Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Mehrere Blue Screens mit verschiedenen Fehlermeldungen.

  1. #1
    Berry15
    Herzlich willkommen

    Mehrere Blue Screens mit verschiedenen Fehlermeldungen.

    Hallo zusammen.

    Seit vorgestern habe ich ab und zu Blue Screens mit verschiedenen Fehlermitteilungen, wobei ich dazusagen muss das vorgestern die Blue Screens am gehäuftesten vorkamen.
    Alternativ zu den Blue Screens ist der PC auch schon mal einfach eingefroren.
    Die Blue Screens tauchen sehr zufallsmäßig auf - also sowohl wenn ich ein PC-Spiel am spielen bin als auch wenn ich einfach nur im Internet am surfen bin. Ein Absturz trat auch auf als ich vom PC weg gegangen war und der Bildschirmschoner an war.
    Beunruhigend finde ich auch, dass die Blue Screens manchmal auch im abgesicherten Modus auftreten (obwohl soweit ich weiß Windows im abgesicherten Modus doch nur ganz wenige Systeme startet).

    Der erste Blue Screen hatte keine Fehlermitteilung aber den Stop Code 0x000000C4.

    Der zweite Blue Screen hatte die Fehlermitteilung PAGE_FAULT_IN_NONPAGE_AREA 0x00000050.

    Der dritte Blue Screen hatte die Fehlermitteilung MEMORY_MANAGEMENT mit dem Stop Code 0x0000001A.

    Der vierte Blue Screen hatte die Fehlermitteilung IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL mit dem Stop Code 0x000000A.

    Dann gab es noch jeweils einen BLue SCreen mit den Fehlermeldungen SPECIAL_POOL_DETECTED_MEMORY_CORRUPTION sowie SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION wobei diese so schnell weg gingen das ich mir nicht den Stop Code dazu aufschreiben konnte.

    Problemlösungen die ich bereits versucht habe: Ich habe den sfc /scannow Befehl im Kommandofenster eingegeben, damit werden wohl anscheinend irgendwelche Systemdateien überprüft. Dort wurde aber nichts negatives festgestellt.
    Dann habe ich die Partitionen einer Fehlerüberprüfung unterzogen. Auch hier befanden sich jedoch keine Daten in schadhaften Sektoren
    Dann habe ich noch das interen Windows RAM-Test Programm laufen lassen und auch Memtest. Aber bei beiden wurden keine Fehler im RAM gefunden.
    Es wurde bevor die Blue Screens auftauchten auch keine neue Software, Hardware oder Treiber installiert. Somit kann man z.B. in dieser Hinsicht auch nichts rückgängig machen.

    Da meine PC-Kenntnisse stark limitiert sind, was ich hier betonen möchte, bin ich so langsam mit meinem Latein am Ende. (Die angegeben Lösungsversuche musste ich mir alle durch googeln erarbeiten). Spontan würde mir noch Windows-Updates durchführen lassen und Grafikkartentreiber aktualisieren einfallen. Irgendwie habe ich allerdings Zweifel, dass das viel brigen wird. Habe insgeheim auch die Befürchtung, dass das möglicherweise zu noch mehr Problemen führen wird.

    Eine Vermutung von mir (von einem technischen Laien wohlgemerkt), wäre das es eventuell an der Hitze liegt. Obwohl ich das Fenster offen habe ist es doch verdammt warm hier im Zimmer.

    Ich muss auch dazusagen das die Blue Screens gehäuft am 08.08 und am 0.9.08 auftraten. Am 10.08, also gestern, traten nur 2 Blue Screens auf. Heute hatte ich noch keinen Blue Screen. Ich lade einfach mal die letzten 7 Minidumps von gestern und vorgestern in einer zip-Datei hoch. Falls jemand zufällig Zeit....und Lust hat die sich anzuschauen wäre ich demjenigen sehr verbunden . Mir ist klar das jemand seine freie Zeit dazu opfern würde. Es soll aber ja auch durchaus Leute geben die Spaß an solchen Windows-technischen Dingen haben ^^. Es gäbe auf jeden Fall einen großen Daumen nach oben von mir .

    Vielleicht kann aber ja auch jemand einfach schon mit den Fehlermeldungen an sich etwas anfangen.
    Oder aber ihr sagt: Wenn der Fehler gestern nur 2 mal und heute noch kein einziges Mal aufgetreten ist dann lass es auf sich beruhen.

    Vielen Dank im Vorraus.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    MSFreak
    gehört zum Inventar Avatar von MSFreak

    AW: Mehrere Blue Screens mit verschiedenen Fehlermeldungen.

    Hallo und erst einmal herzlich willkommen hier im Forum

    Um hier nicht Rätselraten zu müssen, bitte gib uns detaillierte Informationen zu deinem System, der Windows Version mit der Build und der installierten Antivirensoftware.

    Mal ganz was pauschales. Wie sieht es mit den Lüftern aus ? Ist das Gerät innen sauber und der CPU-Lüfter leichtgängig ?
    Auch würde ich mal mir CrystalDiskInfo die Smartwerte auslesen.
    CrystalDiskInfo – Crystal Dew World
    Geändert von MSFreak (11.08.2020 um 16:42 Uhr) Grund: Nachtrag

  4. #3
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Mehrere Blue Screens mit verschiedenen Fehlermeldungen.

    Als erste Maßnahme Avira deinstallieren.
    Reste des Programm mit dem Entfernungstool beseitigen.
    Avira AntiVir RegistryCleaner 2.0.2.7 - Download - COMPUTER BILD
    Zum Schutz des Rechners ausschließlich den Windows eignen Defender benutzen.
    Dann abwarten ob es noch mal zu einem blue screen kommt?

  5. #4
    MSFreak
    gehört zum Inventar Avatar von MSFreak

    AW: Mehrere Blue Screens mit verschiedenen Fehlermeldungen.

    @ Silver Server,

    woher weißt du, dass der TE Avira installiert hat ?
    Zum Schutz des Rechners ausschließlich den Windows eignen Defender benutzen.
    ... bei Windows 7 ?

  6. #5
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Mehrere Blue Screens mit verschiedenen Fehlermeldungen.

    Du hast Recht, er hat Windows 7.
    Darauf habe ich nicht geachtet.
    Dann würde ich auch Avira deinstallieren.
    Reste mit dem Tool entfernen.
    Dann es mit einem anderen Schutzprogramm versuchen.
    Es ist auf jeden Fall ratsam auszuschließen das die Fehler alleine vom Schutzprogramm verursacht, beeinflusst werden.
    verborgener Text:
    PROCESS_NAME: KillerService.

    STACK_TEXT:
    fffff880`0b08e050 00000000`00000000 : 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 : avgntflt+0x18abf


    SYMBOL_NAME: avgntflt+18abf

    MODULE_NAME: avgntflt

    IMAGE_NAME: avgntflt.sys

    STACK_COMMAND: .cxr 0xfffff8800b08d680 ; kb

    FAILURE_BUCKET_ID: 0x3B_c0000005_VRF_avgntflt+18abf

    OS_VERSION: 7.1.7601.24384

    BUILDLAB_STR: win7sp1_ldr_escrow
    Bei einem Fehler war unmittelbar das Schutzprogramm Schuld am Absturz.
    Dem entsprechend, ist aus Erfahrung zu vermuten das bei den anderen Stopp Fehler das Schutzprogramm auch ein Rolle gespielt hat.

  7. #6
    Mark O.
    gehört zum Inventar Avatar von Mark O.

    AW: Mehrere Blue Screens mit verschiedenen Fehlermeldungen.

    neben dem schon geschriebenen wäre mal eine aktuelle Systemübersicht interessant und zwar eine wo auch der CPU Kühler und das PC Gehäuse samt vorhandener Lüfter eine Rolle spielen

    und zur weiteren Ferndiagnose benötigen wir auch noch eine Systemübersicht deines laufenden Rechners mittels HWiNFO v6.28 in der portablen Version, die du nicht installieren brauchst:

    HWINFO v6.28 Downloadübersicht

    Das Ganze möglichst so abbilden, dass wir eine komplette Systemübersicht als Screenshot erhalten, wie im folgenden Link sichtbar: Grossbildansicht | NETZWELT

  8. #7
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Mehrere Blue Screens mit verschiedenen Fehlermeldungen.

    Guten Abend!
    Ich habe mir mit den Dumpfiles etwas Zeit gelassen und bin auf eine Gemeinsamkeit gestoßen:
    Dumpfile 080920-12682-01.dmp
    verborgener Text:
    PROCESS_NAME: WmiPrvSE.exe
    STACK_TEXT:
    fffff880`0b1a3258 00000000`00000000 : 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 : ndis!memmove+0x223
    ....
    !thread
    THREAD fffffa800a712720 Cid 0a18.0694 Teb: 000007fffffd6000 Win32Thread: fffff900c1b83010 RUNNING on processor 1
    IRP List:
    Unable to read nt!_IRP @ fffff98039d60ee0
    Impersonation token: fffff8a004236060 (Level Impersonation)
    GetUlongFromAddress: unable to read from fffff800031dfc20
    Owning Process fffffa800a92db00 Image: WmiPrvSE.exe
    Attached Process N/A Image: N/A
    fffff78000000000: Unable to get shared data
    Wait Start TickCount 4071
    Context Switch Count 43379 IdealProcessor: 1 LargeStack
    ReadMemory error: Cannot get nt!KeMaximumIncrement value.
    UserTime 00:00:00.000
    KernelTime 00:00:00.000
    Win32 Start Address 0x00000000771693e0
    Stack Init fffff8800b1a3c70 Current fffff8800b1a3140
    Base fffff8800b1a4000 Limit fffff8800b19c000 Call 0000000000000000
    Priority 9 BasePriority 8 PriorityDecrement 0 IoPriority 2 PagePriority 5

    WmiPrvSE.exe ist der Besitzer des letzten Thread. Dieser hat NDIS.SYS beauftragt eine Speicherinhalt zu verschieben (ndis!memmove). Die Folge ist der sofortige Absturz (KernelTime 00:00:00.000)

    Dumpfile 080920-13447-01.dmp
    verborgener Text:
    PROCESS_NAME: KillerService.

    STACK_TEXT:
    fffff880`0b08e050 00000000`00000000 : 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 : avgntflt+0x18abf
    ....
    !thread
    THREAD fffffa800a72f9b0 Cid 0ac8.0ae0 Teb: 000007fffffd7000 Win32Thread: fffff900c1b4f410 RUNNING on processor 3
    IRP List:
    Unable to read nt!_IRP @ fffff9805209ac60
    Not impersonating
    GetUlongFromAddress: unable to read from fffff80003242c20
    Owning Process fffffa800a6a5590 Image: KillerService.
    Attached Process N/A Image: N/A
    fffff78000000000: Unable to get shared data
    Wait Start TickCount 43349
    Context Switch Count 363830 IdealProcessor: 3 LargeStack
    ReadMemory error: Cannot get nt!KeMaximumIncrement value.
    UserTime 00:00:00.000
    KernelTime 00:00:00.000
    Win32 Start Address 0x000007fefecaa808
    Stack Init fffff8800b08ec70 Current fffff8800b08d4b0
    Base fffff8800b08f000 Limit fffff8800b086000 Call 0000000000000000

    KillerService.EXE war der letzte Prozess, den Absturz hat avgntflt.sys verursacht. Auch hier wieder sofortiger Absturz (KernelTime 00:00:00.000) beim Anlegen des Thread.

    Dumpfile 080920-6879-01.dmp
    verborgener Text:
    PROCESS_NAME: avmailc7.exe
    ....
    !thread
    THREAD fffffa800b6eeb50 Cid 1670.1674 Teb: 000000007efdb000 Win32Thread: fffff900c1b06010 RUNNING on processor 2
    Not impersonating
    GetUlongFromAddress: unable to read from fffff800031fbc20
    Owning Process fffffa800b6ebb00 Image: avmailc7.exe
    Attached Process N/A Image: N/A
    fffff78000000000: Unable to get shared data
    Wait Start TickCount 7010
    Context Switch Count 523 IdealProcessor: 2 LargeStack
    ReadMemory error: Cannot get nt!KeMaximumIncrement value.
    UserTime 00:00:00.000
    KernelTime 00:00:00.000
    Win32 Start Address 0x000000000100187e
    Stack Init fffff8800279ac70 Current fffff88002799f20
    Base fffff8800279b000 Limit fffff88002793000 Call 0000000000000000

    Das Modul avmailc7.exe (AVIRA Antivirus MailScanner WFP Service) ist der Besitzer des letzten Thread- Sofort mit Anlegen des letzten Thread stürzt dieser ab.

    Dumpfile 081020-7332-01.dmp
    verborgener Text:
    PROCESS_NAME: KillerService.
    ....
    !thread
    THREAD fffffa800aae7400 Cid 0e00.0e68 Teb: 000007fffffd7000 Win32Thread: fffff900c1b4cc10 RUNNING on processor 1
    Not impersonating
    GetUlongFromAddress: unable to read from fffff800031f9c20
    Owning Process fffffa800aba1b00 Image: KillerService.
    Attached Process N/A Image: N/A
    fffff78000000000: Unable to get shared data
    Wait Start TickCount 13917
    Context Switch Count 175907 IdealProcessor: 1 LargeStack
    ReadMemory error: Cannot get nt!KeMaximumIncrement value.
    UserTime 00:00:00.000
    KernelTime 00:00:00.000
    Win32 Start Address 0x000007fefd6ea808
    Stack Init fffff8800d793c70 Current fffff8800d793450
    Base fffff8800d794000 Limit fffff8800d78b000 Call 0000000000000000

    Hier hat wieder der KillerService das System abgeschossen.

    Dumpfile 080920-7332-01.dmp
    verborgener Text:
    PROCESS_NAME: firefox.exe
    ....
    !Thread
    THREAD fffffa80087a0060 Cid 08b0.0a34 Teb: 000007fffff3e000 Win32Thread: fffff900c1d325c0 RUNNING on processor 1
    Not impersonating
    GetUlongFromAddress: unable to read from fffff8000262ec20
    Owning Process fffffa8008dcf9b0 Image: firefox.exe
    Attached Process N/A Image: N/A
    fffff78000000000: Unable to get shared data
    Wait Start TickCount 3786
    Context Switch Count 2714 IdealProcessor: 0 LargeStack
    ReadMemory error: Cannot get nt!KeMaximumIncrement value.
    UserTime 00:00:00.000
    KernelTime 00:00:00.000
    Win32 Start Address 0x000007fef1b2c170
    Stack Init fffff88007f96c70 Current fffff88007f96960
    Base fffff88007f97000 Limit fffff88007f8e000 Call 0000000000000000
    Priority 4 BasePriority 1 PriorityDecrement 2 IoPriority 2 PagePriority 5

    Bei dieser Dumpfile war zwar der FireFox der Besitzer des letzten Thread, aber zum Einen benutzt er den Netzwerkadapterm also Qualcomm Atheros Killer Network und zum Anderen wird der Internetverkehr auch von AVIRA überwacht.

    Fazit:
    Entweder die Killer-Netzwerkkarte ist der Übeltäter oder AVIRA.
    Die Deinstallation von AVIRA hat SilverServer schon empfohlen.
    Ich würde als Ersatz die MSE (MicrosoftSecurityEssentials) empfehlen.
    Download Microsoft Security Essentials from Official Microsoft Download Center

    Wenn das keine Besserung bringt, sollte über einen neuen Netzwerkadapter nachgedacht werden. Die Killer-Adapter haben schon oft Probleme bereitet.

  9. #8
    Mark O.
    gehört zum Inventar Avatar von Mark O.

    AW: Mehrere Blue Screens mit verschiedenen Fehlermeldungen.

    bei den Killer Netzwerkadaptern reicht es meistens wenn man deren aufgebauschte und verbuggte Treibersoftware Suite deinstalliert und dann anschließend nur den nackten Treiber installiert

  10. #9
    Berry15
    Herzlich willkommen

    AW: Mehrere Blue Screens mit verschiedenen Fehlermeldungen.

    Hallo. Erstmal danke für die Antworten hier.

    Build Info sollte 7601 sein. Der Lüfter ist sauber. Ich hatte nach den ersten beiden Blue Screens mal kurz das Gehäuse geöffnet und ein wenig gesaugt aber außer ein paar kleien Staubflocken hinten an den Löchern des Gehäuses war da nicht viel Staub.
    Was Avira angeht...wenn ich das deinstalliere ist der PC denn dann nur mit Windows Defender noch sicher genug? Auch wenn man (mal rein theoretisch gesprochen) auf "einschlägigen" Seiten unterwegs ist? xD. Weil bisher hatte mir Avira keine Probleme bereitet.

    Hier meine Systemübersicht:

    CPU: Intel i5-4670k
    Motherboard: MSI Z87-G45
    Grafikkarte: Asus Geforce GTX 1060 (6GB)
    Lüfter: Mugen 4 PCGH Edition
    Festplatte (HDD): WD AV-GP STB SATA 6Gb/s 64MB 8,9cm (3,5")
    SSD: Samsung SSD 840 EVO Basic 120GB SATA 6Gb/s
    DVD-Laufwerk: Samsung SH-224DB schwarz
    RAM: 2-mal 4GB Kingston ValueRAM PC3-12800U CL11
    Netzteil: be quiet! PURE POWER L8 500W
    Gehäuse:Corsair Carbide Series 200R, ATX

    Im Anhang hänge ich noch einen Screenshot von HWInfo dran. Außerdem auch 2 Screenshots von Crystal Disc.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Mehrere Blue Screens mit verschiedenen Fehlermeldungen.-berry_systemdetails_03.jpg   Mehrere Blue Screens mit verschiedenen Fehlermeldungen.-crystaldiscinfo_hdd.jpg   Mehrere Blue Screens mit verschiedenen Fehlermeldungen.-crystaldiscinfo_ssd.jpg  
    Geändert von Berry15 (11.08.2020 um 21:27 Uhr) Grund: Anhänge vergessen

  11. #10
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Mehrere Blue Screens mit verschiedenen Fehlermeldungen.

    Was Avira angeht...wenn ich das deinstalliere ist der PC denn dann nur mit Windows Defender noch sicher genug?
    Der Windows Defender ist genau so gut wie die Kaufprogramme. Kostet aber nichts, macht den Rechner nicht langsamer und verursacht keine blue screen.
    Hier kannst du es nachlesen. 18 von 18 möglichen Punkten und als Top Produkt bewertet.
    Test Antivirus-Programme - Windows 10 - Juni 2020 | AV-TEST

  12. #11
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Mehrere Blue Screens mit verschiedenen Fehlermeldungen.

    @Berry15, der Defender ist unter Windows 7 nur ein Spywarescanner, also kein Antivirenprogramm.
    Wenn du AVIRA deinstallierst, brauchst du unter Windows 7 einen anderes Antivirenprogramm.
    Ich hatte dir in Antwort #7 unter dem Abschnitt "Fazit" die MSE vorgeschlagen. Das ist das Antivirenprogramm von Microsoft für Windows 7.

    Wenn du auf "einschlägigen Seiten" bist, möchtest du dir dort etwas ansehen oder gar downloaden. Aber mit dem Klick zum Download besteht schon die Gefahr, dass du dir etwas "einfängst", egal welches AV-Programm du verwendest.

  13. #12
    Mark O.
    gehört zum Inventar Avatar von Mark O.

    AW: Mehrere Blue Screens mit verschiedenen Fehlermeldungen.

    es wäre schön wenn man bei HWInfo was von den Temperaturen sehen könnte

    - dann wie gesagt runter mit der Killer Suite und nur die Treiber installieren

    - aktualisiere dein BIOS auf 1.9 , die Verbesserungen sind enorm:
    - Enhanced EIST function when use non turbo boost CPU.
    - Improved USB device compatibility.
    - Improved S3 function.
    - Improved PS2 device compatibility when "MSI Fast Boot" is enabled.
    - Improved compatibility.
    - Support PSC B-die DDR3 Memory

    - ist der Schnellstart bei dir aktiv geschaltet? dann deaktiviere ihn

    Windows 10: Schnellstart deaktivieren/aktivieren

    - die Firmware der Samsung SSD ist nicht aktuell

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •