Ergebnis 1 bis 12 von 12
Danke Übersicht33Danke
  • 3 Post By Robert Carven
  • 1 Post By Dose
  • 2 Post By chaozcity
  • 4 Post By hansjorg71
  • 2 Post By Dose
  • 3 Post By Henry E.
  • 3 Post By SGE-Alex
  • 4 Post By Fuscher
  • 6 Post By Klabautermann
  • 5 Post By Dose
Thema: SSD: Kauf, Einbau und Konfiguration im Desktop PC für Laien Hallo Forum, habe mich durch etliche Beiträge hier gelesen und möchte meinem Office PC nun auch eine SSD spendieren. Das ...
  1. #1
    Dose
    gehört zum Inventar Avatar von Dose

    SSD: Kauf, Einbau und Konfiguration im Desktop PC für Laien

    Hallo Forum,

    habe mich durch etliche Beiträge hier gelesen und möchte meinem Office PC nun auch eine SSD spendieren.

    Das aktuelle System:

    Netzteil: Be Quiet Pure Power 500W
    RAM: 2x4GB Corsair Vengeance DDR 3 1600 MHz
    Mainboard: Gigabyte H77-D3H Intel H77 ATX
    CPU: Intel Pentium G2020 2,9 GHz Dual Core
    HDD: Seagate Barracuda 2TB 7200 U/Min
    Windows 8.1 64 Bit OEM vorinstalliert (PC gebunden, Key klebt auf dem Gehäuse)
    Standardgehäuse groß

    Dazu habe ich gleich mehrere Fragen:

    1: Wenn ich eine Samsung SSD kaufe kann ich gleich das "Desktop Kit" mit dazu nehmen (Einbaurahmen) und dann habe ich alles komplett für den Einbau?
    http://www.amazon.de/gp/product/B00E...=1&s=computers

    2: Windows 8.1 würde ich gleich neu installieren mit dem generischen Key aus Martins Beitrag:
    http://www.drwindows.de/windows-anle...roduktkey.html
    und dann meine Windows 8.1 OEM Lizenz aktivieren (die ist ja ans Mainboard gebunden) Aufkleber mit Key klebt am Gehäuse
    Die Windows 8.1 Boot DVD habe ich bereits hier aus dem Forum

    3. Die alte Festplatte würde ich nur noch als Datenträger nutzen und die darauf enthaltene Partition C einfach löschen und wieder freigeben

    4: Habe meinen uralten Steam Account wieder installiert mit dem Spiel "Left 4 Dead 2" (15GB).
    Damit das Spiel schnell lädt müssten die Daten auch auf der SSD liegen oder? Wenn die schnelle SSD die Daten erst von der langsamen alten HDD abruft bringt das doch nichts oder?

    5: Falls ich mit Punkt 4 nicht daneben liege und man installiert z.B. in Steam noch mehr dann ist eine 120GB SSD schnell voll... ?

    6: Was ist noch zu beachten was ich übersehen habe?

    Danke

  2. #2
    Robert Carven
    gehört zum Inventar Avatar von Robert Carven

    AW: SSD: Kauf, Einbau und Konfiguration im Desktop PC für Laien

    Tagchen,
    1. ja kann man, auch wen ich das enthaltene SATA-zu-USB-2.0 Adapterkabel für sinnfrei halte
    2. jupp genau so würd ichs machen, sofern dus nicht migrationiren, sprich das Alte behalten willst, was mit der enthaltenen Software ka ginge.
    3. mach es so
    4. ich kenn das Spiel nicht, aber sofern es nicht zwischendurch wie seinerzeit HL2 ständig nachlade.
    n muss, es also nur darum geht wie lang das Spiel zum erstmaligen laden braucht, würd ichs auf die normale HDD installieren
    5. ja ;-)
    6. Automatische defragmentierung auf C abschalten, falls win es nicht von alleine erkennt
    Dose, Klabautermann und FAT32 bedanken sich.

  3. #3
    Dose
    gehört zum Inventar Avatar von Dose

    AW: SSD: Kauf, Einbau und Konfiguration im Desktop PC für Laien

    Habe jetzt nochmal geschaut und selbst mit dem einen Spiel auf Steam habe ich weder auf dem alten noch auf dem aktuellen PC auf Partition C je mehr als 50GB gehabt daher habe ich die kleinste SSD mit 120GB genommen. Sollte es wider Erwarten später doch nicht reichen kann man bei dem Preisverfall immer noch eine größere SSD nachrüsten denke ich.

    Noch eine Frage:

    Am Mainboard sind momentan die Festplatte und das DVD Laufwerk angeschlossen an "SATA 3" (weiße Anschlüsse) Nr. 0 & Nr. 1.
    Es gibt nur diese beiden SATA 3. Darunter befinden sich noch 4 weitere "SATA 2" (blaue Anschlüsse) mit den Nummerierungen 2,3,4 & 5.
    Wenn ich das in der Bedienungsanleitung richtig verstanden habe kann das Gigabyte Mainboard nur von den beiden weißen SATA 3 Anschlüssen booten.
    Einmal muss das DVD Laufwerk als Bootoption bleiben und einmal die HDD bzw. SSD.
    Das bedeutet, ich stecke die alte HDD als reinen Datenträger an einen der blauen SATA 2 - Anschlüsse und die neue SSD an den jetzigen SATA 3 Anschluss der HDD. Ist das so richtig?

    Danke
    Klabautermann bedankt sich.

  4. #4
    chaozcity
    -

    AW: SSD: Kauf, Einbau und Konfiguration im Desktop PC für Laien

    Hallo Dose,

    du kannst von Sata 2 als auch von Sata 3 booten, da gibt es keine Einschränkung!
    Ich würde nur die SSD and den Sata 3 Port Nr. 0 hängen wie du oben schon geschrieben hast, deine andere Festplatte kann an den Sata 3 Port Nr. 1 dran und DVD-Laufwerk an einen Sata 2 (oder eben HDD mit DVD tauschen, macht keinen großen Unterschied).
    Klabautermann und Dose bedanken sich.

  5. #5
    hansjorg71
    gehört zum Inventar Avatar von hansjorg71

    AW: SSD: Kauf, Einbau und Konfiguration im Desktop PC für Laien

    Hallo,
    Wenn ich das in der Bedienungsanleitung richtig verstanden habe kann das Gigabyte Mainboard nur von den beiden weißen SATA 3 Anschlüssen booten.
    Das ist falsch, booten ist von jedem SATA möglich !
    Sata3 weiss sind 6GB schnell und Sata2 blau sind 3GB schnell !
    Normal wird das DVD-Laufwerk immer hinten angeschlossen und die HD`s + SSD`s vorne !

    Gruß

  6. #6
    Dose
    gehört zum Inventar Avatar von Dose

    AW: SSD: Kauf, Einbau und Konfiguration im Desktop PC für Laien

    Vielen Dank, wieder was dazu gelernt!

    Die SSD soll schon morgen geliefert werden da bin ich mal gespannt wie der Performance Unterschied sein wird.
    Bin gerade am mich einlesen betreffs der Samsung Software zur Pflege der SSD usw. was die Software bringt und was nicht und Dinge wie Defragmentieren, CCleaner usw. da gibts ja bei SSD's doch ein paar Dinge zu beachten für Neulinge.
    Klabautermann und hansjorg71 bedanken sich.

  7. #7
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: SSD: Kauf, Einbau und Konfiguration im Desktop PC für Laien

    Hallo Dose, ich habs auch vor Monaten gemacht und bin sehr zufrieden damit, Viel Spaß beim neuen Booten mit der SSD
    SGE-Alex, Dose und Klabautermann bedanken sich.

  8. #8
    SGE-Alex
    gehört zum Inventar

    AW: SSD: Kauf, Einbau und Konfiguration im Desktop PC für Laien

    hallo,
    was man noch so wissen sollte
    https://www.youtube.com/watch?v=K_HMxqPms6g
    Klabautermann, Henry E. und Dose bedanken sich.

  9. #9
    Fuscher
    Klugscheißer Avatar von Fuscher

    AW: SSD: Kauf, Einbau und Konfiguration im Desktop PC für Laien

    Huhu,

    1. ob du den Einbaurahmen brauchst, hängt von deinem Gehäuse ab, ob es 2,5" Schächte hat, die Adapterkabel halt ich für Sinnfrei.

    2-3. Kannst du ohne Probleme machen.

    4. Siehe Robert Carvens Beitrag.

    5. Inzwischen kann man Spiele bei Steam auch auf andere Partitionen installieren, als die auf der Steam installiert ist.

    120GB sollten für ein paar Spiele reichen, solang es keine Kaliber wie Max Payne 3 oder noch schlimmer Titanfall sind.
    Du solltest die SSD aber nicht vollkommen zuknallen, damit das Level Wearing besser arbeiten kann.
    Ansonsten würd ich persönlich eher zu einer 240-256er raten, ist einfach das bessere P/L-Verhältnis.

    6. Die Defragmentierung auf der SSD wird mit der OS-Installation ab Win 7 automatisch abgeschaltet,
    Win 8 schaltet meines Wissens auch Superfetch und Prefetch ab.

    Die Auslagerungsdatei kannst du ruhig auf deine HDD legen,
    mit 8GB Ram sollte da nichts was schnell geladen/gelesen werden muss drinnen landen.

    Wenn du deinen Rechner nicht schlafen legst sondern normal ausschaltest,
    solltest du auch das Speicherabbild deaktivieren, verheizt nur sinnlos Schreibzyklen.
    Ausführen->Regedit-> nach "HibernateEnabled" suchen und den Wert auf "0" setzen

    Temp Ordner von Windows könntest du auch auf die HDD legen,
    über Erweiterte Systemeigenschaften->Umgebungsvariablen den Dateipfad entsprechend ändern.

    Mehr fällt mir spontan nicht ein außer das Verlagern der Benutzerprofile,
    das ist aber schon mit Win 7 sehr umständlich zu lösen, ich bezweifel dass es mit Win 8 einfacher ist.


    mfg

  10. #10
    Klabautermann
    SSD Spezi ;-) Avatar von Klabautermann

    AW: SSD: Kauf, Einbau und Konfiguration im Desktop PC für Laien

    Hallo Dose
    mich einlesen betreffs der Samsung Software zur Pflege der SSD usw. was die Software bringt und was nicht
    Die Samsung Software = Magician Tool, solltest du nur zum aktualisieren der Firmware = FW nutzen.
    Das BS kann alles, ausser die FW updaten, selbst besser nutzen.

    Zum fleissigen nachlesen noch etwas Lektüre.

    Meine erste Solid State Drive = SSD (Intel X25-M G2 Postville 80GB) Teil 1 bis Teil 5
    schon etwas älter, aber noch immer up to date.

    Samsung SSD 840 Pro, MZ-7PD256.


    Samsung SSD 840EVO 250GB

    Viel Spaß mit deiner SSD
    und
    nicht kaputt Benchen.

    hansjorg71, Dose, DaTaRebell und 3 weitere bedanken sich.

  11. #11
    Dose
    gehört zum Inventar Avatar von Dose

    AW: SSD: Kauf, Einbau und Konfiguration im Desktop PC für Laien

    Habe die SSD heute Abend bekommen und bin total enttäuscht...
    Weil ich nicht schon früher eine gekauft habe

    Das Teil ist ja unglaublich dass es einen derartigen Leistungsschub geben würde habe ich doch nicht erwartet.
    Windows 8.1 Neuinstallation ca.1h inlusive aller Updates & Programme Wahnsinn. Die Programme kaum angeklickt schon installiert.
    Runterfahren und Hochfahren in wenigen Sekunden. Programme starten: Klick und fertig.
    Das muss man echt erlebt haben.
    Besonders schön: Die nervige telefonische Aktivierung des Keys entfällt das war ja immer ein Drama ohne Ende.
    Nicht mal Mainboard Treiber für Sound usw. waren nötig. Ist schon irre.
    Selbst der Einbau der SSD war absolut narrensicher.
    Hoffentlich purzeln die Preise bald weiter dass man auch 1-2TB SSD's bekommt ohne einen halben Monatslohn hinblättern zu müssen

    Danke nochmal für die vielen Tipps und Eure super Hilfe!!

  12. #12
    koehlie
    kennt sich schon aus

    AW: SSD: Kauf, Einbau und Konfiguration im Desktop PC für Laien

    Hallo Dose,
    habe heute auch meine neue Samsung SSD mit 250 GB bekommen und freue mich schon auf "experimentelle" Stunden damit!

Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung: Kauf einer SSD Festplatte
    Von Trachau im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 884
    Letzter Beitrag: 06.03.2016, 20:41
  2. [gelöst] Ist mein MB Asus P5Q für Sata III geeignet? (SSD-LW-Kauf)
    Von Freizeit im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.02.2013, 11:56
  3. [gelöst] Hilfe bei Einbau und Konfiguration einer neuen HDD
    Von Acali im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.11.2012, 11:31
  4. Frage: SSD Konfiguration
    Von Atti im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.12.2011, 21:17
  5. Peripherie: Einbau einer SSD in ein Macbook Pro.
    Von Klabautermann im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.05.2011, 18:18

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163