Noch vor dem Jahreswechsel hat die Anzahl der Apps, die im Windows Phone 7 Marketplace erhältlich sind, die 5000er Marke überschritten.
Trotz - oder gerade wegen - der besinnlichen Weihnachtszeit arbeiten die vielen tausend Entwickler rund um den Erdball offenbar mit Hochdruck daran, das Angebot immer weiter auszubauen.
Microsoft wird dies mit Freuden sehen, denn mit der Vielfalt der verfügbaren Anwendungen steigt auch die grundsätzliche Attraktivität und Konkurrenzfähigkeit der Windows Phone 7 Plattform.
Die Webseite WP7applist listet aktuell 5.099 verfügbare Apps, allein in den letzten 24 Stunden kamen 85 weitere hinzu.
Die Seite Marketplacebrowser listet noch ein paar mehr - dort sind aktuell 5.150 aufgezählt
Bald wird es sich also nicht mehr lohnen, über die nächste überschrittene 1000er-Marke zu berichten.

Mehr News zu Windows Phone 7