Ergebnis 1 bis 11 von 11
Danke Übersicht1Danke
  • 1 Post By Nemo_G
Thema: Druckwarteschlange von Netzwerkdrucker bleibt hängen Hallo Habe folgendes Problem beim Plotter eines Bekannten und komme nicht mehr weiter. Es geht um den Plotter Canon TM-300 ...
  1. #1
    mike4001
    kennt sich schon aus

    Druckwarteschlange von Netzwerkdrucker bleibt hängen

    Hallo

    Habe folgendes Problem beim Plotter eines Bekannten und komme nicht mehr weiter.

    Es geht um den Plotter Canon TM-300 der via Netzwerk angeschlossen ist. Habe die Originalsoftware von der Homepage installiert und der Drucker ist eigentlich normal installiert und eingebunden.

    Wenn ich ein nun kleines Word Dokument mit 1-2 Wörtern am Plotter drucke funktioniert das auch anstandslos.

    Wenn ich allerdings einen A0 Bauplan (PDF) ausdrucken möchte hängt der Drucker. Ich hab dann die Druckerwarteschlange geöffnet und sehe, dass er nach ca. 1 Minute erst 512 kb der 11,8 MB großen Datei übertragen hat. Nach 1-2 Minuten geht es dann noch auf 768 kb, dann bricht der Drucker aber mit Fehlermeldung ab (ich vermute irgendein Timeout)

    Hab ehrlich gesagt keine Ahnung was hier los sein könnte. Das kleine Word File druckt normal, daher ist der Drucker scheinbar in der Lage zu drucken, nur sobald die Druckdatei ein wenig größer ist scheitert die Übertragung.

    Hat hier jemand Lösungsvorschläge?

    Was ich kommende Woche noch versuchen möchte:

    1) Werksreset des Druckers (Es war ein Gebrauchtgerät, das aber beim Vorbesitzer scheinbar normal funktioniert hat)
    2) Anschluss via USB A->B Kabel (Kabel haben wir jetzt mal bestellt, da nicht vorhanden)

  2. #2
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Druckwarteschlange von Netzwerkdrucker bleibt hängen

    Was Du noch versuchen könntest: einen deutlich leistungsfähigeren Rechner verwenden zum Ausdrucken.
    Ich denke, die Umwandlung der PDF-Datei in die Druckerdaten dürfte der Engpass sein.

  3. #3
    makodako
    gehört zum Inventar

    AW: Druckwarteschlange von Netzwerkdrucker bleibt hängen

    Eventuell ist der Speicher beim Plotter defekt, verbaut sind 2 GB das sollte immer langen.

  4. #4
    mike4001
    kennt sich schon aus

    AW: Druckwarteschlange von Netzwerkdrucker bleibt hängen

    Zitat Zitat von PeteM92 Beitrag anzeigen
    Was Du noch versuchen könntest: einen deutlich leistungsfähigeren Rechner verwenden zum Ausdrucken.
    Ich denke, die Umwandlung der PDF-Datei in die Druckerdaten dürfte der Engpass sein.
    Naja die Datei landet ja im Spooler.

    Und der PC ist ein 9th Gen Core i5 mit 16 GB Ram. Sollte ausreichen

  5. #5
    1960tommy
    gehört zum Inventar Avatar von 1960tommy

    AW: Druckwarteschlange von Netzwerkdrucker bleibt hängen

    Vielleicht mal den Druckerspooler von Windows neu installieren. Zeigt der Drucker denn unter den Geräteoptionen den tatsächlich verfügbaren Druckerspeicher mit 2 GB an?

  6. #6
    mike4001
    kennt sich schon aus

    AW: Druckwarteschlange von Netzwerkdrucker bleibt hängen

    Werde ich das nächste Mal, wenn ich dort bin, kontrollieren.

    Bezüglich Druckerspooler neu installieren. Der PC ist vor 3-4 Wochen komplett frisch aufgesetzt und hat außer einer Installation von Chrome, Office 2019 und noch 2-3 Programmen nichts gesehen ...

    Und auf einem 2ten normalen A4-Drucker der auch im Netzwerk hängt kann ich normal drucken.

  7. #7
    makodako
    gehört zum Inventar

    AW: Druckwarteschlange von Netzwerkdrucker bleibt hängen

    Um große Dateien zu bearbeiten braucht man einen intakten Druckerspeicher, ist der defekt dauert es eben lange.

  8. #8
    Nemo_G
    Nordlicht am Taunus

    AW: Druckwarteschlange von Netzwerkdrucker bleibt hängen

    @Mike,

    Gehe in die Druckereinstellungen des Treibers und probiere dort verschiedene Möglichkeiten aus!
    Oft ist dort "Sofort drucken" voreingestellt und das kann dann zu den genannten Effekten führen.

    Erfahrungsgemäß sollte man bei Plottern und auch Groß-Kopierern den Speicher aufrüsten; besonders, wenn PostScript verwandt wird.

    Feedback erbeten.

    Gruß, Nemo
    makodako bedankt sich.

  9. #9
    makodako
    gehört zum Inventar

    AW: Druckwarteschlange von Netzwerkdrucker bleibt hängen

    Das ist ein gebraucht gekauftes Gerät, daher meine Vermutung das der Speicher im Drucker defekt ist. Aber das Speicher im Drucker benötigt wird scheint den TE nicht zu interessieren, er versteift sich ausschließlich auf das Betriebssystem.

  10. #10
    mike4001
    kennt sich schon aus

    AW: Druckwarteschlange von Netzwerkdrucker bleibt hängen

    Ich wollte nicht nicht aufs Betriebssystem versteifen ...

    Ein Hardware-Defekt ist natürlich immer möglich, keine Frage.

    Nur muss ich eben vorher alles andere versuchen und ein paar Vorschläge habe ich ja eh bekommen, die ich das nächste mal wenn ich dort bin Testen werde.

    Nur habe ich leider keine Möglichkeit den Druckerspeicher zu testen außer es sind 2 Riegel von denen ich mal einen Entfernen kann ;-)

  11. #11
    makodako
    gehört zum Inventar

    AW: Druckwarteschlange von Netzwerkdrucker bleibt hängen

    Naheliegend ist natürlich der Hinweis aus #8, sowie der aus #5.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163