Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 39

Thema: Häufig auftretender Bluescreen mit Code: ntoskrnl.exe

  1. #1
    Tymiin
    kennt sich schon aus

    Häufig auftretender Bluescreen mit Code: ntoskrnl.exe

    Hallo ich bin neu hier und habe ein Problem:

    Ich habe mehrere Male einen PC Absturz mit einem Bluescreen. Ich habe mithilfe eines Programmes die Minidumpdatei gelesen und dabei kam ntoskrnl.exe raus. Ich habe mal im Internet mich schlau gemacht habe aber keine Lösung gefunden. Ich hatte die Bluescreens schon länger mich aber nie genau damit befasst und den PC zurückgesetzt. Da sie jetzt aber wider da sind würde ich das Problem gerne endlich lösen.

    Brauchen Sie noch weitere Informationen?

    Grafikkarte : Radeon RX 570
    CPU : Ryzen 5 2600
    RAM : 8 GB
    Speicher : 1 HDD 1 TB
    1 SSD 222 GB
    Hat Jemand einen Lösungsvorschlag? Danke im voraus! LG Timon B

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Häufig auftretender Bluescreen mit Code: ntoskrnl.exe

    Hallo @Tymiin ! Willkommen bei Dr. Windows!
    In C:\Windows\Minidump liegen die Absturzprotokolle (genannt Dumpfile).
    Kopiere die 3 bis 5 neuesten Dumpfiles auf den Desktop und packe sie dort zusammen in ein RAR- oder ZIP-Archiv.
    Dieses Archiv hänge bitte an deine nächste Antwort an.
    Informationen zu Anhängen findest du, wenn du in meiner Signatur auf den rechten blauen Link klickst.

    Gib bitte noch die Bezeichnung des Motherboard und wenn möglich, die genaue Bezeichnung des Netzteils an.

  4. #3
    Tymiin
    kennt sich schon aus

    AW: Häufig auftretender Bluescreen mit Code: ntoskrnl.exe

    Dateien sind im Anhang!
    Kompletter PC : GamingLine R5-2600-SSD-RX570 OC - bei SNOGARD.de

    mehr Dimp-Dateien gibt es nicht wegen des Resets des PCs
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  5. #4
    makodako
    Gast

    AW: Häufig auftretender Bluescreen mit Code: ntoskrnl.exe

    Netzteil Riotoro 500W, nie gehört.
    Installiere HWINFO64, damit können die Hardware Daten ausgelesen werden. HW findest du bei uns im Downloadbereich.
    Starte HW, nehme den Haken bei "sensors only" raus und klicke auf weiter.
    Vom dann erscheinenden Bild mache einen Screenshot und lade den hier hoch. Danke.

  6. #5
    Tymiin
    kennt sich schon aus

    AW: Häufig auftretender Bluescreen mit Code: ntoskrnl.exe

    Hier der Screenshot :

    hier nochmal nur ein Bildschirm
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -screenshot-3-.jpg   -screenshot-4-.jpg  
    Geändert von Don Smeagle (28.03.2020 um 20:59 Uhr)

  7. #6
    Mark O.
    gehört zum Inventar Avatar von Mark O.

    AW: Häufig auftretender Bluescreen mit Code: ntoskrnl.exe

    das Netzteil ist jedenfalls kein Chinaböller

    Riotoro Builder 500W Power Supply – Page 6 – JonnyGURU.com

    ich würde als erstes mal aktuelle Chipsatztreiber installieren: https://www.amd.com/de/support/chips...ocket-am4/a320

    - den Energiesparplan auf AMD Ryzen Balanced stellen, die Leistungsverluste dadurch sind gering, die Vorteile gleichen das locker aus, das System arbeitet stabiler

    - testweise kann man in den Eigenschaften des Radeon Treibers unter Grafik ->Standard ->die Option Radeon Enhanced Sync deaktivieren, was wiederum die Stabilität maximiert
    - ist der Schnellstart bei dir aktiv geschaltet? dann deaktiviere ihn

    Windows 10: Schnellstart deaktivieren/aktivieren

    danach dann Win+r Tasten drücken, shutdown.exe /s /t 0 eintippen, mit Enter abschließen

    eine externe Fremdsoftware als Virenscanner ist hoffentlich nicht installiert

  8. #7
    Tymiin
    kennt sich schon aus

    AW: Häufig auftretender Bluescreen mit Code: ntoskrnl.exe

    Alles gemacht Mark 0. ! Konnten Sie noch weiter Infos aus den Dateien und Screenshots herausfinden? Vielen Dank für ihre bisherige Hilfe. Nur was Virenscanner angeht habe ich nur Trend Micro installiert!
    Tut mir leid ich bin noch ein Anfänger was Computer angeht, aber ich habe jetzt die Chipsatz-datei runder geladen. Muss ich noch etwas runterladen oder öffnen? (nur die oberste Datei runtergeladen))

  9. #8
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Häufig auftretender Bluescreen mit Code: ntoskrnl.exe

    File 032820-12000-01.dmp
    verborgener Text:
    CUSTOMER_CRASH_COUNT: 1

    PROCESS_NAME: MemCompression

    PAGE_HASH_ERRORS_DETECTED: 1
    Ein Inpage-Vorgang ist mit einem CRC-Fehler fehlgeschlagen.
    CRC-Fehler treten unter Windows vor allem beim Herunterladen oder Entpacken von komprimierten Dateien / Archiven auf (Dateien mit den Endungen .zip oder .rar).

    -------------------------------------------
    File 032720-22234-01.dmp
    verborgener Text:
    PROCESS_NAME: EpicGamesLauncher.exe

    MISALIGNED_IP:
    dxgkrnl!DxgkQueryAdapterInfoInternal+128d
    fffff801`4ed912c9 0000 add byte ptr [rax],al

    STACK_TEXT:
    ffff838c`450617c0 fffff801`4ed9002e : 00000000`00000001 ffffe489`abb0a080 ffffe216`3e537672 000001d1`a41f3688 : dxgkrnl!DxgkQueryAdapterInfoInternal+0x128d
    ffff838c`45061ad0 fffff801`425d3c18 : 000001d1`a45202d0 ffff838c`45061b80 ffff838c`45061b80 000001d1`ac7040d0 : dxgkrnl!DxgkQueryAdapterInfo+0xe
    ffff838c`45061b00 00007ff8`a2865424 : 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 : nt!KiSystemServiceCopyEnd+0x28
    00000010`226cd3c8 00000000`00000000 : 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 : 0x00007ff8`a2865424


    SYMBOL_NAME: dxgkrnl!DxgkQueryAdapterInfoInternal+128d

    IMAGE_NAME: hardware
    Der letzte Besitzer war EpicGamesLauncher.exe
    Der Prozess UE4Game gehört zur Software Epic Games Launcher der Firma Epic Games.

    Der eigentlich Fehler ist durch den Treiber dxgkrnl.sys aufgetreten.
    Das ist DirectX Graphics Kernel, gehört zum Betriebssystem und wird für die Grafikkarte benötigt.

    ---------------------

    Was noch auffällt Du hast Woindows 7 Treiber auf dem Windows 10 Rechner.
    Da musst Du dich über Probleme nicht wundern.
    Beispiel tmebc64.sys von Trend Micro early boot driver
    Was ist tmebc64.sys? | System Explorer

  10. #9
    Mark O.
    gehört zum Inventar Avatar von Mark O.

    AW: Häufig auftretender Bluescreen mit Code: ntoskrnl.exe

    Nur was Virenscanner angeht habe ich nur Trend Micro installiert!
    unbedingt deinstallieren und auf den Windows Defender setzen, der danach automatisch aktiviert wird

    zum Thema Chipsatz installieren, les bitte den folgenden Link: AMD-Chipsatztreiber: Neuer Installer bereitet noch Probleme - ComputerBase

    zum Thema Dumpfiles wird sich sicherlich auch noch jemand melden, ah ich sehe schon passiert

  11. #10
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Häufig auftretender Bluescreen mit Code: ntoskrnl.exe

    Stimmt da ist Trend Mirco drauf und das muss schon alt sein, es sind Windows 7 Treiber.
    tmnciesc.sys
    Was ist tmnciesc.sys? | System Explorer

    Unbedingt deinstallieren. Reste mit dem Entfernungstool beseitigen. Nur den Windows Defender benutzen.
    Abwarten ob es noch zu einem bleu screen kommt.
    Trend Micro Uninstall Tool - Download - COMPUTER BILD

  12. #11
    IngoBingo
    gehört zum Inventar

    AW: Häufig auftretender Bluescreen mit Code: ntoskrnl.exe

    Das Thema wurde parallel gestern übrigens auch hier gestartet:
    Kernel Power Fehler 41 (63) beim Zocken - Microsoft Community

    Leider gabs da keine Antworten auf die Rückfrage mehr, dafür dann hier den neuen Thread...

    Zitat Zitat von Silver Server Beitrag anzeigen
    Stimmt da ist Trend Mirco drauf und das muss schon alt sein, es sind Windows 7 Treiber.
    tmnciesc.sys
    Was ist tmnciesc.sys? | System Explorer
    Nur weil die Datei seit Jahren schon so heißt, muss das nicht heißen, dass die nur für Windows 7 gedacht ist. Diese ganzen Webseiten, die einem die Suche nach irgendwelchen Dateinamen vermiesen, bringen da meist nur wenig sinnvolle Infos und dienen in der Hauptsache dazu, irgendwelche sinnlosen Tools zu verkaufen. Da sollte man nicht zu genau drauf schauen.
    Geändert von Don Smeagle (28.03.2020 um 20:59 Uhr)

  13. #12
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Häufig auftretender Bluescreen mit Code: ntoskrnl.exe

    @IngoBingo
    Kernel Power mit Fehler ID 41 und ein blue screen ist aber ein anderer Fehler.
    Bei ID 41 sollte man nach dem Netzteil schauen.

  14. #13
    Tymiin
    kennt sich schon aus

    AW: Häufig auftretender Bluescreen mit Code: ntoskrnl.exe

    tut mir leid wenn ich nochmal nachfrage, aber was soll ich im allgemeinen jetzt deinstallieren und drauf lassen?

  15. #14
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Häufig auftretender Bluescreen mit Code: ntoskrnl.exe

    Du sollst das Schutzprogramm von Trend Mico deinstallieren.
    Nach dem Deinstallieren des Programm die verbliebenen Reste mit dem Entfernungstool beseitigen.
    Nur den Windows Defender zum Schutz benutzen.
    Dann abwarten ob es noch zu einem blue screenkommt.
    Ich denke aber das kein blue screen mehr auftritt.

  16. #15
    Tymiin
    kennt sich schon aus

    AW: Häufig auftretender Bluescreen mit Code: ntoskrnl.exe

    ich habe in meiner Ereignisanzeige auch so eine kritischen Fehler vermerkt.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •