Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 24

Thema: CPU Sockel erkennen

  1. #1
    Christian1999
    Herzlich willkommen

    CPU Sockel erkennen

    Hallo! Ich verfüge über einen All-In-One PC der sicherlich schon sechs Jahre alt ist. Ich habe den PC mit einer SSD für das Betriebssystem und weiteren 4GB RAM ausgestattet.
    Nun wollte ich eigentlich die CPU-Wechseln, da diese im Task-Manager häufig auf 100% Auslastung ist. Ich finde aber leider nicht die passende CPU und Ausbauen ist für nur mal gucken zu aufwendig.
    CPU-Z zeigt mir folgende CPU-Daten (siehe Anhang)

    Vielleicht ist zu erwähnen, dass ich diesen PC ausschließlich für Uni & Bilder bearbeiten verwende, aber dann mit drei Monitoren.

    Sockel 775 LGA ist auf Google verschieden dargestellt.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken CPU Sockel erkennen-unbenannt.png  

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    wori
    gehört zum Inventar

    AW: CPU Sockel erkennen

    CPU z nennt als Sockel Socket 775 Lga

  4. #3
    Porky
    gehört zum Inventar Avatar von Porky

    AW: CPU Sockel erkennen

    Willkommen im Forum!
    Eine Übersicht findest du z. B. hier: Uberblick: Vergleich LGA775-CPUs - Kaufberatung PC-Prozessoren: Ratgeber: Die richtige Desktop-CPU - TecChannel Workshop
    Allerdings hängt es vom BIOS ab, ob neuere CPUs unterstützt werden. Also unbedingt beim Hersteller nachschauen oder diesen kontaktieren.

  5. #4
    wori
    gehört zum Inventar

    AW: CPU Sockel erkennen

    Der Artikel des TecChannel Workshops ist aus 2012 und genauso veraltet wie der Sockel ;-)
    Weiß nicht ob es sinnvoll ist so einen alten Rechner aufzurüsten.
    Gebrauchte CPUs zu diesem Sockel gibt es bei Ebay und Amazon.

  6. #5
    PeterK
    gehört zum Inventar Avatar von PeterK

    AW: CPU Sockel erkennen

    Das kannst du vergessen der Sockel 775 kommt aus dem Jahr 2008/09 da noch etwas neues zu finden wird Schwierig, maximal über Ebay und du musst bedenken, du brauchst für einen All in One PC maximal den gleichen Maximal TDP von 64Watt beim Pentium E5400, sonst bekommst du ein Thermisches und Energie Problem, ich hätte zwar hier noch einen Intel Core 2 Quad Q8200 der hat aber schon einen TDP von 95Watt.
    Da raucht dann erstens die Kühlung von deinem AIO PC und dein Netzteil geht möglicherweise mit der Zeit auch flöten.

    Du musst das auch mal in der Relation sehen, eine CPU mit einem Chipsatz-Interface FSB von 333MHz kann einfach nicht mehr leisten. Ich Bastele zwar auch gerne an so alten Dingern in meiner Freizeit herum aber mir ist auch klar diese Prozessoren können einfach nicht mehr Leisten.

  7. #6
    HerrAbisZ
    unbequemer Zeitgenosse Avatar von HerrAbisZ

    AW: CPU Sockel erkennen

    Und welches Mainboard zeigt CPU-Z an ?

  8. #7
    nokiafan
    gehört zum Inventar Avatar von nokiafan

    AW: CPU Sockel erkennen

    Der Name des Boards steht garantiert auch auf demselben.
    Geändert von nokiafan (16.09.2020 um 19:34 Uhr) Grund: Wort vergessen

  9. #8
    Lappo
    ... Avatar von Lappo

    AW: CPU Sockel erkennen

    Was ist mit einem Core2 Duo ?
    TDP sollte passen , aber der Bustakt (glaube ich) nicht (1333).
    Laut CPU-Z momentan 800 MHz.
    Man bräuchte mehr Infos über das Board.

  10. #9
    Hondo
    kennt sich schon aus

    AW: CPU Sockel erkennen

    Wenn es Sockel 775 ist, kann man theoretisch diese CPU drauf packen Intel(R) Core™2 Quad Processor Q8200S (4M Cache, 2.33 GHz, 1333 MHz FSB) Product Specifications
    Am besten mal aber Mainboard raussuchen, Spezifikaten und supportet CPUs nachschauen und dann bei Ebay zuschlagen. Als CPU research auf ark.intel.com schmökern.

  11. #10
    florian-luca
    gehört zum Inventar

    AW: CPU Sockel erkennen

    Hi Christian
    Schließe mich @Hondo an
    Liste von CPU LGA755 mit 45NM
    Liste der Intel-Core-Prozessoren – Wikipedia
    CPU Sockel erkennen-screenshot-2020-09-17-005942.jpg
    https://www.ebay.de/p/77650436
    https://www.ebay.de/p/74120787
    suche Dir ein gutes Angebot aus
    mfg

  12. #11
    Rottendam
    gehört zum Inventar Avatar von Rottendam

    AW: CPU Sockel erkennen

    Kinners alles was ihr da vor habt könnt ihr komplett vergessen. a) Die Kiste ist ein AiO B) In einem AiO ist der Stein in der Regel gelötet und nicht gesockelt und sollte auf wundersame weise c) der Stein ist ausnahmsweise gesockelt eintreten schlägt d) die doppelt so hohe abwärme eines core 2 quad bei den damals selbst für core 2 duo durch die Bank weg zu klein dimensionierten Kühlungen zu und ihr grillt den Stein.

    Bei der ollen Mühle habt ihr die alternative zu lassen wie sie ist oder einen 6 kilo Hammer quer durchziehen weil alles andere ist verschwendete Lebenszeit

  13. #12
    Hondo
    kennt sich schon aus

    AW: CPU Sockel erkennen

    @Rottendam
    zu a) und b) In der Regel ist die CPU bei AIOs als SMD verbaut, da hast du vollkommen Recht. Es gibt aber einige auch noch neuere AIOs siehe Lenovo ThinkCenter bei denen ein Wechsel der CPU vorgesehen ist.
    zu d) die "doppelt" so hohe Abwärme, ist nur teilweise richtig, es gibt wie oben geschrieben den Core2Quad Q8200S der ein TPD von 65W hat genauso wie der verbaute E5400.

    Je nachdem mit welcher Frequenz das Board fährt, kann die CPU automatisch runter getaktet werden und die Abwärme hält sich in Grenzen.

    Natürlich sollte man sich im klaren sein, wie hier schon einige geschrieben haben, lohnt es sich, in so einen Rechner noch was reinzustecken der dann nach kurzer Zeit abrauchen kann? Dass sollte schon jedem selbst überlassen sein ober es tut oder nicht.

  14. #13
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: CPU Sockel erkennen

    Bilder bearbeiten und ein PentiumE 5400 775 auf 100%. Wundert das Jemanden? Das ist so alt, auch wenn es noch läuft, das bei jeder Berechnung der Zeilenaufbau mitverfolgt werden kann. Das ganze nicht bei TIFF oder RAW-Bildern sondern wohl bei JPG und PNG in normaler Dateigröße.
    Uni? Aha, deshalb dauert studieren wohl so lange.
    Tu dir einen Gefallen und kauf dir irgendwas aktuelles. Da ist manches Smartphone um Größenordnungen schneller als dein System. Zeit ist ja auch ein Kostenfaktor oder wenigstens Etwas das die meisten nicht vor so einem Methusalem verplempern würden. Läuft das noch unter XP ?
    Weitere 4 GB Ram? , kann das System den überhaupt nutzen? Sowas geht nur mit 64Bit OS. Läuft das auf der alten Hardware mit zertifizierten Treibern? Fragen über Fragen.

  15. #14
    Rottendam
    gehört zum Inventar Avatar von Rottendam

    AW: CPU Sockel erkennen

    Hondo nur ist TDP nicht Leistungsaufnahme ein E5400 grabbelt sich wenns hoch kommt und da muss der schon Vollanschlag für hochdrehen irgendwas um knapp 50W. ein 8200S hämmert dir aber volle Suppe 65W minimum rein die haben nämlich sehr gerne selbst da noch overpeakt und liegen realistisch um 70-75W je nach güte vom MoBo und welche Flachpfeife den Ursprünglich eingestellt hat. Dazu kommt noch dass der 8200S auch sich mal eben über 100W mehr vom Netzteil schnorchelt. Sollte dir wiedererwarten nicht direkt das Netzteil um die Ohren fliegen wird spätestens die Abwärme aller verbauten Komponennten dafür sorgen dass die Schleuder so stark throttelt dass du weniger Leistung mit einem Quad Core anliegen hast als der Dualcore jemals in der Lage war zu liefern.

  16. #15
    Hondo
    kennt sich schon aus

    AW: CPU Sockel erkennen

    @Christian1999

    wie du hier liest, jeder hat eine unterschiedliche Meinung zu diesem Thema. Vom meinem Gefühl aus sprechen wir alle irgendwie in das gleiche Rohr, als Bastel-PC ist das eine schöne Geschichte, man kann damit arbeiten oder auch nicht. Dein System mit Upgrade kann abrauchen oder nicht.
    Alle die hier mit Berufen vom Abfall-Entsorgungstechniker, Bürokraft, studierter Informatiker, gelernter Systemadministrator über Elektrotechnikermeister oder auch Kassierer haben ihre Vorschläge Dir unterbreitet. Alle denken ähnlich und die Entscheidung liegt bei dir!

    Wie einige Kollegen schon geschrieben haben, besorg dir dein AIO Manual oder auch MB Manual und schau dir die supportet CPU liste an. Tools wie CPU-Z geben dir zwar schon eine Auskunft über den verbauten Prozessor aber im Endeffekt musst du dir deine Infos aus den Manuels ziehen.


    Deine Frage aus diesem Thread ist "CPU Sockel erkennen?" die Antwort auf diese Frage lautet, mach deine Kiste auf oder schau in das Benutzerhandbuch deines PCs! Alles weiter ist oben ausführlich beschrieben.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •