Ergebnis 1 bis 12 von 12
Thema: Zu hohe CPU-Auslastung und Hitzeproblem Hallo und guten Morgen zusammen Ich komme mal direkt zu meinem Problemchen: Ich habe einen Laptop Acer Aspire 5535 (ca. ...
  1. #1
    ChangXi
    Herzlich willkommen

    Zu hohe CPU-Auslastung und Hitzeproblem

    Hallo und guten Morgen zusammen

    Ich komme mal direkt zu meinem Problemchen:
    Ich habe einen Laptop Acer Aspire 5535 (ca. 2 Jahre alt).
    Hier mal die ganzen Daten die auf dem Aufkleber des Laptops stehen
    (kenn mich da überhaupt nicht aus, daher besser zu viel als zu wenig)

    Acer Aspire 5535
    - AMD Athlon 65 x 2 dual-core processor QL -62
    (2.0 GHz, 1 MB 1.2 cache)
    - Up to 1408 MB ATI Radeon HD 3200 Graphics Hyper Memory
    - 3 GB DDR2
    - 320 GB HDDD
    (Ich denke, dass der WLAN hat und wie groß der Bildschirm ist interssiert keinen)

    So das sind erstmal die Eckdaten.
    Jetzt zu meinem Problem.
    Ich surfe seit dem ich den Laptop habe, auf fast immer den gleichen Seiten. Seit ca. 6 Monaten habe ich jedoch ein extrem großes Problem mit meiner CPU-Auslastung. Sobald ich im Internet bin (egal ob Mozilla oder Chrome oder Explorer oder Opera) und auf meine heißgeliebten Seiten gehe, um dort kleine Online-Games (Flashgames) zu zocken, schnellt die CPU-Auslastung afu 95 - 100 % hoch! Es läuft kein von mir gesteuertes Programm im hintergrund und es ist auch nur der eine Tab offen wo das spiel läuft.
    Die hohe Auslastung hat natürlich zur Folge, dass nach ca. 10 min. der Lüfter anfängt zu laufen wie verrückt und wenn ich Pech habe, sich der Lappi einfach abschaltet. Manchmal normal als wenn er sich runterfährt, dann lässt er sich auch normal wieder hochfahren, manchmal als wenn dem ne Sicherung durchbrennt und dann kommt beim hochfahren die Startup Repair.
    Die Garantie des ist natürlich bereits abgelaufen, daher hab ich das Dingen mal aufgeschraubt und entstaubt. Problem besteht weiterhin. Außerdem habe ich den Laptop "aufgebockt", d.h. (nicht lachen - Not macht erfinderisch)
    er steht auf 4 umgedrehten, gleichen Glasteelichtern, damit er besser Luft bekommt. Wenn ich ihn nicht aufbocke ist nach 20 min. Surfen etc. der Hintern ab, aufgebockt geht es so einigermaßen.

    Grundsätzlich läuft er wenn er noch nicht so heißgelaufen ist, für meine Bedürfnisse absolut ausreichend.
    Das komische ist allerdings, das auch bei Spielen, die ich vor über 2 Jahren, als ich den Laptop neu gekauft habe, gezockt habe, der Lappi einfach überhitzt. CPU Auslastung ist permanent an der 100 %-Grenze.

    Habt ihr vielleicht eine Ahnung woran das liegt bzw. was ich da machen kann?
    Habe auch schon versucht das Ganze einfach neu aufzuspielen - sobald ich von der Recovery-CD booten will, macht der das nicht - Lappi wird heiß und geht aus. Daher lass ich davon mal gepflegt die Fingerchen.

    So - genug Info's habt ihr denke ich mal
    Bin gespannt auf eure Antworten.
    LG und vielen Dank schon mal im Voraus!

  2. #2
    Karsten37
    gehört zum Inventar Avatar von Karsten37

    AW: Zu hohe CPU-Auslastung und Hitzeproblem

    Hallo ChangXi,
    hast Du bei Deiner Entstaubung auch die Lamellen und Luftschlitze gereinigt?
    Meist sitzt dort versteckt sehr viel Staub.
    Les Dich hier mal schlau:
    [How To] Lüfterreinigung/pflege - Acer-Userforum.de

    Nach 2 Jahren könntest Du auch mal die Wärmeleitpaste erneuern.
    Dieses Beispiel ist zwar von eines anderen Notebookherstellers,aber ist egal.
    YouTube/Wärmeleitpaste beim Notebook erneuern

  3. #3
    ChangXi
    Herzlich willkommen

    AW: Zu hohe CPU-Auslastung und Hitzeproblem

    Hey Karsten,

    ja, die Lamellen und Luftschlitze habe ich gereinigt.
    Das mit der Wärmeleitpaste habe ich mir auch schon überlegt.
    Habe allerdings überhaupt keinen Plan wie ich das mache.
    Bin halt was das angeht ein totaler Noob

    Vielen Dank aber für die Links, auf jeden Fall interessant!
    Aber ich glaube davon sollte ich meine Finger lassen und den Lappi ggf. mal in professionelle Hände geben

    Vielen Dank!

  4. #4
    foxx12
    lernt immer gern dazu Avatar von foxx12

    AW: Zu hohe CPU-Auslastung und Hitzeproblem

    Hast du mal einen ausführlichen Virenscan gemacht?

    Wenn plötzlich die CPU-Auslastung auf 100% geht, könnten ungebetene Gäste an Bord sein. Besonders, weil diese Flash-Games auch in dem Ruf stehen, desöfteren was huckepack mitzubringen.

    Normal dürften diese Games die CPU nur wenig belasten.

  5. #5
    ChangXi
    Herzlich willkommen

    AW: Zu hohe CPU-Auslastung und Hitzeproblem

    Ja ein Virenscan läuft bei mir regelmäßig... ob das über den Filewalker allerdings ausreichend ist, ist fraglich :S
    Kannst du mir da was empfehlen? Freeware wäre am besten...

  6. #6
    Master of Desaster
    Gast

    AW: Zu hohe CPU-Auslastung und Hitzeproblem

    Bei mir läuft seit 3 Jahren das ohne Probleme: avast! Free Antivirus-kostenlose Antivirus-avast Antivirus Software
    Dazu: Malwarebytes' Anti-Malware, Download bei heise
    statt des Defender. Der sollte dann deaktiviert werden.
    Und der "Windows Firewall".

  7. #7
    FAT32
    Bit-Zähler Avatar von FAT32

    AW: Zu hohe CPU-Auslastung und Hitzeproblem

    KIS CBE-Version, kostet dich einen Besuch beim nächsten Zeitschriftenhändler, ca. 3€ für "Computerbild CD/DVD-Heft", ein kostenloses Konto bei Computerbild.de und ein wenig Zeit für die Installation.
    Benutze das Programme seit KIS CBE 10 und finde es super. Man muss zwar jeden "nicht-KIS-bekannten-Programmteil" bestätigen, dass dieser gewollt ist, aber besser so als gar nicht.

    MfG
    FAT32

  8. #8
    Rudolf74
    treuer Stammgast

    AW: Zu hohe CPU-Auslastung und Hitzeproblem

    wärmeleitpaste erneuern. dann sollte der wieder kühlen kopf bewahren. wärmeleitpaste verflüchtigt(verdampft, vergast etc) sich im laufe der zeit und man muss sie erneuern. bei mir z.b. spätestens nach einem jahr mach ich die auf die cpu neu drauf. vorher natürlich cpu von den alten rückständen reinigen^^.

    tippe wie karsten37 auf wärmeleitpaste erneuern.^^

  9. #9
    foxx12
    lernt immer gern dazu Avatar von foxx12

    AW: Zu hohe CPU-Auslastung und Hitzeproblem

    Ich glaube, das Problem ist eher die voll ausgelastete CPU.

    Ich benutze die Antivir Security Suite. Aber jeder schwört da auf "sein eigenes" Antivirenprogramm.

    Vielleicht solltest du mal mit den von MoD vorgeschlagenen Tools einen ausführlichen Scan durchführen. Ich hatte früher auch die Antivir Freeware. War für mich völlig ausreichend. Ich persönlich stehe diesen Flash-Games eher skeptisch gegenüber, besonders, weil meine Lebensgefährtin sich darüber auch schon ungebetene Gäste eingefangen hat. Allerdings hat sie keinen Virenschutz benutzt (tssss, Frauen )

  10. #10
    Rudolf74
    treuer Stammgast

    AW: Zu hohe CPU-Auslastung und Hitzeproblem

    ich tippe nach wie vor auf ein thermisches proplem, da diese den rechner/cpu auch verlangsamt bzw auslastet/belastet. und wärmeleitpaste hält nicht ewig

    mit meinem dreikerner erreiche ich auch eine 100% auslastung wenn 3scanner laufen, aber ich hab max ne temp von cpu 45 auf 3,1ghz^^

    und was erwarten leute von ihren unterdimensionierten laptops? nur weil spiele vor 2 jahren liefen, muss das jetztzwangsläufig nicht laufen, da patches etc spiele auch auf bessere optik trimmen. ausserdem hat er eine grafikkarte implementiert die einer hd3200 entspricht, das ist nun nicht grade ein leistungsmonster. da die browser heutzutage auch die grafikkarte für solche sachen nutzen (hardwarebeschleunigung). wenn die nicht reicht muss die cpu mitwerkeln. und laptopgrafikkarten sind nicht bekannt für leistung, vorallem eine hd3200.....

  11. #11
    maico
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Zu hohe CPU-Auslastung und Hitzeproblem

    @ ChangXi,

    willkommen hier im Forum

    Es gibt einige Ursachen für eine Prozessorauslastung von bis zu 100 %, aber meistens wird dies von einem Trojaner verursacht.

    Prüfe mal hiermit Process Explorer die Auslastung.

    Wegen Trojaner hier HijackThis Logfileauswertung prüfen.

  12. #12
    Karsten37
    gehört zum Inventar Avatar von Karsten37

    AW: Zu hohe CPU-Auslastung und Hitzeproblem

    @ChangXi:
    poste mal ein HiJackThis-Logfile.
    HijackThis - Download - CHIP Online

    Sorry,Maico war schneller

Ähnliche Themen

  1. Frage: Asus F5N: Langsamer Systemstart und hohe CPU-Auslastung
    Von SusaScha im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.05.2011, 14:43
  2. System: Trotz Deaktivierung von Funktionen hohe RAM- und CPU-Auslastung
    Von Synch im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 29.11.2010, 22:15
  3. Hohe CPU Auslastung
    Von Das-K- im Forum Windows Vista allgemein
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 18.07.2010, 16:10
  4. System: Hohe CPU-Auslastung
    Von miga im Forum Windows Vista allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.05.2009, 20:51
  5. hohe CPU Auslastung
    Von Manuel-Vista im Forum Windows Vista allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.08.2008, 11:41

Stichworte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163