Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19

Thema: [HDD] Wie lange halten Festplatten bzw. ab wieviel Jahren sollte man sie erneuern?

  1. #1
    hylozoik
    Zwiebl & Knobl auch Avatar von hylozoik

    Frage [HDD] Wie lange halten Festplatten bzw. ab wieviel Jahren sollte man sie erneuern?

    Hab hier zwei etwa 8-9 Jahre alte, fast indentische Rechner mit älteren HDDs.
    Die Platte vom Hauptrechner (= der jetzt verwendete) ist über 7 Jahre online und dabei immer noch leise und geräuschunauffällig.

    FRAGE: Ab wann ist mit einem Ausfall zu rechnen?
    bzw. wie alt werden Fest-Platten eigentlich?
    bzw. sind eure Platten (geworden)?

    salü
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken [HDD] Wie lange halten Festplatten bzw. ab wieviel Jahren sollte man sie erneuern?-xp3-hp-sff7600.gif  

  2. #2
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: [HDD] Wie lange halten Festplatten bzw. ab wieviel Jahren sollte man sie erneuern

    Wenn man Pech hat, dann hängt es von der Konsistenz der Klebeschicht von Aufklebern ab, unter denen es ins Eingemachte geht. Ich hab mal nach etwa fünf Jahren ne IBM HD ausgemustert, und nach weiteren vllt zwei Jahren weggeworfen. Die testweise gelösten Bepper gingen ganz leicht ab und hatten nach dem Lösen null Haftkraft. Die wären irgendwann von allein abgefallen.
    Letztes Jahr war eine etwa sieben Jahre alte, bis zum Schluß eingesetzte, fast baugleiche Hitachi dran. Die Aufkleber schienen noch einwandfrei. Alles Andere an einer HD kann noch viel länger halten, muß aber nicht.

  3. #3
    FAT32
    Bit-Zähler Avatar von FAT32

    AW: [HDD] Wie lange halten Festplatten bzw. ab wieviel Jahren sollte man sie erneuern

    2 Sekunden bis 20 Jahre ist alles drin, da eine Menge darauf Einfluss hat: Materialien, Betriebsdauer, äußere Temperatur, Erschütterungen etc.

  4. #4
    Norbert
    SNF-Spätmittelalter Avatar von Norbert

    AW: [HDD] Wie lange halten Festplatten bzw. ab wieviel Jahren sollte man sie erneuern

    Ab wann mit einem Ausfall gerechnet werden kann, ist idR sogar vom Hersteller angegeben und nennt sich MTBF (eigentlich sollte aber der MTTF angegeben werden), was allerdings ein statistischer Wert ist.
    ("Glaube keiner Statistik, die du nicht selber gefälscht hast." )

    Mögliche Lebensdauer sogar ab 0 Sekunden, wenn sie bereits bei Lieferung kaputt ist. Das war mir in der Firma tatsächlich schon zweimal mit teuren Server-Platten passiert. Das war natürlich ärgerlich, als ich beim Kunden stand und eine defekte Platte auswechseln wollte.

    Meine eigene älteste Platte hat mittlerweile rund 16 Jahre auf dem Buckel und läuft wie ein Käfer, eine 40 GB IBM, man kann sie sogar noch kaufen, wie im Link zu sehen! Ausgetauscht wird aber im ollen Zweit-PC nichts mehr.

  5. #5
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: [HDD] Wie lange halten Festplatten bzw. ab wieviel Jahren sollte man sie erneuern

    Bei meiner erwähnten IBM hielten die Aufkleber oben links im Deckel und auf der rechten Seite(Draufsicht) kaum noch. Sind die ab, wird die HD kontaminiert. Die ebenfalls baugleiche Hitachi hatte keine Probleme. Bis ich die Aufkleber abgepult habe. Und den Flexleiter zum Spindelmotor abgerissen. Das langte, denn so weit, daß die NSA in meim Müll wühlt ist es noch nicht.

  6. #6
    Rottendam
    gehört zum Inventar Avatar von Rottendam

    AW: [HDD] Wie lange halten Festplatten bzw. ab wieviel Jahren sollte man sie erneuern

    Bei einer normalen Mainstream Festplatte dürftest du im Schnitt bei 2 Jahren Dauerbetrieb liegen also runde 35.000 Stunden wenn man nach MTBF geht. Bessere wie bspw. eine WD black auch 5 Jahre bzw. um 80.000 Stunden. Sind aber halt nur Durchschnittswerte und nur weil eine Festplatte diese erreicht hat gibt sie nicht gleich den Löffel ab.

    Meine eigene älteste Platte hat mittlerweile rund 16 Jahre auf dem Buckel und läuft wie ein Käfer, eine 40 GB IBM
    Sowas hab ich auch noch von WD. Nur die 80 GB ist etwas jünger die müsste aus 2003 - 2004 stammen und auch runde 10 Jahre auf dem Buckel haben. Hab zu Windows 98 zeiten sogar eine alten 500 MB Trümmer das zeitliche segnen lassen der ist dann stolz erst 2003 im Hochsommer getorben^^

  7. #7
    hylozoik
    Zwiebl & Knobl auch Avatar von hylozoik

    Cool AW: [HDD] Wie lange halten Festplatten bzw. ab wieviel Jahren sollte man sie erneuern

    Hab inzwischen die Ablaufzeit für meine Platten gefunden (laufen aktuell über 48.000 Stunden)
    Der MTBF soll theor. bei 600.000 h liegen - bleibt also noch etwas Zeit (o;
    Seagate Barracuda 7200.9 160GB (ST3160812A)
    Bin jedenfalls angenehm überrascht.

    BTW:
    Hard disk drive reliability and MTBF / AFR
    http://knowledge.seagate.com/article...age=en_US]Hard disk drive reliability and MTBF / AFR

    Seagate is no longer using the industry standard "Mean Time Between Failures" (MTBF) to quantify
    disk drive average failure rates. Seagate is changing to another standard: "Annualized Failure Rate" (AFR).

    MTBF is a statistical term relating to reliability as expressed in power on hours (p.o.h.) and is often a specification associated with hard drive mechanisms.
    It was originally developed for the military and can be calculated several different ways, each yielding substantially different results. It is common to see MTBF ratings between 300,000 to 1,200,000 hours for hard disk drive mechanisms, which might lead one to conclude that the specification promises between 30 and 120 years of continuous operation.
    Beispiel:
    Samsung MZ-7TE750BW Serie 840 EVO Basic interne SSD-Festplatte
    Samsung MZ-7TE750BW Serie 840 EVO Basic interne: Amazon.de: Computer & Zubehör
    MTBF: 1,5 Millionen Stunden

  8. #8
    Andi11449
    Willkommen
    Frage: sind Speicherkarten länger haltbar als Festplatten?? Wie lange halten USB-Stick??

    Andi

  9. #9
    disch
    nicht mehr wegzudenken
    Zitat Zitat von andi11449
    Frage: sind Speicherkarten länger haltbar als Festplatten?? Wie lange halten USB-Stick??

    Andi
    Das bisher sicherste und beste Speichermittel, unabhängig von Systemen u.ä ist die gute alte Steintafel. Nach tausenden Jahren noch lesbar.
    Ob HDD oder SD oder Stick... Schwierig., Die Hersteller geben recht lange Zeiträume an, nutzt nur nichts, wenn man selbst der ist, der gerade mit dem jeweiligen Teil Pech hat.

  10. #10
    Lumia1320User
    Gast
    Zitat Zitat von andi11449
    Frage: sind Speicherkarten länger haltbar als Festplatten?? Wie lange halten USB-Stick??

    Andi
    Festplatten halten im Schnitt bei normalen Betrieb 2-10 Jahre, je intensiver die Nutzung ist so verkürzt sich die Lebensdauer. Bei USB-Sticks sind es in der Regel über 10 Jahre oder mehr. Einfach zweimal sichern, eins auf der Festplatte und das zweite aufm Stick.

  11. #11
    Andi11449
    Willkommen
    Hallo, erstmal danke für auf das eingehen meiner Speicherfrage.
    Mein Gedanke war nur, wenn keine beweglichen Teile und fern von magnetismus
    müsste es doch möglich sein beinahe unbegrenzt Speicher haltbar zu machen??

    Habe eine 8gb Speicherkarte seit ca.,15 Jahre noch über, die funktioniert.

    Zukunftsmusik??

    LG Andi

  12. #12
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: [HDD] Wie lange halten Festplatten bzw. ab wieviel Jahren sollte man sie erneuern

    Da gibts so einen Standard für besonders haltbare Dvds oder BDs. Genaueres weiß ich aber nicht. Flash soll eher kurzlebig sein. Auf HD halten Daten lange. Man sollte bei langfristig archivierten Daten aber bei Bedarf noch darauf zugreifen können. Man stelle sich eine IDE HDD vor. Onboardschnittstellen gibt es keine mehr. PCI Controllerkarten schon. Aber wie siehts bei PCIe aus?
    Oder der über die Jahre stark modifizierte und dann verschwundene Parallel-SCSI Standard.

  13. #13
    Rottendam
    gehört zum Inventar Avatar von Rottendam

    AW: [HDD] Wie lange halten Festplatten bzw. ab wieviel Jahren sollte man sie erneuern

    It is common to see MTBF ratings between 300,000 to 1,200,000 hours for hard disk drive mechanisms,
    Problem ist auch weniger die Mechanik. Im Normalfall verabschiedet sich der Controler bevor überhaupt mal die Mechanik angegriffen wird. Deswegen ist es ja auch normalerweise möglich die Daten einer HDD selbst nach einem Brand noch zu retten, was dann bei SSD alleine schon durch Verschlüsselung schwer bis unmöglich wird unabhängig davon dass nach dem Beisspiel mit dem Brand eh nur ein Häufchen verkohlter Kunststoff übrig bleibt.

    Aber mal unabhängig davon wird dir weder bei 300.000 Stunden geschweige denn bei 1 Mio+ Stunden jemand berichten können ob es stimmt denn jenseits der 10 Jahre dürfte die wenigste Hardware die sonst irgendwie verbaut ist noch im Einsatz sein geschweige denn die 34 bis jenseits der 120 Jahre die diese MTBF suggerieren bei 24/7 Einsatzzeit.

    Erfahrungsgemäß kannst du aber davon ausgehen dass Festplatten heutzutage zwischen 30 - 70.000 Stunden damit beginnen Fehler und schwebende Sektoren zu produzieren. Oft genug auch schon vorher da sich langsam aber sicher die Controler & Kalibrierung verabschieden und das sogar besonders gerne bei den Ökoplatten wo für 1-2W Stromersparnis die selbst in einem Notebook lächerlich sind permanent die Köpfe geparkt werden.

  14. #14
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: [HDD] Wie lange halten Festplatten bzw. ab wieviel Jahren sollte man sie erneuern

    Korrekt. Das Köpfeparken bringt die Platte ins Grab, es sei denn, sie läuft nur so nebenher mit und wird ne Weile in Ruhe gelassen nach dem Parken. Bei Windows dürfte das schwer sein(Zyklische Überprüfung von Papierkorb und System Volume Information, Indizierungen...
    Das dient aber hauptsächlich dem Stromsparen. Ein Watt. Wer's braucht.

  15. #15
    Antti
    nicht mehr wegzudenken

    AW: [HDD] Wie lange halten Festplatten bzw. ab wieviel Jahren sollte man sie erneuern

    Ich habe eine 80 GB (Conner?) von 1999, eine 320 GB slim von ca. 2005, aus einem Acer Notebook und alle neueren Platten laufen auch noch, auch die Samsung SSD 830, ist jetzt 2,5 Jahre alt. Soweit noch nie einen Festplattenausfall gehabt *aufholzklopf*

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.04.2013, 14:31
  2. RAM: [gelöst] Wie sollte man Ram Speicher einsetzen?
    Von X-D-F im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.04.2012, 00:04
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.12.2011, 17:21
  4. Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 20.10.2010, 22:59
  5. System: Auslagerungsdatei an/aus und wie groß sollte sie sein?
    Von Starforce im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.07.2010, 22:34

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •