Ergebnis 1 bis 7 von 7
Danke Übersicht4Danke
  • 2 Post By RobertfH
  • 2 Post By Rheinhold
Thema: Kaufberatung Notebook ohne Betriebssystem Hallo Leute, da mein Notebook sich langsam zu verabschieden scheint, denke ich, es ist Zeit, sich über ein neues Gerät ...
  1. #1
    General C
    kennt sich schon aus

    Kaufberatung Notebook ohne Betriebssystem

    Hallo Leute,

    da mein Notebook sich langsam zu verabschieden scheint, denke ich, es ist Zeit, sich über ein neues Gerät Gedanken zu machen. Meine Frage lautet: Was käme da infrage? Am besten wäre eines ohne Betriebssystem.
    Zunächst einmal wollte ich gerne Windows 7 installieren, die Lizenz habe ich noch. Was sollte das Teil können? Neben den üblichen Sachen Internet und Textverarbeitung dachte ich an Bildbearbeitung bzw. Filme schneiden, und gelegentlich mal zocken. Wäre gut, wenn die Hardware auch in der Lage wäre, Windows 10 zu schultern, wenn der Support für 7 mal eingestellt wird.
    Wüsste da eventuell jemand, was infrage kommen könnte?

    Vielen Dank schonmal und schönen Abend noch,

    der General

  2. #2
    Ponderosa
    Gast

    AW: Kaufberatung Notebook ohne Betriebssystem

    Ein Blick in den Shop. ONE Computer Shop

  3. #3
    Rheinhold
    Gast

    AW: Kaufberatung Notebook ohne Betriebssystem

    Filme schneiden
    Videos Schneiden / Bilder bearbeiten, ( gar mit Photoshop? ) erfordert gute Software und Computer.
    Insbesondere das HD-hochauflösende Videomaterial erfordert in der Nachbearbeitung Rechenpower in rauhen Mengen.
    Da Materials liefern schon Kameras ab 200 Euro heutzutage.
    Oft werden in der Software alle Bearbeitungen zunächst nur provisorisch durchgeführt.
    Nun erst übersetzt das Programm alle Änderungen in ein neues Video - das Rendern.
    Das dauert sogar auf leistungsfähigen Rechnern problemlos mehrere Stunden, wenn die Effekte Aufwendig sind.
    Hängt vor allem vom verbauten Prozessor ab.
    Der ideale Videoschnitt-PC im Eigenbau - PC Magazin
    Außer du meinst mit schneiden nur das überspielen auf den PC, da Formatwechsel und da dann brennen oder auf USB Stick:
    Auch das dauert aber je nach Format .....

  4. #4
    General C
    kennt sich schon aus

    AW: Kaufberatung Notebook ohne Betriebssystem

    Hallo nochmal,

    mittlerweile habe ich entschieden, dass mit der Bildbearbeitung und dem Schneiden erstmal sein zu lassen. Da kommt wohl ohnehin nur ein Desktop-Rechner infrage. Bleibt also Internet und Textverarbeitung, und gelegentlich mal spielen. Das kann aber im Moment vernachlässigt werden, weil ich dieses Jahr ohnehin kaum Zeit dafür haben werde. Ich habe mich jetzt für ein neues Notebook entschieden. Meine Fragen wären:
    1. Kann ich mit der Windows 7 - Lizenz, die ich jetzt habe, das System auf dem neuen Rechner installieren, oder muss ich die Lizenz neu kaufen? Der alte Recher wird nicht weiterverwendet. Die Hardware wird verkauft, die Festplatte wird formatiert und als externer Speicher weitergenutzt.
    2. Unabhänigig davon: Windows 10 wird für alle Windows 7-Nutzer kostenlos zur Verfügung stehen, zumindest im ersten Jahr nach der Veröffentlichung. Eine Verwandte von mir hat in der Übergangszeit Vista/7 einen Vista-Recher gekauft, und die damals bestehende Möglichkeit zu einem Upgrade auf 7 nicht genutzt. (Keine Ahnung, warum.) Könnte man für diesen Rechner nachträglich noch ein Windows 7-Upgrade machen?
    Vielen Dank schonmal!

  5. #5
    RobertfH
    Foren-Wischmopp Avatar von RobertfH

    AW: Kaufberatung Notebook ohne Betriebssystem

    Zu 1: Definitiv ja. Du musst die Lizenz vermutlich nur telefonisch aktivieren.
    Zu 2: Das käme einfach auf einen Versuch an. Möglicherweise gibt es da ein Zeitlimit, von dem mir allerdings nichts bekannt ist.
    Rheinhold und General C bedanken sich.

  6. #6
    Rheinhold
    Gast

    AW: Kaufberatung Notebook ohne Betriebssystem

    Wie das Upgrade zum Kunden kommt, ist nicht einheitlich geregelt, sondern abhängig vom Händler und Produzenten.
    Windows 7: So funktioniert das kostenlose Upgrade für Vista-PCs - teltarif.de News
    RobertfH und General C bedanken sich.

  7. #7
    General C
    kennt sich schon aus

    AW: Kaufberatung Notebook ohne Betriebssystem

    Hallo,

    mittlerweile habe ich Windows 7 auf dem neuen Rechner installiert und aktiviert. Würde mir gern noch die Festplatte und den Arbeitsspeicher aus dem alten ausbauen und weiternutzen. Bräuchte man dazu eventuell Spezialwerkzeug, und, falls ja, was würde das kosten?

Ähnliche Themen

  1. [gelöst] Kaufberatung Notebook Windows 8,1 17,3 Zoll
    Von Jessica_Rabbit im Forum Windows 8 und Windows RT
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.08.2014, 20:25
  2. Kaufberatung: Kaufberatung Notebook bis 800 euro !?
    Von richi666 im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 24.09.2013, 19:26
  3. [gelöst] Kaufberatung [Notebook] XGM A523 vs XGN P502
    Von Fc_Marcel im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.08.2013, 14:25
  4. Kaufberatung: Notebook Kaufberatung bis 500€
    Von Pino im Forum Hardware & Treiber
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 13:04
  5. Frage: Neuer PC aber Betriebssystem ohne Lizenzschlüssel?
    Von willswissen im Forum Windows 7 allgemein
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 26.06.2010, 12:16

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163