Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 31 bis 35 von 35

Thema: MS Edge oder Firefox starten nicht mehr - was tun?

  1. #31
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: MS Edge oder Firefox starten nicht mehr - was tun?

    Es ist tatsächlich ein FF-internes Problem.
    Von dem Du der einzige Betroffene bist? Ich kenne mehr als fünf Firefox-Installationen unter Windows 10, die keinerlei Probleme haben. Sehr glaubwürdig wirkt Deine diffuse bis nicht vorhandene Problembeschreibung nicht, vor allem da Du selbst Probleme mit Malware eingeräumt hattest.

    Auf einem sauberen System gibt's keine Probleme mit Firefox. Daß mal ein Profil defekt ist und Firefox deswegen abstürzt, kann passieren. Das kann man aber entweder reparieren oder mit einem neuen Profil gibt es keine Abstürze mehr. Gelegentlich gibt's oder gab's Probleme mit Nvidia-Grafikkarten, aber auch das läßt sich ggf. durch Abschalten der Hardwarebeschleunigung lösen, wobei diese Abstürze zumindest auf meinen Rechnern nie so häufig waren, daß es groß gestört hätte.

    Übrigens: einfach mal INet recherchieren und dann bekommt jeder die Bewertungen für den FF.
    Auf Deutsch: Die Quelle ist Dir peinlich, weil sie nichts taugt.

  2.   Anzeige

     
  3. #32
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: MS Edge oder Firefox starten nicht mehr - was tun?

    Was eine gequirlte Sche**e...
    Ist klar, dass es nur ein Firefox-Fehler sein kann, vor allem, weil Edge ja auch versagt und und und, lass dir bitte bessere Lügen einfallen. Und ja, muss peinlich sein, vor allem, wenn halbwegs seriöse Seiten mindestens 4,5 von 5 angeben - wobei das wohl eher ein Durchschnitt einer Umfrage bei denen sein kann, denn seriös bewerten lässt sich Firefox so niemals, dafür ist so ein Programm schlichtweg zu komplex. Aber ne is klar, jeden Tag steht einer auf, der andere irgendwas verkaufen will -> BS. Der Name ist Programm bei dir. Nuhr!

  4. #33
    Waldschrat
    kennt sich schon aus

    AW: MS Edge oder Firefox starten nicht mehr - was tun?

    nun seid doch mal nicht so verkrampft. Be cool kann ich da nur sagen.
    WARUM um alles in der Welt sollte es mir peinlich sein mitzuteilen, woher ich die hier erwähnte Veröffentlichung habe??? Ich bin doch nicht für diese Veröffentlichung verantwortlich. Was für eine gequirlte Sche**e... im mal den Wortschatz v. .Bernd zu übernehmen. Ist an sich nicht meine Ditkion - garnienicht.
    Geht mal auf Chip.de und sucht Euch dort den FF zum Download. Genau dort ist das hier erwähnte Ergebnis so hinterlegt.
    Übrigens: der Fall hier ist erledog.
    Es ist tatsächlich etwas für das FF-Forum, den bei aufrufen der URL kommt zunächst einmal die Mitteilung "keine Rückmeldung". Also belassen wir es dort oder spricht etwas dagegen? Ich denke nicht!

  5. #34
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: MS Edge oder Firefox starten nicht mehr - was tun?

    WARUM um alles in der Welt sollte es mir peinlich sein mitzuteilen, woher ich die hier erwähnte Veröffentlichung habe???
    Keine Ahnung. Das war nur eine Theorie, welche die konsequente Weigerung erklären sollte, die Quelle zu nennen.
    Geht mal auf Chip.de und sucht Euch dort den FF zum Download.
    Dir nicht peinlich, aber vermutlich vielen anderen. Die CHIP die BUNTE unter den Computerzeitschriften, Verbreiter von Downloadbeigaben und nervigen "Wir lesen ihnen die Webseite nochmal vor"-Videos. Was deren Leser schlecht finden, kann eigentlich nur gut sein.

    Es ist tatsächlich etwas für das FF-Forum, den bei aufrufen der URL kommt zunächst einmal die Mitteilung "keine Rückmeldung".
    Das ist nur eine Meldung von Windows, daß das Programm nicht reagiert, nichts mehr ausführt, etc. Kann viele Ursachen haben, darunter dutzende, die nichts mit Firefox zu tun haben. U.a.könnten Reste von Malware so etwas verursachen. Ebenso könnte das Bereinigen oder Löschen der befallenen Dateien das auslösen. Keine der letzten Firefox-Versionen hat jedoch ein grundsätzliches Problem.

    Sichere das Profil aus AppData\Roaming\Mozilla\Firefox\Profiles, falls Du's noch brauchst, deinstalliere den Firefox, lösche etwaige Restbestände aus AppData\Roaming\Mozilla und Appdata\Local\Mozilla und installiere den Firefox neu. Starte dann den Firefox und überprüfe, ob das Problem mit frischen Profil weiterhin besteht.

  6. #35
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: MS Edge oder Firefox starten nicht mehr - was tun?

    deinstalliere den Firefox, lösche etwaige Restbestände aus AppData\Roaming\Mozilla und Appdata\Local\Mozilla
    erstes braucht es nicht, das andere kann Firefox selbst erledigen, hatte ich in #17 schon verlinkt, hat aber angeblich nichts gebracht. Somit qed dass es aus dem System kommen muss, wurde nicht weiterverfolgt oder nachgefragt, damit ist es mit schnurz geworden. Dazu dieses trollige Verhalten und dann ausgerechnet chips, die ganz viel Ahnung von nichts haben (wie andere Gazetten, die sich alle nur darum prügeln, mehr recht zu haben und mit ihrer Werbung Kasse zu machen). Ich frag mich eigentlich wenn er denn chip glaubt, überhaupt Windows 10 nutzt, wo das bei chip noch schlechter wegkommt: https://www.google.de/search?q=chip+"windows+10"+spioniert

    Solche Benutzer kann man nicht ernst nehmen.


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •