Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16
Danke Übersicht15Danke
Thema: Externes Laufwerk (Iomega NAS?): Festplatte ersetzen Hallo zusammen Ich habe ein Win10 Notebook und eine externe Festplatte - bzw. NAS (Iomega) über Netzwerk eingebunden. Da sollte ...
  1. #1
    JOHANN
    kennt sich schon aus

    Externes Laufwerk (Iomega NAS?): Festplatte ersetzen

    Hallo zusammen
    Ich habe ein Win10 Notebook und eine externe Festplatte - bzw. NAS (Iomega) über Netzwerk eingebunden. Da sollte ich jetzt die Platte austauschen gegen eine größere.
    Habe jetzt schon viel versucht und finde keine Lösung...
    Habe versucht die alte Platte zu klonen - ging bisher nicht - bzw. funktionierte nachher nicht - war nicht ansprechbar...

    Wo finde ich da Hilfe?
    Habt ihr einen Tipp für mich was ich machen kann?

    Vielen Dank im Voraus
    Johann

  2. #2
    PeterK
    gehört zum Inventar Avatar von PeterK

    AW: Externes Laufwerk (Iomega NAS?): Festplatte ersetzen

    Ein NAS mit einer Externen Festplatte zu vergleichen sind leider zwei unterschiedliche paar Schuhe, eine Externe Festplatte kannst du über Windows einrichten Formatieren oder falls erwünscht Partitionieren, ein NAS hingegen hat ein eigenes Betriebssystem was sich meist beim ersten einrichten auf der Festplatte installiert darin gibts eine Eigene Software die über den Browser zu erreichen als auch zu bedienen ist.
    Falls der Datenträger zu dem über eine Eigene Verschlüsselung verfügt hast du da ganz schlechte Karten.
    makodako und JOHANN bedanken sich.

  3. #3
    florian-luca
    gehört zum Inventar

    AW: Externes Laufwerk (Iomega NAS?): Festplatte ersetzen

    Hi JOHANN
    Ich habe ein Win10 Notebook und eine externe Festplatte - bzw. NAS (Iomega) über Netzwerk eingebunden.
    "ein Win10 Notebook und eine externe Festplatte" sollten das nicht 2 Festplatten + das Notebook sein ?
    Beispiel : Das NAS-System Iomega Storcenter iX2-200 (Raid-1-Verbund konfiguriert,mit 2 Festplatten)
    Backup einer FP erstellen und zurückspielen (auch auf eine neue Festplatte)
    http://cdn.billiger.com/dynimg/GtK0E...ung-904b0e.pdf
    Externes Laufwerk (Iomega NAS?): Festplatte ersetzen-anmerkung-2019-12-04-235603.jpg
    zum Lesen
    https://www.pcwelt.de/ratgeber/Festp...n-3915061.html
    https://www.pcwelt.de/a/nas-upgrade-...en-ein,3386883
    mfg
    JOHANN bedankt sich.

  4. #4
    _Sabine_
    gehört zum Inventar

    AW: Externes Laufwerk (Iomega NAS?): Festplatte ersetzen

    Zitat Zitat von JOHANN Beitrag anzeigen
    Wo finde ich da Hilfe?
    Generell wirst du Hilfe in der Dokumentation zum Gerät finden.

    Ansonsten fehlt es hier an grundlegenden Infos, um dir konkret / genau sagen zu können, wie du vorgehen musst. Ohne exakte Gerätebezeichnung geht da aus der Ferne wenig. Auch ist es wichtig zu wissen in welcher Konfiguration du das NAS verwendest.

    PeterK hat es ja schon geschrieben: Zwischen einer HDD und einem NAS besteht ein großer Unterschied. DU musst wissen, wie du die Konfigurationsoberfläche über den Browser erreichst (IP, Benutzername & PW) und man sollte das Handbuch zum Gerät zur Hand haben.

    Grob gesagt gibt es drei Wege solltest du wirklich ein NAS meinen und dort eine Festplatte gegen eine größere tauschen wollen.
    1. Möglichkeit:
    Du kopierst alle Daten vom NAS (und möglichst auch die NAS-Konfiguration) auf eine externe Festplatte. Danach tauscht du im NAS die Festplatte gegen eine größere Festplatte aus, richtest das NAS neu ein (entweder "manuell" oder durch Einspielen der NAS-Konfigurationsdatei, die du zuvor gesichert hast) und kopierst am Ende alle Daten von der externen Platte wieder auf das NAS mit der nun größeren Platte.

    2. Möglichkeit:
    Du hast ein NAS, wo man mehrere Festplatte einbauen kann und du hast einen Platz noch frei. Dann baust du die neue HDD in den freien Slot ein und kopierst dann im NAS die Daten direkt von Platte A (alt) auf Platte B (neu).

    3. Möglichkeit:
    Das NAS kann die interne Platte auch am externen USB-Anschluss lesen (oder der PC kann das, wobei das am PC zu 99% ein Linux erfordert, da NAS-Geräte üblicherweise ein Linux-Dateisystem verwenden). Dann kannst du die Platte ausbauen, die neue Platte einbauen, das NAS einrichten (per Hand oder über eine gesicherte Konfiguration) und danach die Daten vom USB-Anschluss des NAS bzw. von der Platte am PC auf die neue Platte kopieren.


    Ergänzend: Keine der drei Möglichkeiten berücksichtigt komplexere NAS-Anwendungsfälle, wie RAID oder verschlüsselte Datenspeicherung.
    JOHANN bedankt sich.

  5. #5
    JOHANN
    kennt sich schon aus
    Vielen Dank
    Ja, es ist ein NAS - hat ein eigenes Betriebssystem (vermutlich Linux). Es ist nur eine Platte verbaut. Ich habe Zugriff über die Iomega Software, die ich auf dem Notebook installieren musste.
    Bin immer noch dran, herauszufinden, wie ich eine neue Festplatte 'aktivieren' kann, um die alte zu ersetzen.
    Nach meinem Verständnis müsste ich ein Betriebssystem aufsetzen - finde aber keinen Weg bisher.
    Ich studiere gerade das Handbuch zum dritten mal, ob ich nicht doch noch was finde ;-).
    Sonst müssen wir halt eine andere Lösung finden.
    Vielen Dank erstmal... LG



    Vielen Dank für die Tipps.
    Es handelt sich um ein Iomega NAS-System mit 1 Festplatte und eigenem Betriebssystem (vermutlich Linux). Ich finde nicht mal die genaue Bezeichnung ;-(

    Vielen Dank für die Links - werde mich jetzt erst mal einlesen...
    Johann



    Danke an euch alle.
    Das Hauptproblem besteht darin, dass ich das Betriebssystem auf die Neue FP draufbringen sollte...
    Das Sichern der Daten der alten FP hat geklappt.
    Danke
    Geändert von Wolko (05.12.2019 um 15:05 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt. Bitte die "Bearbeiten"-Funktion benutzen.

  6. #6
    _Sabine_
    gehört zum Inventar

    AW: Externes Laufwerk (Iomega NAS?): Festplatte ersetzen

    Da du leider bislang nicht genau gesagt hast welches Iomega NAS du hast (genaue Typenbezeichnung ist wichtig) kann man nur raten.

    Irgendwo in der Software, die du verwendest, oder in der Anleitung muss doch was stehen. In der PDF, die florian weiter oben in Beitrag #3 verlinkt hat, da wird auch noch auf einen QuickStartGuide verwiesen, wo man Infos findet.

    Ausgehend von dem, was in der Anleitung zum 2Bay Iomega steht, wird dort von einer "omega Storage Manager"-Software gesprochen, die das Einrichten erleichtern soll. Hast du die oder von welcher Software sprichst du? Ich würde da eher auf eine Sync-Software tippen (etwa Iomega QuikProtect für Backups).

    Generell gilt beim NAS: Es wird eigentlich nicht zwingend eine Software vom Hersteller gebraucht.
    Man gibt die Adresse vom NAS im Browser ein (z.B. https://192.168.178.XX:5001/) und verbindet sich auf dem Weg mit dem Gerät. Da kann man dann alles einrichten / konfigurieren.

    Da ich selbst keine Erfahrung mit Iomega NAS Systemen habe kann ich dir an der Stelle / mit den Infos leider erst einmal nur so grob helfen.
    Geändert von _Sabine_ (05.12.2019 um 14:33 Uhr)
    JOHANN und florian-luca bedanken sich.

  7. #7
    JOHANN
    kennt sich schon aus

    AW: Externes Laufwerk (Iomega NAS?): Festplatte ersetzen

    Danke, ich konnte jetzt über den Browser zugreifen:
    Das sind die Daten des Systems auf der alten Festplatte.

    Hier die Daten:
    Computername : Iomega-07fee9
    Beschreibung : Home Media Drive
    Firmware-Version : 2.064
    Belegter Speicherplatz : 291.452 GB

    LAN-IP-Adresse : 169.254.0.221
    MAC : 00:d0:b8:07:fe:e9

  8. #8
    PeterK
    gehört zum Inventar Avatar von PeterK

    AW: Externes Laufwerk (Iomega NAS?): Festplatte ersetzen

    Zitat Zitat von JOHANN Beitrag anzeigen
    Bin immer noch dran, herauszufinden, wie ich eine neue Festplatte 'aktivieren' kann, um die alte zu ersetzen.
    Nach meinem Verständnis müsste ich ein Betriebssystem aufsetzen - finde aber keinen Weg bisher.
    Das Hauptproblem besteht darin, dass ich das Betriebssystem auf die Neue FP draufbringen sollte...
    Du musst da nichts Installieren da macht der NAS i. d. R. Ganz von selbst, du schiebst eine Leere (unformatierte) Festplatte in das Gehäuse hinein, dann Rödelt das Gerät ein bisschen vor sich hin bis alle LEDs in Grün aufleuchten, dann loggst du dich über den Browser auf dem Gerät ein tätigst deine Grundeinstellungen, dann installiert der NAS von selbst die Software mit deinen Voreinstellungen auf den Datenträger!

    Das Sichern der Daten der alten FP hat geklappt.
    Das ist schon mal die Hauptsache!
    JOHANN bedankt sich.

  9. #9
    JOHANN
    kennt sich schon aus

    AW: Externes Laufwerk (Iomega NAS?): Festplatte ersetzen

    Hallo Peter - vielen Dank erstmal.
    Ich habe - aufgrund verschiedener Versuche - die neue FP bereits formatiert in NTFS.
    Also kann ich keine 'unformatierte FP' reinschieb"en - bzw.: Wie kann ich sie wieder "deformatieren", damit das klappt ?

    LG

  10. #10
    florian-luca
    gehört zum Inventar

    AW: Externes Laufwerk (Iomega NAS?): Festplatte ersetzen

    Hi JOHANN
    Computername : Iomega-07fee9
    Beschreibung : Home Media Drive 2.064
    Firmware-Version : 2.064
    Ja, es ist ein NAS - hat ein eigenes Betriebssystem (vermutlich Linux) dann Ubuntu 18.0x Version
    Home Media Network Hard Drive-Benutzerhandbuch D
    Home Media Network Hard Drive-Benutzerhandbuch D - PDF Free Download
    Iomega Home Media Network HDD Firmware 2.064
    Firmware Iomega Home Media Network Hard Drive 2.104
    ist die neue Version
    https://www.touslesdrivers.com/index...3&v_code=48126
    Firmware installieren
    https://www.youtube.com/watch?reload=9&v=e_w0V2MAmJ4
    Hard Drive installieren
    https://www.youtube.com/watch?v=CL-0K7zaUI0
    Externes Laufwerk (Iomega NAS?): Festplatte ersetzen-anmerkung-2019-12-06-002846.jpgExternes Laufwerk (Iomega NAS?): Festplatte ersetzen-anmerkung-2019-12-06-003151.jpgExternes Laufwerk (Iomega NAS?): Festplatte ersetzen-anmerkung-2019-12-06-004142.jpg
    hoffe hilft Dir weiter
    mfg
    JOHANN bedankt sich.

  11. #11
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Externes Laufwerk (Iomega NAS?): Festplatte ersetzen

    Mit nur einer HDD in einem NAS wird das schwierig. Davon abgesehen, das die meistens mit ext4 formatiert sind laufen die Platten nur mit dem zur Einrichtung verwendeten Controller im NAS zusammen. Meistens jedenfalls. In einem Clone stimen dann idR. die Checksummen nicht mehr.
    Besser du leistest dir ein 2Bay NAS von Synology oder Vergleichbares. Auf dem richtest du dir ein Raid 1 (oder SHR) ein. Dort kannst du schrittweise die HDD mit größeren Modellen ersetzen. Dabei werden automatisch durch die Reparaturfunktion alle Daten auf die größeren HDD kopiert. Das dauert zwar etwas aber wenn das einmal angestoßen ist, läuft das von alleine.
    JOHANN bedankt sich.

  12. #12
    _Sabine_
    gehört zum Inventar

    AW: Externes Laufwerk (Iomega NAS?): Festplatte ersetzen

    Das Problem mit nur einer Festplatte wurde weiter oben schon behandelt und abgeschlossen. Er hat die Daten jetzt extern auf einer anderen Platte.

    Wenn ich mir jedoch das letzte Video anschaue, was florian in Beitrag #10 verlinkt hat, dann ist der eigentliche HDD-Wechsel und Einspielen der NAS-Software das eigentliche / große Problem. Im Video wird zwar alles gezeigt und wenn man sich halbwegs auskennt, dann geht das schon. Aber der Vorgang ist der knifflige Part. Insbesondere auch da ein Fehler bei der Laufwerksangabe eventuell die Datenplatte auf dem Rechner killt. Das Iomega-NAS-System ist nicht wirklich für einen HDD-Tausch des Benutzers ausgelegt.

    Es ist vermutlich nicht im Sinn von Johann, aber die Investition in Synology (oder QNAP) wäre vermutlich die sinnvollere Entscheidung.
    JOHANN und makodako bedanken sich.

  13. #13
    makodako
    gehört zum Inventar

    AW: Externes Laufwerk (Iomega NAS?): Festplatte ersetzen

    Sollte der Umstieg in Erwägung gezogen werden, sollte man sich vorher mit RAID auseinandersetzen.
    JOHANN bedankt sich.

  14. #14
    PeterK
    gehört zum Inventar Avatar von PeterK

    AW: Externes Laufwerk (Iomega NAS?): Festplatte ersetzen

    Zitat Zitat von JOHANN Beitrag anzeigen
    Also kann ich keine 'unformatierte FP' reinschieben - bzw.: Wie kann ich sie wieder "deformatieren", damit das klappt ?
    NTFS wird das gerät kaum erkennen können, Festplatte wieder ausbauen an einen PC anschließen in die Datenträgerverwaltung wechseln und das Laufwerk Löschen.

    Ich habe auch noch so ein Paar ältere Geräte daher kenne ich das ganze Prozedere.

    Wobei wie schon geschrieben, das Betriebssystem ist auf der Hardware selbst hinterlegt (ist nicht besonders Groß wie zb. Freenas passte auch mal auf ein 512MB USB Stick und konnte von dort gebootet werden, die Festplatte wird bei Inbetriebnahme vom Gerät selbst Formatiert und anschließend die Einstellungen bei der Inbetriebnahme auf die Festplatte geschrieben, die Festplatte muss dabei aber Leer und Unformatiert sein.
    JOHANN bedankt sich.

  15. #15
    _Sabine_
    gehört zum Inventar

    AW: Externes Laufwerk (Iomega NAS?): Festplatte ersetzen

    So funktioniert das bei dem NAS leider nicht. Siehe dazu das Video in Beitrag #10. Tauscht man die Platte, dann muss man per Hand "blind" das System via USB Stick aufsetzen. Das NAS hat keinen internen Speicher:
    The Iomega Home Media Network Hard Drive Cloud Edition (HMNHDCE) boots entirely from harddisk. There is no flash-memory in the system at all. The first 32 MB of the harddisk store various system files that are needed for booting.
    Quelle (und weitere Infos zum Recovery): https://web.archive.org/web/20190428...Home_Media_CE)
    (Die Originalseite gibt es inzwischen schon gar nicht mehr.)
    JOHANN bedankt sich.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163