Hallo und einen schönen dritten Advent :-),

ich hatte früher schon problemlos als Videodownloader die Edge Erweiterung Getthemall benutzt. Einige Zeit funktionierte diese nicht mehr, in der vorletzten Woche kam die Info in der sonntäglichen Update-Übersicht dass die Erweiterung wieder verfügbar ist. Also habe ich diese wieder heruntergeladen und habe dann mein "blaues Wunder" erlebt (wobei ich nicht sofort auf diese Erweiterung als Ursache gekommen bin, ich habe zunächst einen Virus vermutet und keine Store-App).

Was ist passiert => Diese App scheint einen unglaublichen Datenverkehr auszulösen welcher die Benutzung anderer Programme fast unmöglich macht. Beispiele:

Auf rp-online.de wurde mir nach dem Lesen eines Artikels angezeigt dass ich schon zwanzig Artikel gelesen hätte. Die Seite lud sich am Desktop plötzlich als mobile Seite.

Auf amazon.de konnte ich mich in mein Konto einloggen, wurde aber sofort immer wieder automatisch ausgeloggt

Das Aktivieren der Erweiterung Office Online führte beim Anmelden mit dem Microsoft-Konto zum Fehlerhinweis „Too many requests“

Das Anmelden auf der Seite des Klamottenhändlers mey-edlich.de führte zu einer ellenlangen Fehlerprotokollierung

Bei der Suche auf google.de tauchte ein Captcha auf mit welchem ich beweisen soll dass ich kein Roboter bin (weil man über mein Netzwerk einen hohen Datenverkehr festgestellt hat)


Zunächst hatte ich natürlich einen Virenverdacht, aber weder Defender noch Malwarebytes fanden etwas. Zum Schluss kam ich als Ursache auf die frisch installierte Erweiterung Getthemall. Wenn ich diese deinstalliere geht sofort wieder alles einwandfrei, nach einer Installation sind alle „Effekte“ sofort wieder da (permanent reproduzierbar). Somit gehe ich davon aus dass diese Erweiterung Schuld ist, und das bei einer Store-App.

Frage: Hat jemand auch diese Probleme durch die Edge-Erweiterung Getthemall oder funktioniert diese bei euch problemlos?

Viele Grüße, KAEPTN95