Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Notebook Aufrüstung nachträglich möglich?

  1. #1
    Elomenie
    Herzlich willkommen

    Ausrufezeichen Notebook Aufrüstung nachträglich möglich?

    Hallo ihr lieben, ich bin zwar nicht ganz doof was mein PC betrifft, aber alles weiss ich nicht.
    Ich habe mir vor kurzem eine gebrauchtes Notebook von hp gekauft. Als ich ein Spiel installiert hatte, kam eine Überprüfung und alles war okay nur eine Grafikkarte 16 MB wollte er noch haben.
    Nun ist meine Frage ob ich das Notebook nachträglich aufrüsten kann. Ich zocke für mein Leben gern am PC und hab mir eigentlich das Notebook für den Zweck des mobilen Zockvergnügens angeschafft... Manno, und das geht jetzt einfach ned...
    Für Tipps die mich aus meiner verzweifelten Lage befreien wäre ich sehr, sehr dankbar!!! Liebn Dank schon mal..
    Elo

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    RobertfH
    Foren-Wischmopp Avatar von RobertfH

    AW: Notebook Aufrüstung nachträglich möglich?

    Willkommen hier!
    In der Regel ist die Aufrüstung eines Notebooks nicht so einfach möglich. Allerdings können wir diese Frage nicht beantworten, ohne genau zu wissen, was das für ein Notebook ist. HP hast du schon geschrieben. Aber das Modell anzugeben wäre auch sinnvoll.

  4. #3
    Kelthusa
    Kelthusa Avatar von Kelthusa

    AW: Notebook Aufrüstung nachträglich möglich?

    Kurz gesagt:
    Arbeitsspeicheraufrüstung ist eventuell möglich.
    Festplattenaufrüstung auch (Austausch)

    Alles andere kannste erstmal knicken

  5. #4
    diogenes
    Kohlkopp Avatar von diogenes

    AW: Notebook Aufrüstung nachträglich möglich?


  6. #5
    R-R
    kein Titel Avatar von R-R

    AW: Notebook Aufrüstung nachträglich möglich?

    Ich weiß nicht ob nur ich da stutzig werde:
    Zitat Zitat von Elomenie Beitrag anzeigen
    nur eine Grafikkarte 16 MB wollte er noch haben.
    16MB?!

    Also entweder ist das ein ur-ur-uraltes Spiel, oder die Meldung lautete etwas anders.

    Ich könnte mir eher vorstellen, dass da statt 16 Megabyte RAM eine Farbauflösung von 16M Farben gemeint war, evtl. liegt da was im Argen und das Teil steht aus irgendeinem Grund auf 65K Farben (Kann bei Schleppies schon mal vorkommen, spart Rechen- und somit Akkuleistung). Falls das so ist:

    Rechtsklick auf den Desktop und durchhangeln zu den Frabeinstellungen, dort 16Millionen|32 Bit statt 65365|16 Bit einstellen und schauen ob es funktioniert ...

  7. #6
    Elomenie
    Herzlich willkommen
    Zitat Zitat von RobertfH Beitrag anzeigen
    Willkommen hier!
    In der Regel ist die Aufrüstung eines Notebooks nicht so einfach möglich. Allerdings können wir diese Frage nicht beantworten, ohne genau zu wissen, was das für ein Notebook ist. HP hast du schon geschrieben. Aber das Modell anzugeben wäre auch sinnvoll.
    Hallo Robert,
    Das Modell: Compaq nc 6000 Is scho bissl älter.. Aber mich wundert, daß ich überhaupt keine Spiele spielen kann. Ist das normal?

    LG Elo

    PS: Gruß nach Hesse aus Rhlp... :-)

    @Kelthusa: Danke für die schnelle Antwort, wie schon oben erwähnt, wieso kann ich garkeine Spiele spielen??
    LG
    Elo

    Zitat Zitat von R-R Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht ob nur ich da stutzig werde:
    16MB?!

    Also entweder ist das ein ur-ur-uraltes Spiel, oder die Meldung lautete etwas anders.

    Ich könnte mir eher vorstellen, dass da statt 16 Megabyte RAM eine Farbauflösung von 16M Farben gemeint war, evtl. liegt da was im Argen und das Teil steht aus irgendeinem Grund auf 65K Farben (Kann bei Schleppies schon mal vorkommen, spart Rechen- und somit Akkuleistung). Falls das so ist:

    Rechtsklick auf den Desktop und durchhangeln zu den Frabeinstellungen, dort 16Millionen|32 Bit statt 65365|16 Bit einstellen und schauen ob es funktioniert ...
    Doch, es liegt an der Grafikkarte. Beim Installieren des Spiels (ganz neu - von Deutschland spielt!!!) macht der PC einen Systemtest und bei Grafikkarte steht ein Ausrufezeichen und 16 Mb. Doppelklick drauf, und da steht: mein Computer hat nicht die erforderliche Grafikkarte, ich soll meinen Computerhändler kontaktieren... Und das kostet dann wahrscheilich richtig viel Euronen... :-(

    Hört sich nicht sehr gut an...
    Geändert von Don Smeagle (02.11.2011 um 12:30 Uhr) Grund: Beiträge zusammen geführt - bitte zukünftig "Ändern"-Button nutzen

  8. #7
    hansjorg71
    gehört zum Inventar Avatar von hansjorg71

    AW: Notebook Aufrüstung nachträglich möglich?

    Hallo, welches System läuft denn auf diesem nc 6000 ? wie viel Ram sind da verbaut ?
    Standard ist doch eine ATI Mobility Radeon 9600 graphics accelerator with 32MB of video memory verbaut, verstehe nicht, dass dieses Spiel eine 16MB verlangt !
    Schaue doch mal in den Gerätemanager ob dort die richtigen Treiber installiert sind !

    Gruß

  9. #8
    Master of Desaster
    Gast

    AW: Notebook Aufrüstung nachträglich möglich?

    Da wird wohl XP laufen.
    Lad dir mal hier die aktuellen Treiber runter: HP Compaq nc6000 Notebook PC - Download von Treibern und Software - HP Business Support Center
    Da ist eine Intel on Board Grafik drauf: 82852/82855 GM/GME Grafik-Controller
    Die Treiber sind von 2005. Da wird wohl nichts mit Spielen! Höchstens Browser Spiele, wenn überhaupt.
    Schade:

Ähnliche Themen

  1. RAM: Bluescreen bei RAM Aufrüstung
    Von ArctiCMooN im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.08.2011, 07:47
  2. Frage: Notebook Aufrüsten möglich ?
    Von marcel2009 im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.01.2011, 14:44
  3. Kaufberatung: Aufrüstung Arbeitsspeicher
    Von absteinhaeuser im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.12.2008, 20:47
  4. Kaufberatung: Hardware Aufrüstung
    Von mokum23 im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 21.11.2008, 16:56
  5. Aufrüstung, CPU oder HDD
    Von Pangulo im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 13.06.2008, 20:41

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •