Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Microsoft Security Essentials 4: Angst vor Klagen der Konkurrenz?

  1. #1
    Martin
    Webmaster Avatar von Martin

    Microsoft Security Essentials 4: Angst vor Klagen der Konkurrenz?

    Hat Microsoft seine kostenlose Antivirus-Software "Security Essentials" absichtlich abgespeckt, um Ärger mit den Wettbewerbshütern zu vermeiden?
    Als Windows 8 Mitte September auf der Entwicklerkonferenz Build offiziell vorgestellt wurde, teilte Windows-Chef Steven Sinofski unter anderem mit, Windows 8 werde einen integrierten Virenschutz enthalten.
    Man muss kein Prophet sein um zu erahnen, dass es sich hierbei um die Microsoft Security Essentials handeln wird.
    Sofort meldeten sich einige Anbieter von kommerziellen Antivirenprogrammen zu Wort und kündigten an, sie würden sich sehr genau anschauen, was Microsoft tut, um eventuell eine Beschwerde einzureichen.

    Als Anfang der Woche die erste Beta-Version von Mircosoft Security Essentials 4 erschien, war die Überraschung groß, dass diese nicht eine einzige neue Funktion enthielt. Im Gegenteil, die Oberfläche wurde abgespeckt und diverse Feineinstellungen sind in der neuen Version nicht mehr verfügbar.
    Im Vorfeld der Beta wurde als neues Feature angekündigt, dass die Security Essentials Schadsoftware künftig automatisch löschen. Durch das Fehlen des in der Vorversion noch vorhandenen Konfigurationsmenüs kann der Anwender das auch gar nicht mehr verhindern - das könnte bei einem "Fehlalarm" unbequeme Folgen haben.
    Man stelle sich nur vor, man hat gerade den Download einer mehreren Gigabyte großen Datei beendet, und plötzlich meldet MSE einen Virus und putzt die Datei direkt wieder von der Platte...

    Doch zurück zum Thema:
    Microsoft Security Essentials wird auch weiterhin die Signaturdatenbank der kommerziellen Lösung Forefront Security nutzen und damit in diesem Punkt durchaus vollwertig sein, durch die Reduzierung der Konfigurationsmöglichkeiten hat sich der Abstand zu entsprechender Kauf-Software aber wieder vergrößert.
    Es ist durchaus denkbar, dass Microsoft diesen Schritt bewusst gegangen ist, um Beschwerden der Konkurrenz aus dem Weg zu gehen.

    Alle Infos zur Beta von Microsoft Security Essentials 4 finden Sie hier:
    http://www.drwindows.de/windows-news...egbar-neu.html

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Sardaukar
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Sardaukar

    AW: Mircosoft Security Essentials 4: Angst vor Klagen der Konkurrenz?

    Hört sich nach einem interessanten Konzept an. Inwiefern das so funktioniert muss man dann mal sehen. Für den unbedarften Homeanwender sicherlich eine gute Sache. Für eher fortgeschrittene User sicherlich nicht das Gelbe vom Ei.
    Ich persönlich bevorzuge ausgiebige Konfigurationsmöglichkeiten und mag es definitiv nicht keinen Einfluss auf das Löschen von Dateien zu haben

  4. #3
    DaTaRebell
    Gast

    AW: Microsoft Security Essentials 4: Angst vor Klagen der Konkurrenz?

    Sollte MSE auch bei Windows 7 ein Zwangs-Update durchführen, werde ich es vom System putzen und wohl ESET oder BitDefender installieren.. bisher war ich mit meiner Kombination sehr zufrieden.. Abwarten und T trinken.

  5. #4
    Manta1102
    Ohne Titel Avatar von Manta1102

    AW: Microsoft Security Essentials 4: Angst vor Klagen der Konkurrenz?

    Wenn man nicht mehr selber bestimmen kann was gelöscht wird und was nicht, werde ich auch zu einem anderen Programm greifen.
    War eigentlich bisher mit MSE zufrieden, aber das gefällt mir absolut nicht.

  6. #5
    Gast
    Gast

    AW: Microsoft Security Essentials 4: Angst vor Klagen der Konkurrenz?

    ot:
    Microsoft arbeitet konsequent daran, meine Meinung zu verfestigen: Hände weg von Windows-eigenen Programmen

  7. #6
    va!n
    gehört zum Inventar Avatar von va!n

    AW: Microsoft Security Essentials 4: Angst vor Klagen der Konkurrenz?

    Bin mit MSE sehr gut gefahren. Auch wenn ich mir nicht so wirklich sicher bin, wie gut dieser Schutz letzlich im ernstfall ist und inwiefern Viren etc erkannt werden. Finde MSE zumindest besser als NOD32 (mit dem ich sehr lange sehr zufrieden war und bei mir als der TopVirenkiller galt), Avira (auch wenn kostenlos) ist für mich der größte Dreck - denn x Fehlalarme und da wo wirklich Viren sind, werden nicht erkannt.

    Ein großes Problem was fast alle Virenkiller bisher hatten und was ich bis heute nich nachvollziehen kann, ist die Tatsache dass wenn sie mal einen etwas stengeren Virus finden, diesen teils gar nicht löschen bzw das System bereinigen können! Per Hand allerdings (auch wenn etwas aufwendiger) aber immer wieder alle Spuren zu beseitigen sind! (Das gleiche Problem hatten wir vor Jahren mit dem Server bei meinem alten ARbeitgeber - wo eine sehr bekannte kommerziele ANtiviren-Software für Server lief - Virus angezeigt, ganze System brach ein und die blöde Software konnte den Virus nicht entfernen!!! O.o Erst als ich meinte, ich würde mir das gerne mal anschauen und dass ich das Teil wahrscheinlich per Hand entfernen kann, durfte ich dieses umetzen und das System war sauber und lief wieder!

    Bei MSE gefällt mir insbesondere, dass das System dadurch nicht (nicht merkbar) in die Kniee geht. Sollte aber MSE in Zukunft wirklich jede verdächtige Datei löschen oder in die Karantäne verbannen - so werde ich mich wohl leider auch wieder nach einem anderen Produkt umschauen müssen - oder zumindest warten, bis jemand eine 3rd Part GUI mit Unterbau MSE herausbringt, wo man die Sachen wieder einstellen kann.

  8. #7
    Fimi
    gehört zum Inventar Avatar von Fimi

    AW: Microsoft Security Essentials 4: Angst vor Klagen der Konkurrenz?

    Ich verstehe die Welt einfach nicht X. Windows 8 ist ein Produkt von Microsoft, dann sollte doch auch Microsoft entscheiden können was sie damit machen wollen.

    Verstehe einfach nicht wie man gegen etwas Klagen kann das nicht einmal einem gehört. Aber anscheinend scheint das zu Funktionieren....

    Ich verwende MSE schon sehr lange und ich hatte noch nie Probleme mit meinem System (Virus, etc.). Hoffe das Windows 8 wenigstens noch die Möglichkeit geben wird um das normale MSE wieder installieren zu können.

  9. #8
    opi
    nicht mehr wegzudenken Avatar von opi

    AW: Microsoft Security Essentials 4: Angst vor Klagen der Konkurrenz?

    also ich muss auch sagen,das auf meinem rechner ich bestimme was gelöscht wird.
    sollte mse einem keine wahl mehr lassen,wird es sofort gelöscht.
    grüsse

  10. #9
    bluecoala
    Erster Beitrag

    AW: Microsoft Security Essentials 4: Angst vor Klagen der Konkurrenz?

    Ich habe die Microsoft Security Essentials 4 in einer VM getestet. Bisher wurde alles was ich getestet habe in die Quarantäne verschoben. Also kann man die Datei auch wiederherstellen

  11. #10
    Androide
    bekommt Übersicht Avatar von Androide

    AW: Microsoft Security Essentials 4: Angst vor Klagen der Konkurrenz?

    Ich habe soeben präventiv MSE gelöscht, obwohl ich bis heute damit keine Probleme gehabt habe. Nun gehe ich halt wieder zurück zu avast.

  12. #11
    va!n
    gehört zum Inventar Avatar von va!n

    AW: Microsoft Security Essentials 4: Angst vor Klagen der Konkurrenz?

    @Androide:
    Ähm... evtl. etwas voreilig? Es ist bisher nur eine Beta und noch nicht endgültig wie die Final in dieser Situation damit umgeht. Nichts gegen dich, aber ich finde du solltest erstmal abwarten, zumale du selber schreibst, dass du bisher keine Probleme mit MSE hattest ^^

  13. #12
    Jonn
    Gast

    AW: Microsoft Security Essentials 4: Angst vor Klagen der Konkurrenz?

    Werde noch abwarten, denke nicht das in der Sache schon das letzte Wort gesprochen ist.MS kann nicht wirklich wollen das die User MSE den Rücken kehren nur weil sie selber entscheiden wollen was auf dem Rechner passiert.

  14. #13
    Martin
    Webmaster Avatar von Martin

    AW: Microsoft Security Essentials 4: Angst vor Klagen der Konkurrenz?

    @bluecoala: Herzlich willkommen und danke für die Meldung

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 29.11.2011, 22:31
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.10.2010, 11:54
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.10.2010, 11:36
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.09.2010, 11:52
  5. Sicherheit: Microsoft Security Essentials
    Von charlotte 124 im Forum Windows Vista allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.10.2009, 10:33

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •