Ergebnis 1 bis 13 von 13
Danke Übersicht8Danke
  • 1 Post By hansjorg71
  • 1 Post By Marco1976
  • 1 Post By Master of Desaster
  • 1 Post By corvus
  • 1 Post By Skifan
  • 1 Post By Master of Desaster
  • 1 Post By Skifan
  • 1 Post By corvus
Thema: [gelöst] Reinigung eines Laptops Hallole, Wie kann ich am besten bzw. saubersten mein Laptop Display (Verglassung) putzen? Habt ihr irgendwelche Reinigungsmittel oder ander Putztücher ...
  1. #1
    ChronixXd
    kennt sich schon aus

    [gelöst] Reinigung eines Laptops

    Hallole,
    Wie kann ich am besten bzw. saubersten mein Laptop Display (Verglassung) putzen?
    Habt ihr irgendwelche Reinigungsmittel oder ander Putztücher etc... in einem Vorschlag?
    Wie putzt man außerdem einen Lüfter? Muss ich das Notebook extra aufmachen oder kann man da irgendwas anderes machen??

    Gruß ChroniX

  2. #2
    DrWindows
    Redaktion Avatar von DrWindows

    AW: [gelöst] Reinigung eines Laptops

    Neben den hilfreichen Tipps aus der Community empfehlen wir auch einen Blick in diesen Ratgeber-Artikel:
    Wie neu: Laptop reinigen leicht gemacht

    Sollte eine Reparatur notwendig sein, so besteht die Möglichkeit, das Gerät an unseren Partner comsmile einzusenden. DrWindows-Leser sparen dabei 5 Prozent, indem man beim Reparaturformular die Frage "wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden" mit "Dr. Windows" beantwortet.
    Geändert von Martin (12.09.2019 um 18:19 Uhr)

  3. #3
    hansjorg71
    gehört zum Inventar Avatar von hansjorg71

    AW: Reinigung eines Laptops

    Hallo, zum reinigen des Displays nehme ich ein Staubtuch leicht angefeuchtet und damit ,ohne viel druck, reinigen. Aber wenn es stark verschmutzt ( Leberwurstfinger ) nehme ich zusätzlich ein wenig Spülmittel und somit wird alles gereinigt !
    Von Sprühdosen würde ich dir abraten, kommt meistens zu viel Saft raus und könnte damit den Laptop beschädigen !
    Lüfter, ja das kann ein Problem sein, wenn der Laptop schon einige Jahre alt ist und nie gereinigt worden ist.
    Normal mit dem Staubsauger an den Luftschlitzen saugen um den angesammelten Staub zu entfernen! Im schlimmsten Fall muss der komplette Lüfter (Modul ) ausgebaut werden, meistens ist es in den Manualen beschrieben!
    Hier mal anschauen !
    Anleitung - Laptop reinigen
    http://www.wer-weiss-was.de/theme21/article1309351.html
    http://www.dirks-computerecke.de/for...ilfe-t841.html
    Gruß
    Ps. habe gerade einen HP Laptop ca. 5 Jahre alt der immer wegen zu hoher Temp abgeschmiert ist das Lüfter-Modul ausgebaut und gereinigt !
    So sieht es aus Lüftungsschlitze total zu, da hilft auch kein Staubsauger von aussen ! (Bild)
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -pict0222.jpg  
    Geändert von hansjorg71 (25.11.2011 um 07:26 Uhr)
    diogenes bedankt sich.

  4. #4
    camillo555
    Gast

    AW: Reinigung eines Laptops

    Also ich benutze reinen Alcohol(2-Propanol). Kostet der halbe Liter in der Appo ca. 10 Euronen. Super für Bildschirm und Tastatur. Beseitigt Fettfinger gnadenlos. Nicht leitend, neutral zu Plasticteilen und rückstandslos.

  5. #5
    Marco1976
    Bin (fast) immer da Avatar von Marco1976

    AW: Reinigung eines Laptops

    Es gibt auch spezielle Display-Reiniger, die sprüht man auf ein weiches Tuch und wischt vorsichtig, ohne Druck das Display ab.

    Leberwurst, nun, die schlotz ich vorher selber weg (LECKER!) .

    Lüfter, am Besten bei abgeschaltetem Notebook, mit nem Staubsauger auf niedriger Stufe VORSICHTIG aussaugen, einmal im Jahr, sollte man ihn dann aber doch mal aufschrauben und die groben Staubflusen entfernen, merkste ja, wenn er Temperaturprobleme bekommt, oder der Lüfter ständig vollgas rennt.
    Dies aber am Besten erst, wenn die Garantie weg ist, weil sonst ist sie weg!

    Hier kannste mal schauen, wie ein normaler Rechner gereinigt wird, die Reinigungsmittel kannste auch fürs Notebook nehmen. PC von innen reinigen - Schritt für Schritt Anleitung (putzen, Notebook, Laptop) - Video
    diogenes bedankt sich.

  6. #6
    Master of Desaster
    Gast

    AW: Reinigung eines Laptops

    Druckluft ist nicht immer die beste Wahl. Wenn du die einsetzen willst, dann halte den Lüfter fest, wenn du ihn anbläst. Anderenfalls kommt er schnell auf Drehzahlen, für die er nicht spezifiziert ist. Ergebnis, Lagerschaden, lauter Lüfter.
    Wenn der sich durch das aussaugen dreht, erzeugt der Spannung ( wie ein Generator). Das kann dir das Mainboard beschädigen:
    Außerdem drückst du den Staub mit der Druckluft so in alle Spalten, dass du ihn nicht wieder herausbekommst.

    Eine Rechnerreinigung ist aufwendig. Ich sauge den Staub ab und reinige dann die Lüfter mit Q-Tips und Iso-Propanol von dem Nikotinbelag. Danach ist der Rechner um mindestens 6 dB leiser
    diogenes bedankt sich.

  7. #7
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: Reinigung eines Laptops

    Ich glaube, der durch den Lüfter induzierte Strom ist nur gefährlich, wenn die Drehrichtung entgegen der normalen ist. Da können zB Dioden hops gehen.
    Ich habe mit dem sauger schon oft meine Einlaßlüfter verkehrtrum auf Touren gebracht, die sind aber ans Netzteil angeschlossen. Die Auslaßlüfter hingegen am Board, die drehen dann aber auch richtig rum, nix passiert.
    Röhrenmonitore und Fernseher habe ich immer mit Screen99-Reinigungsschaum, einem Fetzen von einem Leintuch und viel Polieren schlierenfrai sauber bekommen. TFT-Reiniger sind schwächer, da hat es nie so ganz geklappt. Bis vor Kurzem. Ein Microfasertuch mit der Struktur eines Fensterleders(da gibt´s ja die unterschiedlichsten Gewebevarianten) hat meinem Monitor(mattes Display) schlierenfrei sauber bekommen.
    Das Tüchlein war beim Vivanco Screen Cleaner dabei, als Reiniger habe ich aber Rogge TFT Cleaner genommen. Die Papiertücher, die Rogge früher beigelegt hat, waren auch nicht schlecht, aber leider aufgebraucht und nicht separat zu bekommen.
    diogenes bedankt sich.

  8. #8
    Dose
    gehört zum Inventar Avatar von Dose

    AW: Reinigung eines Laptops

    Für Flachbildschirme (Laptop, PC und TV) nehme ich seit Jahren einfach nur weiches Küchenpapier und Fensterreiniger. Es gab nie Probleme wie Kratzer oder ähnliches. Den Fensterreiniger nur aufs Tuch aufsprühen, nie auf den Bildschirm, damit nichts reinlaufen kann.
    Die überteuerten kleinen Fläschchen Spezialreiniger für TFT's habe ich auch schon ausprobiert und halte sie für unnötig rausgeworfenes Geld, fast schon Abzocke.
    Da würde ich viel eher das Geld in den von Camillo555 vorgeschlagenen Alkohol aus der Apotheke investieren, da hat wenigstens was Vernünftiges.

  9. #9
    Skifan
    gehört zum Inventar Avatar von Skifan

    AW: Reinigung eines Laptops

    Ich nutze für die Reinigung von TFT und LCD Fernseher ein Microfasertuch, das einfach nur befeuchtet wird. Auch die Displays der Notebooks werden damit sauber.
    Das Ergebnis ist streifen- und fettfrei.
    diogenes bedankt sich.

  10. #10
    Master of Desaster
    Gast

    AW: Reinigung eines Laptops

    Vom Küchenpapier würde ich abraten.
    Die produzieren Flusen, werden aus Holz gemacht "können kratzen" und sind nicht ganz Fettfrei.
    Mikrofasertücher gibt schon für wenig Geld und sind die beste Wahl.
    Man braucht da auch keinen extra Reiniger, nur H²O.
    Sidolin enthält "Alkohol und ist für Displays "aus Kunststoff" nicht zu empfehlen.
    diogenes bedankt sich.

  11. #11
    Skifan
    gehört zum Inventar Avatar von Skifan

    AW: Reinigung eines Laptops

    Desweiteren haben die meisten Küchentücher eine sehr rauhe Oberfläche, die feine Kratzer verursachen kann.

    Das mit dem Fuseln hat MoD ja schon erwähnt (die Kratzer übrigens auch )...
    diogenes bedankt sich.

  12. #12
    diogenes
    Kohlkopp Avatar von diogenes

    AW: Reinigung eines Laptops

    Möchte das noch einmal aufgreifen: habe einen grossen Philips Flat-TV ( LCD/LED) und bin leider mit dem Rauchen rückfällig geworden. Bei entsprechendem Lichteinfall sah das Gerät dann gruselig aus und ich hatte mich schon auf eine lange und mühsame Reinigungsorgie eingestellt - aber war dann sehr angenehm überrascht von diesem Produkt
    ROGGE DUO CLean Original, 250ml LCD: Amazon.de: Elektronik
    Das ging schnell, leicht und brachte bestes Ergebnis - bin ganz hin und weg!

  13. #13
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: [gelöst] Reinigung eines Laptops

    Rogge hat den Bogen raus. Die Flüssigkeit hatte als eine der Ersten(mittlerweile gibt es mehr Auswahl) eine leicht ölige Konsistenz. Das hilft beim schlierenfreien Putzen.
    Wenn es nur um Staub geht oder vor der Intensivreinigung mit einem Swiffertuch rüberfahren, aber nicht andrücken, sodaß die ölige Substanz in den Tüchern nicht auf den Schirm kommt. Flecken bekommt man so eh nicht weg.
    diogenes bedankt sich.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.02.2011, 19:10
  2. Netzwerk/Internet: Priorität der Netzwerkverbindungen eines Laptops ändern
    Von Hidden Evil im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.04.2010, 19:05
  3. Tuning: Windows 7 - Wartung & Reinigung von Programmen
    Von no_acc im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.02.2010, 23:07
  4. CPU Lüfter geht nach Reinigung nicht mehr
    Von Blue_Rocket im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.11.2008, 18:45
  5. Netzwerk/Internet: Nutzung eines 2. Laptops auf einen WLAN Hotspot
    Von Emschi im Forum Windows Vista allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.09.2008, 07:39

Stichworte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163