Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: USB Hub 2.0 7-Port schaltbare Ports min 1A/Port und starkes Netzteil

  1. #1
    hocker
    nicht mehr wegzudenken

    USB Hub 2.0 7-Port schaltbare Ports min 1A/Port und starkes Netzteil

    Moin....

    ich suche was ganz seltenes, so wie ich es festgestellt hab.

    Ein 7Port USB Hub 2.0 welches einzeln abschaltbare Ports besitzt. Außerdem sollten mindestens 1A am Portabrufbar sein, nicht unbedingt an allen gleichzeitig aber an 2 oder 3 Ports schon. Ich möchte Festplatten anstecken und mein Handy in akzeptabler Zeit laden können. Dazu brauch ich ein starkes Netzteil was keinen Krach oder Nebengeräusche macht.

    Außerdem sollte es für Datenübertragung geeignet sein. Die Hubs die ich bisher so hatte machten da einige Probleme, Daten die kopiert wurden, wurden durch die Hubs beschädigt.

    So wie ich das bisher herrausgefunden hab, gibt es 2 Modelle....

    http://cgi.ebay.de/Xystec-USB2-0-Hub...item1e5e4b097b

    Leider nicht aktiv, Y-Kabel und externes NT will ich nicht undbedingt verwenden. Außerdem passt mir das Design nicht ganz, ich wollte hinten und vorne Ports haben, ein oder zwei Oben wären akzeptable.

    http://cgi.ebay.de/Aktiver-4-Port-US...item4cf0f2b847

    Naja Leider nur 4Port.. ok, man könnte 2 kaufen und aneinander stellen, leider gibt das Ding nur 500mA/Port aus, was für mein Handy wieder nicht reicht. Da geht der Akku trotz Ladevorgang langsam runter weil es zu viel Strom beim Arbeiten zieht.

    So long...

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    RobertfH
    Foren-Wischmopp Avatar von RobertfH

    AW: USB Hub 2.0 7-Port schaltbare Ports min 1A/Port und starkes Netzteil

    Ich glaube, du hast da einen Denkfehler drinnen. Meines Wissens ist die Amperezahl pro USB-Port per internationalem Standard auf 500 mA limitiert. Das würde also gar nicht gehen. Es sei denn, du nimmst doch das Y-Kabel.

  4. #3
    hocker
    nicht mehr wegzudenken

    AW: USB Hub 2.0 7-Port schaltbare Ports min 1A/Port und starkes Netzteil

    Naja, kommt auf den Hersteller drauf an, es gibt auch welche die kontaktieren einfach zum externen Netzteil durch, also kannst du dann bis zur Netzteil Lastgrenze an einem Port Strom verbrauchen. Gut das wäre vielleicht ein Option, aber Schalter und Externes Netzteil sind Pflicht...

  5. #4
    \-latte-/
    Redaktions-Team Avatar von \-latte-/

    AW: USB Hub 2.0 7-Port schaltbare Ports min 1A/Port und starkes Netzteil

    Ich hab noch nie ein Board gehabt/gesehen welches mehr als 500mA raushaut.
    Wie soll das denn durchgeschaltet werden? Hast du mal einen Link oder ne Angabe zu solch einem Board?

  6. #5
    hocker
    nicht mehr wegzudenken

    AW: USB Hub 2.0 7-Port schaltbare Ports min 1A/Port und starkes Netzteil

    Gute Frage, das sind dann meist die ostasiatischen Billig Teile die so was machen.... Über die sollte man aber keine Daten kopieren, die sind danach nicht zu gebrauchen.

  7. #6
    \-latte-/
    Redaktions-Team Avatar von \-latte-/

    AW: USB Hub 2.0 7-Port schaltbare Ports min 1A/Port und starkes Netzteil

    Von so etwas lasse ich grundsätzlich die Finger.
    Kauf dir eins mit Y-Kabel, da bist fährst du gut mit wenn du kein Netzteil willst.

  8. #7
    Scotty
    gehört zum Inventar

    AW: USB Hub 2.0 7-Port schaltbare Ports min 1A/Port und starkes Netzteil

    Also die NORM für USB 2.0 sind 500mA. Alles andere würde nicht der USB 2.0 spezifikation entsprechen. Bei einen passiven USB Hub ist es nur so das insgesammt nur 500mA zu verfügung stehen d.h das ich eigentlich nur Aktive geräte oder Geräte mit einen Stromverbrauch weit unter 500mA anschließen kann. Ein Aktiver USB Hub kann an jeden einzelnen Port 500mA bereit stellen aber auch nicht mehr! Wenn ein USB HUB da mehr Strom anlegt kann das andere USB Geräte zerstören.

    Der USB Hup aus dem ersten Link ist verarschung denn durch das Y Kabel hat der USB Hub nur 2x 500mA zu verfügung kann also niemals alle 7 USB Ports gleichzeitig mit ausreichend Strom versorgen (max 2). Kauf also wenn einen richtigen aktiven mit Netzteil oder schieße nur Geräte mit eigener Stromversorgung an.

    Gruß Scotty

  9. #8
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: USB Hub 2.0 7-Port schaltbare Ports min 1A/Port und starkes Netzteil

    Ich habe einen 7-Port-Hub von Belkin, der allerdings damals bei Saturn ca. 30€ gekostet hat.
    Hat ein leichtes Schaltnetzteil und zwei Ports auf der Oberseite, die habe ich mit WLAN- und BT-Stick bestückt.
    Das mit den stehenden Ports haben mittlerweile auch andere übernommen.

  10. #9
    hocker
    nicht mehr wegzudenken

    AW: USB Hub 2.0 7-Port schaltbare Ports min 1A/Port und starkes Netzteil

    Thx, genau den hab ich mir jetzt gekauft 18€ bei Ebay, weil Verpackung beschädigt, hast du mal Daten über das Teil kopiert, geht das? Ich mein bei dem Preis sollte das eigentlich drin sein.

  11. #10
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: USB Hub 2.0 7-Port schaltbare Ports min 1A/Port und starkes Netzteil

    Der Belkin? Ich verwende ihn eigtl. nur als Antennensockel oben auf dem Tower auf dem Tisch, da läuft aber 12mbit-DSL drüber, ggf. zusätzlich BT2.0 EDR-Transfers.

Ähnliche Themen

  1. Peripherie: Cisco Modem 2100 & Windows 7 über USB-Port?
    Von empires71 im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.02.2010, 17:11
  2. Frage: USB-Port nach Neustart nicht funktionsfähig?
    Von Sertan im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.02.2010, 04:49
  3. USB-Drucker an den USB Port des Routers anschließen
    Von Roberto im Forum Windows Anleitungen und FAQ
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.01.2010, 18:39
  4. Peripherie: USB 4 Port Hub spinnt!
    Von Doug im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.02.2009, 20:28
  5. Peripherie: USB Port Probleme
    Von kueber1 im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 13.12.2008, 19:47

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •