Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 29
Danke Übersicht48Danke
Thema: SSD: SATA-Port und AHCI Folgendes Problem bei meinem Intel-ASUS-Rechner mit vorinstalliertem Windows 7 Prof 64-bit und eingebauter SSD: Habe festgestellt, daß in meinem UEFI-Bios ...
  1. #1
    koehlie
    kennt sich schon aus

    SSD: SATA-Port und AHCI

    Folgendes Problem bei meinem Intel-ASUS-Rechner mit vorinstalliertem Windows 7 Prof 64-bit und eingebauter SSD:

    Habe festgestellt, daß in meinem UEFI-Bios die SSD als IDE-Anmeldung läuft.
    Stelle ich auf den empfohlenen AHCI-Modus um, kommt nach Neustart kurz ein Bluescreen; Umstellung auf IDE und das System läuft wieder.
    Soeben mit der ASUS-Hotline telefoniert. Dazu folgendes:
    - Da es sich um eine vorinstallierte OEM-Version handelt, welche im IDE-Modus installiert wurde, besteht definitiv keine Möglichkeit, den AHCI-Modus zu aktivieren.
    Das gelänge nur bei einer kompletten Neuinstallation mit Original-Windows und dem AHCI-Modus.
    - Ich sollte auch nicht versuchen, den entsprechenden Intel-Treiber zu installieren, das könnte mein System zerschießen.
    Der freundliche Mitarbeiter kannte die "Tricks" mit dem Registryeintrag und der Treiberaktualisierung.

    Wie ist Eure Meinung hierzu?
    Danke Euch vorab,
    koehlie

  2. #2
    Rheinhold
    Gast

    AW: SSD: SATA-Port und AHCI

    Windows enthält die SATA AHCI Treiber standartmäßig " im Ordner: system32 / DRIVERS ", wenn du den Chipsatztreiber vorher installierst hast!

    Start->Regedit (eintippen),
    Dann suchst du nach dem Schlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE -> System -> CurrentControlSet -> Services -> Msahci
    dort erscheint dann auf der rechten Seite irgendwo "Start",
    Rechtsklick darauf -> ändern und 0 eintragen.
    Anschließend Windows herunterfahren und im Bios/EFI AHCI aktivieren
    Vorher aber ein System Abbild auf einer andren Platte anlegen, falls es wirklich schiefgeht kannst du das dann über die ( Erstellen eines Systemreparaturdatenträgers ) wieder herstellen!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken SSD: SATA-Port und AHCI-ahci-nachtraeglich.jpg  
    koehlie, chaozcity, hansjorg71 und 1 weitere bedanken sich.

  3. #3
    DaTaRebell
    Gast

    AW: SSD: SATA-Port und AHCI

    Der freundliche Mitarbeiter kannte die "Tricks" mit dem Registryeintrag und der Treiberaktualisierung.
    Eher witzig...
    Halte dich an Rheinhold's Tip.
    Vergiss aber nicht, auch im Bios vor dem Neustart nach der Treiber-Installation und Registry-Änderung von IDE- auf AHCI-Mode umzustellen.
    Rheinhold und koehlie bedanken sich.

  4. #4
    koehlie
    kennt sich schon aus

    AW: SSD: SATA-Port und AHCI

    Zitat Zitat von Rheinhold Beitrag anzeigen
    Windows enthält die SATA AHCI Treiber standartmäßig " im Ordner: system32 / DRIVERS ", wenn du den Chipsatztreiber vorher installierst hast!
    Nach welchem Treiber für Intel muß ich denn sichen???

    Hotline-Mitarbeiter verwies auf "Intel Chipset Software Installation Utility V9.3.0.1026 for Windows XP/7/8 32bit & 64bit.(WHQL) "!?
    Geändert von Ari45 (04.04.2014 um 17:58 Uhr) Grund: Zitatcode repariert

  5. #5
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: SSD: SATA-Port und AHCI

    Ich sitz grad nicht am Rechner, kann nicht Step by Step helfen, aber:
    Man muß manuell im Gerätemanager den Ide durch den Microsoft Ahci Treiber ersetzen. Ich glaube, Haken bei "nur kompatible Treiber anzeigen" muß raus. Beim dann obligaten Neustart im Bios Ahci aktivieren, dann bootet er ohne Bsod. Dann kann man auch jederzeit den Intel-Treiber installieren, der ist schneller, kann aber auch für Bsods und Freezes sorgen, wenn DIPM und LPM nicht deaktiviert sind.
    Da nun alle Treiber installiert sind, kann in Zukunft ohne Bsod im Bios zwischen Ahci und Ide umgeschaltet werden.
    koehlie bedankt sich.

  6. #6
    koehlie
    kennt sich schon aus

    AW: SSD: SATA-Port und AHCI

    Finde im Gerätemanager weder IDE- noch AHCI-Treiber!?

    Habe ja auch selbst noch nichts dergleichen installiert...

  7. #7
    hansjorg71
    gehört zum Inventar Avatar von hansjorg71

    AW: SSD: SATA-Port und AHCI

    Hallo, hole dir hier den Treiber , der letzte Treiber unter "Chipset" !

    ASUSTeK Computer Inc. -Support- Treiber & Hilfsprogramme - VM40B

    Installieren und Beitrag #2 folgen !

    Gerätemanager nichts verändern !

    Gruß
    DaTaRebell und koehlie bedanken sich.

  8. #8
    koehlie
    kennt sich schon aus

    AW: SSD: SATA-Port und AHCI

    hansjörg71: Was soll ich Dir sagen?-
    Der Hotlinemitarbeiter meinte, der erste Treiber müßte installiert werden!

    (Wenn ich das Risiko eines Crashs eingehen wollte!)

  9. #9
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: SSD: SATA-Port und AHCI

    Im Lieferumfang von Windows sind seit Vista Ide und Ahci Treiber. Man darf sich nicht verlaufen im Gerätemanager, führer war alles besser(Win95 und Xp, Ersteres besonders).

  10. #10
    hansjorg71
    gehört zum Inventar Avatar von hansjorg71

    AW: SSD: SATA-Port und AHCI

    Hallo,
    Der Hotlinemitarbeiter meinte, der erste Treiber müßte installiert werden!
    der erste Treiber von dieser Chipset-Auswahl ist Management Engine Interface V9.5.14.1724 for Windows
    und der hat auf jeden Fall nichts mit AHCI zu tun !

    Nimm den letzten oder den zweiten ist eigentlich egal !

    Gruß
    Rheinhold, scanner, DaTaRebell und 1 weitere bedanken sich.

  11. #11
    koehlie
    kennt sich schon aus

    AW: SSD: SATA-Port und AHCI

    Habe erst mal ein Backup gemacht!
    Morgen kümmere ich mich dann mal um den Rest...

    Dachte mir schon, daß die ASUS-Hotline da etwas daneben lag (bei OEM-Versionen geht das grundsätzlich nicht).

  12. #12
    Rheinhold
    Gast

    AW: SSD: SATA-Port und AHCI

    Da braucht nichts im Gerätemanager " manuell " geändert werden.
    Der Treiber ist im Cache vorhanden, nach Änderung der Registrie Einstellung und Neustart bindet den Windows " automatisch " ein!
    Dann werden die Laufwerke gesucht und eingebunden.
    Oft muß dann noch ein mal neu gestartet werden und gut ist.
    Intel Chipsatzreiber, der 4te von oben: Intel Chipsatztreiber Download - ComputerBase
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken SSD: SATA-Port und AHCI-intel-chipsatz.jpg  
    Klabautermann, scanner und DaTaRebell bedanken sich.

  13. #13
    koehlie
    kennt sich schon aus

    AW: SSD: SATA-Port und AHCI

    Guten Morgen und ein herzliches Dankeschön den fleißigen Helferlein!

    Backup wird heute noch gemacht, Chipsatztreiber ist heruntergeladen und dann geht´s los!

    Zuvor noch eine Frage: Falls ich mein System mal neu aufsetzen möchte mit Windows 8.1, stelle ich dann vor der Installation noch im EFI-BIOS die Platte auf AHCI? Und Intels Chipsatztreiber dann nach erfolgreicher Windows-Installation extra noch oder erfolgt die Anbindung automatisch?

  14. #14
    Rheinhold
    Gast

    AW: SSD: SATA-Port und AHCI

    AHCI im Bios einstellen.
    Auch wenn du hinterher was im Bios änderst und auf Default gehen mußt, bei Fehlern, mußt du dann wieder den AHCI Modus einstellen, wenn so installiert wurde.
    Bei Default wird " immer " der IDE Modus " eingestellt, damit erst mal alles lauft.
    Nach einer neu oder upgrade Install immer zuerst den " Chipsatz Treiber " drauf.
    Der macht Windows mit der verbauten Hardware bekannt und bindet die vorhanden Treiber richtig ein!
    Neustarten und dann den Rest.
    Am besten vorher alle aktuellen Treiber besorgen, auf USB / 2te verbaute HDD oder extern bereithalten, so bist du auf der sicheren Seite!
    Da reicht ein USB 2 Stick, die kosten fast nichts mehr.
    Grad die Netzwerk Treiber sind von Windows nicht vorgehalten!
    Klabautermann und DaTaRebell bedanken sich.

  15. #15
    koehlie
    kennt sich schon aus

    AW: SSD: SATA-Port und AHCI

    So,
    habe eben den vorgeschlagenen Treiber installiert - System neu gestartet - PC heruntergefahren - Neustart und mit F" ins UEFI-BIOS und auf AHCI gestellt - gespeichert und Neustart:

    Bluescreen!!!!

    Neustart und nachgeschaut, ob auch AHCI eigestellt ist - korrekt!

    Wieder IDE - Neustart und System ist wieder da.

    Hat wohl die ASUS-Hotline recht, daß es zumindest hier mit der OEM-Version NICHT funktionieren wird!
    Klabautermann bedankt sich.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [gelöst] Frage zu SSD und SATA 3 Karte
    Von Ümit im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.11.2012, 01:15
  2. [gelöst] Wird Intel (R) Server Express Chipset SATA AHCI Controller benötigt?
    Von schupo im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 11.09.2012, 20:51
  3. Frage: Ext. Festplatte: HDD SATA-Port wird nicht erkannt
    Von netman im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.07.2012, 11:20
  4. Peripherie: SSD Problem mit AHCI
    Von Unitedstates01 im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.06.2011, 13:04
  5. Installation: Windows findet keine SATA/AHCI/IDE - Controller
    Von 6700mhz im Forum Windows Vista allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.09.2009, 21:42

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160