Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 22
Danke Übersicht11Danke
Thema: Laptop Akku Kaputt?? Bei meinem Laptop im Akkubetrieb hats "Klick" gemacht und dann war er einfach aus. Dachte der ist leer und habe ...
  1. #1
    Fuggi
    nicht mehr wegzudenken

    Laptop Akku Kaputt??

    Bei meinem Laptop im Akkubetrieb hats "Klick" gemacht und dann war er einfach aus. Dachte der ist leer und habe Netzteil angeschlossen aber da steht in der Taskleiste unten: 94% wird geladen, tut er aber anscheinend nicht und sobald ich das Stromkabel abziehe ist er "tot". Ohne Stromkabel kann ich gar nicht hochfahren da geht kein Licht an und kein Ton und keinerlei Reaktion. Mit Netzteil problemlos. Ist der Akku kaputt? Wenn kein Akku im Laptop ist zeigt er an: kein Akku gefunden, ist er dran dann die falsche Ladeanzeige. Hab versucht mit Google was zu finden wie man den Akkuzustand überprüfen kann aber nix gefunden was hilft. Kann man irgendwie feststellen ob der Akku tot ist oder ob es am Laptop selber liegt? Gibt's da vielleicht irgendeine Sicherung die man wechseln kann??? Gerät ist ein Jahr alt aber selten verwendet da Zweitgerät. Ist nicht Tiefenentladen darauf hab ich geachtet, regelmäßig gewartet das ganze Ding. Was kann man da machen???

  2. #2
    Don Smeagle
    Karbolmäuschen Avatar von Don Smeagle

    AW: Laptop Akku Kaputt??

    also SO wie du das schreibst - ja DER ist hinüber
    aber wenn das gerät erst ein jahr alt ist, würd ich es beim händler versuchen

  3. #3
    Fuggi
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Laptop Akku Kaputt??

    Garantie auf Akku gibt's nur für die ersten 6 Monate, leider. Was mich irritiert ist die Anzeige in der Taskleiste, sollte die nicht einen "toten" Akku erkennen oder eben sagen keiner da? Hoffe ich kauf nicht einen neuen und komm dann drauf es lag nicht am Akku. Allerdings wenns am Gerät selber liegt - da hab ich noch Gewährleistung. Wobei mir eigentlich nur wichtig ist den Fehler zu finden und zu entfernen.

  4. #4
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: Laptop Akku Kaputt??

    Das Fehlerbild ist ungewöhnlich. Aber den Akkuinfarkt gibt es, tot über Nacht oder sogar innert einer Sekunde. 1 Autobatterie und 2-3 NiMH-Akkus sind mir schon verreckt, die Akkus hatten anscheinend eine Unterbrechung, wurden im Lader nicht erkannt und zogen auch nicht Strom aus den Intakten.
    Ein traditioneller Notebookakku ist ein zusammengelötetes Konglomerat aus batterieartigen 16850er Zellen und einer Schutzschaltung. Da kann mehr kaputtgehen als bei Rundzellen oder Flachakkus mit einer Zelle.

  5. #5
    FAT32
    Bit-Zähler Avatar von FAT32

    AW: Laptop Akku Kaputt??

    Installiere HWMonitor. Der zeigt, wenn der Akku nicht komisch gebaut wurde, die momentane und die maximale Kapazität an, sowie die Abnutzung in Prozent. Ist die Prozentzahl hoch, ist der Akku tot.

  6. #6
    Fuggi
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Laptop Akku Kaputt??

    Also hier mal das Ergebnis von HWMonitor, mir sagt das jetzt nicht wirklich etwas über den Akkuzustand aus, in der Taskleiste wird mir angezeigt 94% wird geladen-ja von wegen.Nehm ich das Netzteil weg ist das Gerät sofort aus. Kanns an der Ladeelektronik liegen? Dauert leider ein paar Tage, ich brauche laut Nachfrage beim Hersteller diesen Akku:[email protected] Premium Notebook Laptop Akku mit 4400mAh 10,8/11,1Volt für ADVENT 6411 CLEVO C4500q-M220s C4500 C4501 C4505 C4800 C4801 C4805 B5130M B7110 B7130 E4105 E4107 C4100 E7130 W1x0HNx W150HRx W170HR W2xxBUx W2xxCU W25xBWQ mySN ChiliGreen Mobilitas(B5130M) Agilitas AO10716 AO170717 (C5500Q) AP750 (W251BUQ) AP10800 (W270BUQ) Mobilitas OD0710 OD0723 (E7130) -
    und den bekomm ich leider nur übers Internet, ach ja der Laptop ist ein ChiliGreen Agilitas AP1010. Hoffe jemand von Euch kann mir sagen wie man die Ladeelektronik überprüfen kann, nicht das es am Ende daran liegt und nicht am Akku. Laptop Akku Kaputt??-hwmonitor.jpg

  7. #7
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: Laptop Akku Kaputt??

    1. Akku raus.
    2. Cmos Reset im Bios
    3. Cmos Reset über Jumper(wenn vorhanden) oder durch Entfernen der Batterie(das wird schwer).
    Am Einfachsten wäre ein abgestürzter/gefreezter Ladecontroller, der vom Akku gespeist wird, der wird nach Wiedereinsetzen des Akkus sich anders verhalten und Nulladung anzeigen. Das wars dann auch schon. Oder der Akku lädt von nun an wieder.
    Der Akkustand wird im Wesentlichen aus der Akku Spannung ermittelt, laut Hwmonitor sollte die 12v betragen, wenn Hwmonitor da den richtigen Sensor erwischt hat. Steht aber auch auf dem Akku und kann nach Ausbau mit dem Multimeter gemessen werden.
    Ich habe gestern zum ersten Mal mehr als nen Zwanni (nämlich 30€) für ein Multimeter investiert, und bin zuversichtlich, daß das Voltcraft VC175 länger hält als ein, zwei Jahre und damit günstiger kommt als seine Vorgänger. Sehr solide, fast semiprofessionell, das.
    Zum Messen des Effekts der Loadline Calibration der Cpu-Spannung, zB, sollte man aber mehr investieren.
    Geändert von corvus (28.04.2014 um 22:47 Uhr)
    Fuggi, Rheinhold und FAT32 bedanken sich.

  8. #8
    Rheinhold
    Gast

    AW: Laptop Akku Kaputt??

    Die noch vorhandene Kapazität eines Akkus vom Laptop ist schwer festzustellen.
    Das geht nur mit einer Prüfung unter Last durch definiertes entladen.
    Die Spannung ohne Belastung Statisch gemessen sagt nichts darüber aus was der noch an Ladung hat.
    Wir haben da spezielle Akkus in die du ein Amperemeter einschleifen kannst um den Lade Strom zu messen.
    Es gibt für jede Akku Sorte eine definierte lade- entlade Strom Kurve, die wird da geprüft.
    Das macht sonst ein Microcontroller im Laptop, das kannst du selbst nicht prüfen!
    Außer durch einsetzen eines neuen Akkus, wenn der Controller aber einen weg hat, lädt der dir den neuen auch nach kurzer Zeit kaputt.
    csmulo und AltPeter bedanken sich.

  9. #9
    Fuggi
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Laptop Akku Kaputt??

    Hab die Batterie entfernt, ging ganz leicht, hat allerdings nichts gebracht. Leider, werde also erst mal einen neuen Akku besorgen und hoffen das es "nur" daran lag. Was ich noch immer nicht verstehe ist, wieso zeigts mir an das der Akku 94% hat und geladen wird wenn der doch schon "tot" ist??? Das dürfte doch eigentlich nicht sein oder? Aber danke für Eure Hilfe!

  10. #10
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: Laptop Akku Kaputt??

    Jetzt immer noch 94%. Ohne Akku bzw nach Wiedereinsetzen?
    Dann sollte vllt noch das Cmos resettet oder besser gleich die Batterie kurz entfernt werden. Falls der Ladecontroller von der Batterie versorgt wird und sich aufgehängt hat. Oder der ist defekt, was einem Boarddefekt gleich kommt.
    Rheinhold und AltPeter bedanken sich.

  11. #11
    Fuggi
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Laptop Akku Kaputt??

    Ja wie gesagt, Batterie hatte ich entfernt, auch danach zeigt mir der Laptop eine Ladestandsanzeige von 94% wird geladen an obwohl der nachweislich nicht lädt! Wenn ich das Netzkabel entferne ist er sofort aus. Da leuchtet nix und macht nix Geräusche einfach nur aus. Mit Netzteil dran kann man ihn normal benutzen. Habe einen neuen Akku bestellt sollte nächste Woche kommen, mal abwarten was passiert. Wenns damit auch nicht geht dann ists wohl doch was Gröberes, dann bekommt ihn der Hersteller dafür hab ich ja noch Garantie bzw. Gewährleistung nur nicht auf den Akkudefekt. Was mir halt ein Rätsel ist: wenn der Akku kaputt ist wieso diese falsche Anzeige in der Taskleiste?

  12. #12
    Fuggi
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Laptop Akku Kaputt??

    nächste Woche kommt der neue Akku dann sag ich bescheid obs geklappt hat, hoffe es haut hin. Wenn nicht habe ich keine Wahl als das Ding an den Hersteller einzuschicken. Frag mich nur wo der Fehler dann wohl liegt? Melde mich wenn ich weiss wie es weitergeht. Danke für Eure Unterstützung.

  13. #13
    Rheinhold
    Gast

    AW: Laptop Akku Kaputt??

    Wenn da was angezeigt wird, ohne das ein Akku eingesetzt ist, liegt es nicht an dem Akku!
    Außer der ist so defekt das er nicht mehr erkannt wird.
    Die kommt aus dem System und dem Lade Chip vom Board.
    Weil im Akku wird nichts gespeichert, da gibt es nur eine Schutz Schaltung:
    Wenn der Akku entfernt wird, weiß das System ja nicht mehr was es da anzeigen soll.
    Auch eine neuer Akku muss erst von der Ladereglung ( formiert ) werden.
    Dazu bedarf es mindestens einer voll- Ladung & Entladung.
    Sobald der Akku wieder entfernt ist beginnt das Spiel von vorne, fürs System ist der dann ja wieder neu.
    Die Anpassung der Ladeelektronik an die Akku-Kapazität übernehmen heute meist die Hersteller.
    Einige Notebooks bieten zwar die Option zur "Kalibrierung" des Akkus, eigentlich ist dieser Vorgang überholt.
    Oder:
    Wenn Du 4 bis 5 mal die Woche lädst und entlädst, bist Du schon bei deutlich über vierhundert Zyklen.
    Wahrscheinlich also ist schlicht der Akku platt.
    Ab einer gewissen Schwelle kann es dann passieren, dass die Lade- und Steuerelektronik nicht mehr mit kommt und solche falschen Anzeigen liefert.
    Da wird wohl der Fehler zu suchen sein.
    Geändert von Rheinhold (03.05.2014 um 17:30 Uhr)
    AltPeter bedankt sich.

  14. #14
    micha6070
    gehört zum Inventar Avatar von micha6070

    AW: Laptop Akku Kaputt??

    Du könntest noch die Ladeelektronik auf "Null" setzen (Gerät vom netz trennen - Akku raus - Ein/Aus Schalter ca.10 sec. gedrückt halten - Akku wieder einsetzen und Gerät mit Strom verbinden - Neustart) . Vielleicht erholt er sich ja auf wundersame Weise .

    Gruß Micha !

  15. #15
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: Laptop Akku Kaputt??

    Die Cmos-Batterie war aber noch nicht draußen gell? Dazu muß man mehr oder noch mehr umständlich das Gerät öffnen und die Cr2032 suchen, die bei Laptops meist ein angepunktetes Kabel hat. Kann man zum Glück fertig kaufen. An einer leeren Cr2032 wird es aber kaum liegen. Der Cmos Reset übers Bios und über Jumper, die im Normalzustand offen sind, ist als Erstes dran, aber weniger wirksam, da softwarebasiert. Einen Jumper abzuziehen ist das selbe wie Batterie raus.
    AltPeter bedankt sich.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Dell Inspiron 1564 Laptop akku defekt?
    Von tomsguide im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.01.2014, 09:30
  2. Frage: Nach Akku-Schaden fährt das Laptop nicht mehr hoch
    Von gregmaster im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.01.2012, 21:40
  3. Frage: [gelöst] Laptop - Akku hält nur sehr kurz durch
    Von Dose im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.01.2012, 10:47
  4. Frage: [gelöst] Ungenutzter neuer Laptop-Akku: Trotzdem aufladen?
    Von Dose im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 14:16
  5. Frage: Notebook Akku
    Von ArctiCMooN im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 14:03

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163