Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 24
Thema: [gelöst] Gaming Rechner zusammenbauen Guten Tag, ich habe es mir schon lange genug überlegt und gewartet und jetztis es soweit, denn ich werde mir ...
Markiere dieses Thema als ungelöst.…
  1. #1
    Waikiki21
    Gast

    [gelöst] Gaming Rechner zusammenbauen

    Guten Tag,

    ich habe es mir schon lange genug überlegt und gewartet und jetztis es soweit, denn ich werde mir ein kompletten Pc zusammen bauen.

    Ich würde gerne eure Vorschläge entgegen nehmen !

    Hatte an ein Budget von 1000 € gedacht


    Mainboard ---> ASUS P8Z68-V
    142,00 €

    Grafikkarte ---> Palit GTX570 1280MB
    285,00 €

    Netzteil ---> be quiet Straight Power E8 700W
    105,00 €

    Festplatte ---> Western Digital S-ATA 1000 Caviar Green
    47,00 €

    Prozessor ---> Intel® Core™ i7-2600K
    269,00 €

    Arbeitsspeicher ---> G.Skill DIMM 8 GB DDR3-1600
    65,00 €

    Mal im Überblick mit Foto ^^
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -jkj.jpg  
    Geändert von der.uwe (20.07.2011 um 17:37 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt, nach Doppel Posting :)

  2. #2
    KsySpy
    gehört zum Inventar Avatar von KsySpy

    AW: Gaming Rechner zusammenbauen

    Sieht doch schonmal gut aus. Was ist mit dem CPU Kühler ?

    Festplatte nimm bitte eine andere, Western Digital Caviar Black oder Samsung F3 HD103SJ, sind deutlich schnellere Festplatten. Empfehlen kann ich sehr die Samsung

    Beim Ram solltest du darauf achten das die Dimms mit 1,5V laufen und in der QLV bei ASUS stehen.

  3. #3
    Waikiki21
    Gast

    AW: Gaming Rechner zusammenbauen

    Reicht der Standart Kühler nicht aus ? Will nicht übertakten

    Festplatte besser ? siehe unten
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -sdds.jpg  

  4. #4
    FAT32
    Bit-Zähler Avatar von FAT32

    AW: Gaming Rechner zusammenbauen

    Wenn du bei Alternate.de, über den PC-Konfigurator, bestellst, musst du angeben, dass du die Boxed-Version haben willst und dies kostet ~20€ mehr, so viel wie ein anderer Kühler.

    MfG
    FAT32

  5. #5
    KsySpy
    gehört zum Inventar Avatar von KsySpy

    AW: Gaming Rechner zusammenbauen

    Ja die Festplatte ist super.

    Wenn dir die Lautstärke egal ist dann kannst du den Boxed-Kühler behalten.

  6. #6
    Waikiki21
    Gast

    Beitrag AW: Gaming Rechner zusammenbauen

    Guten Abend,

    Ich bin mir bei der Suche eines CPU- Kühlers noch nicht ganz sicher.

    Hatte mir dieses Modell ausgesucht ... ( siehe Anhang unten )

    Es ist mir nur noch zu teuer.

    Denkt ihr ich finde was gleichwertiges für weniger Geld ?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -unbenanntq.jpg  

  7. #7
    KsySpy
    gehört zum Inventar Avatar von KsySpy

    AW: Gaming Rechner zusammenbauen

    Sicher, nimm den H 60 von Corsair, kostet bei Alternate zwar mehr als bei anderen Versendern dennoch lohnt sich der Aufpreis.

    Ich kann dir noch MIX empfehlen, da bekommst du den gleichen Krempel nur günstiger.

