Ergebnis 1 bis 6 von 6
Danke Übersicht2Danke
  • 1 Post By PeteM92
  • 1 Post By frightener
Thema: Microsoft Apps und Dienste unter iOS alternativlos? Microsoft liefert einige gute Apps und Dienste. Mich würde es freuen, wenn hier iOS-Nutzer eintragen, welche für sie alternativlos sind. ...
  1. #1
    weltleser
    gehörte zum Inventar?

    Microsoft Apps und Dienste unter iOS alternativlos?

    Microsoft liefert einige gute Apps und Dienste. Mich würde es freuen, wenn hier iOS-Nutzer eintragen, welche für sie alternativlos sind. Ferner würden mich Reaktionen anderer, ob es doch für einen Vorschlag eine sinnvolle Alternative gibt interessieren.
    verborgener Text:
    Microsoft verändert sich. Es heißt, wer nicht mit der Zeit geht, der geht mit der Zeit. Dennoch muss man nicht alles mitmachen, im Gegenteil, wenn sich das Umfeld verändert, ist es auch an der Zeit, eigene Einstellungen und Standpunkte zu überdenken.

    Zur Zeit beschäftigen mich diesbezüglich zwei Dinge, das offenbar drohende Ende von Windows auf SIM-Telefonen und die möglicherweise drohende Vergoogelung von Microsoft, etwa die Annäherung von Cortana und Alexa.

    Diese beiden Punkte möchte ich in diesem Thread explizit nicht diskutieren, jedoch wollte ich zumindest die Beweggründe für den Thread mitliefern.

  2. #2
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Microsoft Apps und Dienste unter iOS alternativlos?

    OneNote ist "alternativlos", leider gibt es auf dem iPhone keine Handschrifteingabe (ist wohl nur für iPad vorgesehen).
    Ich habe mit OneNote wichtige Notizen auf all meinen Geräten in der Familie (PCs, Androiden, iPhones) synchron.
    weltleser bedankt sich.

  3. #3
    weltleser
    gehörte zum Inventar?

    AW: Microsoft Apps und Dienste unter iOS alternativlos?

    Dass hier die Rückmeldungen ausbleiben, woran liegt es? Ist Dr. Windows für iOS-Nutzer uninteressant? Muss ich mir gar keine Kopf für einen irgendwann anstehenden Wechsel machen, da Microsoft-Apps eher irrelevant sind?

    @PeteM92: Nochmals danke für Deine Rückmeldung, bisher komme ich noch erstaunlich gut ohne Notizen aus...

    Nachfolgend die von Manuel geklaute Liste:

    Microsoft Outlook
    Microsoft Groups
    PowerPoint
    Microsoft Excel
    Microsoft Word

    Microsoft OneNote
    Microsoft Azure
    Office Lens
    Microsoftübersetzer
    Microsoft Power BI
    Xbox App
    Microsoft Sway
    Microsoft Teams
    Microsoft OneDrive
    Microsoft Pix
    Microsoft Authenticator
    Skype for iPhone
    Skype for Business
    Microsoft Sharepoint
    Microsoft Band
    Microsoft Groove
    Microsoft Selfie
    MSN Nachrichten
    MSN Sport
    MSN Finanzen
    Bing Ads
    PowerApps
    Office 365 Admin
    LinkedIn
    Mixer
    Microsoft Planner
    SwiftKey
    Continue on PC
    Microsoft To-Do

    eventuell sorgt diese für Inspiration. Die bei mir zur Zeit installierten Apps habe ich mal hervorgehoben, wobei es wohl für Word und Excel keine vernünftigen Alternativen gibt.

  4. #4
    frightener
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Microsoft Apps und Dienste unter iOS alternativlos?

    Die Meldungen bleiben aus, weil es keine iOS App gibt

    Für mich alternativlos ist eigentlich nur OneNote - ich habe allerdings auch noch nicht nach Alternativen gesucht.
    Meine Alternativen zu den hier erwähnten Programmen, die ich nutze:

    Outlook -> Spark für Mails, Calendars5 für Kalender (beides von Readdle)
    Skype -> WhatsApp (ursprünglich habe ich es mit Skype versucht, das benutzt aber keine Sau mehr)
    Excel -> Numbers
    Word -> Pages
    PowerPoint -> Keynote
    OneDrive -> Dateien (iCloud)

    Privat reicht mir das. MS Office habe ich dennoch (noch) auf iPhone und iMac installiert.

    BTW: Spark benutze ich auch auf dem MAC, da Outlook kein CalDAV und CardDAV kann und somit nur mit Exchange Server sinnvoll nutzbar ist.

    Edit: Wunderlist könnte man noch in die List aufnehmen.
    Geändert von frightener (27.10.2017 um 12:42 Uhr)
    weltleser bedankt sich.

  5. #5
    koe11
    treuer Stammgast
    Hallo,
    außer Excel, Word, Office Lens und OneDrive habe ich keine MS-Apps installiert. Und inzwischen glaube ich sogar, dass die iOS-Alternativen hierzu auch besser zum iPhone passen, bzw. dort auch besser funktionieren.

  6. #6
    frightener
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Microsoft Apps und Dienste unter iOS alternativlos?

    Ich habe mittlerweile sogar Wunderlist durch die Apple App 'Erinnerungen' ersetzt.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163