Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 22

Thema: Probleme mit neuem/alten Notebook

  1. #1
    benz2403
    gehört zum Inventar Avatar von benz2403

    Probleme mit neuem/alten Notebook

    Hab mir ein neues Notebook gekauft, einen ASUS G731GU. der machte Probleme und das BIOS war auch nicht aktuell. Von euch hab ich einige Tipps bekommen, aber die ganze Liebesmüh war umsonst.
    Den Laptop hab ich nicht mehr.

    Der hat zwischendurch, während der Arbeit, einfach so, meine externen HDD's rausgeschmissen, zum anderen, wenn ich einen Stick oder eine weitere HDD angestöpselt hab, wurden die anderen auch rausgeschmissen. Für die Ausstattung und Konfiguration war die Kiste auch zu langsam, war also nicht nur das BIOS schuld. Hat sich überall verstolpert. Ist nicht so gelaufen wie es von einem Neuen Gerät erwartet wird. Hab ihn zurück gegeben und ein anderes Model gekauft.

    Jetzt hab ich aktuell einen ACER PREDATOR TRITON 300, etwas kleiner 15,6 inch. Der läuft wesentlich besser als der ASUS.

    Sehe eben, dass meine RAM-Riegel unterschiedlich sind. Gibt es da Probleme, oder, wie wirkt sich das aus?
    8GB, DDR 4 SDRAM, SO-Dimm, 1600.0 MHz (DDR4-3200 / PC4-25600) >eingbaut
    16GB, DDR 4 SDRAM, SO-Dimm, 1333.3 MHz (DDR4-2666 / PC4-21300) >zugekauft

    (Das hab ich gestern in einem anderen Thema geschrieben, heute aber rausgenommen und dieses Thema erstellt)
    Geändert von benz2403 (20.06.2020 um 03:38 Uhr)

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Probleme mit neuem/alten Notebook

    Guten Morgen @benz2403!
    Das ASUS G731GU ist ja "Geschichte", also brauchen wir uns über diese Fehler keinen Kopf mehr zu machen.

    Das ACER PREDATOR TRITON 300 läuft ganz gut, wenn ich das richtig interpretiere. Also geht es dir um deine RAMs.
    Grundsätzlich: es ist immer ungünstig, unterschiedliche RAMs im Gerät zu betreiben. Zum einen sind sie in der Kapazität unterschiedlich und zum anderen auch noch in der Geschwindigkeit.
    Da kannst du fast drauf warten, dass es Memory-Probleme gibt.
    Der RAM-Bus wird sich auf die langsamste Geschwindigkeit einrichten, also maximal 1333 MHz.
    Im DualModus laufen, wenn überhaupt, nur der 8GB-Riegel mit 8 GB vom 16 GB-Riegel. Die zweiten 8GB des größeren Riegels laufen im Single-Modus.
    Das trifft aber alles nur zu, wenn du Glück hast. Wahrscheinlicher ist, dass sich die Fehler MMCoruption häufen werden.
    So zB
    Bug Check 0x1A: MEMORY_MANAGEMENT oder
    Bug Check 0xA: IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL oder
    Bug Check 0x50: PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA
    Das soll als Beispiele genügen. Es gibt noch einige Stoppfehler mehr, die durch falschen RAM ausgelöst werden können.

    Grundsätzlich sollte man sich bei RAM merken:
    -> nur RAM verwenden, der in der QVL des Hardwareherstellers steht
    -> nur RAM als Kit kaufen, also zwei (oder 4) zusammen angebotene RAM-Module

  4. #3
    benz2403
    gehört zum Inventar Avatar von benz2403

    AW: Probleme mit neuem/alten Notebook

    Da hat mich der Verkäufer im Shop übers Ohr gehauen. Werd mal versuchen den 16GB Riegel umzutauschen.
    Also brauch ich einen mit den gleichen Werten wie oben der 8GB-Riegel.

    Spielt es eine große Rolle, 8GB oder 16GB?

    Das dumme dabei ist, wenn die keinen passenden haben, bekomme ich kein Geld zurück, dass ist hier so üblich. Dann bin ich gezwungen was anderes zu kaufen, oder ich warte bis sie einen passenden bekommen.

    Von den Riegeln druck ich mir einen Screenshot aus, kann dem Typen genau zeigen was ich brauche und will.
    Geändert von benz2403 (20.06.2020 um 10:36 Uhr)

  5. #4
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Probleme mit neuem/alten Notebook

    Hallo benz2403!
    Auf meinen Antworten liegt kein Copyright.
    Wenn du willst, kannst du meine Antwort in #2 ausdrucken und dem Verkäufer unter Nase reiben.

  6. #5
    benz2403
    gehört zum Inventar Avatar von benz2403

    AW: Probleme mit neuem/alten Notebook

    @Ari, da muß ich jetzt aber schmunzeln. Natürlich kann ich es ausdrucken und ihm unter die Nase halten. Er wird es leider nicht verstehen, er kann kein deutsch, nur englisch.

    Ob da eine Googel-Translation gut genug ist?

  7. #6
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Probleme mit neuem/alten Notebook

    .... Das dumme dabei ist, wenn die keinen passenden haben, bekomme ich kein Geld zurück,....
    Wenn ich dir etwas raten darf:
    -> gib den 16 GB-RAM zurück und kaufe dir einen Dual-Kit, zB 2 x 8 GB oder 2 x 16 GB
    -> Schau vorher in die QVL und suche dir ein Paar raus, das da aufgeführt ist
    -> den jetzigen 8 GB-RAM hebst du dir für alle Notfälle auf

    Nachtrag:
    Trage auf dieser Seite die Modell-Nummer oder SNID deines Laptop ein. Diese Nummern findest du auf dem Typenschild unter dem Laptop.
    Treiber und Handbucher herunterladen | Offizielle Acer Website
    Dann kommst du in den Downloadbereich und kannst (wahrscheinlich) auch die QVL einsehen.
    Geändert von Ari45 (20.06.2020 um 12:03 Uhr) Grund: Nachtrag angefügt

  8. #7
    benz2403
    gehört zum Inventar Avatar von benz2403

    AW: Probleme mit neuem/alten Notebook

    Mach ich doch gerne. Aber wo finde ich die QVL?

  9. #8
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Probleme mit neuem/alten Notebook

    Ich hatte noch einen Nachtrag bei meiner Antwort #6 angefügt.

  10. #9
    benz2403
    gehört zum Inventar Avatar von benz2403

    AW: Probleme mit neuem/alten Notebook

    oha, werd ich mal suchen.

    Da steht ne ganze Menge drin, aber etwas das mit QVL zu tun hat, kann ich nicht finden.
    Geändert von benz2403 (20.06.2020 um 12:27 Uhr)

  11. #10
    AdminLizzy
    Jung genug um zu lernen Avatar von AdminLizzy

    AW: Probleme mit neuem/alten Notebook

    Probleme mit neuem/alten Notebook-anmerkung-2020-06-20-123825.png

    Sieht dein neuer Laptop so aus?

    Aus deiner Signatur entsprechend habe ich die Bezeichnung "pt315 51" entnommen und danach gesucht.
    Es gibt davon verschiedene Variationen, siehe Link Search

    Predator Triton 300
    PREDATOR TRITON 300 | Gaming-Laptop | Acer Schweiz

  12. #11
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Probleme mit neuem/alten Notebook

    QVL wird da auch nicht stehen, sondern "Kompatibilität Memory" oder so etwas ähnliches.

  13. #12
    benz2403
    gehört zum Inventar Avatar von benz2403

    AW: Probleme mit neuem/alten Notebook

    Mit Googel hab ich mal gesucht und eine Seite von Crucial gefunden, da stehen eine Menge drin. Beide, die ich angegeben habe, passen, allerdings ist der 8GB Riegel der bessere. Crucial bietet auch 16 und 32er Riegel mit den gleichen Daten an. Ist nur eine Geldfrage.
    Es muß ja auch nicht Crucial sein.
    Morgen werd ich mal in den Shop fahren und sehen was zu machen ist. Evtl. kann ich welche bestellen.

    @Lizzy, genau das ist er! Läuft sehr gut. Bis auf ein paar Einstellungsfragen, keinerlei Probleme.

    Wer sich für die Crucial interessiert, hier der Link:
    Arbeitsspeicher- & SSD-Upgrades | acer | acer gamer line | Predator Triton 300 PT315-51 | Crucial DE
    Geändert von benz2403 (20.06.2020 um 13:36 Uhr)

  14. #13
    benz2403
    gehört zum Inventar Avatar von benz2403

    AW: Probleme mit neuem/alten Notebook

    War heute Vormittag im Shop und hab den 16er RAM-Riegel zurück gegeben. Er hat sogar die GOOGLE Übersetzung vom Text von @Ari45 verstanden.
    Allerdings, wie schon gesagt, kein Geld zurück. Sind angeblich auch nicht in der Lage die passenden Ram's zu bestellen. Sind auch angeblich, nur die
    DDR 4 SDRAM, SO-Dimm, 1333.3 MHz (DDR4-2666 / PC4-21300)
    zu bekommen. Ist schon irgendwie traurig der Service.

  15. #14
    benz2403
    gehört zum Inventar Avatar von benz2403

    AW: Probleme mit neuem/alten Notebook

    Es hat doch noch geklappt und die Leute im Laden konnten den passenden Riegel von ADATA besorgen und ich hab ihn heute einbauen lassen. Jetzt hab ich 16GB Ram.
    Allerdings wollte ich wie von Ari45 empfohlen, 2 gleiche Ramriegel. Intelligenter Weise haben die nur den einen für mich geordert.
    Wenn ich einen 2ten, gleichen wollte, müßte ich den im Internet bestellen. Ist aber auch egal, deshalb geht die Welt nicht unter.

    Wie schon erwähnt, kein Geld zurück und um das restliche zu verplempern, hab ich noch einen 64GB und 128GB Stick, USB3 gekauft, die ich eigentlich nicht brauche.

  16. #15
    Mark O.
    gehört zum Inventar Avatar von Mark O.

    AW: Probleme mit neuem/alten Notebook

    dann stell den Thread doch auf gelöst, weil Probleme hast du doch keine mehr oder?
    Geändert von Mark O. (11.07.2020 um 18:45 Uhr)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •