kaufen und die Daten sichern.

  3. #3
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Event 157 Der Datenträger wurde überrschend endfernt

    Hallo , das könnte auch an der Verbindung selbst liegen, Kabel oder Buchsen bitte mal prüfen

  4. #4
    PeterK
    gehört zum Inventar Avatar von PeterK

    AW: Event 157 Der Datenträger wurde überrschend endfernt

    Jedoch sind die Betriebsstunden schon am Limit.
    Wo ist denn das Problem die Festplatten sollten alle zw. 20.000 und 30.000 Betriebsstunden halten können die meisten Festplatten laufen auch noch länger wenn sie nicht vorher den Geist aufgegeben haben.

    Ich würde mir eher mal, wie @henry schon meint, Kabel, Gehäuse und Controller anschauen.

  5. #5
    makodako
    gehört zum Inventar

    AW: Event 157 Der Datenträger wurde überrschend endfernt

    Es gibt aber keine Anzeichen für Probleme mit den Anschlüssen
    Die Laufzeit mit ca. 20.000 Stunden ist unter "normalen" Bedingungen richtig, die bedeuten aber nicht im Schnitt 1.770 Stunden ununterbrochen.
    Nicht umsonst gibt es extra Festplatten für Server, die sind für sowas konzipiert worden.

    Nachtrag
    Teste die Platte mit dem Programm von WD, damit bekommst du wahrscheinlich genauere Informationen.
    Geändert von makodako (24.04.2019 um 19:55 Uhr) Grund: Nachtrag

  6. #6
    IngoBingo
    gehört zum Inventar

    AW: Event 157 Der Datenträger wurde überrschend endfernt

    Nein, das wird gerne verwechselt. Die Festplatten für Server sind dafür konzipiert, im Dauerbetrieb aktiv zu sein, d.h. tatsächlich den Schreib-/Lesekopf zu bewegen und Daten zu lesen oder zu schreiben. Das ist die Mechanik, die verschleißt und die dafür ausgelegt sein muss, ggfs. rund um die Uhr aktiv zu sein. Dazu kommen dann so Themen wie Vibrationsfestigkeit sowie eine andere Reaktion auf Fehler.

    Bei Desktop-Platten rechnet man mit deutlich weniger Belastung und gibt normalerweise weitaus geringere Nutzungszeiten an. Aber das bezieht sich eben nicht auf den Spindelmotor, sondern die Mechanik.

    Von der vergleichsweise geringen Laufleistung der Platte sollte man sich nicht kirre machen lassen. Wenn die jetzt über 50.000 Stunden auf dem Zähler hätte, würde ich mir mal Gedanken machen. Unabhängig davon, obs eine Desktop- oder z.B. NAS-Platte ist
    makodako bedankt sich.

  7. #7
    makodako
    gehört zum Inventar
    WDDriveUtilities erkennt keine Fesplatte



    Das hört sich nicht gut an. Versuch es mal mit WD Diagnostik, damit kenne ich mich allerdings nicht aus.



    WinDlg_v1_36 habe ich gerade am laufen,schnell Test keine Fehler gefunden-1_activewindow.png
    Geändert von Wolko (26.04.2019 um 09:48 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt. Bitte die "Bearbeiten"-Funktion benutzen.

  8. #8
    makodako
    gehört zum Inventar

    AW: Event 157 Der Datenträger wurde überrschend endfernt

    Wenn es geht baue die Platte direkt in den Rechner und schaue was dann passiert.
    Leider hatte ich bisher nicht genügend Zeit.
    Eine interne Festplatte sollte im Rechner sitzen, baut man diese in ein Gehäuse um sie extern zu nutzen kann dies zu Problemen führen.
    Möchte man eine externe Festplatte nutzen, so sollte man sich eine externe Festplatte kaufen. Hier hat der Hersteller das Gehäuse und die Platte auf einander abgestimmt.

    Also die Platte in den Rechner einbauen und sehen was passiert, wenn es keine Probleme gibt lasse sie wo sie ist und kaufe dir eine externe Festplatte.

  9. #9
    Mark O.
    kennt sich schon aus Avatar von Mark O.

    AW: Event 157 Der Datenträger wurde überrschend endfernt

    der Schnelltest ist nicht gründlich genug, das sollte schon der EXTENDED TEST (ERWEITERTER TEST) sein, der schon mal ein Stündchen oder mehr dauert

    https://support-de.wd.com/app/answer...clElMjElMjE%3D

  10. #10
    Starforce
    gehört einfach dazu Avatar von Starforce

    AW: Event 157 Der Datenträger wurde überrschend endfernt

    Ich habe keine Festplatte umgebaut,es sind 2 SSD intern und 2 Externe.
    @Mark O. werde einen extended Test machen

  11. #11
    makodako
    gehört zum Inventar

    AW: Event 157 Der Datenträger wurde überrschend endfernt

    Dann stimmt etwas in Post #1 nicht. Da schreibst du von einer externen Festplatte und schickst einen Screenshot.
    Die Bezeichnung der Festplatte im Screenshot weist diese als interne Festplatte aus, zumindest ist diese auf der Hersteller Seite als interne bebildert.

    Daher bin ich davon ausgegangen dass du eine Festplatte für interne Nutzung gekauft hast und in ein Gehäuse für externe Nutzung gesteckt hast.
    Dies kann dann nach einer gewissen Zeit zu Problemen führen, ich spreche hier aus eigener Erfahrung.

  12. #12
    Starforce
    gehört einfach dazu Avatar von Starforce

    AW: Event 157 Der Datenträger wurde überrschend endfernt

    Nein eine gekaufte Externe,so habe vergessen zu sagen ich habe die Festplatte in einem 4 fach USB Hub angeschlossen die man einzelnd deaktivieren kann da jeder USB Port Blau leuchtet habe ich damals die nicht belegten Plätze deaktiviert.Fehler traten dabei nicht auf.Jetzt habe ich die Ports wieder aktiviert und keine Fehler treten auf.Vermutung ist wenn nicht alle Ports Aktiviert sind das dann plötzlich Fehler auftreten.Oder durch das Diagnostic Tool behoben wurden was ich mir aber nicht vorstellen kann.
    Fakt ist das der Fehler bis heute nicht mehr aufgetreten ist wieso auch immer.
    makodako bedankt sich.

  13. #13
    makodako
    gehört zum Inventar

    AW: Event 157 Der Datenträger wurde überrschend endfernt

    Danke für die Info.
    Wenn du wieder ein Problem bekommst, kannst du davon ausgehen das der USB-Hub der Auslöser ist. Zu dieser Problematik hatten wir hier schon mehrere Threads. Es ist nicht von Vorteil eine Festplatte über einen Hub zu betreiben.
    PeteM92 bedankt sich.

  14. #14
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Event 157 Der Datenträger wurde überrschend endfernt

    Es ist nicht von Vorteil eine Festplatte über einen Hub zu betreiben.
    Das hätte ich mit 3 Ausrufezeichen versehen (!!!). Speziell dann, wenn der Hub ohne eigenes Netzteil betrieben wird. Auch wenn der Hub 4 Buchsen hat kommt ja nicht mehr Strom aus der PC-Buchse heraus (500 mA bei USB2.0 und 900 mA bei USB3.0) und die Halbleiter im Hub verursachen auch noch einen Spannungsabfall. Das bedeutet, ohne Netzteil am Hub bekommen die am Hub angeschlossenen Geräte weniger Spannung (nominell 5 V) als bei direktem Anschluß an den PC. Manche USB-Geräte können das gut ab, andere nicht.
    makodako bedankt sich.

  15. #15
    makodako
    gehört zum Inventar

    AW: Event 157 Der Datenträger wurde überrschend endfernt

    @PeteM92
    ich wollte nicht so ins Detail gehen.

    Hier käme auch mein Lieblingsthema "selektives Usb - Energiesparen" wieder zum tragen.
    PeteM92 bedankt sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162