  8. #8
    Waikiki21
    Gast

    Beitrag AW: Gaming Rechner zusammenbauen

    Habe was interesantes gefunden :

    ANKERMANN-PC RAPTOR ELITE GTX570 Gamer Intel Core: Amazon.de: Computer & Zubehör

    Der Pc hat einen Prozessorkühler drin, hat ein Brenner drin ist fertig zusammengebaut und hat noch eine bessere Version der GTX 570 eingebaut für nur 939 € + 19 € versandt

  9. #9
    KsySpy
    gehört zum Inventar Avatar von KsySpy

    AW: Gaming Rechner zusammenbauen

    Wenn mal was kaputt geht muss du immer gleich den ganzen Rechner mit einschicken...

    Netzteil ist auch Crap, Super Flower...

    Welche Festplatte und Ram verbaut ist steht auch nicht drin...

    Ist dein Geld, mach was du denkst =)

    Viele hier würden wohl ein selbst zusammengestelltes System bevorzugen, man weiß was man hat.

  10. #10
    FAT32
    Bit-Zähler Avatar von FAT32

    AW: Gaming Rechner zusammenbauen

    1.:
    Wieso denken alle man bekommt einen Super-PC für wenig Geld?
    Selbst wenn es nur der Kühler ist, darf man sich nicht wundern, wenn einem das Teil wegbrennt, bloß weil man ein wenig sparen wollte. Ist mit Netzteilen und Arbeitsspeichern ebenso, Billig-Teile können funktionieren, müssen aber nicht.
    2.:
    Für einen vernünftigen Kühler, der den Rechner auch mal unter Vollast im Sommer richtig kühlen soll, muss man ca. 30-80€ hinlegen, je nach restlicher Gehäusebelüftung etc.

    MfG
    FAT32

  11. #11
    MIkeNRW
    Patient Avatar von MIkeNRW

    AW: Gaming Rechner zusammenbauen

    oder frag doch mal hier:

    http://www.drwindows.de/310728-post281.html

    :-)

  12. #12
    Skifan
    gehört zum Inventar Avatar von Skifan

    AW: Gaming Rechner zusammenbauen

    Alternativ zu den anderen Vorschlägen:

    Frag doch einfach unser Uwe:

    Gaming PC - Crostec Computers

  13. #13
    KsySpy
    gehört zum Inventar Avatar von KsySpy

    AW: Gaming Rechner zusammenbauen

    Nix gegen UWE, jedoch sind die Crostec Angebote ein bisschen Mager, ausserem verbauen sie Billignetzteile und billig Arbeitsspeicher und auf die Aussage Markenfestplatte kann man garnichts geben. (Lasse mich da gerne umstimmen)

    Möchte gerne sein das der Support gerade wegen UWE sehr gut ist, besser ist jedoch ihn garnicht erst in Anspruch nehmen zu müssen.

    @FAT32 genau deswegen fragt der TE hier im Forum nach und macht es nicht wie andere, erst kaufen dann rumjammern.

  14. #14
    Waikiki21
    Gast

    Beitrag AW: Gaming Rechner zusammenbauen

    Ihr habt mich überzeugt

    Ich werde dann meinen Wunsch PC bei Serhend kaufen

    Warum Serhend ? Antwort: Weil es 2 Minuten von mir entfernt liegt und falls ich Probleme habe oder etwas sofort antanzen kann ^^

    Nur noch eine Frage zum Netzteil :

    Lieber 600 Watt oder 700 Watt bei dem System das ich oben dargstellt habe ?

    Danke schon einmal im vorraus

  15. #15
    KsySpy
    gehört zum Inventar Avatar von KsySpy

    AW: Gaming Rechner zusammenbauen

    600 Watt reichen locker...

    700 Watt sind empfehlenswert wenn du mal Aufrüsten willst...

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung: Gaming-PC
    Von Sommerzeit im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 29.09.2010, 22:49
  2. Tipp: Gaming Computer
    Von n0nnl im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.07.2010, 16:40
  3. Kaufberatung: Gaming Notebook
    Von JoBausE im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.05.2010, 01:43
  4. Motherboard: PC zusammenbauen
    Von Myromance im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.04.2010, 13:39
  5. Kaufberatung: Neuer Gaming PC
    Von midnight im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 25.07.2009, 09:15

Stichworte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162