Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: iOS-Mail-App oder Outlook?

  1. #1
    wischwei
    treuer Stammgast

    iOS-Mail-App oder Outlook?

    Hallo miteinander,

    ich habe mein geliebtes Lumia 950 ersetzt durch ein iPhone, wie sicherlich viele von euch auch (?).
    Und deshalb frage ich euch, die entsprechende Erfahrungen haben, welche App ist die bessere?

    Beste Grüße,
    wischwei

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    MSFreak
    gehört zum Inventar Avatar von MSFreak

    AW: iOS-Mail-App oder Outlook?

    Das ist Geschmacksache, ich benutze Beide, Outlook hat mehr Funktionen zu bieten.

  4. #3
    wischwei
    treuer Stammgast

    AW: iOS-Mail-App oder Outlook?

    ich nutze bisher die Outlook-App.
    Kann man die Kalendererinnerungen, die immer doppelt erscheinen, weil sie auch vom nativen Apple-Kalender herrühren, abstellen?
    Übrigens, falls dies wichtig ist in diesem Zusammenhang, ich synce von Office 365.

    Beste Grüße,
    wischwei

  5. #4
    Rainer
    ehem. Dr.Windows Autor Avatar von Rainer

    AW: iOS-Mail-App oder Outlook?

    Hast Du denn das Outlook Konto sowohl in der App als auch in der nativen Kalender App aktiv?
    Wenn ja, kannst Du den Kalender in der Apple eigenen App ja ausblenden, die Mails bleiben hiervon unberührt.

  6. #5
    dtp
    treuer Stammgast

    AW: iOS-Mail-App oder Outlook?

    Also ich nutze ausschließlich die Mail App von Apple. Mir genügt deren Funktionalität für Emails vollkommen aus, weil ich zudem mehr über Push-Dienste als über Emails kommuniziere. Meine Kalender und Kontakte verwalte ich aber mit Informant 5 (früher Pocket Informant). Ich finde die App extrem gut, auch wenn sie kein Schnäppchen ist.

  7. #6
    wischwei
    treuer Stammgast

    AW: iOS-Mail-App oder Outlook?

    @Ok, das habe ich soeben gemacht.
    Scheint die Lösung zu sein, vielen Dank dafür ��
    Wenn nicht, dann komme ich noch mal zurück.

    Beste Güße,
    wischwei

  8. #7
    wischwei
    treuer Stammgast

    AW: iOS-Mail-App oder Outlook?

    Jetzt habe ich gar keine Termin-Benachrichtigungen mehr. Weder vom Outlook, noch vom nativen Kalender von Apple.
    Mache ich etwas falsch?

  9. #8
    Setter
    gehört zum Inventar

    AW: iOS-Mail-App oder Outlook?

    Wenn du überwiegend ein Outlook.com -Konto nutzt, ja! Wenn du andere Mailserver nutzt, nimmst die iOS APP. Wenn du einen dritten Exchange nutzt, schau dir Nine oder einen andere Exchange taugliche App an, da die iOS Mail-APP mit Exchange nicht gut harmoniert.

  10. #9
    wischwei
    treuer Stammgast
    Ich synce mit dem Exchange aus Office 365 Business, denn ich habe meinen Account/Domäne in Azure.
    Was muss ich tun, damit ich nur aus dem Outlook-Kalender Benachrichtigungen erhalte und der native Apple-Kalender außen vor bleibt?



    Ich noch mal.
    Obwohl ich im Apple-Kalender alle Kalender deaktivierte, auch den Exchange-Kalender, wird er immer wieder aktiviert.

    Nachtrag und Lösung:

    Ich habe, nachdem ich den nativen Apple-Kalender deinstallierte, nun auch Outlook de- und wieder neuinstalliert.
    Nach dem ersten Test scheint nun alles normal zu funktionieren.
    Vermutlich resultierte das Problem daraus, dass ich ganz am Anfang meiner iPhone-Erfahrung den Outlook noch nicht installiert hatte und die Apple-Funktionen nutzte.

    Vielen Dank für eure Unterstützung!

    Beste Grüße,
    wischwei
    Geändert von wischwei (02.02.2020 um 19:38 Uhr) Grund: Für Nachträge oder weitere Infos bitte die "Bearbeiten"-Funktion benutzen solange noch keine Antwort erfolgte,

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •