Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Kernel Data Inpage Error

  1. #1
    damader
    bekommt Übersicht

    Kernel Data Inpage Error

    Hallo zusammen,

    Das Problem: Nach unterschiedlicher Laufzeit bekomme ich den Blue Screen mit Kernel_Data_Inpage_error (sonst nichts) und es gibt einen Neustart. Seit 2 Tagen kommt beim Neustart auch noch "Reboot and Select proper Boot device or Insert Boot Media in selected Boot device and press a key“, dass ich nur durch Ausschalten des PCs wegkriege.

    Ich habe schon gelesen, dass es dazu ein Thema gibt/gab und ich habe auch schon einiges versucht (siehe unten). Vielleicht kann mir aber jemand mit dem Auslesen der Fehlerprotokolle helfen, damit ich das Problem eingrenzen kann. Soll ich hier ein Zip file mit CBS.log, MEMORY.DMP und/oder den Minidump files hochladen?

    Chkdsk habe ich schon über Nacht versucht, Ergebnis war, dass eine Reparatur nicht möglich war.
    RAM ist in Ordnung.
    Malwarebytes findet keinen Virus. (Habe Antivira gelöscht)
    Kabel habe ich überprüft.
    sfc /scannow habe ich gemacht, da hat es geheißen Der Ressourcenschutz hat beschädigte Daten gefunden, die nicht behoben werden konnten, mehr dazu wäre in der BBS.log datei

    Mein PC ist leider schon älter (Ende 2012), war damals ein Medion Aldi PC. Welche Infos darüber braucht ihr?

    Danke!
    Gruß
    Michi

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Kernel Data Inpage Error

    Im Ordner C:/Windows/Minidump
    befinden sich die Informationen zum blue screen
    Die letzten fünf Files auf den Desktop kopieren.
    Mit rar oder zip verpacken.
    Hier im Forum hoch laden.

  4. #3
    damader
    bekommt Übersicht

    AW: Kernel Data Inpage Error

    Hier ist ein Zip Ordner mit den Files:

    Danke schonmal!
    Geändert von damader (02.04.2020 um 09:32 Uhr)

  5. #4
    Mark O.
    gehört zum Inventar Avatar von Mark O.

    AW: Kernel Data Inpage Error

    sfc /scannow habe ich gemacht, da hat es geheißen Der Ressourcenschutz hat beschädigte Daten gefunden, die nicht behoben werden konnten
    du solltest sfc wiederholen, auch durchaus mehrfach

    wird nichts mehr gefunden dann einen kompletten Neustart: öffne dazu den Ausführen-Dialog mit der Tastenkombination Windows + R. Geb dort dann den Befehl shutdown /g /f /t 0 ein und bstätige die Eingabe mit enter

  6. #5
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Kernel Data Inpage Error

    Avira deinstallieren.
    Reste des Programm mit dem Entfernungstool beseitigen.
    Dann nur den Windows Defender benutzen.
    Abwarten ob die blue screen ausbleiben.
    Avira AntiVir RegistryCleaner 2.0.2.7 - Download - COMPUTER BILD
    Geändert von Silver Server (31.03.2020 um 13:58 Uhr)

  7. #6
    damader
    bekommt Übersicht

    AW: Kernel Data Inpage Error

    Okay, danke. @ Mark O. Dann führe ich einfach paar mal scf aus und schaue, ob mal ein anderes Ergebnis kommt.

    @Silver Server Avast hatte ich nicht installiert, dafür Avira. Das habe ich jetzt komplett entfernt, auch aus dem C Ordner und mit dem Registry Cleaner.
    Zum Thema Windows Defender: Bekomme den Fehler 577 beim starten, muss wohl erstmal Malwarebytes löschen.

    Ich melde mich, wenn ich weiß, ob das Problem gelöst ist.

    Danke schonmal!

  8. #7
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Kernel Data Inpage Error

    Entschuldigung da habe ich mich verschrieben. Der Link zum Entfernungstool für Avira war aber richtig.

  9. #8
    damader
    bekommt Übersicht

    AW: Kernel Data Inpage Error

    Also bisher ist das Problem nichtmehr aufgetreten! Lag wohl daran, dass der Antivira Order in C: noch nicht vollständig entfernt war.

    Danke nochmal!

  10. #9
    Ponderosa
    Windows-Cowboy Avatar von Ponderosa

    AW: Kernel Data Inpage Error

    Ist Antivira ein neues AV Tool?
    Lag wohl daran, dass der Antivira Order in

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •