Ergebnis 1 bis 12 von 12
Danke Übersicht11Danke
  • 3 Post By Silver Server
  • 1 Post By paoki00
  • 2 Post By Silver Server
  • 1 Post By tkmopped
  • 1 Post By paoki00
  • 1 Post By tkmopped
  • 1 Post By tkmopped
  • 1 Post By tkmopped
Thema: Bluescreen dxgmms2 Hallo Community, bin neu hier im Forum und brauche eure Hilfe. Habe immer wieder während ich Spiele (Battlefield 5)Bluescreens.Mein System ...
  1. #1
    paoki00
    Herzlich willkommen

    Bluescreen dxgmms2

    Hallo Community,

    bin neu hier im Forum und brauche eure Hilfe.
    Habe immer wieder während ich Spiele (Battlefield 5)Bluescreens.Mein System ist neu und hat folgende Hardware.

    CPU:i9 9900K
    MB:ASUS ROG Maximus GENE(Bios Aktuell)
    RAM:Corsair 32GB Vengeance 2666 MHz
    PSU:Be quiet Straight 11 850 Watt (Neu)
    GPU:RTX 2080 Ti Gainward Phoenix GS
    SSD:Samsung 860 Evo 250 GB

    Habe Windows gestern neu Installiert weil während des Spiels Battlefield 5 abgestürzt ist ohne fehlermeldung.
    Aber nach der Win 10 installation bekomme ich Bluescreens.Ich würde mich freuen wenn ihr mir Helfen könnt.
    Die minidump datei lade ich hoch.

    Danke im voraus
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  2. #2
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Bluescreen dxgmms2

    verborgener Text:
    STACK_TEXT:
    ffffd700`3ef1a168 fffff803`4b9d2ee9 : 00000000`0000007f 00000000`00000008 ffffd700`3ef1a2b0 00000000`000150eb : nt!KeBugCheckEx
    ffffd700`3ef1a170 fffff803`4b9cdd45 : 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 : nt!KiBugCheckDispatch+0x69
    ffffd700`3ef1a2b0 fffff803`641be5b6 : 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 : nt!KiDoubleFaultAbort+0x2c5
    00000000`000150eb 00000000`00000000 : 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 : dxgmms2!VIDMM_PAGE_DIRECTORY::CommitVirtualAddressRange+0x446
    Das dürfte am Speicher der Grafikkarte liegen.
    Triber neu installieren.
    Auch andere, ältere Treiber probieren.
    Andere Grafikkarte testen.

    Noch ein Hinweis, Windows 10 braucht kein extra Schutzprogramm, die führen öfters zu Fehlern. Kann nicht ausschließen das Dein Fehler durch Avast beeinflusst ist.

    Bitte Avast deinstallieren . Reste des Programm mit dem Entfernungstool beseitigen. Schauen ob es noch zum Stopp Fehler kommt. Wenn ja sich um die Grafikkarte kümmern.
    https://www.computerbild.de/download...y-4322024.html
    tkmopped, paoki00 und Ari45 bedanken sich.

  3. #3
    paoki00
    Herzlich willkommen

    AW: Bluescreen dxgmms2

    Windows 10 ist frisch installiert,Nvidia Treiber auch.
    Soweit ich weiß lässt Nvidia nicht zu alte Treiber installieren weil ohne Nvidia Experience ist es nicht möglich.
    Eine andere Grafikkarte habe ich leider nicht.Ich werde aber wie du mir gesagt hast Avast löschen und werde weiterschauen.
    Bedeutet dies auf eine Defekte Grafikkarte hin??
    Silver Server bedankt sich.

  4. #4
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Bluescreen dxgmms2

    Warten wir erst mal ab was das Deinstallieren von Avast bringt?
    paoki00 und Ari45 bedanken sich.

  5. #5
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Bluescreen dxgmms2

    Gerade bei diesen RTX 2080TI wird der Grafikspeicher oder das PCB um diese herum extrem heiß. Das wäre nicht die erste Grafik dieser Baureihe mit einem Fehler unter Last.
    https://www.hardwareluxx.de/index.ph...sfallrate.html
    Kannst du mal selber lesen. Man konnte verschiedene Fehler auf dieVerwendung eines GSync-Monitors mit 60Hz eingrenzen. Punkt4!

    Hardwaredaten stehen nicht in der Dumpfile.
    Silver Server bedankt sich.

  6. #6
    paoki00
    Herzlich willkommen

    AW: Bluescreen dxgmms2

    Ein kleines Update,
    ich habe das XMP profil deaktiviert und den RAM auf 2133MHz(Ohne OC).Habe 2 Stunden gespielt ohne Bluescreen.
    Vielleicht war das XMP die Urasache dafür.
    Memtest 86 habe ich 5 Stunden laufen gelassen war alles inordnung.
    Gleich werde ich wieder Spielen,mal sehen ob da was kommt.
    Silver Server bedankt sich.

  7. #7
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Bluescreen dxgmms2

    Stell dein System bei Fehler im kleinen Speicherabbild auf automatisch ein. Nur dann können Hardwaredaten ausgewertet werden. Wenn das XMP (2666MHz!!!) der Auslöser dafür wäre hättest du schon bei den Systemstarts Probleme bekommen. Möglich wäre das trotzdem aber dafür müßte man die Typenbezeichnung kennen.


    MouseMovementRecorder.exe
    HardeningTelemetry - klingt sehr nach MCAfee
    bfv.exe - Battlefield 5
    Windows::Rtl::AutoHive::Unload - Problem mit Ubisoft

    RADAR_PRE_LEAK_64 und WUDFHostProblem

    RADAR_PRE_LEAK_64 bedeutet einfach, dass das Betriebssystem einen ressourcenintensiven Prozess erkannt hat, der seinen Speicher nicht gut verwaltet.
    STATUS_ACCESS_VIOLATION. Dies bedeutet, dass der Prozess versucht hat, auf Speicher zuzugreifen, über den er nicht verfügen darf.

    Das könnte man aus den DXDiag herauslesen wollen. Der Chipsatz des Boards ist ein X390 . Ich denke mal es ist das Maximus XI Gene . Soviel Zeit sollte eigentlich gewesen sein. Von diesen Maximus XYIrgendwas gibt es einige.
    Dieses Maximus XI Gene ist ziemlich winzig. Dafür muß die Systemkühlung exorbitant wirkungsvoll sein. Sowohl Chipsatz als auch Spannungswandler! Für dieses Board ein kleines Gehäuse zu verwenden bietet sich eigentlich an. Allerdings nimmt man in einem kleinen Gehäuse nicht die dickste CPU, die dafür greifbar ist. Ansonsten macht die Kühlung mit reichlich Lärm den ganzen Zauber der kleinen Kiste zunichte. Vor allem weil die CPU komplett rundherum eingebaut ist!
    Es hat nur zwei Ram Steckplätze. Der verwendete Ram (XMP mit 2666MHz) ist i.V. mit dieser CPU einfach nur lächerlich langsam. Eine Highend CPU und dazu dieser Speicher der sich mit XMP 2666MHz "schmückt". Wenn man die Typnummer wüßte könnte man mehr dazu sagen.
    Welches Bios installiert ist weiß ich auch nicht. Aktuell wäre 1302 vom 11.09.2019
    Kaum macht ein PC Probleme will jeder zuerstauf den Grafiktreiber einprügeln. Der PC besteht aus mehr als nur dieser einen Komponente und meistens ist Fehlercode 0.4 oder 0.5 der eigentliche Auslöser.
    paoki00 bedankt sich.

  8. #8
    paoki00
    Herzlich willkommen

    AW: Bluescreen dxgmms2

    Die neueste Version von Bios 1302 ist schon installiert.
    Gehäuse ist das Be Quiet Dark Base Pro mit eine ordentliche CPU Kühlung (Prolimatech Genesis mit 2x 140mm Lüfter).
    RAM ist von Corsair Typnummer:CMK32GX4M2A2666C16


    Seit dem ich das XMP Profil deaktiviert habe läuft es rund ohne Bluescreens.
    Was ich überlege ist,das der RAM von 2666MHz sehr langsam ist für die CPU und kommt nicht klar damit wenn ich den hochtakte.
    Kleines Speicherabbild habe ich eingestellt so wie du es geschrieben hast.
    Was sind den die Fehlercodes 0.4 und 0.5?
    Hatte Avast drauf nicht McAffee,aber habe ich auch deinstalliert nachdem ein User hier mir es gesagt hat.
    Naja nach deiner meinung ist das Board nicht geeignet oder nicht gut genug...Oder wie soll ich das ganze verstehen?

    Lg

  9. #9
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Bluescreen dxgmms2

    Fehlercode 0.4 oder 0.5 ist der User selber. Je nachdem wie weit der vom monitor entfernt sitzt. Insiderwitz
    Nicht geeignet ist nicht die richtige Herangehensweise. Es sind ja eine Menge CPUs freigegeben für das Board. Je kleiner diese Boards werden (µATX,ITX) um so kritischer wird die Wärmeabfuhr. Nicht von der CPU , das ist unkritisch, aber von den umliegenden Komponenten des Boards. Unten die Grafik (dickes Ding) links und oben die Spannungswandler des Systems und rechts der Ram und dieses komische Dingens dahinter.
    Wenn das Gehäuse genügend Plkatz für einen ordentlichen Airflow liefertsollte das gehen.

    Dein Ram CMK32GX4M2A2666C16 steht nicht in der QVL. Schnell erledigt, denn diese beginnt erst bei Speicher mit 3000MHz. Darunter gibt es keine Freigaben für irgendwelchen Ram. Hier: Bluescreen dxgmms2-max-gene-xi.jpg kannst du selber nachlesen.
    Dort stehen alle Speichertypen die auf dem Board kompatibel getested sind und eine Freigabe von Asus besitzen.

    https://www.asus.com/de/Motherboards.../HelpDesk_QVL/
    paoki00 bedankt sich.

  10. #10
    paoki00
    Herzlich willkommen

    AW: Bluescreen dxgmms2


    Also ich muss neuen RAM kaufen.Mist....
    Der Airflow ist eigentlich mehr als ausreichend.
    Ich werde mal mit HWinfo die Temps der spannungswandler auslesen.
    Ich sehe die Grafik (dickes Ding nicht)welches meinst du?

    Vielen dank...Ich werde wieder berichten.

  11. #11
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Bluescreen dxgmms2

    Ich sehe die Grafik (dickes Ding nicht)welches meinst du?
    GPU:RTX 2080 Ti Gainward Phoenix GS
    Wenn das kein dickes Ding ist dann weiß ich auch nicht.
    Airflow eigentlich ausreichend? Was soll das bedeuten?
    Du hast da einen I9 9900K der sich im Peak durchaus bis zu 200W einverleiben könnte. Aktiv gekühlt werden die Spannungswandler nicht sondern bei denen läuft das über die Konvektion. Dafür ist auf dem Board aber sehr wenig Platz für diese Art der Wärmeabfuhr. Habe ich schon geschrieben.
    makodako bedankt sich.

  12. #12
    makodako
    gehört zum Inventar

    AW: Bluescreen dxgmms2

    Um mal was zum Airflow zu sagen. Bei der Hardware 2 Lüfter vorne, 1 Lüfter oben und 1 Lüfter hinten ist Minimum, wenn du das nicht einbauen kannst hat das Gehäuse auch keinen vernünftigen Airflow.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163