Ergebnis 1 bis 6 von 6
Danke Übersicht2Danke
  • 2 Post By makodako
Thema: Welche Daten schnorchelt Microsoft ab und gibt sie weiter? Anlässlich der Datenschutzkampagne vor Apple wurde iOS von der Washington Post näher unter die Lupe genommen. Heise berichtet dazu: Der ...
  1. #1
    Setter
    gehört zum Inventar

    Welche Daten schnorchelt Microsoft ab und gibt sie weiter?

    Anlässlich der Datenschutzkampagne vor Apple wurde iOS von der Washington Post näher unter die Lupe genommen. Heise berichtet dazu:
    Der Test ergab, dass auf einem iPhone voller Apps innerhalb einer Woche rund 5400 Werbetracker umfangreiche Daten absaugten, darunter den Standort des Geräts oder die Telefonnummer.

    Zu den Apps, die munter Daten übertrugen, gehörten OneDrive von Microsoft sowie die Apps von Nike, Spotify und des Weather Channels, einer Tochter des IBM-Konzerns.
    https://www.heise.de/mac-and-i/meldu...s-4439663.html
    Phone apps I discovered tracking me by passing information to third parties — just while I was asleep — include Microsoft OneDrive, Intuit’s Mint, Nike, Spotify, The Washington Post and IBM’s the Weather Channel. One app, the crime-alert service Citizen, shared personally identifiable information in violation of its published privacy policy.
    https://www.washingtonpost.com/techn...=.066529089530


    Jetzt stellt sich mir schon die Frage, welche Daten sammelt Microsoft und an wem werden diese weitergegeben?

    Microsoft schreibt hierzu lediglich:
    OneDrive - Wir erheben zudem Geräteinformationen, damit wir personalisierte Erfahrungen liefern können, wie beispielsweise die Synchronisation der Inhalte auf den Geräten und das Durchsuchen benutzerdefinierter Einstellungen.
    https://privacy.microsoft.com/de-DE/privacystatement
    Wie wir persönliche Daten verwenden - Unterbreiten von Werbeangeboten an Sie. Dazu gehören der Versand von Werbekommunikation, gezielte Werbung und die Präsentation relevanter Angebote.

  2. #2
    makodako
    gehört zum Inventar

    AW: Welche Daten schnorchelt Microsoft ab und gibt sie weiter?

    Wenn ich meine Daten mit One Drive synchronisiere bleibt wohl nichts anderes übrig, als dass Microsoft die Daten überträgt. Wenn man die Synchronisation nicht aktiviert hat wird auch kein Datenaustausch stattfinden, dann braucht man aber One Drive auch erst gar nicht zu installieren.
    areiland und chakko bedanken sich.

  3. #3
    Setter
    gehört zum Inventar

    AW: Welche Daten schnorchelt Microsoft ab und gibt sie weiter?

    Du hast das nicht verstanden um was es geht......es geht nicht um die Daten, die mit OneDrive synchronisiert werden, sondern darum das Daten zwecks Werbung erhoben und womöglich an Dritte weitergeben werden. Das Werbegeschäft wurde zum großen Teil an Dritte abgegeben. In diesem Punkt gibt es kaum Transparenz. Wäre also schön zu erfahren für welchen Werbepartner Daten gesammelt werden und um welche Daten es sich handelt? Ein Werbepartner ist m.W AOL und in Bing-Karten steckt auch Uber

  4. #4
    Mark O.
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Mark O.

    AW: Welche Daten schnorchelt Microsoft ab und gibt sie weiter?

    Wäre also schön zu erfahren für welchen Werbepartner Daten gesammelt werden und um welche Daten es sich handelt?
    und du glaubst ernsthaft dass dir dazu jemand hier aus dem Forum valide Informationen liefern kann?

    ich denke nein

  5. #5
    chakko
    gehört zum Inventar

    AW: Welche Daten schnorchelt Microsoft ab und gibt sie weiter?

    Zitat Zitat von Setter Beitrag anzeigen
    Du hast das nicht verstanden um was es geht......es geht nicht um die Daten, die mit OneDrive synchronisiert werden, sondern darum das Daten zwecks Werbung erhoben und womöglich an Dritte weitergeben werden. Das Werbegeschäft wurde zum großen Teil an Dritte abgegeben. In diesem Punkt gibt es kaum Transparenz.
    Du meinst außer dem, was lang und breit in der EULA von Microsoft steht? Jo, stimmt, außer dem gibt es wirklich kaum etwas Transparentes. Liest ja eh kein Mensch.

  6. #6
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Welche Daten schnorchelt Microsoft ab und gibt sie weiter?

    Wenn es um Werbung geht, die lässt sich abschalten im Hauptsächlichen, aber bei Apps selbst wird es schwierig, genau wie bei Android,

    Übrigens wird bei der Bingsuche das gleich gemacht wie bei Google, ist also Browserabhängig, und wie oft eine bestimmte App gestartet wird,

    https://www.heise.de/tipps-tricks/Wi...s-4206893.html

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163