Ergebnis 1 bis 6 von 6
Danke Übersicht12Danke
  • 8 Post By wetterauer
  • 2 Post By corvus
  • 1 Post By KnSN
  • 1 Post By Marvin.4
Thema: Grafikkarte PCIe 3.0 auf Mainboard PCIe2.0 Steckplatz Hallo liebes Forum, habe vor mir eine neue Grafikkarte zuzulegen, habe festgestellt, dass es fast nur noch Grafikkarten mit PCIe ...
  1. #1
    Launebaer1984
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Launebaer1984

    Grafikkarte PCIe 3.0 auf Mainboard PCIe2.0 Steckplatz

    Hallo liebes Forum,

    habe vor mir eine neue Grafikkarte zuzulegen, habe festgestellt, dass es fast nur noch Grafikkarten mit PCIe 3.0 gibt.

    Mein Mainboard gibt aber leider nur einen PCIe 2.0 her, meine Frage dazu, geht dass trotzdem, habe ich dadurch große Nachteile?

    Danke schon mal im voraus für eure Antworten

  2. #2
    wetterauer
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Grafikkarte PCIe 3.0 auf Mainboard PCIe2.0 Steckplatz

    Hallo, das ist kein Problem, da abwärtskompatibel. Die Verluste in der Datenübertragung sind mit Sicherheit im kleinen einstelligen Bereich.
    Hier etwas Lektüre: Bericht: PCIe 3.0 vs. PCIe 2.0 - ComputerBase
    DaTaRebell, Marvin.4, Hyperia und 5 weitere bedanken sich.

  3. #3
    Marvin.4
    kennt sich schon aus Avatar von Marvin.4

    Pfeil AW: Grafikkarte PCIe 3.0 auf Mainboard PCIe2.0 Steckplatz

    Jetzt mal eine kleine und überstürtzte Frage; Ich könnte also eine (Nvidia) GeForce GTX 960er(Pci-E 3.0) in meine MSI Military Class 4 H81M-P33 Motherboard(Pci-E 2.0) stecken ohne Probleme BZW. nur mit kleinen Problemen?

    Vielen Dank im Vorraus.

    Grüße, Marvin.

  4. #4
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: Grafikkarte PCIe 3.0 auf Mainboard PCIe2.0 Steckplatz

    Sogar in ein Pcie 1 Board, mit schon merkbarem Leistungsverlust. Interessant wirds bei den Sockel 775 Boards mit einem Via Apollo Chipset für Agp, das um vier Pcie 1 Lines erweitert wurde. An diesem x4 Port hatten schon die allerersten Grakas bis zu 20% Leistungsverlust.
    KnSN und Marvin.4 bedanken sich.

  5. #5
    KnSN
    Side Channel Attacker Avatar von KnSN

    AW: Grafikkarte PCIe 3.0 auf Mainboard PCIe2.0 Steckplatz

    Zitat Zitat von Launebaer1984 Beitrag anzeigen
    habe ich dadurch große Nachteile?
    Nun ... PCI-Express 3.0 verdoppelt die Bandbreite gegenüber PCI-Express 2.0.
    Eine herkömmliche Intel-Hauptplatine, auch bis in die Oberklasse, ist mit bestenfalls PCIe 3.0 x8 zu je 2x PEGs gerüstet, was in PCIe 2.0 x16 zu je 2x PEGs resultiert.

    Zum Speicherdurchsatz kommend ...
    http://www.drwindows.de/hardware-and...ml#post1159096

    Kapiert? Erkennst Du die Sinnhaftigkeit der größeren Speicherbandbreite von PCI-Express 3.0 in Verwendung von mehr als 8 Speicherbahnen mit einer GDDR5-Grafikkarte?

    Wenn die neue Grafikkarte denn mit GDDR5X gerüstet sein wird, in der Voraussetzung, sie hat eine hohe Speicherbandbreite, also nichts mit NVIDIA GeForce GTX 1050 oder so etwas, dann ist mehr als PCI-Express 2.0 x16 anzuraten, respektive PCI-Express 3.0 x8, und die Hauptplatine mit PCI-Express 3.0 x16 auf wenigstens einem PCI Express for Graphics (PEG) ist verhältnismäßig teuer und dementsprechend vielzählig in der Modellauswahl vorrätig, und knapper wird es erst hinsichtlich zweimal PEG mit je PCI-Express 3.0 x16.
    Das lohnt nur mit GDDR5X und erst recht mit HBM bzw. HBM2, wobei schon für HBM keine einzige Hauptplatine die volle Leistungsfähigkeit bereitstellen kann, ergo bescheiden schneiden die Modelle AMD Radeon R9 Fury und AMD Radeon R9 Fury X ab, welche in Ausspielung ihrer Speicherbandbreite in sehr hoher Bildauflösungen, in hohes Antialiasing und in hohes Anisotropes Filtern theoretisch leistungsfähiger sind als es die aktuellen Testberichte mit maximal PCI-Express 3.0 x16 offerieren.


    Nachtrag: Oh je! Das Datum dieses Themas fällt schon aus allen Wolken!
    Marvin.4 bedankt sich.

  6. #6
    Marvin.4
    kennt sich schon aus Avatar von Marvin.4

    Idee AW: Grafikkarte PCIe 3.0 auf Mainboard PCIe2.0 Steckplatz

    Hallo erstmal,

    mir ist gerade aufgefallen, das mein Motherboard das allein wegen dem "Memory Support" nicht schafft -> ich brauch also ein besseres, doch dies wird mir dann wieder zu teuer. Trotzdem vielen Dank an alle eure Beiträge.

    Tschüss, Marvin.
    KnSN bedankt sich.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.03.2012, 17:52
  2. Motherboard: Passt eine PCIe-Grafikkarte auf dieses Mainboard
    Von coyote76 im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.02.2012, 17:51
  3. Motherboard: Passt die Grafikkarte auf mein Mainboard?
    Von DANiZA im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.01.2012, 15:23
  4. Frage: [gelöst] passt die Grafikkarte auf mein Mainboard
    Von KissMyGun im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.12.2011, 16:34
  5. Passt eine AGP-Grafikkarte auf einen PCI - Steckplatz?
    Von Ultra kampfhuhn im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.02.2008, 09:38

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162