Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 116

Thema: [gelöst] Welche Grafikkarte macht vorübergehend Sinn?

  1. #1
    PoooMukkel
    gehört zum Inventar Avatar von PoooMukkel

    [gelöst] Welche Grafikkarte macht vorübergehend Sinn?

    Ich möchte meine Zotac GTX260 AMP² zu Alternate zurückschicken und hoffe auf Austausch oder Reparatur. Für die Zwischenzeit möchte ich mir gern eine Grafikkarte kaufen, die ich mir dann auch als Ersatz hinlegen kann, falls mal wieder meine GraKa einen Abgang macht.

    Eigentlich möchte ich maximal 50 Euro ausgeben. Hauptsächlich möchte ich im Internet surfen, es muss also keine Power-Grafikkarte sein. Allerdings wäre es schon super, wenn ich auch mal das ein oder andere Adventure spielen könnte.

    Was würdet Ihr mir hier empfehlen? Zuerst dachte ich an eine Nvidia G210 oder 220, doch eigentlich möchte ich Nvidia den Rücken kehren und zu ATI wechseln. Doch da kenne ich mich absolut nicht aus. Welcher Chip ist denn für meine Zwecke von ATI brauchbar? Vielleicht eine HD5450?

    Jetzt bin ich auf Eure Tipps gespannt.

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    master
    nicht mehr wegzudenken Avatar von master

    AW: Welche Grafikkarte macht vorübergehend Sinn?

    Hallo,

    also ich glaube nicht, dass man mit einer 5450 Freude haben wird, auch wenn sie nur übergangsmäßig ist!

    Ich würde zumindest eine 5670 nehmen für ca. 100 €, die hand wenigstens schon mal eine 128 bit Speicheranbindung und etwas mehr Power,

    wenn du sowieso zu ATI wechseln willst würde ich evtl. die GTX260 verkaufen und eine noch bessere ATI nehmen, da die GTX ja auch nur DirectX 10 beherscht und die neuen ATI´s DirectX 11!

    solltest du dich für diesen weg entscheiden, gibt es eine gute 5770 für ca 150 - 160 €
    oder für ca. 200 - 220 € eine 5830 mit einer 256 bit Speicheranbindung!

    Egal für welche Karte du dich entscheidest, wähle eine mit 1024 MB Speicher

    MfG

  4. #3
    Shadow1988
    gehört zum Inventar Avatar von Shadow1988

    AW: Welche Grafikkarte macht vorübergehend Sinn?

    @master: Da hast du leider Pooomukkel nicht richtig verstanden, er will nur eine Übergangskarte für knapp 50 Euro.

    Du zählst da schon vollwertige Karten auf.

  5. #4
    Wanderfalke
    kennt sich schon aus Avatar von Wanderfalke

    AW: Welche Grafikkarte macht vorübergehend Sinn?

    Hallo,was stimmt den mit der Zotac 260 GTX nicht?
    Wäre nett wenn Du dazu was posten würdest,wollte mir nämlich die gleiche Karte bei Alternate bestellen.

  6. #5
    yellow
    Moderator Avatar von yellow

    AW: Welche Grafikkarte macht vorübergehend Sinn?

    @Wanderfalke,
    schaue mal hier vorbei
    http://www.drwindows.de/hardware-and...tml#post183959

  7. #6
    PoooMukkel
    gehört zum Inventar Avatar von PoooMukkel

    AW: Welche Grafikkarte macht vorübergehend Sinn?

    Zitat Zitat von master Beitrag anzeigen
    Ich würde zumindest eine 5670 nehmen für ca. 100 €, die hand wenigstens schon mal eine 128 bit Speicheranbindung und etwas mehr Power,
    Das ist mir definitiv zu teuer. Ich denke, dass der Reklamationsvorgang 2 - 4 Wochen dauern wird. Und dafür will ich max. 50 Euro ausgeben.

    Zitat Zitat von master Beitrag anzeigen
    wenn du sowieso zu ATI wechseln willst würde ich evtl. die GTX260 verkaufen und eine noch bessere ATI nehmen, da die GTX ja auch nur DirectX 10 beherscht und die neuen ATI´s DirectX 11!

    solltest du dich für diesen weg entscheiden, gibt es eine gute 5770 für ca 150 - 160 €
    oder für ca. 200 - 220 € eine 5830 mit einer 256 bit Speicheranbindung!
    Hatte mir bereits überlegt, mir eine ATI Karte zu kaufen. Wenn, dann soll es aber die 5870 werden und die ist mit gut 400 Euro doch noch recht teuer. Außerdem sollte ich dann besser auch Board, CPU und RAM mit aufrüsten. Und das wäre mir dann momentan zu teuer. Deshalb will ich mein Glück versuchen und hoffe, dass die Karte tatsächlich einen Defekt hat und ausgetauscht wird.

    Zitat Zitat von Wanderfalke Beitrag anzeigen
    Hallo,was stimmt den mit der Zotac 260 GTX nicht?
    Wäre nett wenn Du dazu was posten würdest,wollte mir nämlich die gleiche Karte bei Alternate bestellen.
    Weiß nicht, ob ich hier bereits Genaueres dazu geschrieben hab. Das Problem bei mir ist, dass Spiele, die sehr grafiklastig sind, zum Desktop zurückbrechen. Meist dann mit der Fehlermeldung, dass der Treiber einen Fehler gemeldet hat. Speziell bei Anno 1404, Dragon Age oder BF: Bad Company 2 passiert das. Ich hab schon alles Mögliche probiert und kämpfe damit schon seit Monaten. Bisher hat nichts geholfen. Wenn man sich bei Google und in anderen Hardwareforen umsieht, dann stellt man fest, dass sehr viele Nvidia User davon betroffen sind. Teilweise wird geschrieben, dass Nvidia minderwertige Komponenten verbaut. Zum Beispiel könnte es bei mir an den RAM Bausteinen liegen. Meine Vermutung ist, dass sobald der RAM der Karte voll ist, diese sich verabschiedet. Manche sagen, dass es am AA liegt. Ist dieses aktiviert, stürzt die Karte ab. So richtig konnte ich das aber bei mir noch nicht nachvollziehen. Aber das könnte auch der Grund sein, warum diese ganzen Benchmarks nie abgestürzt sind. Dort ist kein AA aktiviert. Und zu guter Letzt hörte sich gestern mein Lüfter sehr merkwürdig an. Als wenn er anfährt und wieder abbremst. Musste den Rechner ausschalten, um das abzustellen. Heute ist wieder alles ok, aber ich hab keine Lust, darauf zu warten, dass der Lüfter ganz ausfällt. Das wäre eigentlich alles in aller Kürze...

  8. #7
    Master of Desaster
    Gast

    Unglücklich Grafikarte defekt

    Pooomukkel,
    Nvidia baut die Karten nicht selber sondern nur den Grafikchip und gibt ein Referenzdesign vor. Die Hersteller bauen die Karten selber und verwenden dabei eigne oder zugekaufte Bauteile. Entwickeln auch eigne Designs die vom Referenzdesign abweichen. Eigne Lüfter, andere Speicherchips. Da wird dann oft gespart um Preiswert anbieten zu können. Das was nicht stimmt erfährt man erst häufig über Foren. Besitze seit einem Jahr die N260GTX von MSI. Keine Probleme, läuft ohne zu Murren.
    Die Idde nach der Reparatur die Karte zu verkaufen und eine neue (aktuellere) Karte zu kaufen halte ich auch für die beste Lösung.
    Als Übergangskarte würde ich diese vorschlagen: http://www.msi-computer.de/index.php...7&prod_no=1869

    ruß MoD

  9. #8
    PoooMukkel
    gehört zum Inventar Avatar von PoooMukkel

    AW: Welche Grafikkarte macht vorübergehend Sinn?

    Ich weiß ja nicht, wie das normalerweise bei Alternate (oder generell) abläuft. Werden solche Karten tatsächlich repariert oder werden sie ausgetauscht? Muss ich dann zwangsläufig das selbe Modell als Austauschgerät nehmen oder könnte ich z.B. auch eine 260er von MSI nehmen? Kennt sich da jemand von Euch aus?

  10. #9
    Master of Desaster
    Gast

    AW: Welche Grafikkarte macht vorübergehend Sinn?

    Kommt drauf an wie alt die Karte ist. Reparieren lohnt sich meist nicht. Entweder gibts als Ersatz die gleiche oder eine ähnliche Karte. Das hängt immer von den Herstellern ab weil Alternate die Karten ja nur weiterverkauft. Die müssen auch den Support von z.B. Zotac in Anspruch nehmen. Hatte das auchmal mit einer Grafik von Gigabyte. War nicht zu reparieren, und ich bekam eine neue Karte. Welche entscheidet der Hersteller. Ist auch zum teil Kulanz weil die Karte ja gebraucht ist und einen niedrigeren Zeitwert hat.

    Gruß MoD

  11. #10
    Henning
    gehört zum Inventar Avatar von Henning

    AW: Welche Grafikkarte macht vorübergehend Sinn?

    Hatte die gleiche Situation bei Mindfactory. Graka ist im Gewährleistungszeitrum kaputt gegangen. Ich habe sie zu Mindfactory geschickt und die haben sie weiter zu Sapphire geleitet. Dort habe sie den Tod der Graka festgestellt und so hat mir Mindfactory den Kaufpreis der Graka bei ihnen gutgeschrieben. Alternativ hätten sie mir auch den Kaufpreis der Graka erstattet.
    Im Grunde hatte ich somit quasi ein "Upgade" meiner Graka, denn ich habe eine 4870 mit 1 GB Speicher gegen ein ähnliches, aber günstigeres Modell mit 2 GB Speicher "getauscht". Der ganze Ablauf hat bei mir aber leider 5 Wochen gedauert...
    Ich habe jetzt immer noch eine Gutschrift bei Mindfactory und die neue Graka läuft und läuft.
    Graka können nun einmal in den meisten Fällen nicht repariert werden.

  12. #11
    ROYDEST
    gehört zum Inventar Avatar von ROYDEST

    AW: Welche Grafikkarte macht vorübergehend Sinn?

    Ich denke mit der HD5450 liegst du schon richtig. Die Karte verfügt über die neusten Spezifikationen und ist schon für unter 40 Euro zu haben.

    Vergleich HD 5450 / HD 4350 siehe Grafik
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -vergleich.png  

  13. #12
    \-latte-/
    Redaktions-Team Avatar von \-latte-/

    AW: Welche Grafikkarte macht vorübergehend Sinn?

    Wenn Du nicht Zocken willst dann kannst Du Dir ne 5450 holen. Wenn doch kommst Du um eine Karte ab der HD 5670 nicht rum da alle anderen dafür nicht zu gebrauchen sind. (für Anno schon erst recht nicht)

    Wenn Du eineATI holen willst, dann nimm lieber ne 5850 anstatt der 5870. Die is billiger und mit ein wenig OC auf dem Level der 5870.(und vorallem nicht so laut)

  14. #13
    PoooMukkel
    gehört zum Inventar Avatar von PoooMukkel

    AW: Welche Grafikkarte macht vorübergehend Sinn?

    Ich danke Euch schonmal... Wie sieht es mit einer Nvidia Empfehlung aus? Das Gute ist, dass ich ja bereits den Nvidia Treiber installiert habe. Bräuchte dann nur die Karten austauschen. Ein Neukauf und somit Umstieg auf ATI kommt vermutlich erstmal nicht in Frage. Mir fehlt das Geld dazu...

  15. #14
    \-latte-/
    Redaktions-Team Avatar von \-latte-/

    AW: Welche Grafikkarte macht vorübergehend Sinn?

    Geht das denn so? Wenn Du die neue GraKa reinpackst dann erkennt der PC ne neue Hardware und die wird dann wieder für die GraKa installiert.

    Wieviel willst Du denn ausgeben?

  16. #15
    PoooMukkel
    gehört zum Inventar Avatar von PoooMukkel

    AW: Welche Grafikkarte macht vorübergehend Sinn?

    Hatte ich schon geschrieben.

    Zitat Zitat von PoooMukkel Beitrag anzeigen
    Eigentlich möchte ich maximal 50 Euro ausgeben.

Ähnliche Themen

  1. Grafikkarte: Welche Grafikkarte kann ich nehmen
    Von maxx1120 im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.03.2010, 07:24
  2. RAM: Macht es Sinn von 3 GB Ram auf 4 GB Ram
    Von Starforce im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.12.2009, 15:26
  3. Frage: welche Grafikkarte für MB775 I-P45 ASUS P5Q-E
    Von Gelatieri im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.07.2009, 17:29
  4. Frage: Welche Grafikkarte zum Spielen?
    Von LeoMessi19 im Forum Spielen unter Windows
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 26.04.2009, 17:27
  5. Welche Grafikkarte empfehlt Ihr?
    Von Rainer Franzen im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.02.2008, 14:16

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •