Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19
Danke Übersicht32Danke
Thema: BSOD: DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL - nvlddmkm.sys Hallo Zusammen, ich habe mir extra hierfür einen Account erstellt, da ich absolut nicht mehr weiter weiß. In der letzen ...
  1. #1
    Stiefel1234
    bekommt Übersicht

    BSOD: DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL - nvlddmkm.sys

    Hallo Zusammen,
    ich habe mir extra hierfür einen Account erstellt, da ich absolut nicht mehr weiter weiß.

    In der letzen Zeit bekomme ich immer häufiger den im Titel genannten BSOD.
    BlueScreenView Screenshot:
    BSOD: DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL - nvlddmkm.sys-bluescreenview.png
    Die Dump Files befinden sich ebenfalls im Anhang

    Was ich bisher schon gemacht habe:
    -Treiber mit Display Driver Uninstaller entfernt
    -Neuste/Ältere Treiberversion getestet
    -Windows Systemfiles auf Fehler überprüft

    Specs:
    Asus Strix GTX 1080
    Intel i7 7900K
    Corsair Vengeance DDR4 4x 8GB 3000MHz

    Eventuell habe ich hier noch was vergessen...

    Hoffentlich bekommen wir das Problem schnell gelöst

    Gruß
    Stephan
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  2. #2
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: BSOD: DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL - nvlddmkm.sys

    verborgener Text:
    STACK_TEXT:
    fffff801`1d617308 fffff801`177d32e9 : 00000000`0000000a ffffd601`49d0c88e 00000000`0000000e 00000000`00000000 : nt!KeBugCheckEx
    fffff801`1d617310 fffff801`177cf62b : 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 : nt!KiBugCheckDispatch+0x69
    fffff801`1d617450 fffff801`2696e85d : 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 : nt!KiPageFault+0x46b
    fffff801`1d6175e0 00000000`00000000 : 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 ffff8205`d2ac8000 : nvlddmkm+0x6ee85d
    Die Ursache liegt beim Treiber der Grafikkarte. nvlddmkm.sys
    Den Treiber neu installieren.
    Andere Einstellungen der Grafikkarte probieren.
    Anderen, auch ältere Treiber testen.
    Andere Grafikkarte einbauen.
    Terrier! und Stiefel1234 bedanken sich.

  3. #3
    Stiefel1234
    bekommt Übersicht

    AW: BSOD: DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL - nvlddmkm.sys

    Hallo,
    wie ich schon geschrieben habe, wurde der Treiber bereits neu installiert (auch ältere Versionen)

    Was meinst du mit andere Einstellungen der Grafikkarte probieren?

    Gruß
    Silver Server bedankt sich.

  4. #4
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: BSOD: DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL - nvlddmkm.sys

    Rufe die NVidia Systemsteuerung auf und schau was sich da so einstellen lässt?
    Ich denke es läuft auf eine andere Grafikkarte hinaus.
    Terrier! und Stiefel1234 bedanken sich.

  5. #5
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: BSOD: DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL - nvlddmkm.sys

    Guten Abend! Willkommen im Forum, @Stiefel1234 !
    Wenn man den Trapframe von der Funktion abruft, die wahrscheinlich den Fehler verursacht hat, kommt man zu dem Schluss, dass durchaus auch der RAM fehlerhaft sein kann.
    Hier der Auszug aus Dumpfile 110519-5875-01.dmp
    verborgener Text:
    Code:
    // Der letzte Stack
    # Child-SP          RetAddr           Call Site
    00 fffff804`13217308 fffff804`0dbd32e9 nt!KeBugCheckEx
    01 fffff804`13217310 fffff804`0dbcf62b nt!KiBugCheckDispatch+0x69
    02 fffff804`13217450 fffff804`1c7ed6b1 nt!KiPageFault+0x46b
    03 fffff804`132175e0 00000000`00000000 nvlddmkm+0x6ed6b1  
    // Trap mit der Adresse von Stackzeile #2 abfragen
    TRAP_FRAME:  fffff80413217450 -- (.trap 0xfffff80413217450)
    NOTE: The trap frame does not contain all registers.
    Some register values may be zeroed or incorrect.
    rax=ffffc10d3ec361e8 rbx=0000000000000000 rcx=ffffc10d3ec361e8
    rdx=ffff9980575cea80 rsi=0000000000000000 rdi=0000000000000000
    rip=fffff8041c7ed6b1 rsp=fffff804132175e0 rbp=fffff80413217710
     r8=ffff9980575cea80  r9=fffff8041c88c728 r10=fffff8041c88c728
    r11=fffff8041c7f62ec r12=0000000000000000 r13=0000000000000000
    r14=0000000000000000 r15=0000000000000000
    iopl=0         nv up ei pl nz na pe nc
    nvlddmkm+0x6ed6b1:
    fffff804`1c7ed6b1 0fb7420e        movzx   eax,word ptr [rdx+0Eh] ds:ffff9980`575cea8e=????

    In der letzten Zeile des Trap kann man sehen, dass das Datensegment (ds: ) im RAM nur Datenmüll (???? ) enthält.
    Das kann zum Einen an einen fehlerhaften Aufruf durch nvlddmkm.sys liegen, aber genau so gut kann es auch einen fehlerhaften RAM anzeigen.
    Der RAM sollte mit Memtest86 überprüft werden.
    https://www.memtest86.com/download.htm
    Die Free Edition reicht.

    Bitte nicht vergessen, dass Memory im Sinne von Windows auch den virtuellen Memory, also die Auslagerungsdatei betrifft.
    Deshalb sollte auch das Dateisystem des Windows-Partition mit chkdsk /f überprüft werden.
    laudon, Silver Server, Terrier! und 3 weitere bedanken sich.

  6. #6
    Stiefel1234
    bekommt Übersicht

    AW: BSOD: DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL - nvlddmkm.sys

    Hallo Ari45,
    Danke für die Begrüßung

    Werde das ganze heute Nachmittag testen.
    Wie lange sollte man Memtest laufen lassen?

    Gruß
    Silver Server bedankt sich.

  7. #7
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: BSOD: DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL - nvlddmkm.sys

    Den Memtest lässt man in der Regel 4 Durchläufe laufen.
    Ari45 und Stiefel1234 bedanken sich.

  8. #8
    Stiefel1234
    bekommt Übersicht

    AW: BSOD: DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL - nvlddmkm.sys

    Hallo Aribert,
    Habe den chkdsk laufen lassen, wurde zu 100% abgeschlossen und falls die Fehler nicht nur in eine Log geschrieben werden sondern auch angezeigt werden, traten keine auf.

    Der Memtest lief bis jetzt 1,5 Stunden ohne Fehler
    (Passes 1)
    Werde ihn allerdings heute Abend nochmal starten und schauen was morgen Früh dabei rauskommt.

    Habe zu Testzwecken auch den 436.38 Nvidia Treiber installiert. (Kann mich so halb dran erinnern, dass ich da überhaupt keine Probleme hatte).

    Gebe dir morgen dann noch die Rückmeldung, nach dem "ausführlichen" Memtest.

    Schonmal vielen Dank für deine Unterstützung hierher.

    Eventuell fällt dir/jemandem noch was ein?

    Gruß Stephan
    Geändert von Henry E. (06.11.2019 um 16:15 Uhr) Grund: Vollzitat nicht nötig , Anrde reicht
    Silver Server und Ari45 bedanken sich.

  9. #9
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: BSOD: DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL - nvlddmkm.sys

    Hallo @Stiefel1234!
    Bitte keine Vollzitate. Und in diesem Fall hätte die Anrede genügt, damit man weiß, worum es geht.

    Den Memtest bitte am Stück 4 Passes laufen lassen. Wenn du den Memtest nach einem Pass abschaltest und später wieder neu startest, ist es ein Neustart und der Effekt der fortlaufenden Passes ist dahin.

    Chkdsk schreibt nach dem Neustart sein Log in die Ereignisanzeige: "Windows-Protokolle/ Anwendung". Das Protokoll ist unter Quelle "Wininit" gespeichert.
    BSOD: DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL - nvlddmkm.sys-chkdsk_in_ereignisanzeige_2.jpg
    Wenn Fehler gefunden wurden, kannst du das Protokoll kopieren und hier in einen Spoiler setzen.
    BSOD: DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL - nvlddmkm.sys-ereignisanzeige_fehler_kopieren.jpg
    Mein Screenshot ist natürlich nur ein Beispiel.
    Wenn keine Fehler gefunden wurden, sparen wir uns das Hochladen.
    Henry E. und Stiefel1234 bedanken sich.

  10. #10
    Stiefel1234
    bekommt Übersicht

    AW: BSOD: DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL - nvlddmkm.sys

    Hallo, danke für die Info

    Hier der Log Auszug vom chkdsk, scheint keine Komplikationen gegeben zu haben:
    verborgener Text:

    Dateisystem auf C: wird überprüft.
    Der Typ des Dateisystems ist NTFS.


    Eine Datenträgerüberprüfung ist geplant.
    Die Datenträgerüberprüfung wird jetzt ausgeführt.

    Phase 1: Die Basisdatei-Systemstruktur wird untersucht...
    815616 Datensätze verarbeitet.
    Dateiüberprüfung beendet.
    8488 große Datensätze verarbeitet.
    0 ungültige Datensätze verarbeitet.

    Phase 2: Die Dateinamenverknüpfung wird untersucht...
    8873 Analysedatensätze verarbeitet.
    961232 Indexeinträge verarbeitet.
    Indexüberprüfung beendet.
    0 nicht indizierte Dateien überprüft.
    0 nicht indizierte Dateien wiederhergestellt.
    8873 Analysedatensätze verarbeitet.

    Phase 3: Sicherheitsbeschreibungen werden untersucht...
    4515 nicht verwendete Indexeinträge aus Index $SII der Datei 0x9 werden aufgeräumt.
    4515 nicht verwendete Indexeinträge aus Index $SDH der Datei 0x9 werden aufgeräumt.
    4515 nicht verwendete Sicherheitsbeschreibungen werden aufgeräumt.
    Überprüfung der Sicherheitsbeschreibungen beendet.
    72809 Datendateien verarbeitet.
    CHKDSK überprüft USN-Journal...
    34520800 USN-Bytes verarbeitet.
    Die Überprüfung von USN-Journal ist abgeschlossen.

    Dateisystem wurde überprüft, keine Probleme festgestellt.
    Keine weiteren Aktionen erforderlich.

    499476479 KB Speicherplatz auf dem Datenträger insgesamt
    283554480 KB in 318935 Dateien
    212516 KB in 72810 Indizes
    0 KB in fehlerhaften Sektoren
    935443 KB vom System benutzt
    65536 KB von der Protokolldatei belegt
    214774040 KB auf dem Datenträger verfügbar


    Dass der Prozess durch einen Neustart unterbrochen wird, war mir schon klar, allerdings muss ich noch etwas für die Schule fertig machen.
    Lasse ihn aber wie gesagt über Nacht erneut testen.

    Gruß Stephan


    #Edit 1:
    mit "der Prozess" meine ich Memtest
    Ari45 bedankt sich.

  11. #11
    HerrAbisZ
    unbequemer Zeitgenosse Avatar von HerrAbisZ

    AW: BSOD: DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL - nvlddmkm.sys

    4515 nicht verwendete Indexeinträge aus Index $SII der Datei 0x9 werden aufgeräumt.
    4515 nicht verwendete Indexeinträge aus Index $SDH der Datei 0x9 werden aufgeräumt.
    4515 nicht verwendete Sicherheitsbeschreibungen werden aufgeräumt.
    Ich würde es noch einmal laufen lassen
    Stiefel1234 und Ari45 bedanken sich.

  12. #12
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: BSOD: DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL - nvlddmkm.sys

    Du kannst das chkdsk noch mal laufen lassen, aber bei unbenutzten Indexeinträgen sehe ich das nicht so kritisch. Zumal diese zwei Index-Rubriken aufgeräumt wurden.
    Bei anderen Fehlern empfehle ich auch immer bis zu 3 Neustarts von chkdsk.
    Stiefel1234 und prinblac bedanken sich.

  13. #13
    Stiefel1234
    bekommt Übersicht

    AW: BSOD: DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL - nvlddmkm.sys

    Zitat Zitat von HerrAbisZ Beitrag anzeigen
    Ich würde es noch einmal laufen lassen
    Habe es jetzt noch zwei mal durch laufen lassen

    1. Druchlauf
    verborgener Text:
    Dateisystem auf C: wird überprüft.
    Der Typ des Dateisystems ist NTFS.


    Eine Datenträgerüberprüfung ist geplant.
    Die Datenträgerüberprüfung wird jetzt ausgeführt.

    Phase 1: Die Basisdatei-Systemstruktur wird untersucht...
    815616 Datensätze verarbeitet.
    Dateiüberprüfung beendet.
    8488 große Datensätze verarbeitet.
    0 ungültige Datensätze verarbeitet.

    Phase 2: Die Dateinamenverknüpfung wird untersucht...
    8873 Analysedatensätze verarbeitet.
    961232 Indexeinträge verarbeitet.
    Indexüberprüfung beendet.
    0 nicht indizierte Dateien überprüft.
    0 nicht indizierte Dateien wiederhergestellt.
    8873 Analysedatensätze verarbeitet.

    Phase 3: Sicherheitsbeschreibungen werden untersucht...
    4515 nicht verwendete Indexeinträge aus Index $SII der Datei 0x9 werden aufgeräumt.
    4515 nicht verwendete Indexeinträge aus Index $SDH der Datei 0x9 werden aufgeräumt.
    4515 nicht verwendete Sicherheitsbeschreibungen werden aufgeräumt.
    Überprüfung der Sicherheitsbeschreibungen beendet.
    72809 Datendateien verarbeitet.
    CHKDSK überprüft USN-Journal...
    34520800 USN-Bytes verarbeitet.
    Die Überprüfung von USN-Journal ist abgeschlossen.

    Dateisystem wurde überprüft, keine Probleme festgestellt.
    Keine weiteren Aktionen erforderlich.

    499476479 KB Speicherplatz auf dem Datenträger insgesamt
    283554480 KB in 318935 Dateien
    212516 KB in 72810 Indizes
    0 KB in fehlerhaften Sektoren
    935443 KB vom System benutzt
    65536 KB von der Protokolldatei belegt
    214774040 KB auf dem Datenträger verfügbar

    4096 Bytes in jeder Zuordnungseinheit
    124869119 Zuordnungseinheiten auf dem Datenträger insgesamt
    53693510 Zuordnungseinheiten auf dem Datenträger verfügbar

    Interne Informationen:
    00 72 0c 00 a3 f8 05 00 57 80 0a 00 00 00 00 00 .r......W.......
    c7 12 00 00 e2 0f 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 ................

    Die Überprüfung des Datenträgers wurde abgeschlossen.
    Bitte warten Sie bis der Computer neu gestartet wurde.


    2. Druchlauf
    verborgener Text:
    Dateisystem auf C: wird überprüft.
    Der Typ des Dateisystems ist NTFS.


    Eine Datenträgerüberprüfung ist geplant.
    Die Datenträgerüberprüfung wird jetzt ausgeführt.

    Phase 1: Die Basisdatei-Systemstruktur wird untersucht...
    815616 Datensätze verarbeitet.
    Dateiüberprüfung beendet.
    7611 große Datensätze verarbeitet.
    0 ungültige Datensätze verarbeitet.

    Phase 2: Die Dateinamenverknüpfung wird untersucht...
    8872 Analysedatensätze verarbeitet.
    942426 Indexeinträge verarbeitet.
    Indexüberprüfung beendet.
    0 nicht indizierte Dateien überprüft.
    0 nicht indizierte Dateien wiederhergestellt.
    8872 Analysedatensätze verarbeitet.

    Phase 3: Sicherheitsbeschreibungen werden untersucht...
    28 nicht verwendete Indexeinträge aus Index $SII der Datei 0x9 werden aufgeräumt.
    28 nicht verwendete Indexeinträge aus Index $SDH der Datei 0x9 werden aufgeräumt.
    28 nicht verwendete Sicherheitsbeschreibungen werden aufgeräumt.
    Überprüfung der Sicherheitsbeschreibungen beendet.
    63406 Datendateien verarbeitet.
    CHKDSK überprüft USN-Journal...
    38426856 USN-Bytes verarbeitet.
    Die Überprüfung von USN-Journal ist abgeschlossen.

    Dateisystem wurde überprüft, keine Probleme festgestellt.
    Keine weiteren Aktionen erforderlich.

    499476479 KB Speicherplatz auf dem Datenträger insgesamt
    283565652 KB in 319257 Dateien
    203700 KB in 63407 Indizes
    0 KB in fehlerhaften Sektoren
    939547 KB vom System benutzt
    65536 KB von der Protokolldatei belegt
    214767580 KB auf dem Datenträger verfügbar

    4096 Bytes in jeder Zuordnungseinheit
    124869119 Zuordnungseinheiten auf dem Datenträger insgesamt
    53691895 Zuordnungseinheiten auf dem Datenträger verfügbar

    Interne Informationen:
    00 72 0c 00 2a d5 05 00 29 39 0a 00 00 00 00 00 .r..*...)9......
    c6 12 00 00 e2 0f 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 ................

    Die Überprüfung des Datenträgers wurde abgeschlossen.
    Bitte warten Sie bis der Computer neu gestartet wurde.

  14. #14
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: BSOD: DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL - nvlddmkm.sys

    Hallo zusammen!
    Ich habe mal aus dem Log des ersten chkdsk-Durchlaufs einen Auszug gemacht.
    verborgener Text:
    Phase 3: Sicherheitsbeschreibungen werden untersucht...
    4515 nicht verwendete Indexeinträge aus Index $SII der Datei 0x9 werden aufgeräumt.
    4515 nicht verwendete Indexeinträge aus Index $SDH der Datei 0x9 werden aufgeräumt.
    4515 nicht verwendete Sicherheitsbeschreibungen werden aufgeräumt.
    Überprüfung der Sicherheitsbeschreibungen beendet.
    72809 Datendateien verarbeitet.
    CHKDSK überprüft USN-Journal...
    34520800 USN-Bytes verarbeitet.
    Die Überprüfung von USN-Journal ist abgeschlossen.

    Dateisystem wurde überprüft, keine Probleme festgestellt.
    Keine weiteren Aktionen erforderlich.


    Man sieht, dass Windows die unbenutzten Indexeinträge nicht als Problem oder Fehler ansieht.
    Im 2. Durchlauf wurden dies Indexeinträge zwar aus 28 reduziert, aber wenn man sich das in zwei oder drei Tagen wieder ansieht, sind es wieder einige 100 oder 1000.
    Henry E., makodako und Stiefel1234 bedanken sich.

  15. #15
    Stiefel1234
    bekommt Übersicht

    AW: BSOD: DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL - nvlddmkm.sys

    Zitat Zitat von Ari45 Beitrag anzeigen
    Den Memtest bitte am Stück 4 Passes laufen lassen.
    Hallo

    der Memtest lief jetzt 4 Passes durch ohne jegliche Fehler.

    Ich versuche den BlueScreen heute und morgen Nachmittag nochmal nachzustellen, diesmal mit dem installierten 436.38 Nvidia Treiber - hoffen wir das beste
    (Was ich in Post #8 erwähnt habe.)

    Gruß Stephan

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163