Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 30

Thema: Blue Screen Probleme

  1. #1
    Tabitah
    bekommt Übersicht

    Blue Screen Probleme

    Guten Abend zusammen,

    Sohnemann wollte sich unbedingt einen High-End-Gaming PC selbst zusammenstellen. Macht auch Sinn, wenn man mal weiss, wo was steckt und wie was funktioniert, war ein wenig eine Herausforderung (ich habe ganz früh auch selbst PC's zusammengebaut, aber da war die Technik auch noch überschaubar), welche wir dann gemeinsam gemeistert haben.

    Nun haben wir so ziemlich seit Beginn Blue-Screen Fehlermeldungen unterschiedlichster Sorte.

    Eine Weile funktionierte der PC noch, wenn ein leistungsstarkes Spiel immer im Hintergrund lief aber die Intervalle zum Neustart wurden immer kürzer. Bei Untätigkeit (also wenn der PC nur an war, man daran aber nicht arbeitete) fuhr er ziemlich sofort gleich runter.

    Da ich keine Zeit habe, und auch nicht die nötige Ersatzware, um ein Ausschlussverfahren durchzuführen, gab ich den PC zu einem 'Fachmann'. Es wurde ein Test durchgeführt mit dem Resultat: alle Hardware ohne Fehlermeldung, es sei dann vermutlich das Motherboard.

    Hersteller verwies aber auf ein RAM Problem.

    Da ich nicht alle Teile wieder ausbauen und auf Gut Glück zurückschicken wollte, bin ich zum 'Fachmann Nr. 2', dieser hat einen 'Stresstest' durchgeführt, wieder mit dem Ergebnis: keine Fehlermeldung der Hardware. Zum Test dann jedes Teil ausgebaut und auch z.B. den Ram einzeln getestet, Resultat: alle Hardware fehlerfrei.

    Also Windows 10 als Fehlerquelle vermutet (wurde auch neu gekauft und installiert). Er hat dann Windows deinstalliert und neu installiert und rief freudig an: Fehler gefunden, PC läuft.

    Leider nur bei ihm.

    Bei uns zuhause jetzt zwar nach längeren Intervallen, kommt aber immer wieder ein Bluescreen.

    Nachdem ich jetzt nochmal 230 Euro in Überprüfungen ohne Resultate, die ich sicherlich (zumindest die Durchlauftests) auch hätte zuhause durchführen können, immer noch keine Lösung habe, bin ich etwas mit meinem Latein am Ende und hoffe hier auf Hilfe.

    Ich brauche allerdings ein bisscchen Unterstützung, und hoffe auf Geduld, da ich nicht mehr ganz so fit bin in der PC Welt und ich auch lieber ein Fertigsystem gekauft hätte, da ich ja weiss, dass die Fehlerquellen quasi unendlich sind.

    Laut meinem Sohn sind alle Teile kompatible (ich nehme an die PC Werkstatt hätte das auch als erstes moniert), Updates aller Treiber und Bios wurden natürlich durchgeführt.

    Hier die mal vorab die installierten Komponenten:

    Grafikkarte: 2070 Super gaming x trio
    Prozessor: Intel Core i9 9900k (war lt. Werkstatt übertaktet, laut Sohn nicht....wie dem auch sei, ist jetzt wieder auf Standard)
    Mainboard: MSI Z390 gaming edge ac
    Ram: 16 gb corsair venegeance rgb pro (2x8) gb DDR4
    SSD: Corsair force MP510 240 GB
    Wasserkühung: Corsair hydro series h100i RGB Platinum
    Netzteil: corsair RM750X

    Falls noch irgendwelche Protokolle oder andere Systemdaten benötigt werden, bitte ich um Hilfe, wo ich diese ziehen kann (ich google auch gerne selber nach).

    So, wie so immer im Leben, scheint es, dass man sich doch selbst immer sehr intensiv einarbeiten muss und es bei PC Experten wohl wie bei Automechanikern und Ärzten ist....eine Glückfrage an jemanden zu geraten, der die richtige Diagnose stellt.

    Ich bedanke mich schonmal bei euch...

    Tabitah

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Porky
    gehört zum Inventar Avatar von Porky

    AW: Blue Screen Probleme

    Willkommen im Forum!
    Im Ordner C:\Windows\Minidump sollten sich .dmp Dateien befinden. Bitte die fünf neuesten zuerst auf den Desktop kopieren und dann zip- oder rar-gepackt hier hoch laden. Dazu unter dem Texteingabefeld auf Erweitert und im neuen Bild oben auf die Büroklammer klicken.
    Außerdem noch Screenshots von CPU-Z (portable Version reicht aus) der Reiter CPU, Mainboard, Memory, bei SPD die bestückten Memoryslots und Graphics.
    DOWNLOADING CPU-Z_1.92-EN.ZIP | CPUID

  4. #3
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Blue Screen Probleme

    Hallo @Tabitah! Willkommen im Forum!
    Bei diversen Bauteilen ist es wichtig, nicht die Verkaufsbezeichnung zu kennen, sondern die konkrete Bezeichnung des Herstellers.
    Damit wir nicht immer wieder nachfragen müssen, lade die CPU-Z herunter und installiere es.
    CPU-Z | Softwares | CPUID
    Mache von jedem TAB einen Screenshot (außer Caches, Bench und About). Bei SPD schalte mit "Slot selection" auf belegte Slots um.
    Als nächstes gehe bitte nach C:\Windows\Minidump. Dort sollten die Absturzprotokolle (Dumpfiles) liegen. Kopiere die 3 bis 5 neuesten Dumpfiles auf den Desktop. Dort packst du sie zusammen in ein RAR- oder ZIP-Archiv und hängst dieses Archiv an deine nächste Antwort an.
    Zu Dateienhängen siehe in meiner Signatur den rechten blauen Link.

    Erst mal soviel, ich möchte dich nicht mit "Aufträgen" zutexten.

    Nachtrag:
    Ups, Porky hatte die flotteren Finger.
    Geändert von Ari45 (15.07.2020 um 21:43 Uhr) Grund: Nachtrag angefügt

  5. #4
    Porky
    gehört zum Inventar Avatar von Porky

    AW: Blue Screen Probleme

    Doppelt gemoppelt hält besser

    Die Komponenten passen soweit zusammen, nur beim Arbeitsspeicher müssen wir noch sehen...
    Installiert auch mal die Corsair SSD Toolbox, vielleicht gibt's ein Firmware Update:
    https://www.corsair.com/de/de/Katego...#tab-downloads
    Geändert von Porky (15.07.2020 um 22:05 Uhr) Grund: Toolbox Link hinzu gefügt

  6. #5
    Mark O.
    gehört zum Inventar Avatar von Mark O.

    AW: Blue Screen Probleme

    also Highend kann ich bei dem System kaum entdecken

    ok die CPU guckt zumindest bei Highend um die Ecke, aber das Mainboard ist bestenfalls Mainstream, dies gilt auch für die Grafikkarte, die SSD ist viel zu klein und auf so ein System gehören einfach 32GB RAM, da beißt keine Maus den Faden ab und das Netzteil ist auch nicht Stand der Technik, das ist ein Gerät aus 2018 das nur ATX 2.4 unterstützt und auch ein aktuelles Intel Z390 System profitiert von ATX 2.5 bzw. 2.5.1

    zu den „Fachfirmen“ die erfolglos versucht haben so etwas wie eine Diagnose zu initiieren sag ich mal besser nichts, deren Job ist an Peinlichkeit kaum zu überbieten



    zum eigentlichen Thema:

    davon mal abgesehen würde ich gerne mehr sehen und zwar eine Systemübersicht deines laufenden Rechners mittels HWiNFO v6.28 in der portablen Version, die du nicht installieren brauchst:

    HWINFO v6.28 Downloadübersicht

    Das Ganze möglichst so abbilden, dass wir eine komplette Systemübersicht als Screenshot erhalten, wie im folgenden Link sichtbar: Grossbildansicht | NETZWELT
    Geändert von Mark O. (16.07.2020 um 12:40 Uhr)

  7. #6
    Tabitah
    bekommt Übersicht

    AW: Blue Screen Probleme

    Danke erstmal, dann hat mein Sohn ja heute was zu tun :-)

    Mit dem High-End-Gaming war wohl so meine Interpretation, nicht zuletzt aufgrund der Kosten :-)....wie dem auch sei, dass die Festplatte etwas zu klein ist und der RAM auch ausbaufähig, ist schon klar, das lag am Budjet...

    Ich melde mich dann wieder, wenn die nötigen Infos vorliegen!

  8. #7
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Blue Screen Probleme

    Intel Core i9 9900k (war lt. Werkstatt übertaktet, laut Sohn nicht...
    Sowas macht das Board, mit dem entsprechenden Bios von selber. Müßten die Fachleute eigentlich wissen.
    Damit ist die Kühlung wohl etwas zu gemächlich ausgewählt. Die I9 9900K genehmigen sich mit dem entsprechenden Powertarget durchaus Leistungswerte von deutlich über 200W. Das ganze im Turbo, der nach Intels lesart fast eine Minute so laufen darf, bis sich die komplette CPU am TJunction reibt. In diesen paar Sekunden sind die wichtigsten Benchmark Tests abgehandelt. Für den Privatmann unbedeutend aber für Intel der einzige Punkt, bei dem sie halbwegs im Windschatten der AMD-Ryzen mitschwimmen können.
    Geschuldet dem Marketing und der Prozessorrangliste.
    Netzteil mit ATX 2.4 reicht und ist auch aktuell genug. RM 750x ist schon deutlich an der Obergrenze der Mittelklasse. ATX 2.5.x wäre zwar aktueller aber in den Werten quasi identisch und modern Standby unterstützen beide Standards. Außerdem könnte man sowas auch deaktivieren. Ich bräuchte sowas sowieso nicht und mit deaktiviertem Schnellstart ist das sowieso erledigt. Wenn man sowas braucht reicht auch WOL.
    Macht vom Systemfenster von HWInfo einen kompletten Screenshot. Hängt das Bild hier an.
    Habt ihr das Bios schonmal aktualisiert? Corsair Vengeance reicht nicht als Bezeichnung des Speichers!
    Steht dann alles im Bild.

  9. #8
    Tabitah
    bekommt Übersicht

    AW: Blue Screen Probleme

    So ihr Lieben, ich hoffe mein Sohn hat alles richtig gemacht. Er erwähnte, er hätte wohl eine Datei konvertiert und wüsste nicht, ob sie noch lesbar wäre....ein Problem jagt das Nächste :-)

    Datei mit Endung .dmp kann ich nicht hochladen, muss ich die erst packen?

    Falls noch etwas fehlt, oder wir nicht richtig gemacht haben, einfach bescheid sagen. Wir geben uns Mühe, ich weiss nämlich die Zeit, die Ihr uns hier widmet wirklich sehr zu schätzen.

    @tkmopped;

    Bios haben wir natürlich aktualisert, auch jeden Treiber. Mein Sohn hat da so ein Programm, was täglich alles an Treibern auf den neusten Stand bringt.

    Was bedeutet das jetzt mit der Kühlung genau? Die reicht vermutlich nicht aus?

    Übrigens vergass ich zu erwähnen, dass neben Bluescreen Meldungen auch der Bildschirm schonmal ganz einfriert, weiss nicht, ob das ggfs. noch weiter hilft.

    hm....dann warte ich mal auf neuen Input
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Blue Screen Probleme-spd-bild1.png   Blue Screen Probleme-spd-bild-2.png   Blue Screen Probleme-memory-bild.png   Blue Screen Probleme-mainboard-bild.png   Blue Screen Probleme-grapics-bild.png  

    Blue Screen Probleme-cpu-bild.png  
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von Henry E. (16.07.2020 um 17:30 Uhr) Grund: zusammengeführt, Vollzitat nicht nötig

  10. #9
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Blue Screen Probleme

    Datei mit Endung .dmp kann ich nicht hochladen, muss ich die erst packen?
    Dir muss zu erst kopiert und dann mit rar oder zip gepackt werden. Dann kannst du sie im Forum hoch laden.

  11. #10
    Porky
    gehört zum Inventar Avatar von Porky

    AW: Blue Screen Probleme

    Der Arbeitsspeicher steht nicht in der QVL des Mainboards, ist aber Laut Corsair kompatibel mit Intel 300er Chipsätzen. Aber die BIOS-Einstellungen sind ungewöhnlich: Command Rate 2T bei 2133 MHz. Ich empfehle im UEFI das XMP-3200 Profil zu laden.

  12. #11
    Mark O.
    gehört zum Inventar Avatar von Mark O.

    AW: Blue Screen Probleme

    Mein Sohn hat da so ein Programm, was täglich alles an Treibern auf den neusten Stand bringt.
    davon laßt mal ganz schnell die Finger und deinstalliert es wieder

    diese Tools richten mehr Schaden an als sie nutzen, denn sehr oft werden veraltete und/oder in ihrer Funktion eingeschränkte Treiber installiert

    damit haben sich hier im Forum schon einige ihre Systeme zerschreddert

  13. #12
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Blue Screen Probleme

    Ja, die Dumpfiles musst du erst packen. Schau noch mal in meine Antwort #3, dort steht es genau, wie zu verfahren ist.
    Und zu dem Programm zum Treiber aktualisieren habe ich die gleiche Meinung, wie @Mark O.: ganz schnell deinstallieren und Treiber nur über die Homepage des Hardwareherstellers laden.
    Es wäre nicht das erste Mal, dass ein System zerschossen ist, weil Treiber über solche Tools geladen wurden.

  14. #13
    Tabitah
    bekommt Übersicht

    AW: Blue Screen Probleme

    Tja, die waren erstmal zerschossen, zwischendrin der PC xmal abgeschemiert...ich hoffe es passt jetzt

    PC xmal abgeschrmiert, es ist immer ein Wettlauf gegen die Zeit

    Jetzt macht auch noch der Monitor laute Geräusche...anscheinend ist das auch oftmals so wie mein Sohn sagte...

    Ich hoffe ich habe jetzt die richtigen Dateien gezippt

    Bin sehr gespannt! Mein Sohn ist total hoffnungslos.

    Edit:
    Das Programm mit den Treiber wurde ja nachträglich installiert. Also das Problem war von Anfang an, als das System noch ganz frisch installiert war. Also seitdem zusammengebaut und Windows erstmalig installiert wurde.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  15. #14
    Tabitah
    bekommt Übersicht

    AW: Blue Screen Probleme

    Zitat Zitat von Porky Beitrag anzeigen
    Der Arbeitsspeicher steht nicht in der QVL des Mainboards, ist aber Laut Corsair kompatibel mit Intel 300er Chipsätzen. Aber die BIOS-Einstellungen sind ungewöhnlich: Command Rate 2T bei 2133 MHz. Ich empfehle im UEFI das XMP-3200 Profil zu laden.
    Du das ist alles ganz lieb, aber UEFI und XMP-3200 sagen mir gar nichts. Ich hatte ja erwähnt, dass man Geduld mit mir braucht und mir ganz viel erklären (oder gerne auch verlinken zum Nachlesen) muss.

  16. #15
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Blue Screen Probleme

    Deine zip Datei ist leer. Bitte noch mal neu packen und wieder hier hoch laden.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •