Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 49

Thema: Bootloader reparieren

  1. #31
    vouager
    kennt sich schon aus

    AW: Bootloader reparieren

    Doch.
    Ich benütze immer kabel maus und tastatur.

    Und was betrifft USB 3.0 .Alte Mainboard hat auch USB 3.0 gehabt.
    Alte Mainboard ist auch von Asus aber kann es sein das trotzdem alte treibern nicht passen.

    Und meine Pc hat Kein dual Boot sondern ein Festplatten Rahmen und ich tausche Festplatte nach bedarf.


    Lg

  2.   Anzeige

     
  3. #32
    Ponderosa
    Windows-Cowboy Avatar von Ponderosa

    AW: Bootloader reparieren

    Sowas hast du also.
    Bootloader reparieren-2-5-zoll-wechselrahmen.png

    Das ist 2,5 Zoll. Gibt es auch für 3,5 Zoll.

  4. #33
    vouager
    kennt sich schon aus

    AW: Bootloader reparieren

    Ja genau nur für 1 Platte 3.5 und hat eingebaute kühlung

    Solche DeLock Wechselrahmen 3,5" SATA 1x Backplane Lufter | eBay
    Meine ist nur mit 2 Lüfter.

  5. #34
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Bootloader reparieren

    Zitat Zitat von vouager Beitrag anzeigen
    Doch.
    Ich benütze immer kabel maus und tastatur.

    Und was betrifft USB 3.0 .Alte Mainboard hat auch USB 3.0 gehabt.
    Alte Mainboard ist auch von Asus aber kann es sein das trotzdem alte treibern nicht passen.
    Was ist das denn für ein neues System? Mindestens Mainboard und Prozessormodell solltest Du hier nennen.

    Außerdem betrifft das auf neuen Systemen sämtliche USB-Ports, egal welcher Generation. Windows 7 fehlen ab Werk einfach die passenden Treiber für die USB-Controller auf Systemen seit ca. 2014. Wenn das System keine PS/2-Eingabegeräte mehr hat, wirst Du es so nicht benutzten können. Den passenden USB-Treiber von außen ins System zu bringen dürfte schwierig werden. So es überhaupt so einen Treiber gibt, denn für die Hardware der letzten drei bis vier Jahre gibt es i.d.R. gar keine USB-Treiber mehr für Windows 7. Faktisch ist Windows 7 auf solchen Systemen nicht benutzbar.

  6. #35
    HerrAbisZ
    unbequemer Zeitgenosse Avatar von HerrAbisZ

    AW: Bootloader reparieren

    Dann wirst du Universal Restore von Acronis oder Aoemi brauchen

  7. #36
    Ponderosa
    Windows-Cowboy Avatar von Ponderosa

    AW: Bootloader reparieren

    Die Tipps von @ bezelbube #26 haben auch nicht geholfen?

  8. #37
    hansjorg71
    gehört zum Inventar Avatar von hansjorg71

    AW: Bootloader reparieren

    Hallo, mit dem alten Board und wenn dort das Win 7 hochfährt kannst du dir dort die Bildschirmtastatur schon beim Start einblenden !

    Windowspage - Anmeldung - Bildschirmtastatur auf der Anmeldeseite aktivieren / deaktivieren

    Gleichzeitig auch die Tastatur für Maus aktivieren !

    Windowspage - Tastatur - Tastaturmaus aktivieren (Mauszeiger mit Tastatur steuern)


    Danach kannst doch das Win 7 mit dem neuen Board starten und findet vielleicht dann die richtigen Treiber ?

    Gruß

    Ps. Du kannst ja auch einstellen das das Win 7 ohne Passwort Eingabe startet !

    Ps. Schaue doch mal ins BIOS ob du dort bei USB nicht verschiedene Einstellungen hast !
    Geändert von hansjorg71 (10.05.2020 um 10:12 Uhr)

  9. #38
    HerrAbisZ
    unbequemer Zeitgenosse Avatar von HerrAbisZ

    AW: Bootloader reparieren

    Also wenn das alte Board noch funktioniert, dann kann man die neuen Treiber ja installieren.

    Aber nicht neu starten, sondern dann in den neuen PC einbauen zuerst

    BACKUP muss vorhanden sein!

  10. #39
    vouager
    kennt sich schon aus

    AW: Bootloader reparieren

    Also alte mainboard war
    Gamer Mainboar Asus Maximus VI Hero mit I7-4790
    Neu Plate (ist nicht neu model sondern neu bei mir.) ist auch Gamer Mainboard
    ASUS Rampagne V Extreme mit I7-5960X

    Eigentlich beide Mainboard top ausgestattet und beide haben am bord
    USB 3.0 vorhanden.

    Und ich habe es mir erhofft das Treiber wenigstes müssen passen um hoch zu fahren.

    Und Ja für Meine Neu Mainboard gibt es auch treiber für Windows 7.

  11. #40
    hansjorg71
    gehört zum Inventar Avatar von hansjorg71

    AW: Bootloader reparieren

    @vouager, bin gerade bei meinem Bruder und der hat genau das gleiche (ASUS Rampagne V Extreme) Board !
    ist ja schon älter und ca. 2014 am Markt erschienen, aber immer noch TOP !

    mal die USB-Maus + USB-Keyboard oben an die beiden USB´s die schwarz sind, (Rokconnect ) anschliessen !
    dann mal beim Starten mit F2 ins Bios und dort (Bild) diese Einstellung ! mit F10 speichern und dann mal schauen ob es nun funktioniert ?
    Bootloader reparieren-usb-unterstuetzung.jpg

    würde dir auch empfehlen das Bios auf die neueste Version zu flashen !

    Gruß

  12. #41
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Bootloader reparieren

    Und Ja für Meine Neu Mainboard gibt es auch treiber für Windows 7.
    Das nützt aber nichts, denn Deiner alten Windowsinstallation stehen die eben nicht zur Verfügung. Zumindest für die USB-Ports des Chipsatzes bietet ASUS keine Windows-7-Treiber an. Es gibt zwar einen Treiber für den USB-Controller von ASMedia, aber auch der fehlt dem Windows 7 jetzt.

  13. #42
    vouager
    kennt sich schon aus

    Beitrag AW: Bootloader reparieren

    @hansjorg71


    Danke für deine Mühe!!!!

    Ich habe gute Nachrichten!!
    gerade schreiben ich von Win7 von "defekte "Platte!

    Problem warum sind Maus und Tastatur ohne funktion gewesen waren Einstellungen am Bios!
    Nämlich dort gibt es einmal USB 3.0 Ativieren oder deaktiviren. -> Hat nix gebracht (Trotzdem das sind auf USB 2.0 Anschlusse angeschlossen gewesen.

    Und zweite einstellungen sind detalierete für USB Controller ,ich habe auf disable eingestellt und hat sofort funktioniert.
    Nur kannst du mir aufklären was bringen Enable und Disable etwas genau!Und was ist das alles!
    Siehe Pdf datei.

    Bei erste einlogen hat Windows etwa 45min braucht um alle treiber zu installieren .Siehe BIld von Geräte Manager


    Ja Plate gibt es auf markt seit 2014. Und aktuell nach 6Jahren geht bei Ebay um erwa ~200€.

    Ich kenne Neueren Mainboards nicht aber diese ist ein Wahnsinnn von einstellungen und Moglichkeinten.
    Für mich reicht nächste 10J .
    Für meine Sohn mal sehen.

    Übrigens Mainboard,CPU,32GB Ram,Corsair Wasserkühlung,Netzeil 1000W RM1000, Und Gehause habe ich LESE GUT 5€ Bezahlt
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Bootloader reparieren-20200510_195519.jpg   Bootloader reparieren-20200510_195533.jpg   Bootloader reparieren-geraete-manager.jpg   Bootloader reparieren-rampage-v-extreme-users-manual.pdf  
    Geändert von Wolko (11.05.2020 um 09:56 Uhr) Grund: Unnötiges Zitat entfernt.

  14. #43
    vouager
    kennt sich schon aus

    AW: Bootloader reparieren

    Also ich habe nochmal mit AOMEI Partition probiert und jetzt meldet das GPT drauf ist und System bootet!

    Ich habe nach diese Anleitung gemacht!
    YouTube

    Interessiert mich wie mache ich das was er zeigt ab 3:00 am Video.
    Bei Ihm ist Windows 10 bei mir ist Windows 7 !

    Und ist richtig Paritioniert?
    Das mit EFI interessiert mich.

    Danke
    Lg
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Bootloader reparieren-festplate-partition.jpg  

  15. #44
    Ponderosa
    Windows-Cowboy Avatar von Ponderosa

    AW: Bootloader reparieren

    Im Youtube Video sieht man an Stelle 4:27 Minuten, dass sein Windows auf einer GPT Partition installiert ist.
    Bootloader reparieren-datentraeger-youtube.jpg
    In #2 wurdest du gebeten, einen Screenshot der Datenträgerverwaltung zu zeigen.
    Der sollte Bitte so aussehen, dass man alles einsehen kann.
    Bootloader reparieren-datentaeger-ganz.png___Bootloader reparieren-datentraeger-mbr-gpt.png
    Vorne wo der grüne Stern ist, Bitte einen Rechtsklick mit der Maus machen, um zu sehen ob da zu MBR oder zu GPT konvertieren steht.
    Sollte da "zu GPT konverieren" stehen, geht eine konvertieren von der Win 7 Installation nur mit einer Neu Installation von Win 7

    Alles andere ist nur Zeitverlust.

  16. #45
    hansjorg71
    gehört zum Inventar Avatar von hansjorg71

    AW: Bootloader reparieren

    @vouager, Ändere mal die Sprache im BIOS auf Deutsch dann sind die Erklärungen der einzelnen Optionen unten angeheftet !

    „Basissystemgerät“ im Gerätemanager ist der Chipsatztreiber für das Board !
    Du musst dir also den aktuellen für das Board von Asus Downloaden und installieren !

    Gruß

    Ps. Enable =aktiviert. Disable = deaktiviert
    Geändert von hansjorg71 (11.05.2020 um 10:38 Uhr)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •