Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16

Thema: [gelöst] Bluescreen 0x00000124 mit AMD Cool & Quiet

  1. #1
    Cöcönut
    Herzlich willkommen

    [gelöst] Bluescreen 0x00000124 mit AMD Cool & Quiet

    Hallo erstmal :-)
    So, da ich heute meinen erste Hardwarefrage in einem Onlineforum stellen muss bitte ich um Nachsicht, falls das im falschen Forum landet oder mir sonstige Fehler unterlaufen...
    Seit ca. nem halben Jahr hab ich Probleme mit meinem Rechner (Marke Eigenbau), sobald ich die Cool & Quiet Funktion im Bios aktiviert habe und ein Energieprofil in Windows 7 ausgewählt habe bei dem die CPU-Taktung vom System angepasst werden kann.

    Ich hab mal (da ich jedes mal nach ein paar Minuten nen Bluescreen bekomm, und der den gleichen Fehlercode (nämlich 0x00000124) enthält) euren Hinweis befolgt und mit dem Windows Debugging-Tool meine MEMORY.DMP-Datei auswerten lassen:
    verborgener Text:

    *******************************************************************************
    * *
    * Bugcheck Analysis *
    * *
    *******************************************************************************

    WHEA_UNCORRECTABLE_ERROR (124)
    A fatal hardware error has occurred. Parameter 1 identifies the type of error
    source that reported the error. Parameter 2 holds the address of the
    WHEA_ERROR_RECORD structure that describes the error conditon.
    Arguments:
    Arg1: 0000000000000000, Machine Check Exception
    Arg2: fffffa8005534028, Address of the WHEA_ERROR_RECORD structure.
    Arg3: 00000000b6682000, High order 32-bits of the MCi_STATUS value.
    Arg4: 0000000003000135, Low order 32-bits of the MCi_STATUS value.

    Debugging Details:
    ------------------


    BUGCHECK_STR: 0x124_AuthenticAMD

    DEFAULT_BUCKET_ID: VISTA_DRIVER_FAULT

    PROCESS_NAME: svchost.exe

    CURRENT_IRQL: f

    STACK_TEXT:
    fffff880`031dba88 fffff800`03400903 : 00000000`00000124 00000000`00000000 fffffa80`05534028 00000000`b6682000 : nt!KeBugCheckEx
    fffff880`031dba90 fffff800`02f975a3 : 00000000`00000001 fffffa80`05535d30 00000000`00000000 fffffa80`05535d80 : hal!HalBugCheckSystem+0x1e3
    fffff880`031dbad0 fffff800`034005c8 : 00000000`00000728 fffffa80`05535d30 fffff880`031dbe30 00000000`033a3700 : nt!WheaReportHwError+0x263
    fffff880`031dbb30 fffff800`033fff1a : fffffa80`05535d30 fffff880`031dbe30 fffffa80`05535d30 00000000`00000000 : hal!HalpMcaReportError+0x4c
    fffff880`031dbc80 fffff800`033f3e8f : fffff8a0`0c5eec70 00000000`00000001 fffff880`031dbeb0 00000000`00000000 : hal!HalpMceHandler+0x9e
    fffff880`031dbcc0 fffff800`02e7ffec : 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 : hal!HalHandleMcheck+0x47
    fffff880`031dbcf0 fffff800`02e7fe53 : 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 : nt!KxMcheckAbort+0x6c
    fffff880`031dbe30 000007fe`f88a668d : 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 : nt!KiMcheckAbort+0x153
    00000000`01efe540 00000000`00000000 : 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 : 0x7fe`f88a668d


    STACK_COMMAND: kb

    FOLLOWUP_NAME: MachineOwner

    MODULE_NAME: hardware

    IMAGE_NAME: hardware

    DEBUG_FLR_IMAGE_TIMESTAMP: 0

    FAILURE_BUCKET_ID: X64_0x124_AuthenticAMD_PROCESSOR_CACHE

    BUCKET_ID: X64_0x124_AuthenticAMD_PROCESSOR_CACHE

    Followup: MachineOwner

    So ganz schlau werd ich aus den oberen Zeilen leider nicht, heißt das jetzt dass meine CPU defekt ist?
    Oder kanns doch sein, dass das an einer Bios-EInstellung liegt? Habs auch schon mehrfach alles auf Werkseinstellungen zurückgesetzt, mehrfach in dem Zeitraum das Bios auf die aktuellste Version gepatcht,...
    Wie gesagt, Volllast und minimallast scheint keine Bluescreens hervorzurufen, aber wenn die Taktung verändert wird hab ich alle paar Minuten einen blauen Bildschirm.
    Hier mal die relevante Hardware:

    ASUS M3A32MVP-Deluxe
    AMD Phenom 9500
    2*2 GB Team Xtreem-Dark-1066

    Falls euch die Bios-Einstellungen interessieren kann ich die auch posten, bei weiteren benötigten Infos geb ich natürlich auch gerne Auskunft, und bevor ichs vergess: es ist NICHTS übertaktet.

    Danke schonmal für alle Antworten! :-)
    Geändert von der.uwe (16.02.2011 um 19:55 Uhr) Grund: Spoiler gesetzt

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Roberto
    gehört zum Inventar Avatar von Roberto

    AW: Bluescreen 0x00000124 mit AMD Cool & Quiet

    Willkommen im Forum.
    Zitat Zitat von Cöcönut Beitrag anzeigen
    ASUS M3A32MVP-Deluxe
    Das neueste BIOS drauf?

    Zitat Zitat von Cöcönut Beitrag anzeigen
    2*2 GB Team Xtreem-Dark-1066
    Der RAM steht nicht in der QVL Liste des Boards.

  4. #3
    Cöcönut
    Herzlich willkommen

    AW: Bluescreen 0x00000124 mit AMD Cool & Quiet

    Das BIOS-Update auf Version 2202 hab ich vor ein paar Tagen erst gemacht.

    Ich kann mir kaum vorstellen dass der Arbeitsspeicher jetzt plötzlich den Crash herbeiruft, zumal bei C&Q ja nur die CPU-Taktung verändert, der Arbeitsspeicher bleibt auf der 1066er Taktung. Zudem steht ja in der DMP-Datei etwas von Prozessor Cache. Und er lief ja bis zu den Bluescreens über 2 Jahre lang problemlos.

  5. #4
    Roberto
    gehört zum Inventar Avatar von Roberto

    AW: Bluescreen 0x00000124 mit AMD Cool & Quiet

    Zitat Zitat von Cöcönut Beitrag anzeigen
    zumal bei C&Q ja nur die CPU-Taktung verändert, der Arbeitsspeicher bleibt auf der 1066er Taktung.
    Immerhin sitzt der Speichercontroller ja in der CPU.

    Zitat Zitat von Cöcönut Beitrag anzeigen
    Und er lief ja bis zu den Bluescreens über 2 Jahre lang problemlos.
    Irgenwann geht alles mal kaputt.

    ot:
    Zitat Zitat von Cöcönut Beitrag anzeigen
    Ich kann mir kaum vorstellen dass der Arbeitsspeicher jetzt plötzlich den Crash herbeiruft,
    Erwartest du hier eigentlich Hilfe wenn du deine Schlussfolgerungen schon gezogen hast?

  6. #5
    Cöcönut
    Herzlich willkommen

    AW: Bluescreen 0x00000124 mit AMD Cool & Quiet

    Erwartest du hier eigentlich Hilfe wenn du deine Schlussfolgerungen schon gezogen hast?
    Ne, klar. Ich hatte nur mehr etwas von wegen "Deine CPU hat nen Defekt" oder was in der Art erwartet. Soweit ich weiß kann man doch mit Everest oder so nem Programm den Arbeitsspeicher überprüfen, bringt mich das hier weiter wenn ich sowas mal durchlaufen lass?

  7. #6
    miss gunda
    Gast

    AW: Bluescreen 0x00000124 mit AMD Cool & Quiet

    hallo Cöcönut

    1. versuche einmal im Bios:

    Advanced /Jumper Free Configuration/Memory Configuration /

    DCT Unganged

    auf Enabled zu stellen oder aber umgekehrt .

    2. stecke einmal die Riegel um, das sie im Singel-Betrieb laufen und nicht mehr im dual, oder aber umgekehrt.

    3. zur Not kannst du ja auch mal wieder das alte bios aufspielen und testen, ob es dann wieder normal läuft .
    Geändert von miss gunda (16.02.2011 um 20:54 Uhr)

  8. #7
    Cöcönut
    Herzlich willkommen

    AW: Bluescreen 0x00000124 mit AMD Cool & Quiet

    Hab ich schon durch. Der einzige Unterschied der der Unganged/Ganged Modus bewirkt ist, dass mir AMD Overdrive anzeigt, dass mein zweiter Channel plötzlich inaktiv bzw aktiv ist (zudem scheint die bezeichnung im BIOS falsch zu sein, bei Ganged (hier sollte ja alles normal laufen) ist der zweite Channel aus, bei Unganged ist der Channel 2 an).

    Wenn ich das richtig verstanden hab hat ja die Ganged/Unganged Funktion nur Sinn für Systeme die 3 Speicherriegel auf 2 Channel verteilt haben, wobei bei Unganged ein Dualchannel simuliert werden soll. Da ich aber ja nur 2 Riegel hab sollte ich doch dann nach möglichkeit die Einstellung so wählen, dass mir entsprechende Programme ja meine 2 Channels als aktiv anzeigen, sonst verschenk ich die halbe Bandbreite, oder?
    Naja, jedenfalls gibts die Bluescreens bei beiden Einstellungen

    Das mit dem austauschen probier ich gleich mal, aber das BIOS das der Hersteller draufgepackt hat hat damals zu weitaus "kreativeren" Fehlern geführt.

  9. #8
    Roberto
    gehört zum Inventar Avatar von Roberto

    AW: Bluescreen 0x00000124 mit AMD Cool & Quiet

    Zitat Zitat von Cöcönut Beitrag anzeigen
    Ne, klar. Ich hatte nur mehr etwas von wegen "Deine CPU hat nen Defekt" oder was in der Art erwartet.
    Ist schon klar. Es kommt immer anders als man denkt.

    Sollte es wirklich die CPU zerlegt haben und du hast da ne Boxed (sind die, die mit Lüfter verkauft werden) verbaut, dann hast du 3 Jahre Garantie. Und da mal direkt den AMD Support kontaktieren.

    Nachtrag: Schon mal ein ClearCmos gemacht?
    Geändert von Roberto (16.02.2011 um 21:19 Uhr)

  10. #9
    miss gunda
    Gast

    AW: Bluescreen 0x00000124 mit AMD Cool & Quiet

    hallo


    hattest du auch den asus cool and quiet treiber geladen ?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -asus-cool-and-quiet.png  

  11. #10
    Cöcönut
    Herzlich willkommen

    AW: Bluescreen 0x00000124 mit AMD Cool & Quiet

    So, hab jetzt die RAM Riegel ausgetauscht, hatte kurz darauf wieder einen Bluescreen.
    Bzgl. des ClearCMOS, das hab ich grad mal durchgeführt, BIOS Einstellungen wieder eingegeben, und als ich meine Systemzeit neu synchronisieren wollte hatte ich den nächsten Bluescreen. Wie sieht das denn eigentlich genau aus, sollte man sowas regelmäßig machen? Der letzte Reset auf die Art war sicher schon einige Monate, wenn nicht sogar Jahre her.

    Das mit dem Treiber probier ich gleich, aber da der noch aus der prä-Win-7 Zeit stammt hab ich meine zweifel ob das ein Vorteil fürs System sein wird....naja, bin gleich schlauer was das betrifft...

    edit: Das Cool & Quiet Programm von ASUS ist kein Treiber, sondern lediglich ein Programm das die Frequenz und Spannung eines einzigen Prozessorkerns angibt.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -cool-and-quiet.jpg  
    Geändert von Cöcönut (16.02.2011 um 23:09 Uhr)

  12. #11
    Franz
    Moderator Avatar von Franz

    AW: Bluescreen 0x00000124 mit AMD Cool & Quiet

    Die Fehlermeldung "WHEA_UNCORRECTABLE_ERROR (124)" unterscheidet sich elementar von allen anderen Bluescreen-Meldungen:
    Hier wird ein Fehler von der Hardware ausgegeben und nicht vom Windows-Kernel.

    Von daher wirst du mit einer Software-Lösung, egal in welcher Form, den Fehler nicht beheben können,
    falls du bei den BIOS-Einstellungen bleiben möchtest und bereits alle Mainboardtreiber-Updates aufgespielt hast.

    Mein Vorschlag (Roberto hat es bereits angesprochen):
    - Tausch der Arbeitsspeicher gegen QVL-bewährte Riegel
    - Wenn noch Garantie auf der CPU ist -> in Anspruch nehmen
    Geändert von Franz (18.02.2011 um 04:37 Uhr)

  13. #12
    Roberto
    gehört zum Inventar Avatar von Roberto

    AW: Bluescreen 0x00000124 mit AMD Cool & Quiet

    Zitat Zitat von Cöcönut Beitrag anzeigen
    Wie sieht das denn eigentlich genau aus, sollte man sowas regelmäßig machen?
    ClearCmos nach jedem BIOS Update.
    Manchmal hilft es auch, wenn der PC beim starten total rumspinnt. z.B. an geht, aus geht, dann die Lüfter nur auf vollen Touren laufen. Nach einem Stromausfall sowieso.

  14. #13
    Cöcönut
    Herzlich willkommen

    AW: Bluescreen 0x00000124 mit AMD Cool & Quiet

    Die Fehlermeldung "WHEA_UNCORRECTABLE_ERROR (124)" unterscheidet sich elementar von allen anderen Bluescreen-Meldungen:
    Hier wird ein Fehler von der Hardware ausgegeben und nicht der Windows-Kernel.

    Von daher wirst du mit einer Software-Lösung, egal in welcher Form, den Fehler nicht beheben können,
    falls du bei den BIOS-Einstellungen bleiben möchtest und bereits alle Mainboardtreiber-Updates aufgespielt hast.

    Mein Vorschlag (Roberto hat es bereits angesprochen):
    - Tausch der Arbeitsspeicher gegen QVL-bewährte Riegel
    - Wenn noch Garantie auf der CPU ist -> in Anspruch nehmen
    Die Cool & Quiet Funktion würd ich allein schon aus energietechnsichen Gründen gerne in Gebrauch nehmen.

    Bedeutet das jetzt definitiv, dass die CPU defekt ist? Garantie ist noch drauf, stellt sich nur die Frage ob ich nur den Prozessor oder gleich auch den Arbeitsspeicher einschicken soll.

  15. #14
    Roberto
    gehört zum Inventar Avatar von Roberto

    AW: Bluescreen 0x00000124 mit AMD Cool & Quiet

    Zitat Zitat von Cöcönut Beitrag anzeigen
    Bedeutet das jetzt definitiv, dass die CPU defekt ist?
    Die Frage kann dir nur AMD selbst beantworten. Hast du den Support von AMD mal mit dem Problem konfrontiert, genauso wie den Mainboardhersteller?

  16. #15
    Cöcönut
    Herzlich willkommen

    AW: Bluescreen 0x00000124 mit AMD Cool & Quiet

    Ich hab jetzt ausführlich mit AMD telefoniert.
    Sieht jetzt so aus, dass ich die CPU einschicken soll, und ne neue bekomm, wenn dann noch fehler auftreten liegts wohl an was anderem.

    Ich poste hier nochmal sobald ich die CPU ausgetauscht hab, ob das Problem gelöst ist.

Ähnliche Themen

  1. System: [gelöst] PC-Absturz mit Fehlercode 0x00000124 und Bluescreen
    Von Liriko im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 15.07.2011, 16:55
  2. Frage: Bluescreen Fehler 0x00000124
    Von S0ULWE4PER im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.02.2011, 16:00
  3. System: Asus Quiet&cool entfernen
    Von Nebula im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.10.2009, 22:43
  4. Hardware-Tools: AMD Cool and Quiet
    Von loewenmann im Forum Programme und Tools
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.07.2009, 21:03
  5. [gelöst] Bluescreen - STOP 0x00000124 (inkl. Screenshot)
    Von Terael im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.05.2008, 11:27

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •